Sullivan’s Island in South Carolina

Montag, 27. Juli 2015 - 13:00 (CET/MEZ) Berlin | Author/Destination:
Category/Kategorie: Allgemein, Paläste, Schlösser, Villen, Parks

Battle of Sullivan's Island monument © Brian Stansberry/cc-by-3.0

Battle of Sullivan’s Island monument © Brian Stansberry/cc-by-3.0

Sullivan’s Island ist eine Insel in Charleston County im US-Bundesstaat South Carolina. Sie liegt am Atlantik, wird zu den Sea Islands gerechnet und bildet den nordöstlichen Teil der Bucht von Charleston, einem der wenigen Tiefwasserhäfen der Südstaaten der USA. Die Insel hat eine Fläche von 6,3 km². Der Name geht zurück auf den irischen Kapitän Florence O’Sullivan, der Ende des 17. Jahrhunderts dort als Leuchtfeuerwärter tätig war. Um die Hafeneinfahrt kenntlich zu machen, wurde die Gegend komplett entwaldet.

Entsprechend Ellis Island für die Einwanderung in die USA aus Europa war Sullivan’s Island Nordamerikas Tor für etwa 40 % der Schwarzafrikaner. Im Sklavenhandel mit den Britischen Kolonien wurden zwischen 1650 und dem Amerikanischen Unabhängigkeitskrieg etwa 4-8 Millionen Afrikaner über die Middle Passage nach Sullivan’s Island zur Quarantäne verbracht.

Sullivan's Lighthouse © JonathanLamb John B. Patrick House © Brian Stansberry/cc-by-3.0 Fort Moultrie Post Exchange, part of the Sullivan's Island Historic District © Brian Stansberry/cc-by-3.0 Blake House, part of the Moultrieville Historic District © Brian Stansberry/cc-by-3.0 Sullivan's Island Beach © Brian Stansberry/cc-by-3.0 Battle of Sullivan's Island monument © Brian Stansberry/cc-by-3.0
<
>
Fort Moultrie Post Exchange, part of the Sullivan's Island Historic District © Brian Stansberry/cc-by-3.0
Am 28. Juni 1776 hielt das hier errichtete Fort Moultrie im Unabhängigkeitskrieg einem Angriff der Briten unter Charles Cornwallis stand. Der Legende nach erwiesen sich die bei der Konstruktion des Forts eingesetzten Palmen als schwammig, so dass sie die Kanonenkugeln einfach absorbierten. Eine Palme ist seither Teil der Fahne Südkarolinas, und der Sieg wird jährlich an diesem Tag als Carolina Day gefeiert. Die Landschaft ist geprägt von den umfangreichen militärischen Küstenbefestigungen des Forts Moultrie.

Das Fort diente als Kommandozentrale der Stadtverteidigung Charlestons, wurde Ende der 1940er Jahre geschlossen und ist heute eine Gedenkstätte des Bundes. Ihm gegenüber, auf der anderen Seite der Passage in die Charleston-Bucht, liegt Fort Sumter, das die Konföderierten 1861 angriffen, womit sie den Sezessionskrieg begannen. Die Orte Moultrieville und Atlanticville sind heute zur Town of Sullivan’s Island zusammengefasst.

Lesen Sie mehr auf Sullivan’s Island, SullivansIsland.com und Wikipedia Sullivan’s Island. Hier erfahren Sie mehr über Bilder und deren Verwendung. Damit Sie sich auf dem Laufenden halten können, bieten die meisten Stadt- oder Tourismus-Webseiten einen Newsletter-Service an und/oder unterhalten Facebook-Seiten/Twitter-Accounts. Zudem bieten mehr und mehr Orte, Tourismusorganisationen und Kultureinrichtungen zusätzlich Apps für SmartPhones und Tablets an, sodass Sie Ihren mobilen Fremdenführer immer dabei haben können (Sicher Reisen - Die Reiseapp des Auswärtigen Amtes). Wenn Sie eine Anregung, Kritik oder einen Hinweis zu dem Beitrag haben, freuen wir uns auf Ihre E-Mail an kommentar@wingsch.net. Nennen Sie dazu im Betreff bitte die Überschrift des Blogbeitrags, auf den sich Ihre E-Mail bezieht.




Das könnte Sie auch interessieren:

Diesen Beitrag teilen: (Vor Nutzung der Button Datenschutzregelungen beachten)

Rab, Stadt und Insel in Kroatien

Rab, Stadt und Insel in Kroatien

[caption id="attachment_168708" align="aligncenter" width="590"] Rab Town © Elekes Andor/cc-by-sa-4.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Rab ist eine Insel in der nördlichen Adria. Sie gehört zur Gespanschaft Primorje-Gorski kotar in der Kvarner-Bucht. Auf Rab herrscht ein Mittelmeerklima mit milden Wintern und mäßig warmen Sommermonaten. In den Wintermonaten sinkt die Temperatur selten unter Null. Die Gipfel des Velebit sind im Winter oft mit Schnee bedeckt. Über die ganze Insel erstrecken sich drei Bergrücken, der größte davo...

[ read more/mehr lesen ]

Themenwoche Nordfriesische Inseln - Nordstrand

Themenwoche Nordfriesische Inseln - Nordstrand

[caption id="attachment_152903" align="aligncenter" width="590"] Typical North Frisian "Supermarket": Fish, fish sandwiches, ice, flowers (e.g. for mommy, girl friend, wife or all of them) and beverages © Dirk Ingo Franke/cc-by-sa-2.0-de[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Nordstrand ist eine eingedeichte Halbinsel im Kreis Nordfriesland in Schleswig-Holstein. Sie liegt vor Husum und war bis 1987 eine Marschinsel. In den Jahren 1906 bis 1934 entstand in mehreren Stufen der 2,5 km lange Nordstrander Damm, der die Insel seither mit dem Fe...

