Santiago de Compostela

Donnerstag, 04. Juli 2013 - 13:02 (CET/MEZ) Berlin | Author/Destination:
Category/Kategorie: Europäische Union, Allgemein, Kulturhauptstadt Europas

Casa del Cabildo © flickr.com - Aestudio/cc-by-2.0

Casa del Cabildo © flickr.com – Aestudio/cc-by-2.0

Santiago de Compostela ist die Hauptstadt der Autonomen Gemeinschaft Galicien und hat 95.000 Einwohner. Die Stadt ist katholischer Erzbischofsitz und Wallfahrtsort, Ziel des Jakobswegs sowie Standort der Universität Santiago de Compostela und wichtiger pharmazeutischer Industrie.

Sehenswert ist die Kathedrale von Santiago de Compostela mit ihren Reliquien. Nahe der Kathedrale findet sich das Hospital de los Reyes Católicos, das seit 1509 als königliches Hospiz zur Aufnahme von Reisenden diente, die nach Santiago kamen, und heute eines der bekanntesten und luxuriösesten Parador-Hotels ist. Das Hotel ist eines der ältesten der Welt. Es verfügt über vier Innenhöfe, elegante Räume und einen prächtigen Speisesaal.

Sehr sehenswert ist die gesamte, von der UNESCO geschützte Altstadt, die mit der Kathedrale und dem Jakobsweg als Weltkulturerbe ausgewiesen ist.

© Luis Miguel Bugallo Sánchez/cc-by-sa-3.0 University of Santiago de Compostela © Luis Miguel Bugallo Sánchez/cc-by-sa-3.0 Obradorio Square © flickr.com - slideshow bob/cc-by-sa-2.0 Hostal dos Reis Católicos © Luis Miguel Bugallo Sánchez/cc-by-sa-2.5-es Cathedral of Santiago de Compostela © Vasco Roxo/cc-by-sa-3.0 Casa del Cabildo © flickr.com - Aestudio/cc-by-2.0
<
>
University of Santiago de Compostela © Luis Miguel Bugallo Sánchez/cc-by-sa-3.0
Die belebteste Straße in der Altstadt Santiagos ist die Rúa do Franco, die direkt zum Platz vor der Kathedrale führt. Hier finden sich zahlreiche Restaurants mit galicischen Spezialitäten (Pulpo cocido, Vieira etc.). Von der Kathedrale aus gelangt man durch die Rúa de Franco zum Ausgang der Altstadt und kann dann links über die Praza de Galicia in den neuen Stadtteil gehen, wo an Wochentagen zwar keine angenehme ruhige Stimmung herrscht, jedoch anschaulich wird, wie das alltägliche Leben der Galegos aussieht. Nach rechts gelangt man in die Alameda oder Parque da Ferradura, von dessen Promenade sich ein sehr schöner Blick auf die Altstadt und die Vorderseite der Kathedrale bietet. Im Schatten der Bäume fand noch bis in die zweite Hälfte des 20. Jahrhunderts der traditionelle Compostelaner Viehmarkt statt, während sich am anderen Ende dieses “Hufeisens” (= Ferradura) das Denkmal für die galicische Dichterin Rosalía de Castro befindet.

Neben den historischen Sehenswürdigkeiten hat Santiago de Compostela inzwischen auch moderne Architektur zu bieten. 1995 wurde das von dem portugiesischen Architekten Álvaro Siza entworfene Galizische Zentrum für zeitgenössische Kunst fertiggestellt. Auf dem Berg Gaias entstand in den letzten Jahren nach Entwürfen des amerikanischen Architekten Peter Eisenmann eine riesige Anlage, Kulturstadt Galizien genannt, die unter anderem ein Museum, ein Theater und eine Bibliothek umfasst.

Lesen Sie mehr auf Santiago de Compostela, Santiago de Compostela Tourismus, spain.info – Santiago de Compostela, UNESCO.org – Santiago de Compostela und Wikipedia Santiago de Compostela. Hier erfahren Sie mehr über Bilder und deren Verwendung. Damit Sie sich auf dem Laufenden halten können, bieten die meisten Stadt- oder Tourismus-Webseiten einen Newsletter-Service an und/oder unterhalten Facebook-Seiten/Twitter-Accounts. Zudem bieten mehr und mehr Orte, Tourismusorganisationen und Kultureinrichtungen zusätzlich Apps für SmartPhones und Tablets an, sodass Sie Ihren mobilen Fremdenführer immer dabei haben können (Sicher Reisen - Die Reiseapp des Auswärtigen Amtes). Wenn Sie eine Anregung, Kritik oder einen Hinweis zu dem Beitrag haben, freuen wir uns auf Ihre E-Mail an kommentar@wingsch.net. Nennen Sie dazu im Betreff bitte die Überschrift des Blogbeitrags, auf den sich Ihre E-Mail bezieht.




Das könnte Sie auch interessieren:

Diesen Beitrag teilen:

Die Großherzogin Elisabeth

Die Großherzogin Elisabeth

[caption id="attachment_168173" align="aligncenter" width="590"] © VollwertBIT/cc-by-sa-2.5[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Die Großherzogin Elisabeth – ursprünglich San Antonio, dann Ariadne – ist ein dreimastiger Gaffelschoner mit Heimathafen Elsfleth an der Unterweser. Derzeit ist es das Schulschiff der Seefahrtsschule Elsfleth und nach der oldenburgischen Großherzogin Elisabeth Alexandrine Mathilde von Mecklenburg-Schwerin (1869–1955) benannt. 1907 lief unter dem Namen San Antonio ein Dreimastschoner für den Reeder And...

