Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus

Samstag, 27. Januar 2018 - 11:00 (CET/MEZ) Berlin | Author/Destination:
Category/Kategorie: Allgemein

Karte des Holocaust in Europa © Percy86/cc-by-3.0

Karte des Holocaust in Europa © Percy86/cc-by-3.0

Der Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus am 27. Januar ist in Deutschland seit 1996 ein bundesweiter, gesetzlich verankerter Gedenktag. Er ist als Jahrestag bezogen auf den 27. Januar 1945, den Tag der Befreiung des Vernichtungslagers Auschwitz-Birkenau und der beiden anderen Konzentrationslager Auschwitz (heute Oświęcim in Polen) durch die Rote Armee im letzten Jahr des Zweiten Weltkriegs. Zum Internationalen Tag des Gedenkens an die Opfer des Holocaust wurde der 27. Januar von den Vereinten Nationen (The Holocaust and the United Nations Outreach Programme) im Jahr 2005 erklärt. Der Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus erinnert an alle Opfer eines beispiellosen totalitären Regimes während der Zeit des Nationalsozialismus: “Juden, Christen, Sinti und Roma, Menschen mit Behinderung, Homosexuelle, politisch Andersdenkende sowie Männer und Frauen des Widerstandes, Wissenschaftler, Künstler, Journalisten, Kriegsgefangene und Deserteure, Greise und Kinder an der Front, Zwangsarbeiter und an die Millionen Menschen, die unter der nationalsozialistischen Gewaltherrschaft entrechtet, verfolgt, gequält und ermordet wurden.”

Der Gedenktag wurde am 3. Januar 1996 durch Proklamation des Bundespräsidenten Roman Herzog eingeführt und auf den 27. Januar festgelegt. Am 27. Januar 1945 befreiten Soldaten der Roten Armee die Überlebenden des KZ Auschwitz-Birkenau, des größten Vernichtungslagers des Nazi-Regimes. In seiner Proklamation führte Herzog aus:

“Die Erinnerung darf nicht enden; sie muss auch künftige Generationen zur Wachsamkeit mahnen. Es ist deshalb wichtig, nun eine Form des Erinnerns zu finden, die in die Zukunft wirkt. Sie soll Trauer über Leid und Verlust ausdrücken, dem Gedenken an die Opfer gewidmet sein und jeder Gefahr der Wiederholung entgegenwirken.”

In der Bundesrepublik wird an diesem Tag an öffentlichen Gebäuden Trauerbeflaggung gesetzt. In vielen Veranstaltungen wie Lesungen, Theateraufführungen oder Gottesdiensten wird bundesweit die Erinnerung an die Verbrechen der Nationalsozialisten wachgehalten. Im Bundestag findet eine Gedenkstunde zum Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus statt. Während in weiten Teilen der Welt ein Trauertag angesetzt ist, hat sich die rechtsnationale, polnische Regierung dazu entschlossen die Nennung der Beteiligung von Teilen der polnischen Bevölkerung am Holocaust (u.a. das Massaker von Jedwabne, Haaretz vom 28.01.2018: Death Camps Weren’t ‘Polish’ – but Poles Were Bad Enough to Jews Without Them, Holocaust Historian Says, Der Spiegel vom 02.02.2018: Israelischer Historiker: “Polen hat eine lange Antisemitismus-Tradition”, Die Zeit vom 18.02.2018: Polnischer Regierungschef relativiert Äußerungen zu “jüdischen Tätern” und Haaretz, 5 July 2018: Yad Vashem Historians Against Israeli-Polish Statement on ‘Holocaust Law’) gesetzlich zu verbieten und unter Strafe zu stellen. Der Versuch der so betriebenen Geschichtsklitterung (Holocaustleugnung und Gesetze gegen Holocaustleugnung) wird insbesondere in Israel (Die Zeit, 27.01.2018), den USA und der EU (Die Zeit, 01.02.2018) scharf kritisiert. Die deutsche Bundesregierung hält sich bei der Frage offenbar auch aus politischem Kalkül zurück, um die ohnehin bereits deutlich angespannten Beziehungen zu Polen nicht noch weiter zu verschlechtern: Merkel steht zur deutschen Verantwortung für den Holocaust (Handelsblatt, 10.02.2018). Zudem setzt sich die Bundeskanzlerin dafür ein der anwachsenden Judenfeindlichkeit, Islamfeindlichkeit und Fremdenfeindlichkeit deutlich und aktiv entgegen zu treten, indem die Einhaltung der Bürgerrechte und des Grundgesetzes in alle Richtungen gefördert, gefordert und durch den Staat selbst, aber insbesondere auch durch die Mehrheitsgesellschaft, selbstverständlich umfassend vorgelebt und durchgesetzt werden sollen. Der neuen Bundesregierung soll deshalb in einem ersten Schritt ein “Beauftragter für jüdisches Leben in Deutschland” (Felix Klein) angehören. In Polen sieht man die Situation dagegen vollständig anders: Die Zeit vom 18.04.2018: Polnische Nationalisten zeigen Israels Staatschef an.

