Das Schärenmeer in Finnland

22. Juni 2012 | Author/Destination: | Rubric: Allgemein, UNESCO-Welterbe

Archipelago Sea seen from the ferry between Pargas and Nagu © LPfi

Archipelago Sea seen from the ferry between Pargas and Nagu © LPfi

Das Schärenmeer ist ein Teil der Ostsee vor der Südwestküste Finnlands. Das Schärenmeer liegt zwischen dem finnischen Festland und der Inselgruppe Åland, im Süden wird es vom Finnischen Meerbusen, im Norden vom Bottnischen Meerbusen begrenzt. Das Meeresgebiet ist mit tausenden Schären und Klippen durchsetzt. Das Archipel im Schärenmeer bezeichnet man gemeinhin nach der Stadt Turku (schwed. Åbo) als “Turkuer Schären”. Auf den Inseln des Schärenmeeres leben insgesamt rund 33.000 Menschen. Die Anzahl der Inseln im Schärenmeer ist schwer abzuschätzen, weil ein Großteil von ihnen lediglich kleine Felsen sind. Schätzungen bewegen sich zwischen 20.000 und 50.000 Inseln. Das Schärengebiet lässt sich grob in die Innen- und Außenschären einteilen, wobei die Außenschären aus kleineren, meist unbewohnten Inseln bestehen.  mehr lesen…

Return to Top ▲Return to Top ▲