Das Seebad Trouville-sur-Mer am Ärmelkanal

Donnerstag, 30. April 2015 - 12:06 (CET/MEZ) Berlin | Author/Destination:
Category/Kategorie: Allgemein

Trouville-sur-Mer Beach © Stefi123/cc-by-sa-3.0

Trouville-sur-Mer Beach © Stefi123/cc-by-sa-3.0

Trouville-sur-Mer ist ein französisches Seebad mit 5.000 Einwohnern im Département Calvados in der Normandie. Es liegt etwa 200 km nordwestlich von Paris entfernt an der feinsandigen Küste des Ärmelkanals.

Im Gegensatz zu Deauville, einem Ort in unmittelbarer Nachbarschaft am anderen Ufer der Touques und 1859 vom Architekten Brunet auf dem Reißbrett entworfen, ist Trouville ein historisch gewachsener Fischerhafen. Während Deauville mit Regatten und Pferderennen schon früh Urlauber anlockte und mit einer Eisenbahnverbindung von Paris aufwartete, konnte Trouville erst die Aufmerksamkeit der Städter auf sich lenken, als Eugène Cornuché im ausgehenden 19. Jahrhundert dort ein Spielcasino eröffnete. Sukzessive wurde der Ort immer beliebter, wovon zahlreiche Prachtbauten der Jahrhundertwende zeugen.

Hôtel des Roches Noires © Pymouss/cc-by-sa-3.0 Port of Trouville-sur-Mer on River Touques © Alainauzas/cc-by-sa-3.0 Port de Trouville-sur-Mer - Fish Market © Gregory Deryckère/cc-by-2.5 Casino de Trouville-sur-Mer © flickr.com - Patrick Janicek/cc-by-2.0 Town Hall © Daniel Villafruela Trouville-sur-Mer Beach © Stefi123/cc-by-sa-3.0
<
>
Port de Trouville-sur-Mer - Fish Market © Gregory Deryckère/cc-by-2.5
Für Touristen aus England wurde ein (heute nicht mehr vorhandener) Pier angelegt, der die Passagiere der Fähren aus Le Havre aufnehmen sollte. Ein bekanntes Hotel am Pier waren die Roches Noires, in denen später auch die Schriftstellerin Marguerite Duras eine Wohnung besaß.

Eine architektonisch herausragende Villa, die vom Schauspieler Gérard Depardieu gekauft wurde, heißt Le Clos des Mûriers und gehörte Geneviève Straus, einer Tochter des Komponisten Jacques Fromental Halévy und Gattin des Komponisten Georges Bizet. Diese Villa, die auf einem der Hänge gelegen ist, die Trouville umgeben, zeigt paradigmatisch den normannischen Profanbaustil, der zum Synonym der Architektur der Bade- und Kurorte in Europa wurde.

Lesen Sie mehr auf Seebad Trouville-sur-Mer, Trouville-sur-Mer Tourismus, Wikivoyage Trouville-sur-Mer und Wikipedia Trouville-sur-Mer. Hier erfahren Sie mehr über Bilder und deren Verwendung. Damit Sie sich auf dem Laufenden halten können, bieten die meisten Stadt- oder Tourismus-Webseiten einen Newsletter-Service an und/oder unterhalten Facebook-Seiten/Twitter-Accounts. Zudem bieten mehr und mehr Orte, Tourismusorganisationen und Kultureinrichtungen zusätzlich Apps für SmartPhones und Tablets an, sodass Sie Ihren mobilen Fremdenführer immer dabei haben können (Sicher Reisen - Die Reiseapp des Auswärtigen Amtes). Wenn Sie eine Anregung, Kritik oder einen Hinweis zu dem Beitrag haben, freuen wir uns auf Ihre E-Mail an kommentar@wingsch.net. Nennen Sie dazu im Betreff bitte die Überschrift des Blogbeitrags, auf den sich Ihre E-Mail bezieht.




Das könnte Sie auch interessieren:

Diesen Beitrag teilen: (Vor Nutzung der Button Datenschutzregelungen beachten)

Das Dockland-Gebäude in Hamburg

Das Dockland-Gebäude in Hamburg

[caption id="attachment_153386" align="aligncenter" width="590"] © Dennis Siebert/cc-by-sa-3.0-de[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Wie ein Schiffsbug ragt das sechsstöckige Bürogebäude 40 Meter über ein Grundstück hinaus ins Wasser. Man kann es nur über eine große Freitreppe auf der Landseite, die öffentlich zugänglich ist, besteigen und hat von oben auf der fast 500 Quadratmeter großen Dachterrasse einen guten Überblick über den Hafen und das nördliche Elbufer. Es ist aufgrund seiner eigenwilligen Architektur auch ein b...

[ read more ]

Themenwoche Saudi-Arabien - Dschidda

Themenwoche Saudi-Arabien - Dschidda

[caption id="attachment_166009" align="aligncenter" width="590"] Jeddah Montage © MrJoker07/cc-by-sa-4.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Dschidda (der Name bedeutet Ufer) ist die wichtigste Hafenstadt Saudi-Arabiens am Roten Meer und liegt in der Provinz Mekka. Dschidda hat etwa 4,5 Millionen Einwohner und bildet das Tor nach Mekka, dem religiösen Zentrum des Islam, welches etwa 72 km östlich im Landesinneren gelegen ist. Jährlich kommt ein sehr großer Pilgerstrom in Dschidda an, hauptsächlich über das Rote Meer aus Afrika. De...

