Sullivan’s Island in South Carolina

Montag, 27. Juli 2015 - 13:00 (CET/MEZ) Berlin | Author/Destination:
Category/Kategorie: Allgemein, Paläste, Schlösser, Villen, Parks

Battle of Sullivan's Island monument © Brian Stansberry/cc-by-3.0

Battle of Sullivan’s Island monument © Brian Stansberry/cc-by-3.0

Sullivan’s Island ist eine Insel in Charleston County im US-Bundesstaat South Carolina. Sie liegt am Atlantik, wird zu den Sea Islands gerechnet und bildet den nordöstlichen Teil der Bucht von Charleston, einem der wenigen Tiefwasserhäfen der Südstaaten der USA. Die Insel hat eine Fläche von 6,3 km². Der Name geht zurück auf den irischen Kapitän Florence O’Sullivan, der Ende des 17. Jahrhunderts dort als Leuchtfeuerwärter tätig war. Um die Hafeneinfahrt kenntlich zu machen, wurde die Gegend komplett entwaldet.

Entsprechend Ellis Island für die Einwanderung in die USA aus Europa war Sullivan’s Island Nordamerikas Tor für etwa 40 % der Schwarzafrikaner. Im Sklavenhandel mit den Britischen Kolonien wurden zwischen 1650 und dem Amerikanischen Unabhängigkeitskrieg etwa 4-8 Millionen Afrikaner über die Middle Passage nach Sullivan’s Island zur Quarantäne verbracht.

Sullivan's Lighthouse © JonathanLamb John B. Patrick House © Brian Stansberry/cc-by-3.0 Fort Moultrie Post Exchange, part of the Sullivan's Island Historic District © Brian Stansberry/cc-by-3.0 Blake House, part of the Moultrieville Historic District © Brian Stansberry/cc-by-3.0 Sullivan's Island Beach © Brian Stansberry/cc-by-3.0 Battle of Sullivan's Island monument © Brian Stansberry/cc-by-3.0
<
>
Fort Moultrie Post Exchange, part of the Sullivan's Island Historic District © Brian Stansberry/cc-by-3.0
Am 28. Juni 1776 hielt das hier errichtete Fort Moultrie im Unabhängigkeitskrieg einem Angriff der Briten unter Charles Cornwallis stand. Der Legende nach erwiesen sich die bei der Konstruktion des Forts eingesetzten Palmen als schwammig, so dass sie die Kanonenkugeln einfach absorbierten. Eine Palme ist seither Teil der Fahne Südkarolinas, und der Sieg wird jährlich an diesem Tag als Carolina Day gefeiert. Die Landschaft ist geprägt von den umfangreichen militärischen Küstenbefestigungen des Forts Moultrie.

Das Fort diente als Kommandozentrale der Stadtverteidigung Charlestons, wurde Ende der 1940er Jahre geschlossen und ist heute eine Gedenkstätte des Bundes. Ihm gegenüber, auf der anderen Seite der Passage in die Charleston-Bucht, liegt Fort Sumter, das die Konföderierten 1861 angriffen, womit sie den Sezessionskrieg begannen. Die Orte Moultrieville und Atlanticville sind heute zur Town of Sullivan’s Island zusammengefasst.

Lesen Sie mehr auf Sullivan’s Island, SullivansIsland.com und Wikipedia Sullivan’s Island. Hier erfahren Sie mehr über Bilder und deren Verwendung. Damit Sie sich auf dem Laufenden halten können, bieten die meisten Stadt- oder Tourismus-Webseiten einen Newsletter-Service an und/oder unterhalten Facebook-Seiten/Twitter-Accounts. Zudem bieten mehr und mehr Orte, Tourismusorganisationen und Kultureinrichtungen zusätzlich Apps für SmartPhones und Tablets an, sodass Sie Ihren mobilen Fremdenführer immer dabei haben können (Sicher Reisen - Die Reiseapp des Auswärtigen Amtes - Wetterbericht von wetter.com). Wenn Sie eine Anregung, Kritik oder einen Hinweis zu dem Beitrag haben, freuen wir uns auf Ihre E-Mail an kommentar@wingsch.net. Nennen Sie dazu im Betreff bitte die Überschrift des Blogbeitrags, auf den sich Ihre E-Mail bezieht.




