Schwimmende Fertighaussiedlung in den Niederlanden

Montag, 2. Mai 2011 - 18:02 (CET/MEZ) Berlin | Author/Destination:
Category/Kategorie: Architektur, Allgemein, Yacht des Monats

© Luuk Kramer

© Luuk Kramer

Eine beendruckende Siedlung von 75 modernen, schwimmenden Häusern ist in IJburg, den Niederlanden, entstanden, die die Beziehung der Holländer zum Wasser berücksichtigt. Mit Bootsstegen die als Fußwege genutzt werden und dem IJ See als Garten hat die Flotte der schwimmenden Häuser die Entwicklung in einem Land berücksichtigt, das überproportional von den steigenden Meeresspiegeln in Folge des Klimawandels betroffen sein wird. Die modularen Häuser des Architectenbureau Marlies Rohmer verfügen über ein flexibles Design – Wandpanele können zum Beispiel gegen Fenster getauscht werden, um jedes Gebäude in seine unmittelbare Umgebung einpassen zu können. An heissen Tagen können die Bewohner direkt von der Veranda aus ins Wasser springen oder im Winter im “Garten” Schlittschuh laufen.

Hausboote gibt es schon eine ganze Weile, und die Holländer haben einige Außergewöhnliche davon gebaut. Schwimmende Stadteile sind daher der nächste logische Schritt, nicht zu letzt auch deshalb, weil Grund und Boden knapper wird und die künftigen Klimaauswirkungen der Entwicklung weiteren Vorschub leistet. Die 75 Wohneinheiten für unterschiedliche Einkommensstufen auf dem Steigereiland (Jetty Island) auf dem IJ See, sind sehr ähnlich im Aussehen, mit nur gedämpften Farben und in verschiedenen Höhen, die sie voneinander unterscheiden. Das dreieckige Layout der Wohnanlage und unterschiedliche Abstände zwischen den Wohnreihen helfen dabei die Anlage nicht zu uniform wirken zu lassen. Ein Ring von ähnlich aussehenden Gebäuden auf dem angrenzenden Deich setzen die klare Ästhetik fort.

© Architectenbureau Marlies Rohmer © Marcel van der Burg © Marcel van der Burg © Marcel van der Burg © Marcel van der Burg © Marcel van der Burg © Marcel van der Burg © Luuk Kramer © Luuk Kramer © Luuk Kramer © Luuk Kramer © Luuk Kramer © Luuk Kramer © Luuk Kramer © Luuk Kramer © Luuk Kramer © Roos Aldershoff © Luuk Kramer
<
>
© Architectenbureau Marlies Rohmer
Die Häuser haben ein Oberdeck, dass der Wasserseite zugewandt ist und eine Veranda, die zum Anleger gerichtet ist, um die Bewohner zu ermutigen mit den Nachbarn in Kontakt zu treten. Für jedes Haus wird zunächst eine Betonwanne angefertigt, in die ein bis zu drei Etagen hoher Metalrahmen eingebaut wird. Mit Hilfe von farbigem Glas oder Plastik, das in den Metalrahmen eingesetzt wird, werden Bereiche voneinander getrennt und individualisiert. So werden ein bis drei Wohneinheiten in einer Betonwanne errichtet, wobei die unterste Etage zur Hälfte unter der Wasserlinie liegt.

Das Interessante an der Planung ist, dass sich die Siedlung ständig entsprechend der tatsächlichen Anforderungen entwickeln kann. Während die Versprechen vom mobilen Wohnen an Land bisher kaum durchsetzen konnte, hat das mobile Wohnen auf dem Wasser möglicherweise eine aussichtsreichere Zukunft.

Lesen Sie mehr auf Architectenbureau Marlies Rohmer. Hier erfahren Sie mehr über Bilder und deren Verwendung.




Das könnte Sie auch interessieren:

Diesen Beitrag teilen: (Vor Nutzung der Button Datenschutzregelungen beachten)

The Breakers in Newport

The Breakers in Newport

[caption id="attachment_171460" align="aligncenter" width="590"] The Breakers in Newport © Elisa.rolle/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]The Breakers ist ein ehemaliger herrschaftlicher Sommersitz in Newport, im US-Bundesstaat Rhode Island. Das Gebäude ist die größte Privatresidenz von Newport und wurde von 1893 bis 1895 für rund 7 Mio. Dollar für Cornelius Vanderbilt II, Enkel von Cornelius Vanderbilt, an Stelle eines abgebrannten Vorgängerbaus der Familie erbaut. Der Architekt war Richard Morris Hunt, der für Cor...

[ read more ]

Der Wolfgangsee

Der Wolfgangsee

[caption id="attachment_154202" align="aligncenter" width="590"] Sankt Wolfgang on Wolfgangsee © Marion & Christoph Aistleitner[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Der Wolfgangsee, mit älterem Namen auch Abersee, ist ein See in Österreich. Er liegt zum größten Teil im Nordosten des Bundeslandes Salzburg, ein kleiner Teil gehört zu Oberösterreich, und er ist mit 13 km² einer der größten und bekanntesten Seen in der Region Salzkammergut. Am Wolfgangsee liegen die Salzburger Gemeinden Sankt Gilgen und Strobl sowie die oberösterre...

