Themenwoche Katar – Al-Wakra

26. August 2016 | Author/Destination: | Rubric: Allgemein

Al Wakrah Souq © flickr.com - Mohamod Fasil/cc-by-2.0

Al Wakrah Souq © flickr.com – Mohamod Fasil/cc-by-2.0

Al-Wakra ist eine Hafenstadt und Hauptort der Gemeinde al-Wakra in Katar am Persischen Golf, 18 km südlich von Doha. Es leben dort 80.000 Einwohner. Ehemals wurde der Hafen vor allem als Fischerei- und Perlenhandelshafen gebraucht. Entlang der Hafenanlagen werden heute noch Schiffe (Dhaus) von Hand gebaut. al-Wakra bietet an Sehenswürdigkeiten ein Museum im alten Fort, Teile der alten Stadtmauer, einige alte Häuser und zwei alte Moscheen im Wahhabismus-Stil. Das Haus von Scheich Ghanim Bin Abdulrahman Al-Thani, direkt am Strand gelegen, gilt als ein wichtiges historisches Wahrzeichen. Das Gebäude verfügt über zwei Stockwerke und ornamentierte Fenster. Es wurde im Jahr 2004 unter der Aufsicht der Restaurationsabteilung der Qatar Museums Authority (QMA) renoviert. Abdullah bin Saad House, früher im Besitz von Abdullah bin Saad Al Mutallaq sich an einem Abschnitt der Südostküste der Stadt und gilt als ein historisches Wahrzeichen. Das Haus wurde im frühen 20. Jahrhundert, wahrscheinlich um 1920, erbaut. Nachdem die Gemeinde das Haus 1984 gekauft hat, wurde es zwei Jahre später renoviert und schließlich als Museum wiedereröffnet.  mehr lesen…

Return to Top ▲Return to Top ▲