Der Marlins Park in Miami

20. November 2017 | Author/Destination: | Rubric: Allgemein, Miami / South Florida, Sport

© flickr.com - Roberto Coquis/cc-by-2.0

© flickr.com – Roberto Coquis/cc-by-2.0

Der Marlins Park ist ein Baseballstadion in Little Havana rund drei Kilometer westlich des Stadtzentrums von Miami gelegen. Es ist die Heimspielstätte der Miami Marlins aus der Major League Baseball (MLB). Das Stadion liegt auf dem Gelände des ehemaligen Orange Bowl Stadium. Es ist das sechste MLB-Stadion mit einem schließbaren Dach. Die Kapazität des Marlins Park liegt bei 36.742 Zuschauern. Seit der Gründung der Miami Marlins unter dem Namen Florida Marlins spielte die Mannschaft im Hard Rock Stadium welches ursprünglich für American-Football-Spiele gebaut wurde. Auch mehrere Umbauten konnten aus dem Football-Stadion kein Multifunktions-Stadion machen. Ende der 1990er kam die Idee auf ein reines Baseball-Stadion mit schließbarem Dach zu bauen. Nachdem die Marlins die World Series 2003 gewinnen konnten, präsentierten die Offiziellen des Miami-Dade County die Pläne für das neue Stadion, welches auf dem Gelände des Orange Bowl Stadium stehen sollte.  mehr lesen…

Return to Top ▲Return to Top ▲