Saint-Pierre-la-Mer am Mittelmeer

Montag, 1. Juni 2020 - 11:00 (CET/MEZ) Berlin | Author/Destination:
Category/Kategorie: Allgemein

© Tournasol7/cc-by-sa-3.0

© Tournasol7/cc-by-sa-3.0

Saint-Pierre-la-Mer, auch Saint-Pierre-sur-Mer, ist ein am Mittelmeer gelegener Badeort in Frankreich. Er ist Teil der Gemeinde Fleury im Departement Aude der Region Okzitanien. St-Pierre-la-Mer ist das Seebad der historischen Winzergemeinde Fleury, zu der noch Cabanes-de-Fleury gehört, das alte Fischerdorf an der Mündung der Aude. Fleury liegt etwa gleich weit von den Städten Narbonne und Béziers entfernt und die Autobahn A9 “La Languedocienne” tangiert den Ort nördlich. Die sandfarbenen Häuser von St-Pierre-la-Mer erstrecken sich am Abhang des Küstengebirges La Clape zwischen Strand, dem Regionalen Naturpark Narbonnaise en Méditerranée und ausgedehnten Weinfeldern nordöstlich des Seebades der Stadt Narbonne, Narbonne-Plage.

Das Languedoc-Roussillon wird durch das ausgeglichene Mittelmeerklima geprägt, was sowohl warmes Frühjahr als auch heißen Sommer sowie milden Herbst und Winter mit sich bringt. Im Frühjahr und Herbst weht häufig ein starker Wind aus dem Inland über die Küstenberge, die Tramontane. Große Dürre ist in dieser Region in jedem Sommer zu erwarten und nicht selten sind es auch Waldbrände, von der Tramontane immer wieder angefacht, mit denen die Anwohner zu kämpfen haben. Die durchschnittlichen Tagestemperaturen liegen im Département Aude im Januar bei 14 Grad Celsius, im Sommer sind durchschnittliche Temperaturen von 25 bis 28 Grad Celsius üblich.

Port of Saint-Pierre-la-Mer © Hugolesage Flamingos on the Etang de Pissevache © Hugolesage/cc-by-sa-3.0 Saint-Pierre-la-Mer-Hugolesage-cc-by-sa-3.0 L'Oeil Doux © Hugolesage/cc-by-sa-3.0 Place Vergnettes © Elmar J. Lordemann/by-nc-nd-3.0 © Tournasol7/cc-by-sa-3.0
<
>
Flamingos on the Etang de Pissevache © Hugolesage/cc-by-sa-3.0
Saint-Pierre-la-Mer bietet eine Vollversorgung mit diversen Handwerkern, Bankfilialen, Restaurants und Bistros, Supermärkten und Boutiquen, Wein-, Fisch- und Immobilienhändlern, Post, Tankstelle, Autowerkstatt, Waschsalon, Zeitungsladen, Baumarkt und Apotheke. Im Sommer kommen noch eine Strandbar und der große tägliche Markt dazu.

Neben Baden im Mittelmeer oder in einem der zahlreichen Pools in den Feriensiedlungen bietet St-Pierre-la-Mer viele Möglichkeiten Sport zu treiben. Die Garrigue lädt zum Wandern ein, das Mittelmeer zum Surfen, Motorbootfahren oder Segeln. Auf den Etangs kann man Segeln oder Windsurfen lernen oder einen Kurs in Kite-Surfing belegen. Am Strand kann Beach-Volleyball gespielt, an der Mündung der Aude oder im Meer geangelt werden. Gut ausgebaute Radwege laden zum Fahrradfahren ein, auf dem Tennisplatz kann gegen eine geringe Gebühr alles ausgeliehen werden, was man zum Tennis braucht. Ganz in der Nähe ist ein Reiterhof, wo Pferde gemietet werden können.

Lesen Sie mehr auf Fleury D’Aude, france-voyage.com – Saint-Pierre-la-Mer, CommuneFleury.fr – Saint-Pierre-la-Mer und Wikipedia Saint-Pierre-la-Mer (Sicher Reisen - Die Reiseapp des Auswärtigen Amtes - Wetterbericht von wetter.com). Fotos von Wikimedia Commons. Wenn Sie eine Anregung, Kritik oder einen Hinweis zu dem Beitrag haben, freuen wir uns auf Ihre E-Mail an kommentar@wingsch.net. Nennen Sie dazu im Betreff bitte die Überschrift des Blogbeitrags, auf den sich Ihre E-Mail bezieht.




Das könnte Sie auch interessieren:

Diesen Beitrag teilen: (Vor Nutzung der Button Datenschutzregelungen beachten)

Kalamata am Messenischen Golf

Kalamata am Messenischen Golf

[caption id="attachment_150869" align="aligncenter" width="560"] Kalamata's promenade © Pfloros/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Kalamata, das antike Pharai, ist das Zentrum des griechischen Regionalbezirks Messenien auf der Halbinsel Peloponnes. In die Gemeinde Kalamata wurden bei der Verwaltungsreform 2010 die drei ehemals selbständigen Gemeinden Arfara, Aris und Thouria eingemeindet, wodurch die Gemeinde auf 70.000 Einwohner anwuchs. Kalamata ist der größte Hafen von Messenien. Sie liegt im Schatten der Bur...

[ read more ]

Hyères in Südfrankreich

Hyères in Südfrankreich

[caption id="attachment_160879" align="aligncenter" width="590"] La Tour des Templiers © RudolfSimon/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Hyères ist eine französische Hafenstadt an der Mittelmeerküste im Département Var in der Region Provence-Alpes-Côte d’Azur. Die Mittelstadt liegt zwischen Toulon und Le Lavandou und hat 54.500 Einwohner. Sie ist die südlichste Stadt der Provence und ein beliebter Badeort. Die Stadt befindet sich auf der Südseite der Bergkette Les Maurettes, einem Teil des Massif des Maures. ...

