Das Kloster Maria Laach

25. April 2012 | Author/Destination: | Rubric: Allgemein

Aerial view © Dr.G.Schmitz

Aerial view © Dr.G.Schmitz

Die Abtei Maria Laach (lat. Abbatia Mariae Lacensis oder Abbatia Mariae ad Lacum) ist eine an der Südwestseite des Laacher Sees, vier Kilometer nördlich von Mendig in der Eifel auf der Markung der Ortsgemeinde Glees im Landkreis Ahrweiler gelegene hochmittelalterliche Klosteranlage, die als Abbatia ad Lacum, lat. für “Abtei am See”, später auch Abbatia Lacensis “Die zum See/ Laach gehörende Abtei” zwischen 1093 und 1216 als Stiftung Heinrichs II. von Laach und seiner Frau Adelheid erbaut wurde. Ihren heutigen Namen erhielt sie im Jahre 1863.  mehr lesen…

Der Rhein

7. Oktober 2011 | Author/Destination: | Rubric: Allgemein, UNESCO-Welterbe

Distance marks along the Rhine indicate distances from this bridge in the City of Constance © Achim Lehle

Distance marks along the Rhine indicate distances from this bridge in the City of Constance © Achim Lehle

Der Rhein ist ein Strom in Europa und entspringt im Kanton Graubünden in den Schweizer Alpen. Sein Einzugsgebiet umfasst den größten Teil der Schweiz, ganz Liechtenstein sowie weite Teile Deutschlands und der Niederlande, dazu Gebiete im Osten Frankreichs und im Westen Österreichs. Die größten zum rheinischen Fluss-System gehörenden Flüsse sind Aare, Mosel und Main, bis 1904 auch die Maas. Der Rhein ist der längste Nordseezufluss und eine der verkehrsreichsten Wasserstraßen der Welt.  mehr lesen…

Return to Top ▲Return to Top ▲