Das könnte Sie auch interessieren:

Diesen Beitrag teilen: (Vor Nutzung der Button Datenschutzregelungen beachten)

Themenwoche Los Angeles - Griffith Park

Themenwoche Los Angeles - Griffith Park

[caption id="attachment_165040" align="aligncenter" width="590"] Griffith Observatory © Matthew Field/cc-by-2.5[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Der Griffith Park ist ein großer Park am östlichen Ende der Santa Monica Mountains im Stadtteil Hollywood in Los Angeles. Mit einer Fläche von 17 km² ist er einer der größten Stadtparks Nordamerikas und der zweitgrößte Stadtpark in Kalifornien nach dem Mission Trails Regional Park in San Diego. Als Gründer des Griffith Park gilt Colonel Griffith, der 1882 das nahe dem Los Angeles Ri...

[ read more ]

Der Gendarmenmarkt in Berlin

Der Gendarmenmarkt in Berlin

[caption id="attachment_25366" align="aligncenter" width="590"] Konzerthaus, flanked by the German Cathedral (left) and French Cathedral (right)© Thomas Huntke - www.huntke.de/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Der Gendarmenmarkt ist ein Platz in der historischen Mitte von Berlin und gilt gemeinhin als "schönster Platz Berlins". Im Zentrum befindet sich das Schauspielhaus, das an der Südseite vom Deutschen und an der Nordseite vom Französischen Dom flankiert wird. Der rund 3,3 Hektar große Platz liegt inmitten des auf ...

[ read more ]

Themenwoche Algarve - Sagres

Themenwoche Algarve - Sagres

[caption id="attachment_152694" align="aligncenter" width="590"] Sagres Lighthouse at Fortress São Vicente © Joaomartinho63[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Sagres ist eine Gemeinde im Westen der Algarve, nahe dem Cabo de São Vicente, dem südwestlichsten Punkt des europäischen Festlands. Der Ort gehört zum Kreis Vila do Bispo, hatte 2001 1.939 Einwohner und eine Fläche von 34,28 km². Er liegt zudem im Parque Natural do Sudoeste Alentejano e Costa Vicentina, einem Naturschutzgebiet, das sich an der gesamten südwestportugiesisc...

[ read more ]

Gorki-Park in Moskau

Gorki-Park in Moskau

[caption id="attachment_209905" align="aligncenter" width="590"] Gorky Park main portal © A.Savin[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Der Gorki-Park (vollständiger Name: Zentraler Maxim-Gorki-Park für Kultur und Erholung) ist ein Moskauer Vergnügungspark am rechten Ufer der Moskwa, zwischen dem Gartenring und den Sperlingsbergen. Er wurde 1927 eröffnet und ist etwa 1,2 km² groß. Die erste Direktorin und künstlerische Leiterin war Betti Nikolajewna Glan. Der Park beherbergt kleine Seen mit Bootsverleih sowie Spiel- und Spo...

[ read more ]

Aschkelon im Südbezirk Israels

Aschkelon im Südbezirk Israels

[caption id="attachment_152014" align="aligncenter" width="590"] Askelon Beach © Alexey Goral/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Aschkelon ist eine Stadt im Südbezirk Israels. Sie liegt nördlich von Gaza-Stadt. In der Nähe der antiken Stadt befand sich seit 1832 die arabische Siedlung al-Majdal. Seit 1948 bestand ein Auffanglager für jüdische Neueinwanderer. 1955 wurde das vormals arabische al-Majdal eingemeindet. Um Aschkelon zu fördern, erhielt es den Status einer Entwicklungsstadt. Das Zentrum des heutigen...

