Themenwoche Havanna – Sloppy Joe’s Bar

Mittwoch, 02. August 2017 - 11:00 (CET/MEZ) Berlin | Author/Destination: | Category/Kategorie: Allgemein

© visitcuba.com

© visitcuba.com

Sloppy Joe’s Bar ist eine historische Bar in Havanna auf Kuba. Die Bar wurde im Jahr 2013 wieder geöffnet, nachdem sie 48 Jahre lang geschlossen war. Die Renovierungsarbeiten an Sloppy Joe’s wurden Anfang 2013 abgeschlossen und die Türen öffneten sich für die Öffentlichkeit am 12. April des Jahres. Die Fassade ähnelt den Bildern aus den 1950er Jahren, bis hin zu dem Schriftzug an der Ecke über den Bögen. Das Aufkommen der Prohibition in den Vereinigten Staaten spornte seinen ursprünglichen Besitzer, Jose Abeal Otero, an sein Restaurant in eine Bar mit Schwerpunkt Alkoholausschank umzustellen, um das Angebot auf amerikanische Touristen abzustimmen, die Havanna wegen des Nachtlebens, des Glücksspiels und des Alkohols besuchten, den sie zu Hause nicht mehr legal bekommen konnten.

Sloppy Joe’s hat vor seiner Schließung über vier Jahrzehnte lang Touristen begrüßt und dabei, neben 12 Jahre altem, hauseigenem Rum, über 80 verschiedene Cocktails im Angebot gehabt. Während der 1930er und 1940er Jahre war die Bar ein Magnet für US-amerikanische Prominente mit Fans und Touristen in ihrem Schlepptau. Die Los Angeles Times beschrieb Sloppy Joe’s damals als “eine der berühmtesten Bars der Welt mit fast Schrein-artigem Status.”

© visitcuba.com Sloppy Joe's Bar under restoration © Comrade sean/cc-by-sa-3.0 © Cuba Absolutely / lahabana.com © Cuba Absolutely / lahabana.com
<
>
Sloppy Joe's Bar under restoration © Comrade sean/cc-by-sa-3.0
Die kubanische Revolution von 1959 sorgte für den Niedergang der Bar, da etwa 90% der Kunden US-Amerikaner waren. Ein Feuer in den 1960er Jahren sorgte schließlich für die Schließung der Bar-Ikone. Das Gebäude, in dem die Bar untergebracht war, blieb intakt und ähnelte einem Geistergebäude mit seiner einteiligen Mahagoni-Bar und Fotos von Prominenten. Die sorgfältige und umfangreiche Restaurierung, die das Amt des Historikers von Havanna unternahm, begann 2007. Es liegt an der Ecke der Calle Animas und Zulueta in Havanna Vieja (Havannas Altstadt). Die Bar befindet sich hinter dem Plaza Hotel in dem gleichen Block.

Eine weitere Sloppy Joe’s Bar ist eine historische amerikanische Bar in Key West in Florida. Sie befindet sich heute auf der Nordseite der Duval Street an der Ecke Greene Street (201 Duval Street). Gegründet am 5. Dezember 1933, waren die berühmtesten Gäste der Bar Ernest Hemingway und der berüchtigte Rumläufer Habana Joe. Die ursprüngliche Lage der Bar lag ein paar Türen weiter Richtung Westen, direkt an der Duval Street, an der 428 Greene Street und heißt heute Captain Tony’s Saloon. Die Bar erfuhr zwei Namensänderungen, bevor sie auf Betreiben von Hemingway in Sloppy Joe’s benannt wurde. Der Name wurde von der ursprünglichen Sloppy Joe’s Bar geprägt, die sowohl Alkohol als auch gefrorene Meeresfrüchte verkaufte. In der kubanischen Hitze schmolz das Eis schnell, sodass Barbesucher dem Besitzer José (Joe) García Río unterstellten eine “sloppy” Bar zu führen. Die Bar in Key West ist der Austragungsort des Ernest Hemingway Look-Alike Contest, der seit 1981 ausgetragen wird. heute ist sie eine Touristenattraktion, mit Live-Bands und “slushy” Drinks. Am 1. November 2006 wurde es dem National Register of Historic Places hinzugefügt.

Lesen Sie mehr auf LaHabana.com – Sloppy Joe’s Bar, Sloppy Joe’s Bar und Wikipedia Sloppy Joe’s Bar (Sicher Reisen - Die Reiseapp des Auswärtigen Amtes). Fotos von Wikimedia Commons.