[ read more ]

Die Bowery in Manhattan

Die Bowery in Manhattan

[caption id="attachment_162334" align="aligncenter" width="590"] Houston Street © David Shankbone/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Die Bowery ist eine im Süden von Manhattan in New York City gelegene Straße und deren Umgebung. Begrenzt wird das Gebiet durch die East 4th Street und das East Village im Norden, die Canal Street und Chinatown im Süden, durch die Allen Street und die Lower East Side im Osten sowie durch die Straße Bowery und Little Italy im Westen. Größere Straßenzüge, die die Bowery durchschneiden, s...

[ read more ]

Olympiastadion Berlin

Olympiastadion Berlin

[caption id="attachment_24096" align="aligncenter" width="590"] Olympic Stadium © Nikolai Schwerg/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Das Olympiastadion Berlin befindet sich im Ortsteil Westend im Bezirk Charlottenburg-Wilmersdorf von Berlin. Es ist Teil des Olympiageländes, zu dem auch das Sportforum, Hockey-Olympiastadion, Reitstadion, Olympia-Schwimmstadion, die Waldbühne, das Maifeld und der Glockenturm und die Langemarckhalle gehören. Das Olympiastadion wurde von 1934 bis 1936 anlässlich der Olympischen Som...

[ read more ]

Bahnhof St Pancras in London

Bahnhof St Pancras in London

[caption id="attachment_153109" align="aligncenter" width="590"] Model of the extended St Pancras station (left) and Kings Cross station (right) © Andrew Dunn - www.andrewdunnphoto.com/cc-by-sa-2.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]St Pancras ist einer der Hauptbahnhöfe von London. Er befindet sich im Stadtbezirk London Borough of Camden zwischen dem Neubau der British Library im Westen und dem Bahnhof King’s Cross im Osten. Im Jahr 2013 nutzten ihn 24,298 Millionen Fahrgäste. Der Bahnhof liegt in der Travelcard-Tarifzone 1 und is...

[ read more ]

Zeit für ein bisschen Entspannung? Themen- und Freizeitparks rund um die Welt

Zeit für ein bisschen Entspannung? Themen- und Freizeitparks rund um die Welt

[caption id="attachment_2271" align="aligncenter" width="500" caption="Europapark Rust © Jonas Lange"][/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]In der Tradition der Jahrmärkte, seit dem Mittelalter Treffpunkt und Bühne für Gaukler, Tänzer und Akrobaten, entwickelte sich Ende des 19. Jahrhunderts der Vergnügungspark als ein neuer Typ von Volksfest, als eine Art Volksfest des mechanischen Zeitalters. Mit Motorkraft und elektrischem Licht entwickeln die neuen Fahrgeschäfte ein zentrales Thema: die Hybris des Technischen; den Reiz einer mo...

[ read more ]

Die Deutsche Alleenstraße

Die Deutsche Alleenstraße

[caption id="attachment_4844" align="aligncenter" width="402" caption="© ADAC e.V."][/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Alleen sind ein einzigartiges Natur- und Kulturgut. Sie sind Heimat für unsere Gedanken aber auch für viele Pflanzen und Tiere. Sie zu erhalten und zu schützen hat sich die Deutsche Alleenstraße e.V. zum Ziel gesetzt. Bereits nach der deutschen Wiedervereinigung haben sich unsere Alleenschützer aufgemacht, um ein grünes Band von Bäumen durch Deutschland zu knüpfen. Ein Band aus Bäumen, das Ost mit West verbin...

[ read more ]

Albertville in den Alpen

Albertville in den Alpen

[caption id="attachment_150613" align="aligncenter" width="590"] Place Charles Albert © Tiia Monto/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Albertville ist eine französische Gemeinde mit 19.000 Einwohnern im Département Savoie in der Region Rhône-Alpes in den Alpen. Sie ist der Hauptort des gleichnamigen Arrondissements Albertville und damit Standort einer Unterpräfektur. Die Stadt gehört außerdem zum Gemeindeverband Région d’Albertville und beherbergt dessen Verwaltungssitz. Benannt ist die Stadt nach dem König Karl A...

[ read more ]

Return to Top ▲Return to Top ▲
Saladin mouselum tomb © flickr.com - Jan Smith/cc-by-2.0
Damaskus, die Hauptstadt Syriens

Damaskus ist die Hauptstadt von Syrien und des Gouvernements Rif Dimaschq. Die Stadt hat offiziell 1,8 Millionen Einwohner, in der...

© Speculos/cc-by-sa-3.0
Barcelonnette im Ubaye-Tal

Barcelonnette ist eine französische Gemeinde mit 2600 Einwohnernim Nordosten des Département Alpes-de-Haute-Provence in der Region Provence-Alpes-Côte d’Azur zwischen der Provence,...

© Herbert Ortner
Die griechische Insel Hydra

Die griechische Insel Hydra oder Ydra gehört zur Gruppe der Saronischen Inseln und liegt etwa 65 km südwestlich von Athen....

Schließen