Rouen, Stadt der Kunst und der Geschichte

Freitag, 9. November 2012 - 13:27 (CET/MEZ) Berlin | Author/Destination:
Category/Kategorie: Allgemein
Lesedauer:  3 Minuten

City Hall and Church of St. Ouen © Tango7174

City Hall and Church of St. Ouen © Tango7174

Rouen ist eine Hafenstadt im Norden Frankreichs mit 111.000 Einwohnern. Sie ist der Sitz der Präfektur des Départements Seine-Maritime und der Region Haute-Normandie.

Rouen liegt an der Seine, etwa 80 Kilometer landeinwärts, 110 Kilometer nordwestlich von Paris und 68 Kilometer südöstlich von Le Havre. Der Cailly, der Robec und die Aubette sind Nebenflüsse der Seine, die auf dem Stadtgebiet in die Seine münden. Die Stadtfläche beträgt 2.138 Hektar (21,4 km²), davon nimmt die Seine 179 Hektar ein und 306 Hektar sind Grünflächen.

Rouen ist mit zwei Blumen im Conseil national des villes et villages fleuris (“Nationalrat der beblümten Städte und Dörfer”) vertreten. Die “Blumen” werden im Zuge eines regionalen Wettbewerbs verliehen, wobei maximal drei Blumen erreicht werden können.

Half-timbered houses © tk © Urban Saint Maclou church © tk Jardin des Plantes © Arnaud Serander Rouen Montage © Bluree City Hall and Church of St. Ouen © Tango7174
<
>
City Hall and Church of St. Ouen © Tango7174
Seit 2003 trägt Rouen die Bezeichnung Ville amie des enfants (“kinderfreundliche Stadt”), die von der UNICEF Frankreich verliehen wird. Außerdem trägt die Stadt die offizielle Bezeichnung Französische Stadt der Kunst und der Geschichte.

Victor Hugo hat die Stadt als Stadt der hundert Kirchtürme bezeichnet. Zahlreiche Bauwerke wurden durch die Bombardements während des Zweiten Weltkriegs zerstört, vor allem im Bereich zwischen Kathedrale und Seine. Dennoch sind heute noch an die 2000 Fachwerkhäuser erhalten.

Lesen Sie mehr auf Stadt Rouen, Rouen Tourismus, Universität Rouen, Wikivoyage Rouen und Wikipedia Rouen. Hier erfahren Sie mehr über Bilder und deren Verwendung. Damit Sie sich auf dem Laufenden halten können, bieten die meisten Stadt- oder Tourismus-Webseiten einen Newsletter-Service an und/oder unterhalten Facebook-Seiten/Twitter-Accounts. Zudem bieten mehr und mehr Orte, Tourismusorganisationen und Kultureinrichtungen zusätzlich Apps für SmartPhones und Tablets an, sodass Sie Ihren mobilen Fremdenführer immer dabei haben können (Sicher Reisen - Die Reiseapp des Auswärtigen Amtes - Wetterbericht von wetter.com - Johns Hopkins University & Medicine - Coronavirus Resource Center - Global Passport Power Rank - Democracy Index - GDP according to IMF, UN, and World Bank - Global Competitiveness Report - Corruption Perceptions Index - Press Freedom Index - World Justice Project - Rule of Law Index - UN Human Development Index - Global Peace Index - Travel & Tourism Competitiveness Index). Wenn Sie eine Anregung, Kritik oder einen Hinweis zu dem Beitrag haben, freuen wir uns auf Ihre E-Mail an kommentar@wingsch.net. Nennen Sie dazu im Betreff bitte die Überschrift des Blogbeitrags, auf den sich Ihre E-Mail bezieht.




Das könnte Sie auch interessieren:

Diesen Beitrag teilen: (Vor Nutzung der Button Datenschutzregelungen beachten)

Der Galway Hooker

Der Galway Hooker

[caption id="attachment_153602" align="aligncenter" width="590"] Galway Hooker in Belfast © Ardfern/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Der Galway Hooker oder auch Connemara Hooker ist ein Segelschiffstyp. Er ist ein traditionelles Segelboot, das in der Galway Bay an der Westküste Irlands benutzt wird. Er wurde für die lokalen Verhältnisse entwickelt und ist durch seine besondere Segelanordnung gekennzeichnet. Sie besteht aus dem Mast mit einem Hauptsegel und zwei Vorsegeln. Traditionsgemäß ist das Boot schwarz und die...

