Spätbarocke Städte des Val di Noto

Mittwoch, 11. Februar 2015 - 13:00 (CET/MEZ) Berlin | Author/Destination: | Category/Kategorie: Allgemein, Paläste, Schlösser, Villen, Parks, UNESCO-Welterbe

Catania - Cathedral Sant' Agata © Berthold Werner/cc-by-sa-3.0

Catania – Cathedral Sant’ Agata © Berthold Werner/cc-by-sa-3.0

Die Spätbarocken Städte des Val di Noto bilden eine Gruppe von Städten im Val di Noto im südöstlichen Sizilien, die ein einheitliches Ensemble des Spätbarocks bilden. Dazu zählen die Städte Catania, Caltagirone, Militello in Val di Catania, Modica, Noto, Palazzolo Acreide, Ragusa und Scicli.

Diese Orte wurden 1693 durch das Erdbeben im Val di Noto fast vollständig zerstört. Durch ihren zeitgleichen Wiederaufbau bieten sie ein umfangreiches Beispiel des sizilianischen Barocks und weisen einen weitgehend einheitlichen urbanistischen und architektonischen Charakter auf.

Noto - Via Nicolaci © Urban/cc-by-sa-3.0 Militello in Val di Catania - Santa Maria della Stella © Gmelfi Noto - San Domenico © Urban/cc-by-sa-3.0 Catania - Basilica Collegiata © Berthold Werner/cc-by-sa-3.0 Catania - Cathedral Sant' Agata © Berthold Werner/cc-by-sa-3.0
<
>
Militello in Val di Catania - Santa Maria della Stella © Gmelfi
Auf Grund dieser besonderen Architektur erklärte die UNESCO die spätbarocken Städte des Val di Noto 2002 zum Weltkulturerbe mit der Begründung,

dass diese Gruppe von Städten im Südosten Siziliens ein herausragendes Zeugnis für den überschwänglichen Genius spätbarocker Kunst und Architektur bietet. Die Städte des Val di Noto stellen den Höhepunkt und die letzte Blütezeit der Barockkunst in Europa dar. Die außergewöhnliche Qualität der spätbarocken Kunst und Architektur im Val di Noto liegt in ihrer geografischen und chronologischen Homogenität sowie in ihrem Ausmaß, das ein Ergebnis des Erdbebens von 1693 in dieser Region ist. Die acht Städte im Südosten Siziliens, die charakteristisch für das Siedlungsmuster und die Stadtform dieser Region sind, sind ständig durch Erdbeben und Ausbrüche des Ätna bedroht.

Lesen Sie mehr auf unesco.org – Val di Noto, agriturismo.it – Val di Noto und Wikipedia Val di Noto (Sicher Reisen - Die Reiseapp des Auswärtigen Amtes). Fotos von Wikimedia Commons.



Das könnte Sie auch interessieren:

Djerba im Golf von Gabès

Djerba im Golf von Gabès

[caption id="attachment_150782" align="aligncenter" width="590"] Sunset on Djerba © SuperManu/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Djerba ist eine flache Insel an der Ostküste Tunesiens im Golf von Gabès. Mit 514 km² ist sie die größte Insel Nordafrikas. Hauptort ist Houmt Souk. Die Insel hat rund 160.000 Bewohner. Mit dem Festland ist sie durch den Römerdamm verbunden. Die Inselvegetation ist geprägt von Palm-, Granatapfel- und Olivenbäumen sowie Feigenkakteen mit ihren stacheligen Früchten. Houmt Souk hat etwa 65....

Der Ulstein X-Bow

Der Ulstein X-Bow

[caption id="attachment_152764" align="aligncenter" width="590"] © ulsteinlab.com[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Der Ulstein X-Bow® ist eine patentierte Bugform des norwegischen Schiffbauunternehmens Ulstein Group. Der Ulstein X-Bow ist eine Bugform ohne Bugwulst, deren Steven sich oberhalb der Wasserlinie nach hinten neigt. Die Vorteile der Form liegen im geringeren Strömungswiderstand und höheren Geschwindigkeiten bei schweren Seebedingungen. Durch den im Bereich kurz über der Wasseroberfläche völligeren Steven erzielen Sch...

Cape Coral am Golf von Mexiko

Cape Coral am Golf von Mexiko

[caption id="attachment_162464" align="aligncenter" width="590"] Yacht Club Beach © capecoral.net[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Cape Coral ist eine Stadt im Lee County in Florida und mit 180.000 Einwohnern die größte Stadt des Countys. Cape Coral liegt im Südwesten Floridas am Golf von Mexiko. Cape Coral verfügt über ein weit verzweigtes Kanalsystem mit etwa 640 km Länge und damit dem größten der Welt. Die meisten Kanäle sind schiffbar und haben direkten Zugang zum Golf von Mexiko. Die Stadt ist durch den Caloosahatchee R...

Die Oasis of the Seas

Die Oasis of the Seas

[caption id="attachment_152647" align="aligncenter" width="590"] Leaving STX shipyard in Turku, Finland © Zache/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Die Oasis of the Seas ist ein Kreuzfahrtschiff der Reederei Royal Caribbean International. Sie ist das Typschiff der "Oasis"-Klasse. In der Liste der größten und teuersten Kreuzfahrtschiffe, die jemals in Auftrag gegeben und gebaut worden sind, liegt die Oasis of the Seas mit einer Länge von 360 Metern und rund 800 Millionen Euro (900 Mio. USD) Baukosten knapp hinter ihrem sp...

Alkmaar in Nordholland

Alkmaar in Nordholland

[caption id="attachment_151347" align="aligncenter" width="590"] Cheese Market © Yoshi[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Alkmaar ist eine Stadt in der Provinz Nordholland. Zu ihr gehört auch das Dorf Oudorp im Norden und die Hälfte des Dorfes Koedijk. Die Einwohnerzahl liegt bei 95.000. Alkmaar ist ca. 50 km nördlich von Amsterdam zwischen der Nordsee und dem ...

Das BBC Broadcasting House in Westminster

Das BBC Broadcasting House in Westminster

[caption id="attachment_26751" align="aligncenter" width="546"] © Zizzu02/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Broadcasting House ist der Sitz der BBC am Portland und Langham Place in London. Die erste Radiosendung wurde am 15. März 1932 gesendet und das Gebäude wurde offiziell zwei Monate später, am 15. Mai eröffnet. Das Hauptgebäude ist im Art Deco Stil gehalten, mit einer Verkleidung aus Portland-Steinen über einem Stahlrahmen. Es ist ein denkmalgeschütztes Gebäude und umfasst die BBC Radio Theatre, wo Musik- und ...

Return to Top ▲Return to Top ▲
Invitation from Oberstaufen to Google Street View. As a result Oberstaufen is the first German village featured on Google Street View © Oberstaufen.de
Oberstaufen im Oberallgäu

Sanft ist Oberstaufen in die Allgäuer Wiesen gebettet. Erhaben und achtsam schaut der Hochgrat auf den Ort herab. Die Natur...

© gailf548
Schloss Blenheim in der Grafschaft Oxfordshire

Schloss Blenheim, das "größte je gebaute Kriegsdenkmal", ist auch das größte Privathaus in England. Blenheim Palace bei Woodstock in der...

© Dominik Hundhammer/cc-by-sa-3.0
Großmarkthalle München, der drittgrößte Großmarkt Europas

Die Großmarkthalle München im Münchner Stadtteil Sendling ist ein seit 1912 bestehender Großhandelsmarkt für Lebensmittel und Blumen nahe der Isar...

Schließen