Sligo, das Zentrum der irischen Border Region

Donnerstag, 28. März 2013 - 13:13 (CET/MEZ) Berlin | Author/Destination:
Category/Kategorie: Allgemein

Bridge over the Garavogue River © geograph.org.uk - Kenneth Allen/cc-by-sa-2.0

Bridge over the Garavogue River © geograph.org.uk – Kenneth Allen/cc-by-sa-2.0

Sligo ist die Hauptstadt der irischen Grafschaft County Sligo und liegt am Garavogue River in der Provinz Connaught. Der irische Name bedeutet übersetzt “Platz der Muscheln”, da die Küste vor Sligo bekannt war für ihre reichen Vorkommen an Schalentieren (Culleenamore Middens).

Die Stadt wurde durch die Wikinger gegründet. Sligo ist die größte Stadt im Nordwesten der Republik Irland und ein Verkehrsknotenpunkt, unter anderem nach Nordirland und ins County Donegal.

Yeats Memorial Building with WB Yeats exhibition next to Hyde Bridge © geograph.org.uk - Oliver Dixon/cc-by-sa-2.0 The Patriots of 1798 © geograph.org.uk - Bob Embleton/cc-by-sa-2.0 The Garavogue River and Rockwood Parade © T0mt0m42/cc-by-sa-3.0 Rockwood Parade © The.Q/cc-by-sa-3.0 Lough Key from Rockingham Tower © geograph.org.uk - Alan Murray-Rust/cc-by-sa-2.0 Bridge over the Garavogue River © geograph.org.uk - Kenneth Allen/cc-by-sa-2.0
<
>
Yeats Memorial Building with WB Yeats exhibition next to Hyde Bridge © geograph.org.uk - Oliver Dixon/cc-by-sa-2.0
Die Stadt hat 19.500 Einwohner. Sehenswert sind unter anderem Calry Church und Sligo Cathedral, besonders aber die Ruine von Sligo Abbey, die von Maurice Fitz Gerald, dem Gründer der Stadt erbaut wurde. Die Stadt hat einen kleinen Flughafen mit lediglich regionaler Bedeutung in Strandhill. Sligo wird an der Peripherie umsäumt von zwei der literarisch bekanntesten Berge Irlands, dem Ben Bulben und dem Knocknarea, einem Tafelberg mit dem Grabhügel der mythischen Königin Medb. Zu Füßen des Knocknarea liegt Carrowmore, eine megalithische Nekropole mit Dolmen und Ganggräbern. Sligo hat ca. 150 Pubs und ist die zentrale Einkaufsstadt der Countys Sligo und Leitrim.

Lesen Sie mehr auf Stadt Sligo, Sligo Borough Council, Sligo Tourismus, DiscoverIreland.ie – Sligo, SligoWeekender.ie, Sligo Airport, Wikitravel Sligo und Wikipedia Sligo. Hier erfahren Sie mehr über Bilder und deren Verwendung. Damit Sie sich auf dem Laufenden halten können, bieten die meisten Stadt- oder Tourismus-Webseiten einen Newsletter-Service an und/oder unterhalten Facebook-Seiten/Twitter-Accounts. Zudem bieten mehr und mehr Orte, Tourismusorganisationen und Kultureinrichtungen zusätzlich Apps für SmartPhones und Tablets an, sodass Sie Ihren mobilen Fremdenführer immer dabei haben können (Sicher Reisen - Die Reiseapp des Auswärtigen Amtes). Wenn Sie eine Anregung, Kritik oder einen Hinweis zu dem Beitrag haben, freuen wir uns auf Ihre E-Mail an kommentar@wingsch.net. Nennen Sie dazu im Betreff bitte die Überschrift des Blogbeitrags, auf den sich Ihre E-Mail bezieht.






Das könnte Sie auch interessieren:

Diesen Beitrag teilen: (Vor Nutzung der Button Datenschutzregelungen beachten)

Riace in Kalabrien

Riace in Kalabrien

[caption id="attachment_151176" align="aligncenter" width="590"] Riace © Marcuscalabresus/cc-by-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Riace ist eine italienische Gemeinde mit 2100 Einwohnern in der Provinz Reggio Calabria in Kalabrien. Die Nachbargemeinde sind Camini und Stignano. Riace besteht aus zwei Siedlungszentren, dem mittelalterlichen Riace Superiore oder Borgo und Riace Marina am Ionischen Meer. Riace Borgo ist die ursprüngliche ältere Siedlung höher in den Hügeln gelegen. Sie hat ein mittelalterliches Zentrum mit...

[ read more ]

Arnhem am Niederrhein

Arnhem am Niederrhein

[caption id="attachment_159821" align="aligncenter" width="590"] Sonsbeek House © Michielverbeek[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Arnhem (deutsch Arnheim) ist eine in den Niederlanden am Niederrhein gelegene Stadt. Sie hat rund 150.000 Einwohner und ist Hauptstadt der niederländischen Provinz Gelderland. Arnhem ist Teil der Stadtregion Arnhem-Nijmegen, einer Agglomeration mit 736.000 Einwohnern. Arnhem entstand an einer Anhöhe in der Nähe der IJssel, an der Kreuzung der Handelsstraßen zwischen Utrecht, Nijmegen und Zutphe...