expertenbericht-antisemitismus-in-deutschland


Der letzte bekannte Pogrom auf polnischem Boden gegen Juden fand am 04. Juli 1946 in Kielce, mehr als ein Jahr nach Ende des zweiten Weltkriegs, statt (Geschichte der Juden in Polen). Verwundern kann die Vorgehensweise allerdings nicht, zumal die aktuelle polnische Regierung die Unabhängigkeit von Richtern zugunsten von Rechtsunsicherheit abgeschafft hat, Gerichtsurteile nur noch im Sinne der Regierung fallen und unabhängige Richter gegen regierungstreue Marionetten ersetzt wurden und werden. Das polnische Rechtssystem entspricht damit wieder dem Stand zu Zeiten der Sowjetunion. Deshalb hat die EU ein Rechtsstaatsverfahren gegen Polen eingeleitet. Auch bei den anstehenden Verhandlungen über den künftigen EU-Haushalt werden die rechtsstaatlichen Verfehlungen von Polen und Ungarn Thema werden. Polen ist das größte Nehmerländer/Nettoempfänger von Zuwendungen aus Brüssel. Die großen Geberländer sind sich weitgehend einig darin, dass die Vergabe von Fördergeldern künftig auch an die Einhaltung gemeinsamer Werte, Rechtsstaatlichkeit und Solidarität geknüpft werden soll.

Ziel der Kaczyński-Regierung ist es, wie bei allen nationalistischen Regimen, die polnische Geschichte von sämtlichen Sündenfällen rein zu waschen. In diesem Fall ist sie zudem von dem Versuch getrieben imaginäre Reparationsforderungen an Deutschland zu stellen, obgleich diese längst abgegolten und dies im Rahmen mehrerer, aufeinander aufbauender, bilateraler Verträge geregelt worden ist. Die Kaczyński-Regierung müsste alle diese Verträge aufkündigen und damit faktisch die Selbstauflösung Polens beschließen, um neu verhandeln zu können. In der europäischen Geschichte wäre es der erste Fall, dass sich ein rechtsnationales Regime selbst und das Land auflösen und zudem dafür sorgen würde, dass Russland und Deutschland ohne eigenes Zutun um bemerkenswerte Landesteile anwachsen würden. Vielleicht ist das aber genau das Ziel der Kaczyński-Regierung.

Am israelischen Holocaust-Gedenktag Yom Hashoa (Ende April/Anfang Mai – im Hebräischen wird der Holocaust als “Schoah” = “Katastrophe” bezeichnet) findet auch der Marsch der Lebenden vom Konzentrationslager Auschwitz zum Vernichtungslager Birkenau statt. Der “Marsch der Lebenden” wird von Holocaust-Überlebenden angeführt.

Lesen Sie mehr auf Yad Vashem, Jüdisches Museum Berlin, Museum der Geschichte der polnischen Juden, bpb.de – 27. Januar: Gedenken an die Opfer des Nationalsozialismus, Wikipedia Geschichte der Juden in Deutschland, Wikipedia Geschichte der Juden, Wikipedia Jüdische Kultur, Wikipedia Judenfrage, Wikipedia Konzentrationslager, Wikipedia Liste der Konzentrationslager, Wikipedia Vernichtungslager, Wikipedia Ghettos, Wikipedia International Holocaust Remembrance Alliance, auswaertiges-amt.de – Bundesregierung unterstützt internationale Arbeitsdefinition von Antisemitismus, HolocaustRemembrance.com – Arbeitsdefinition von Antisemitismus und Wikipedia Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus.  (Sicher Reisen - Die Reiseapp des Auswärtigen Amtes - Wetterbericht von wetter.com). Fotos von Wikimedia Commons. Wenn Sie eine Anregung, Kritik oder einen Hinweis zu dem Beitrag haben, freuen wir uns auf Ihre E-Mail an kommentar@wingsch.net. Nennen Sie dazu im Betreff bitte die Überschrift des Blogbeitrags, auf den sich Ihre E-Mail bezieht.




