Svolvær auf den Lofoten

Donnerstag, 31. Mai 2012 - 13:23 (CET/MEZ) Berlin | Author/Destination:
Category/Kategorie: Allgemein

Svolvær Harbour © Ernmuhl

Svolvær Harbour © Ernmuhl

Svolvær ist eine Stadt in Norwegen. Svolvær ist das Verwaltungszentrum der Kommune Vågan sowie die größte Stadt auf den Lofoten in der Provinz Nordland. Der Ort hat ca. 4.000 Einwohner, die Kommune Vågan ca. 9.200 Einwohner. Wahrzeichen von Svolvær ist der Berg Svolværgeita.

Die Einwohner von Svolvær leben in der Hauptsache vom Fischfang und hier insbesondere vom Kabeljaufang. In der Zeit von Januar bis April, der Hauptfangzeit, werden bis zu 50.000 t Kabeljau gefangen. Im Jahre 1947 waren damit 20.000 Fischer beschäftigt, heute sind es ca. 3.000. Der Kabeljau wird in der Hauptsache zu Stockfisch verarbeitet und in südeuropäische Länder exportiert. In den letzten Jahren hat der Tourismus eine wachsende Bedeutung für Svolvær gewonnen. So besuchen die Lofoten insgesamt ca. 280.000 Touristen pro Jahr.

Town Center © Ernmuhl © Thomas Faivre-Duboz Svolvær - The Hurtigruten ship MS Kong Harald © Clemensfranz Svolvær Harbour © Vincent van Zeijst Svolvær Harbour © Floflo Svolvær from Kjeøya © Finn Rindahl Svolvær Church © Ole Erik Ruud Svolvær Airport © Algkal Svolvær Harbour © Ernmuhl
<
>
Svolvær - The Hurtigruten ship MS Kong Harald © Clemensfranz
Svolvær ist Anlegestelle der Hurtigruten-Schiffe. Von Svolvær nach Bodø verkehrt eine Schnellbootlinie. Eine Autofähre geht nach Skutvik und schafft so einen Anschluss an die E06. Ein fährfreier Zugang zum Festland wurde 2007 freigegeben. Ein kleiner Flughafen liegt ca. 4 km vom Zentrum entfernt mit Verbindungen nach Bodø, Leknes und Stokmarknes.

Lesen Sie mehr auf Svolvær, Svolvær Webcam, Lofoten.info, Svolvær Airport, Hurtigruten, Wikivoyage Svolvær und Wikipedia Svolvær. Hier erfahren Sie mehr über Bilder und deren Verwendung. Damit Sie sich auf dem Laufenden halten können, bieten die meisten Stadt- oder Tourismus-Webseiten einen Newsletter-Service an und/oder unterhalten Facebook-Seiten/Twitter-Accounts. Zudem bieten mehr und mehr Orte, Tourismusorganisationen und Kultureinrichtungen zusätzlich Apps für SmartPhones und Tablets an, sodass Sie Ihren mobilen Fremdenführer immer dabei haben können (Sicher Reisen - Die Reiseapp des Auswärtigen Amtes). Wenn Sie eine Anregung, Kritik oder einen Hinweis zu dem Beitrag haben, freuen wir uns auf Ihre E-Mail an kommentar@wingsch.net. Nennen Sie dazu im Betreff bitte die Überschrift des Blogbeitrags, auf den sich Ihre E-Mail bezieht.




Das könnte Sie auch interessieren:

Diesen Beitrag teilen: (Vor Nutzung der Button Datenschutzregelungen beachten)

Themenwoche Israel - Eilat am Golf von Aqaba

Themenwoche Israel - Eilat am Golf von Aqaba

[caption id="attachment_150764" align="aligncenter" width="590"] Marina of Eilat © Mickeyh/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Eilat ist eine Stadt an der Südspitze Israels im Süden der Wüste Negev. Die Stadt ist der einzige Zugang Israels zum Roten Meer und damit zum Indischen Ozean. Die Länge des israelischen Küstenabschnitts beträgt nur knapp zwölf Kilometer. Bereits im 10. Jahrhundert v. Chr. besiedelt, wurde Eilat von den Römern und Byzantinern als Hafen genutzt. Wichtigste Probleme des modernen Eilat sind die ...

[ read more/mehr lesen ]

Themenwoche Lombardei - Mantua

Themenwoche Lombardei - Mantua

[caption id="attachment_153444" align="aligncenter" width="590"] © EdoM/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Mantua ist eine Stadt mit 49.000 Einwohnern und Hauptstadt der Provinz Mantua. Besonderheiten der Stadt sind der romanische Dom, die Renaissancekirche S. Andrea, der Palazzo Ducale und der Palazzo Te. Mantua ist einer der größten Umschlagsplätze für Agrarprodukte in der Poebene. Die Stadt, genauer das in ihrer Nähe gelegene antike Dorf Andes, gilt als Geburtsort Vergils. In William Shakespeares Tragödie Romeo un...