[ read more ]

Château Haut-Brion in Aquitanien

Château Haut-Brion in Aquitanien

[caption id="attachment_163258" align="aligncenter" width="590"] Château Haut-Brion © flickr.com - BillBl/cc-by-2.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Das Château Haut-Brion in Pessac bei Bordeaux ist eines der weltweit bekanntesten Weingüter. Das Gut lag früher an der Peripherie von Bordeaux; mittlerweile ist durch das Wachsen des Stadtgebietes das Weingut von der Großstadt eingeschlossen und erfreut sich deshalb eines individuellen Mikroklimas, was sich letztlich auch in dem unverwechselbaren Charakter der Weine niederschlägt. ...

[ read more ]

Cittàslow, die Entschleunigung der Stadt

Cittàslow, die Entschleunigung der Stadt

[caption id="attachment_7022" align="aligncenter" width="590"] Citta slow marchio alta risoluzione © Ulflinden[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Cittàslow ist eine Bewegung, die 1999 in Italien gegründet wurde. Sie wurde inspiriert von der Philosophie der Slow-Food-Bewegung. Hauptziele sind die Verbesserung der Lebensqualität in Städten und das Verhindern der Vereinheitlichung und Amerikanisierung von Städten, in denen Franchise-Unternehmen dominieren. Die Unterstützung und Betonung von kultureller Diversität und den eigenen un...

[ read more ]

Themenwoche Irland - Castlebar

Themenwoche Irland - Castlebar

[caption id="attachment_171147" align="aligncenter" width="590"] Linenhall Street © flickr.com - Rambling Traveler/cc-by-sa-2.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Castlebar (irisch: Caisleán an Bharraigh, bedeutet "Barry's Castle") ist die mit 11.000 Einwohnern größte Stadt des Countys Mayo und zugleich dessen Verwaltungssitz (Sitz des Mayo County Councils). Die Stadt liegt im Westen Irlands in der Provinz Connacht. Am Verkehrsknotenpunkt zweier großer Straßen (der N5 von Westport nach Dublin und der N60 nach Galway) liegend, ist ...

[ read more ]

Hôtel des Invalides in Paris

Hôtel des Invalides in Paris

[caption id="attachment_171589" align="aligncenter" width="590"] Hôtel des Invalides, as seen from the Tour Montparnasse © Jens Peter Clausen/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Das Hôtel des Invalides (deutsch Invalidenheim, französisch auch kurz Les Invalides) in Paris (7. Arrondissement) ist ein ursprünglich unter der Bezeichnung Hôtel royal des Invalides im Auftrag von König Ludwig XIV. in den Jahren von 1670 bis 1676 nach den Plänen der Architekten Libéral Bruant und Jules Hardouin-Mansart errichtetes Heim für...

[ read more ]

Jardins du Trocadéro in Paris

Jardins du Trocadéro in Paris

[caption id="attachment_27332" align="aligncenter" width="590"] Panorama from the Eiffel Tower at the sunset © flickr.com - Alexander Kachkaev/cc-by-2.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Die Jardins du Trocadéro sind zwei am Hügel von Chaillot im 16. Pariser Arrondissement symmetrisch angelegte Grünanlagen. Die Gärten liegen am rechten Seineufer, von dem sie nur die Avenue des Nations Unies trennt. Im Norden werden sie durch die beiden viertelkreisförmigen Flügel des Palais de Chaillot begrenzt, zwischen denen eine beliebte Auss...

[ read more ]

Return to Top ▲Return to Top ▲
Dhow seen off the coast of Dar es Salaam © SajjadF/cc-by-sa-3.0
Dar es Salaam in Tansania

Daressalam, umgangssprachlich oft nur kurz Dar, ist mit mehr als 4,4 Millionen Einwohnern die größte Stadt in Tansania. Sie ist...

Ferry approaching the Rosaire Landing © geograph.org.uk
Themenwoche Britische Kanalinseln – Herm

Herm ist die kleinste bewohnte der Kanalinseln und gehört zur Vogtei Guernsey. Wie auf der Nachbarinsel Sark sind PKW auf...

City Square © MacedonianBoy/cc-by-sa-3.0
Themenwoche Mazedonien – Kumanovo

Kumanovo ist mit über 70.000 Einwohnern die drittgrößte Stadt Mazedoniens und liegt im Norden des Landes nahe der serbischen Grenze....

Schließen