Das könnte Sie auch interessieren:

Diesen Beitrag teilen: (Vor Nutzung der Button Datenschutzregelungen beachten)

San Alfonso del Mar, größter Swimmingpool der Welt

San Alfonso del Mar, größter Swimmingpool der Welt

[caption id="attachment_152917" align="aligncenter" width="531"] © Quórum Comunicaciones/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]San Alfonso del Mar ist ein in Algarrobo (Chile) direkt an der Pazifikküste etwa 100 km westlich der Hauptstadt Santiago gelegenes Resort. Es wurde im Dezember 2006 fertiggestellt. Weltweite Aufmerksamkeit erntete die Anlage, nachdem ihr das Guinness-Buch der Rekorde den Weltrekord als größter Swimmingpool zuerkannt hatte. Das San Alfonso Schwimmbecken ist 1013 Meter lang und an der tiefst...

[ read more ]

Hong Kong Island im südlichen Teil von Hong Kong

Hong Kong Island im südlichen Teil von Hong Kong

[caption id="attachment_7109" align="aligncenter" width="590"] Hong Kong Island Skyline © flickr.com - momo/cc-by-2.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Hong Kong Island ist eine Insel im südlichen Teil von Hongkong. Auf Hong Kong Island leben 1.300.000 Menschen. Die Bevölkerungsdichte beträgt 16.390/km². Die Insel wurde in den 1840ern von den Briten erobert und die Stadt Victoria City wurde gegründet. Der Central genannte Bereich auf der Insel ist das historische, politische und ökonomische Zentrum von Hongkong. Die Nordküste d...

[ read more ]

Themenwoche Queensland - Das Great Barrier Reef

Themenwoche Queensland - Das Great Barrier Reef

[caption id="attachment_24332" align="aligncenter" width="590"] Coral Outcrop © Toby Hudson/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Das Great Barrier Reef (deutsch: Großes Barriereriff) vor der Nordostküste Australiens im Korallenmeer ist das größte Korallenriff der Erde. Im Jahr 1981 wurde es von der UNESCO zum Weltnaturerbe erklärt und wird auch als eines der sieben Weltwunder der Natur bezeichnet. Am 11. Juni 1770 entdeckte der britische Seefahrer James Cook das Große Barriereriff, als er während seiner ersten Südsee...

[ read more ]

Die Insel Kreta

Die Insel Kreta

[caption id="attachment_150176" align="aligncenter" width="590"] Pavlos © Kramer96[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Kreta ist die größte griechische Insel und mit 1.066 Kilometern Küstenlinie die fünftgrößte Insel im Mittelmeer. Die Verwaltungsregion Kreta schließt einige umliegende Inseln mit ein, von denen das vor der kretischen Südküste gelegene Gavdos als einzige bewohnte dieser Inseln den südlichsten bewohnten Punkt Europas markiert. Die Insel hat insgesamt 600.000 Einwohner. Verwaltungs- und Wirtschaftszentrum Kretas ...

[ read more ]

Aachener Dom

Aachener Dom

[caption id="attachment_205384" align="aligncenter" width="590"] © CEphoto - Uwe Aranas/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Der Aachener Dom, auch Hoher Dom zu Aachen, Aachener Münster oder Aachener Marienkirche, ist die Bischofskirche des Bistums Aachen und das bedeutendste Wahrzeichen der Stadt Aachen. Der Dom besteht aus mehreren Teilbauten, deren jeweilige Entstehungszeiten die Epoche des Frühmittelalters bis hin zur Neuzeit umfassen. Das karolingische Oktogon, ehemals die Pfalzkapelle der Aachener Königspfalz, ist d...