[ read more/mehr lesen ]

Themenwoche Schlösser an der Loire - Schloss Chenonceau

Themenwoche Schlösser an der Loire - Schloss Chenonceau

[caption id="attachment_153159" align="aligncenter" width="590"] Aerial view © Lieven Smits[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Das Schloss Chenonceau ist ein Wasserschloss im französischen Ort Chenonceaux im Département Indre-et-Loire der Region Centre. Sein Hauptgebäude steht – von Wasser umgeben – am nördlichen Ufer des Cher, während die später errichtete Galerie den Fluss überbrückt. Im Herzen der Touraine gelegen, etwa zwölf Kilometer südlich der Loire bei Amboise, gehört Chenonceau zu den Schlössern der Loire. ...

[ read more/mehr lesen ]

America's Cup

America's Cup

[caption id="attachment_153693" align="aligncenter" width="590"] German Sailing Grand Prix 2006 - Team Shosholoza, United Internet Team Germany, BMW Oracle Racing © VollwertBIT[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Der internationale America's Cup – abgekürzt AC – ist die bekannteste und älteste noch heute ausgetragene Segelregatta. Er ist ein Wanderpokal und hat seinen Ursprung in einer Regatta rund um die britische Insel Isle of Wight im Jahre 1851. Um den America's Cup treten zwei Segelyachten – Verteidiger und Herausfo...

[ read more/mehr lesen ]

Union für das Mittelmeer: Gute Reise!

Union für das Mittelmeer: Gute Reise!

[caption id="attachment_170716" align="aligncenter" width="590"] Union für den Mittelmeerraum © AndrewRT/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Die Union für den Mittelmeerraum (UfM), auch Union für das Mittelmeer, auch EUROMED ist eine Gemeinschaft zwischen den Bundesstaaten der Europäischen Union, den Mittelmeeranrainerstaaten sowie den an diese angrenzenden Staaten Mauretanien und Jordanien, die am 13. Juli 2008 in Paris gegründet wurde. Sie baut auf der bereits 1995 eingeleiteten Euro-mediterranen Partnerschaft ("Barc...

[ read more/mehr lesen ]

Danzig, eine offene Stadt

Danzig, eine offene Stadt

[caption id="attachment_149047" align="aligncenter" width="429"] Gdansk Collage © Michal Slupczewski[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Danzig ist eine Hafen- und ehemalige Hansestadt in Polen. Sie liegt westlich der Weichselmündung in der historischen Landschaft Pommerellen und ist Hauptstadt der Woiwodschaft Pommern. Die Stadt hat über 450.000 Einwohner und bildet zusammen mit Gdynia (Gdingen) und Sopot (Zoppot) die Dreistadt (polnisch Trójmiasto) mit mehr als 740.000 Einwohnern. Im gesamten städtisch geprägten Ballungsraum Danz...

[ read more/mehr lesen ]

Carnaby Street in London

Carnaby Street in London

[caption id="attachment_196614" align="aligncenter" width="590"] © SisterLondon/cc-by-sa-4.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Die Carnaby Street befindet sich in London im Norden des Stadtteils Soho. Sie gehört zu den bekanntesten Einkaufsstraßen der Stadt und ist eine Fußgängerzone. Ihre Bekanntheit verdankt die Straße vor allem Modedesignern wie Mary Quant und John Stephen, die dort ihre Kreationen in den als Swinging Sixties bekannten 1960er-Jahren angeboten haben. 1969 wurde die Straße von Peggy March mit "Was so al...

[ read more/mehr lesen ]

Göreme in Kappadokien

Göreme in Kappadokien

[caption id="attachment_163625" align="aligncenter" width="590"] © MusikAnimal/cc-by-sa-4.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen lassen"]Göreme ist eine Gemeinde in Kappadokien im zentralen Landkreis der türkischen Provinz Nevşehir. Der Ort hieß in byzantinischer Zeit Matiana und wurde 1928 umbenannt in Göreme, eine turkisierte Form des alten Namens Korama. Der Ort ist Zentrum des Nationalparks Göreme, der zusammen mit anderen Felsendenkmalen von Kappadokien seit 1985 zum UNESCO-Welterbe gehört. Geprägt wird die Landschaft um Gör...

[ read more/mehr lesen ]

Return to Top ▲Return to Top ▲
Museo del Prado © Gryffindor
Das Museo Nacional del Prado in Madrid

Das Museo del Prado ist eines der größten und bedeutendsten Kunstmuseen der Welt. Es zählt rund 2,7 Millionen Besucher pro...

The Vanvitelli's Lazzaretto, project of the architect Luigi Vanvitelli © Mungany
Die Hafenstadt Ancona

Ancona ist eine Hafenstadt mit 102.997 Einwohnern an der italienischen Adriaküste. Es ist Hauptstadt der Region Marken und der Provinz...

© Brocken Inaglory
Die Golden Gate Bridge in San Francisco wird 75 Jahre alt

Die Golden Gate Bridge ist eine Hängebrücke am Eingang zur Bucht von San Francisco am Golden Gate in Kalifornien. Sie...

Schließen