Hôtel des Invalides in Paris

14. März 2018 | Author/Destination: | Rubric: Allgemein, Museen, Ausstellungen, Paläste, Schlösser, Villen, Parks, Paris

Hôtel des Invalides, as seen from the Tour Montparnasse © Jens Peter Clausen/cc-by-sa-3.0

Hôtel des Invalides, as seen from the Tour Montparnasse © Jens Peter Clausen/cc-by-sa-3.0

Das Hôtel des Invalides (deutsch Invalidenheim, französisch auch kurz Les Invalides) in Paris (7. Arrondissement) ist ein ursprünglich unter der Bezeichnung Hôtel royal des Invalides im Auftrag von König Ludwig XIV. in den Jahren von 1670 bis 1676 nach den Plänen der Architekten Libéral Bruant und Jules Hardouin-Mansart errichtetes Heim für kriegsversehrte, berufsunfähige Soldaten. Heute wird es geführt von der Institution nationale des Invalides und beherbergt mehrere Museen, darunter das bedeutende Musée de l’Armée, sowie im Invalidendom die Grabstätten Kaiser Napoleons I. und weiterer hoher Militärs.  mehr lesen…

Der Eiffelturm

01. Juli 2015 | Author/Destination: | Rubric: Haus des Monats, Museen, Ausstellungen, Paris

© Tognopop

© Tognopop

Der Eiffelturm ist ein 324 Meter hoher Eisenfachwerkturm in Paris. Er steht im 7. Arrondissement am nordwestlichen Ende des Champ de Mars (Marsfeld), nahe dem Ufer der Seine. Das von 1887 bis 1889 errichtete Bauwerk wurde als monumentales Eingangsportal und Aussichtsturm für die Weltausstellung zur Erinnerung an den 100. Jahrestag der Französischen Revolution errichtet. Der nach dem Erbauer Gustave Eiffel benannte Turm war von seiner Erbauung bis zur Fertigstellung des Chrysler Building 1930 in New York das höchste Bauwerk der Welt. Mit der Ausstrahlung des ersten öffentlichen Radioprogramms 1921 in Europa und des ersten französischen Fernsehprogramms 1935 trug das Bauwerk als Sendeturm zur Geschichte des Hörfunks und des Fernsehens bei. Der Fernsehturm ist die wichtigste Sendeanlage des Großraums Paris und beherbergt als Turmrestaurant das mit einem Michelin-Stern ausgezeichnete Restaurant Le Jules Verne.  mehr lesen…

Themenwoche Paris – Arrondissement du Palais Bourbon (7.) und Arrondissement de l’Élysée (8.)

22. Oktober 2011 | Author/Destination: | Rubric: Allgemein, Paläste, Schlösser, Villen, Parks, Paris, UNESCO-Welterbe

7th arrondissement - Palais Bourbon - Seat of the National Assembly © Webster

7th arrondissement – Palais Bourbon – Seat of the National Assembly © Webster


7. Arrondissement – Arrondissement du Palais Bourbon
Das 7. Pariser Arrondissement, das Arrondissement du Palais Bourbon, entstand während der Ausdehnung der Stadt zu Beginn des 19. Jahrhunderts. Es ist mit dem Pariser Wahrzeichen, dem Eiffelturm, und weiterer bekannter Sehenswürdigkeiten ein beliebtes Ziel für Touristen. Außerdem ist es mit einer Vielzahl von Ministerien und der Nationalversammlung, nach dem 8. Arrondissement das zweite politische Zentrum der Stadt.  mehr lesen…

Tags: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
1
Return to Top ▲Return to Top ▲