[ read more ]

Die Kleiststadt Frankfurt (Oder)

Die Kleiststadt Frankfurt (Oder)

[caption id="attachment_161208" align="aligncenter" width="590"] Aerial view of Frankfurt (Oder) on the left and the City of Slubice in Poland on the right © Willi Wallroth[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Frankfurt (Oder) ist eine am Westufer der Oder gelegene kreisfreie Stadt im Osten des Landes Brandenburg. Der Talweg der Oder markiert die Grenze zur Republik Polen. Seit dem 1. Januar 1999 führt die Stadt die Zusatzbezeichnung "Kleiststadt" nach Heinrich von Kleist, der hier 1777 geboren wurde. Diese ist jedoch nicht Bestandteil ...

[ read more ]

Die Großen Seen von Nordamerika

Die Großen Seen von Nordamerika

[caption id="attachment_152392" align="aligncenter" width="590"] Downtown Chicago from the lakefront © J. Crocker[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Die Großen Seen (englisch Great Lakes) sind eine Gruppe fünf zusammenhängender Süßwasserseen in Nordamerika. Zu den großen Seen gehören der Eriesee (Lake Erie), Huronsee (Lake Huron), Michigansee (Lake Michigan), Oberer See (Lake Superior) und der Ontariosee (Lake Ontario). Der maximale Höhenunterschied zwischen den einzelnen Großen Seen liegt bei circa 150 Meter, den grö...

[ read more ]

Ventimiglia in Ligurien

Ventimiglia in Ligurien

[caption id="attachment_196673" align="aligncenter" width="590"] © Tangopaso[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Ventimiglia ist eine Stadt in Norditalien in der Provinz Imperia in Ligurien mit etwa 24.000 Einwohnern. Die Grenzstadt zu Frankreich (der französische Name der Stadt ist Vintimille) liegt an der Italienischen Riviera. Auf Straßenschildern findet man oft die Kurzform XXmiglia (der Namensteil Venti bedeutet Zwanzig, wie auch XX als römische Zahl). Der Ort ist Seebad und Kurort. Der Ort war eine wichtige Station an d...

[ read more ]

Themenwoche Südkorea - Busan

Themenwoche Südkorea - Busan

[caption id="attachment_193247" align="aligncenter" width="590"] Seomyeon © flickr.com - Carey Ciuro/cc-by-2.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Busan ist nach der Hauptstadt Seoul die zweitgrößte Stadt Südkoreas und liegt am südöstlichen Ende der Koreanischen Halbinsel an der Küste des Japanischen Meeres. Busan gehört zur Provinz Gyeongsangnam-do, ist aber seit dem Jahr 1963 politisch eine unabhängige Einheit. Der Name Busan bedeutet etwa "Kesselberg" und spielt auf die Geländegestalt an, die eine amphitheater-artige...

[ read more ]

Themenwoche Taiwan - Taichung

Themenwoche Taiwan - Taichung

[caption id="attachment_191998" align="aligncenter" width="590"] Night Market © AngMoKio/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Taichung (Mitteltaiwan-Stadt) ist eine Millionenstadt an der Westküste in der Mitte Taiwans. Sie ist eine von sechs regierungsunmittelbaren Städten der Republik China und mit über 2,7 Millionen Einwohnern die nach Neu-Taipeh und Kaohsiung drittgrößte Stadt des Landes. Berühmt ist Taichung vor allem für seine Teehäuser. Der Schwarze-Perlen-Milchtee, auch Bubble Tea genannt, stammt aus Taichung....

[ read more ]

Braga im Nordenwesten Portugals

Braga im Nordenwesten Portugals

[caption id="attachment_151341" align="aligncenter" width="590"] Town hall © Joseolgon/cc-by-sa-4.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Braga ist eine Stadt und ein Kreis im Norden von Portugal und Hauptstadt des gleichnamigen Distriktes. Das Stadtgebiet, unterteilt in 23 Gemeinden, hat ca. 182.000 Einwohner. Braga ist Sitz des Erzbischof-Primas von Portugal. 2012 war es Europäische Jugendhauptstadt. Etwa 138/37 vor Christus eroberten die Römer unter Decimus Brutus das Land. Sie gründeten im Jahre 3 v. Chr. an dieser Stelle d...

[ read more ]

Return to Top ▲Return to Top ▲
© Jack Parsons Photography
Erstes Containerhaus in der Mojave-Wüste

Laut dem Architekten Walter Scott Perry, Direktor von ecotechdesign, ist dies das erste Container-Haus, dass in der Mojave-Wüste in der...

Milan Cathedral - Galleria Vittorio Emanuele II - Royal Palace of Milan © Dodo
Mailand, Italiens moralische Hauptstadt und Tor zur Welt

Mailand ist die zweitgrößte Stadt Italiens, Hauptstadt der Provinz Mailand und der Region Lombardei in Oberitalien. Innerhalb der amtlichen Stadtgrenzen...

Rhine Garden © Raimond Spekking/cc-by-sa-3.0
Köln – 2000 Jahre Geschichte

Köln ist nach Einwohnern die viertgrößte, flächenmäßig die drittgrößte Großstadt Deutschlands sowie die größte Stadt Nordrhein-Westfalens. Die Stadt ist für...

Schließen