[ read more/mehr lesen ]

Die Vulkaninsel Ischia

Die Vulkaninsel Ischia

[caption id="attachment_160518" align="aligncenter" width="590"] Casamicciola © Stefano Brivio[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Ischia ist eine italienische Insel. Sie ist mit 46 km² die größte Insel im Golf von Neapel und die Hauptinsel der Phlegräischen Inseln. Wegen des milden Klimas und der Thermalquellen wurde Ischia schon früh touristisches Ziel. Der Weinbau wird traditionell von den Senioren gepflegt, um den familieneigenen Hotel- oder Restaurantbetrieb zu versorgen. Der einst bedeutende Wirtschaftszweig der feinen Korbfl...

[ read more/mehr lesen ]

Mickey's Diner in Saint Paul

Mickey's Diner in Saint Paul

[caption id="attachment_205392" align="aligncenter" width="590"] © Tenzin Dongag/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Mickey's Diner ist ein klassischer Diner in der Innenstadt von Saint Paul, Minnesota. Es ist seit 1939 am selben Standort in Dauerbetrieb. Das vorgefertigte Gebäude wurde 1937 im Stil eines Eisenbahnspeisewagens von der Jerry O'Mahony Diner Company aus Elizabeth, New Jersey, gebaut und dann mit dem Zug nach Saint Paul transportiert. Seine ungewöhnliche Architektur macht es zu einem lokalen Wahrzeichen. Es w...

[ read more/mehr lesen ]

Corona del Mar in Newport Beach

Corona del Mar in Newport Beach

[caption id="attachment_164421" align="aligncenter" width="590"] © Zereshk[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen lassen"]Corona del Mar (Krone des Meeres) ist ein Stadtteil von Newport Beach im US-Bundesstaat Kalifornien. Der Ort wurde 1923 eingemeindet. Zu den Hauptanziehungspunkten in Corona del Mar zählen die von Klippen umgebenen Strände an der Küste des Pazifischen Ozeans. Die Straßen und Häuser schmiegen sich an die sanft ansteigenden Hügel, Parkanlagen und Palmen zieren das Erscheinungsbild des Orts. Corona del Mar breitet sic...

[ read more/mehr lesen ]

Das Fürstentum Andorra

Das Fürstentum Andorra

[caption id="attachment_151441" align="aligncenter" width="590"] Arcalis - Pleta de Castellar © Simonjoan[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Andorra ist ein unabhängiger Zwergstaat in den östlichen Pyrenäen zwischen Spanien und Frankreich. Andorra wurde am 8. September 1278 gegründet und ist heute flächenmäßig der größte unter den sechs europäischen Zwergstaaten. Es ist das einzige Land der Welt, bei dem zwei ausländische Amtsträger gleichzeitig die Funktion des Staatsoberhauptes wahrnehmen (der Bischof von Urgell und der P...

[ read more/mehr lesen ]

Der Bahnhof Milano Centrale in Mailand

Der Bahnhof Milano Centrale in Mailand

[caption id="attachment_153903" align="aligncenter" width="590"] Milano Centrale, seen from Pirelli Tower © Kiban/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Die Stazione di Milano Centrale (oder kurz Milano Centrale) in Mailand ist ein Kopfbahnhof und einer der wichtigsten Bahnhöfe im europäischen Verkehrsnetz. Er wurde 1931 offiziell eingeweiht, um den alten Hauptbahnhof von 1864 zu ersetzen, da dieser durch die Einweihung des Simplontunnels 1906 dem erhöhten Verkehrsaufkommen nicht mehr gewachsen war. König Vittorio Emanuele...

[ read more/mehr lesen ]

Boca Raton in Florida

Boca Raton in Florida

[caption id="attachment_201299" align="aligncenter" width="590"] Addison Mizner's Administrative Buildings © Dtobias/cc-by-sa-4.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Boca Raton ist eine Stadt im Palm Beach County im US-Bundesstaat Florida mit 85.000 Einwohnern. Boca Raton liegt im Südosten Floridas, etwa 70 km nördlich von Miami, am Atlantik. Das Stadtgebiet hat eine Fläche von 75,4 km². In direkter Nachbarschaft, im Umkreis von 10 km, liegen folgende Orte: ...

[ read more/mehr lesen ]

Return to Top ▲Return to Top ▲
Dhow seen off the coast of Dar es Salaam © SajjadF/cc-by-sa-3.0
Dar es Salaam in Tansania

Daressalam, umgangssprachlich oft nur kurz Dar, ist mit mehr als 4,4 Millionen Einwohnern die größte Stadt in Tansania. Sie ist...

Ferry approaching the Rosaire Landing © geograph.org.uk
Themenwoche Britische Kanalinseln – Herm

Herm ist die kleinste bewohnte der Kanalinseln und gehört zur Vogtei Guernsey. Wie auf der Nachbarinsel Sark sind PKW auf...

City Square © MacedonianBoy/cc-by-sa-3.0
Themenwoche Mazedonien – Kumanovo

Kumanovo ist mit über 70.000 Einwohnern die drittgrößte Stadt Mazedoniens und liegt im Norden des Landes nahe der serbischen Grenze....

Schließen