Das könnte Sie auch interessieren:

Themenwoche Ostfriesische Inseln

Themenwoche Ostfriesische Inseln

[caption id="attachment_152920" align="aligncenter" width="590"] East Frisian Islands © Maximilian Dörrbecker[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Die Ostfriesischen Inseln sind eine Gruppe deutscher Nordseeinseln. Sie liegen aufgereiht vor der niedersächsischen Festlandsküste, entlang der Ostfriesischen Halbinsel. Die Inselgruppe erstreckt sich über rund 90 Kilometer Länge von West nach Ost zwischen den Mündungen von Ems und Jade beziehungsweise der Weser und zwischen 3,5 und 10 Kilometer dem Festland vorgelagert. Zwischen den Ins...

Die Stadt Kilkenny

Die Stadt Kilkenny

[caption id="attachment_160541" align="aligncenter" width="590"] Kilkenny Castle © Przemysław Sakrajda[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Die Stadt Kilkenny befindet sich im Südosten der Republik Irland an den Ufern des River Nore. Sie ist der Verwaltungssitz des gleichnamigen Countys und hat 8.661 (mit Vororten 22.179) Einwohner. Sie ist durch ihre vielen mittelalterlichen Bauten und ihr reges Nachtleben berühmt. In der Welt bekannt ist Kilkenny vor allem durch das gleichnamige Bier. Kilkenny Town besitzt einen gut erhalten...

Der St George Wharf Tower in London

Der St George Wharf Tower in London

[caption id="attachment_153883" align="aligncenter" width="590"] July 2013 © Will Fox/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Der St George Wharf Tower ist ein im Bau befindlicher Wolkenkratzer in Vauxhall im Borough of Lambeth an der Themse, der nach seiner Fertigstellung das höchste Wohngebäude Londons ist. Auf der Spitze des Gebäudes wird eine Windkraftanlage installiert, womit die Beleuchtung gespeist werden soll. Mittels einer Wärmepumpe erfolgt die Beheizung. Eine Dreifachverglasung minimiert den Wärmeverlust...

Costa Mesa im Orange County

Costa Mesa im Orange County

[caption id="attachment_165541" align="aligncenter" width="590"] South Coast Plaza entrance © Coolcaesar/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Costa Mesa ist eine Stadt im Orange County im US-Bundesstaat Kalifornien. Sie liegt rund 40 Meilen (64 km) südlich der Großstadt Los Angeles im westlichen Südkalifornien. Costa Mesa hat 110.000 Einwohner. Ein starkes Wachstum der Bevölkerung setzte vor allem nach Ende des Zweiten Weltkrieges ein. Das Stadtgebiet hat eine Größe von 40,6 km². Costa Mesa liegt an der Kreuzu...

Die Treptowers in Berlin

Die Treptowers in Berlin

[caption id="attachment_153364" align="aligncenter" width="590"] Treptowers and Elsen Bridge © Axel Mauruszat/cc-by-2.0-de[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Die Treptowers sind ein Gebäudekomplex mit einem markanten Hochhaus im Ortsteil Alt-Treptow von Berlin. Der 1998 fertiggestellte Gebäudekomplex liegt direkt an der Spree. Der Komplex Treptowers besteht aus insgesamt vier Gebäuden und ist das Ergebnis eines 1993 veranstalteten Architekturwettbewerbs, den der Architekt Gerhard Spangenberg gewonnen hatte. Im weiteren Verlauf wurde...

Sandringham House auf dem Royal Sandringham Anwesen

Sandringham House auf dem Royal Sandringham Anwesen

[caption id="attachment_160581" align="aligncenter" width="590"] Sandringham House © geograph.org.uk - Elwyn Thomas Roddick[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Sandringham House ist ein Landsitz in der Nähe des Dorfes Sandringham in der englischen Grafschaft Norfolk. Zu dem Besitz gehören 32 km² umliegendes Land. Er ist Privatbesitz der britischen Königsfamilie. Weitere Anwesen auf dem weitläufigen Gelände sind York Cottage und Anmer Hall. Teile des Sandringham House sind die meiste Zeit des Jahres öffentlich zugänglich....

Return to Top ▲Return to Top ▲
© VollwertBIT/cc-by-sa-2.5
Die Großherzogin Elisabeth

Die Großherzogin Elisabeth – ursprünglich San Antonio, dann Ariadne – ist ein dreimastiger Gaffelschoner mit Heimathafen Elsfleth an der Unterweser....

Stadtkirche Wittenberg © M_H.DE/cc-by-sa-4.0
Stadtkirche Lutherstadt Wittenberg

Die Stadt- und Pfarrkirche St. Marien in der Lutherstadt Wittenberg ist als Bürgerkirche die Predigtkirche der Reformatoren Martin Luther und...

Horizont 2020

Horizont 2020 ist ein EU-Förderprogramm für Forschung und Innovation, ausgeschrieben von der Europäischen Kommission, das von 2014 bis 2020 laufen...

Schließen