Das American Museum of Natural History an der Upper West Side in Manhattan

29. Februar 2016 | Author/Destination: | Rubric: Allgemein, Museen, Ausstellungen, New York City Lesedauer:  9 Minuten

American Museum of Natural History with Theodore Roosevelt monument © Ingfbruno/cc-by-sa-3.0

American Museum of Natural History with Theodore Roosevelt monument © Ingfbruno/cc-by-sa-3.0

Das American Museum of Natural History (AMNH) in Central Park West Ecke 79. Straße an der Upper West Side in New York, ist eines der größten Naturkundemuseen der Welt. Bereits kurz nach der Gründung im Jahr 1869 zog das Museum 1874 an den Manhattan Square um. Das Museum, das sich über vier Blocks erstreckt, wurde zwischen den Jahren 1874 und 1877 von Calvert Vaux und Jacob Wrey Mould (1825–1886) errichtet. 1976 gerieten die Tierversuche des Museums durch eine Kampagne des Tierrechtsaktivisten Henry Spira in den Fokus der Öffentlichkeit. Der massive Druck, der von Tierversuchsgegnern, Medien und Politik auf das Museum ausgeübt wurde, führte zur Einstellung der Experimente im August 1977.  mehr lesen…

Return to Top ▲Return to Top ▲