[ read more ]

Themenwoche Palästina

Themenwoche Palästina

[caption id="attachment_171076" align="aligncenter" width="590"] Bethlehem - Church of the Nativity © flickr.com - Neil Ward/cc-by-2.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Der Staat Palästina ist ein international mehrheitlich anerkannter Staat der Levante mit 4,7 Millionen Einwohnern. Er wurde am 15. November 1988 in Algier von der Palästinensischen Befreiungsorganisation (PLO) als Staat der Palästinenser ausgerufen (zeitgleich mit der Anerkennung des "Existenzrechts Israels"). Die Gründer beanspruchen das von Israel seit 1967 beset...

[ read more ]

Baja California in Mexiko

Baja California in Mexiko

[caption id="attachment_165566" align="aligncenter" width="590"] Rosarito Beach © flickr.com - cesar bojorquez/cc-by-2.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Der mexikanische Bundesstaat Baja California (spanisch für Niederkalifornien) ist der nördlichste und westlichste der 31 Bundesstaaten Mexikos. Die südliche Hälfte der gleichnamigen Halbinsel Niederkalifornien wurde 1974 abgetrennt und in den Bundesstaat Baja California Sur umgewandelt. Sein nördlich der Halbinsel liegendes Gebiet grenzt im Osten an den mexikanischen Bundesstaa...

[ read more ]

Mailand, Italiens moralische Hauptstadt und Tor zur Welt

Mailand, Italiens moralische Hauptstadt und Tor zur Welt

[caption id="attachment_152753" align="aligncenter" width="590"] Milan Cathedral - Galleria Vittorio Emanuele II - Royal Palace of Milan © Dodo[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Mailand ist die zweitgrößte Stadt Italiens, Hauptstadt der Provinz Mailand und der Region Lombardei in Oberitalien. Innerhalb der amtlichen Stadtgrenzen hat Mailand rund 1,3 Millionen Einwohner, in der Provinz sind es ca. 4,8. Die Metropolregion Grande Milano mit ca. 7,5 Millionen Einwohnern ist der mit Abstand größte Ballungsraum Italiens. Mailand...

[ read more ]

Cottbus, Hauptstadt der Lausitz und Tor zum Spreewald

Cottbus, Hauptstadt der Lausitz und Tor zum Spreewald

[caption id="attachment_160637" align="aligncenter" width="590"] Branitz Palace © Martinroell[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Cottbus ist eine Stadt im Osten Deutschlands. Sie ist nach der Landeshauptstadt Potsdam die zweitgrößte Stadt Brandenburgs. Neben Brandenburg an der Havel, Frankfurt (Oder) und Potsdam ist Cottbus eines der vier Oberzentren des Landes Brandenburg und hat den Status einer kreisfreien Stadt. Obwohl in der Stadt selbst nur eine kleine sorbische Minderheit wohnt, gilt sie als das politische und kulturelle Zentr...

[ read more ]

Mount Rushmore National Memorial in den Black Hills

Mount Rushmore National Memorial in den Black Hills

[caption id="attachment_24948" align="aligncenter" width="590"] Mount Rushmore during sunset © Chaitanya Polumetla/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Der Mount Rushmore ist ein Berg in den Black Hills, South Dakota in den USA. Die Bergkette verdankt ihren Namen dem New Yorker Anwalt Charles Rushmore, der ursprünglich die Goldschürfrechte für das Gebiet erworben hatte. Das Mount Rushmore National Memorial ist ein Denkmal, das aus monumentalen Porträtköpfen der vier als am bedeutendsten und symbolträchtigsten g...

[ read more ]

Putbus auf Rügen

Putbus auf Rügen

[caption id="attachment_160987" align="aligncenter" width="590"] Putbus © Klugschnacker/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Putbus ist eine Stadt des Landkreises Vorpommern-Rügen in Mecklenburg-Vorpommern. Putbus ist die jüngste Stadt der Insel Rügen und das älteste Seebad auf der Insel und in Pommern. Seit 1997 ist die Stadt staatlich anerkannter Erholungsort. Die Stadt Putbus wurde 1810 von Wilhelm Malte I. Fürst zu Putbus gegründet, der seinen Heimatort im klassizistischen Stil so ausbauen ließ, dass das S...

[ read more ]

Themenwoche Sardinien - Sassari

Themenwoche Sardinien - Sassari

[caption id="attachment_150745" align="aligncenter" width="590"] Piazza Tola © Gianni Careddu/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Sassari ist mit 128.000 Einwohnern die zweitgrößte Stadt Sardiniens. Sassari liegt im Norden der Insel und ist Hauptstadt der gleichnamigen Provinz Sassari. Sie ist die Provinz mit der größten Dichte von Nuraghen und auch ihr Anteil an den Domus de Janas ist sehr groß. Neben dem Handel werden in und um Sassari folgende Lebensmittel produziert: Olivenöl, Gemüse, Wein und Käse. Weiters gibt...

[ read more ]

Return to Top ▲Return to Top ▲
Independence Hall in Philadelphia by Ferdinand Richardt, 1858-63 © White House Art Collection
Der Independence National Historical Park in Philadelphia

Der Independence National Historical Park (NHP) befindet sich in Philadelphia im US-Bundesstaat Pennsylvania und gilt als das historischste Viertel der...

Pesch Mansion © Tetris L/cc-by-sa-3.0
Meerbusch am Niederrhein

Meerbusch ist eine seit dem 1. Januar 1970 eigenständige Stadt in Nordrhein-Westfalen, die sich aus den zuvor selbstständigen Gemeinden Büderich,...

© Archivaldo/cc-by-3.0
Das Cuatro Torres Geschäftsviertel in Madrid

Die Cuatro Torres Business Area (dt. etwa "Vier Türme Geschäftsviertel") ist ein Ende 2008 fertiggestellter Komplex von Wolkenkratzern in der...

Schließen