30 St Mary Axe in der City of London

01. März 2014 | Author/Destination: | Rubric: Haus des Monats, London

© flickr.com - Edward Simpson/cc-by-sa-2.0

© flickr.com – Edward Simpson/cc-by-sa-2.0

30 St Mary Axe, häufig The Gherkin (englisch: Essiggurke) oder Swiss-Re-Tower genannt, ist ein 180 m hoher Wolkenkratzer im Finanzbezirk der City of London. Er wurde 2001 bis 2004 durch die Stararchitekten Ken Shuttleworth und Lord Norman Foster an der Stelle der durch einen IRA-Anschlag zerstörten Baltic Exchange erstellt. Er ist ein Büroturm des Rückversicherers Swiss Re. In seiner äußeren Form ähnelt es dem etwa ein Jahr später eröffneten in Barcelona erbauten Torre Agbar.  mehr lesen…

Return to Top ▲Return to Top ▲