[ read more ]

Wiener Hofburg

Wiener Hofburg

[caption id="attachment_192818" align="aligncenter" width="590"] Hall of Festivities during a concert of the Vienna Hofburg Orchestra © Wiener Hofburg Orchester/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Die Hofburg zu Wien war vom 13. Jahrhundert bis 1918 (mit Unterbrechungen) die Residenz der Habsburger in Wien. Seit 1945 ist sie der Amtssitz des Österreichischen Bundespräsidenten. In ihr sind der größte Teil der Österreichischen Nationalbibliothek sowie verschiedene Museen (darunter die Albertina) und auch das Bundesdenkma...

[ read more ]

Themenwoche Dubai - Burj al Arab

Themenwoche Dubai - Burj al Arab

[caption id="attachment_25305" align="aligncenter" width="590"] Burj Al Arab and 360 degree club © Titoni Thomas/cc-by-sa-3.0-en[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Das Burj al Arab (deutsch: Turm der Araber) ist eines der luxuriösesten und teuersten Hotels der Welt. Mit einer Höhe von 321 Metern ist es das vierthöchste Hotelgebäude der Welt und ein Wahrzeichen der emiratischen Stadt Dubai. Aufgrund der segelförmigen Kubatur und seiner ausgesetzten Lage ist dieses Gebäude unverwechselbar. Betreiber des Hotels ist die Jumeirah Grou...

[ read more ]

Kensington in London

Kensington in London

[caption id="attachment_193140" align="aligncenter" width="590"] Serpentine Gallery © Mark Ahsmann/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Kensington ist ein Stadtteil im Westen Londons, der zum Stadtbezirk Kensington and Chelsea gehört. Direkt am westlichen Rand des Hyde Parks gelegen, bietet der Stadtteil mit seiner überwiegend viktorianischen Bebauung das gepflegte Bild eines aristokratischen, als "königlich" geltenden Viertels. Es sind aber auch einige bodenständige Cafés, Pubs und Bars zu finden (insbesondere in der K...

[ read more ]

Porträt: Adam Smith, Begründer der klassischen Nationalökonomie

Porträt: Adam Smith, Begründer der klassischen Nationalökonomie

[caption id="attachment_24830" align="aligncenter" width="590"] 19th-century building at the location where Adam Smith lived (1767-1776) and wrote "The Wealth of Nations" © Kilnburn[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Über Smiths Leben ist deutlich weniger bekannt als über sein Lebenswerk. Sein gleichnamiger Vater, ein Zollbeamter in Kirkcaldy, starb vor seiner Geburt. Seine Mutter, Margret Douglas, war die Tochter eines reichen Landbesitzers. Adam Smith und seine Mutter bauten ein sehr inniges Verhältnis zueinander auf. Sie war es a...

[ read more ]

Der Tourismus in New Orleans - Segen und Fluch zugleich

Der Tourismus in New Orleans - Segen und Fluch zugleich

[caption id="attachment_2250" align="aligncenter" width="590" caption="New Orleans Montage - From top left: A typical New Orleans mansion off St. Charles Avenue, a streetcar passing by Loyola University and Tulane University, the skyline of the Central Business District, Jackson Square, and a view of Royal Street in the French Quarter. © Gonk/Creative Commons Attribution-ShareAlike 3.0"][/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Wie in vielen anderen Orten auch, gilt in New Orleans der Tourismus als wichtige Einnahmequelle für die Region. Ni...

[ read more ]

Themenwoche Algerien - Jijel

Themenwoche Algerien - Jijel

[caption id="attachment_168332" align="aligncenter" width="590"] © flickr.com - mycondor34/cc-by-2.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Jijel ist eine Hafenstadt im Nordosten von Algerien mit 130.000 Einwohnern und Hauptstadt der gleichnamigen Provinz. Jijel zählt zu den größten Städten Algeriens. Jijel ist eine Hafenstadt am Mittelmeer. Die Stadt begrenzt den Osten der kleinen Kabylei. Der Taza National Park liegt etwa 30 km entfernt. In der Antike war Jijel unter dem Namen Igilgili ein karthagisches, später ein römisches Handel...

[ read more ]

Return to Top ▲Return to Top ▲
Citta slow marchio alta risoluzione © Ulflinden
Cittàslow, die Entschleunigung der Stadt

Cittàslow ist eine Bewegung, die 1999 in Italien gegründet wurde. Sie wurde inspiriert von der Philosophie der Slow-Food-Bewegung. Hauptziele sind...

La Défence and the Grande Arche from the top of the Arc de Triomphe © Hofi0006/cc-by-sa-3.0
La Défense bei Paris

La Défense ist ein modernes Hochhausviertel westlich von Paris im Département Hauts-de-Seine und gilt als Europas größte Bürostadt. Administrativ gesehen...

© FRED/cc-by-sa-3.0
Bourg-en-Bresse im Osten Frankreichs

Bourg-en-Bresse ist eine Stadt mit 40.000 Einwohnern im Osten Frankreichs. Sie liegt in der Region Rhône-Alpes und ist Hauptstadt des...

Schließen