[ read more ]

Formel-1-Weltmeisterschaft 2017

Formel-1-Weltmeisterschaft 2017

[caption id="attachment_164830" align="aligncenter" width="590"] Formula 1 @ Carter Wong Design[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Die Formel 1 ist eine Zusammenfassung der Regeln, Richtlinien und Bedingungen, in deren Rahmen die Formel-1-Weltmeisterschaft (offiziell FIA Formula One World Championship), eine vom Automobil-Dachverband Fédération Internationale de l’Automobile (FIA) festgelegte Formelserie, ausgetragen wird. Die Formel-1-Weltmeisterschaft ist die höchstrangige von der FIA veranstaltete Rennserie des Formelsports. Sie...

[ read more ]

Zürich, Stadt mit der weltweit höchsten Lebensqualität und den höchsten Lebenshaltungskosten

Zürich, Stadt mit der weltweit höchsten Lebensqualität und den höchsten Lebenshaltungskosten

[caption id="attachment_160424" align="aligncenter" width="590"] Fraumuenster and St. Peter's Church © Ikiwaner[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Zürich ist die grösste Stadt der Schweiz und Hauptort des Kantons Zürich. Die Kernstadt – eine politische Gemeinde, die seit 1989 auch mit dem Bezirk Zürich deckungsgleich ist – zählt rund 385.000 Einwohner; in der Agglomeration leben 1,112 Mio. Menschen. Die Metropolitanregion, die grosse Teile des östlichen und zentralen Schweizer Mittellandes umfasst, hat 1,94 Mio. Einwohner. ...

[ read more ]

Schloss Blenheim in der Grafschaft Oxfordshire

Schloss Blenheim in der Grafschaft Oxfordshire

[caption id="attachment_154240" align="aligncenter" width="590"] © gailf548[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Schloss Blenheim, das "größte je gebaute Kriegsdenkmal", ist auch das größte Privathaus in England. Blenheim Palace bei Woodstock in der Grafschaft Oxfordshire gehört zu den größten und bekanntesten Schlössern Englands. Es wurde für John Churchill, 1. Duke of Marlborough während der Regierung von Königin Anne als Belohnung für seine militärischen Erfolge im Spanischen Erbfolgekrieg (Sieg bei der Schlacht von Höch...

[ read more ]

Die Stolpersteine

Die Stolpersteine

[caption id="attachment_4940" align="aligncenter" width="590" caption="© stolpersteine.com"][/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Die Stolpersteine sind ein Projekt des Künstlers Gunter Demnig. Mit diesen Gedenktafeln soll an das Schicksal der Menschen erinnert werden, die im Nationalsozialismus ermordet, deportiert, vertrieben oder in den Suizid getrieben wurden. Die Stolpersteine sind kubische Betonsteine mit einer Kantenlänge von zehn Zentimetern, auf deren Oberseite sich eine individuell beschriftete Messingplatte befindet. Sie wer...

[ read more ]

Olympische Jugend-Winterspiele 2012

Olympische Jugend-Winterspiele 2012

[caption id="attachment_154075" align="aligncenter" width="590"] © innsbruck2012.com[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Die I. Olympischen Jugend-Winterspiele finden vom 13. bis 22. Januar 2012 in Innsbruck und Seefeld stattfinden. In 63 Medaillenbewerben geht es für die etwa 1058 Athletinnen und Athleten im Alter von 14 bis 18 Jahren aus etwa 70 Nationen um Gold, Silber und Bronze, zusätzlich wird ein Kultur- und Festivalprogramm geboten. Folgende Olympische Sportarten werden bei den I. Olympischen Jugend-Winterspielen bestr...

[ read more ]

Hurghada am Roten Meer

Hurghada am Roten Meer

[caption id="attachment_151780" align="aligncenter" width="590"] Al-Mahmeya © KarimSh[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Hurghada ist das größte ägyptische Tourismuszentrum am Roten Meer. Hurghada hat etwa 248.000 Einwohner. Hurghada wird seit den 1980er Jahren von amerikanischen, europäischen und arabischen Investoren zum mit Abstand führenden Badeort am Roten Meer ausgebaut. Den größten Touristenanteil stellen Besucher aus Deutschland, England, Russland und den ehemaligen Sowjetrepubliken. Hurghada hat sich dabei zu einem Urla...

[ read more ]

Return to Top ▲Return to Top ▲
Kabul in a narrow valley, wedged between the Hindu Kush mountains © flickr.com - Joe Burger/cc-by-sa-2.0
Themenwoche Afghanistan – Kabul

Kabul ist die Hauptstadt Afghanistans. Sie ist mit rund 4,2 Millionen Einwohnern die größte Stadt Afghanistans und das ökonomische und...

Spīn Ghar Range © Christopher Killalea/cc-by-sa-3.0
Themenwoche Afghanistan – Dschalalabad

Dschalalabad, auch Dschellalabad, ist die etwa 240.000 Einwohner zählende Hauptstadt der Provinz Nangarhar in Afghanistan. Dschalalabad liegt knapp 160 Kilometer...

© flickr.com - David Stanley/cc-by-2.0
Präsidentenpalais von Suriname

Das frühere Gouverneurs- und heutige Präsidentenpalais steht am Onafhankelijkheidsplein (Unabhängigkeitsplatz) in Paramaribo, Suriname. Hier residierten die Gouverneure der Sozietät von...

Schließen