[ read more ]

Sintra in Portugal

Sintra in Portugal

[caption id="attachment_212641" align="aligncenter" width="590"] Part of the historic centre © Peter K Burian/cc-by-4.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Sintra ist eine Kleinstadt (Vila) in Portugal etwa 25 km westlich von Lissabon. Sie gehört zum gleichnamigen Município. Bekannt ist der Ort vor allem durch seine zum Teil jahrhundertealten Paläste, die Touristen aus aller Welt anlocken. Seit 1995 ist die Kulturlandschaft Sintra Weltkulturerbe der UNESCO. Spuren der frühesten menschlichen Besiedlung führen hier bis in die Altstei...

[ read more ]

Der Kurort Bad Bentheim

Der Kurort Bad Bentheim

[caption id="attachment_150717" align="aligncenter" width="590"] Bentheim Castle - Rose 'De la Grifferaie' from 1845 with an yet unidentified wasp © Kleuske[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Bad Bentheim ist eine Stadt und Kurort im Landkreis Grafschaft Bentheim in Niedersachsen. Sie liegt an den Grenzen zu Nordrhein-Westfalen und den Niederlanden und hat ein staatlich anerkanntes Thermalsole- und Schwefelheilbad. Das wohl markanteste Wahrzeichen der Stadt, die Burg Bentheim, steht unübersehbar im Zentrum. Die alte Residenz k...

[ read more ]

Themenwoche Algarve - Sagres

Themenwoche Algarve - Sagres

[caption id="attachment_152694" align="aligncenter" width="590"] Sagres Lighthouse at Fortress São Vicente © Joaomartinho63[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Sagres ist eine Gemeinde im Westen der Algarve, nahe dem Cabo de São Vicente, dem südwestlichsten Punkt des europäischen Festlands. Der Ort gehört zum Kreis Vila do Bispo, hatte 2001 1.939 Einwohner und eine Fläche von 34,28 km². Er liegt zudem im Parque Natural do Sudoeste Alentejano e Costa Vicentina, einem Naturschutzgebiet, das sich an der gesamten südwestportugiesisc...

[ read more ]

Themenwoche Toskana - Portoferraio auf Elba

Themenwoche Toskana - Portoferraio auf Elba

[caption id="attachment_153283" align="aligncenter" width="590"] © Magrathea[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Portoferraio ist eine von acht Kommunen der Insel Elba und zugleich Hauptstadt der zur Region Toskana gehörenden Insel Elba und ihr kulturelles und wirtschaftliches Zentrum. Sie hat 12.253 Einwohner. Der Name "Portoferraio" bedeutet übersetzt etwa "Eisenhafen", zurückzuführen auf den Eisenabbau auf Elba. Der heutige Ort wurde von Cosimo I. de’ Medici als "Cosmopoli" gegründet. Die die Stadt prägenden Befestigu...

[ read more ]

Borough Market in London

Borough Market in London

[caption id="attachment_217901" align="aligncenter" width="590"] © flickr.com - Jeremy Keith/cc-by-2.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Beitrag anhören"]Der Borough Market ist einer der ältesten Lebensmittelmärkte Londons. Der Markt findet seine Wurzeln bereits im London des 13. Jahrhunderts, wo er seit jeher am selben Platz, dem Gelände des Rochester Yard, existiert. Trotz allem fällt es schwer, seine tatsächlichen Anfänge zurückzuverfolgen, da der Markt aufgrund von erhöhter Verkehrsbehinderung umgesiedelt wurde. Die ältesten Aufzeichnungen über...

[ read more ]

Return to Top ▲Return to Top ▲
Catedral Santiago de Veraguas © Apollo18
Themenwoche Panama – Santiago de Veraguas

Santiago de Veraguas ist die Hauptstadt der Provinz Veraguas und hat rund 90.000 Einwohner. Santiago wurde im 17. Jahrhundert von...

© kallerna/cc-by-sa-3.0
Themenwoche Türkische Riviera – Alanya

Alanya ist ein Badeort der Türkischen Riviera und liegt 135 km östlich von Antalya. Alanya ist Hauptstadt des gleichnamigen Landkreises...

Saint John the Baptist Church © flickr.com - Anelly Celis/cc-by-2.0
Themenwoche Panama – Penonomé

Penonomé ist die Hauptstadt der Provinz Coclé mit 22.000 Einwohnern. Die Stadt liegt am Pan American Highway und die Umgebung...

Schließen