Themenwoche Nepal – Pokhara

24. September 2019 | Author/Destination: | Rubric: Allgemein

Paragliders over Phewa Lake © flickr.com - jeeheon/cc-by-2.0

Paragliders over Phewa Lake © flickr.com – jeeheon/cc-by-2.0

Pokhara ist eine Stadt in Nepal ca. 200 km westlich von Kathmandu, ziemlich genau im geografischen Mittelpunkt des Landes, mit Stadtrecht 2. Ordnung. Im Süden grenzt sie an den Phewa-See (4,4 km², knapp 800 m ü. NN, zweitgrößter See Nepals), im Norden an den südlichen Ausläufer des Annapurnamassives bei ca. 1000 m ü. NN. Mit 313.841 Einwohnern (2011) ist Pokhara die zweitgrößte Stadt des Landes. Sie ist Verwaltungssitz des Kaski-Distriktes, der Verwaltungszone Gandaki und der Entwicklungsregion Mittelwest. Fast die Hälfte aller heutigen Nepaltouristen besuchen Pokhara. Die Stadt ist Ausgangspunkt für Trekking-Touren um das Annapurna-Massiv, zum Annapurna-Basis-Lager, nach Mustang und zu den Himalaja-Vorbergen rund um Pokhara.  mehr lesen…

Return to Top ▲Return to Top ▲