[ read more ]

Die Amerikanischen Jungferninseln

Die Amerikanischen Jungferninseln

[caption id="attachment_152842" align="aligncenter" width="590"] Saint Thomas Harbor © Calyponte[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Die Amerikanischen Jungferninseln sind eine Inselgruppe der Kleinen Antillen in der Karibik, östlich von Puerto Rico gelegen. Sie besteht aus den drei Hauptinseln Saint Croix, Saint John und Saint Thomas. Erst 1996 kam Water Island hinzu, daneben gibt es noch zahlreiche kleinere Inseln. Die Landschaft ist größtenteils steinig, hügelig bis gebirgig mit nur wenig ebener Fläche. Der höchste Punkt ist de...

[ read more ]

Themenwoche Paraguay - Villarrica

Themenwoche Paraguay - Villarrica

[caption id="attachment_184052" align="aligncenter" width="590"] Cordillera de Yvytyrusu © Ricardogomezize/cc-by-sa-4.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Villarrica ist eine Universitätsstadt sowie ein Luftkurort im Zentrum des südlichen Paraguays und hat rund 55.000 Einwohner. Sie ist die Hauptstadt des Departamento Guairá und liegt 140 km ostsüdöstlich von Asunción. Der nahegelegene gebirgige Ybytyruzu Nationalpark ist für Touristen attraktiv (Ecotourism in Paraguay). Villarrica ist ein kulturelles Zentrum. Die Stadt ist Sitz...

[ read more ]

World One in Mumbai

World One in Mumbai

[caption id="attachment_172132" align="aligncenter" width="590"] © lodhaworldtowers.in[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]World One ist der Name eines sich im Bau befindlichen Wolkenkratzers im Stadtteil Parel der indischen Großstadt Mumbai. Es soll nach seiner geplanten Fertigstellung mit einer Höhe von 442 Metern zu den höchsten Wohngebäuden der Welt zählen. Zu dem Projekt gehören zwei weitere Tower. Der World Crest ist ein 57-stöckiger Wohnturm mit einer Höhe von 223 Metern. Der Bau des Turms begann 2011 und wurde 2016 abges...

[ read more ]

Die schwimmende Privatresidenz The World

Die schwimmende Privatresidenz The World

[caption id="attachment_152656" align="aligncenter" width="590"] The World in Monaco © Bahnfrend/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]The World ist das erste als Privatresidenz ausgestaltete Seeschiff. Die Bewohner leben an Bord, während das Schiff die Weltmeere befährt und sich in den meisten Häfen zwei bis drei Tage aufhält. The World fährt unter der Flagge der Bahamas und ist mit 43.188 BRZ vermessen. Das Schiff ist 196 Meter lang, hat 12 Decks, und eine Maximalgeschwindigkeit von 18,5 Knoten. Die Schiffsbesatzung be...

[ read more ]

Costa Brava in Spanien

Costa Brava in Spanien

[caption id="attachment_171441" align="aligncenter" width="588"] Palafrugell © Patronat de Turisme Costa Brava Pirineu de Girona/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Die Costa Brava (Katalanisch und Spanisch für "wilde Küste") ist der nordöstlichste Küstenstreifen an der spanischen Mittelmeerküste in der autonomen Region Katalonien. Der Schriftsteller Ferran Agulló (geb. 1863 in Sant Feliu de Guíxols) prägte ihren Namen in der Zeitschrift La Veu de Catalunya in der Ausgabe vom 12. September 1908. Die etwa 220 Kilomet...

[ read more ]

Montreux Jazz Festival

Montreux Jazz Festival

[caption id="attachment_206659" align="aligncenter" width="590"] © montreuxjazzfestival.com[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Das Montreux Jazz Festival ist ein jährlich im Juli stattfindendes Musikfestival in Montreux (am Genfersee) im Kanton Waadt in der Schweiz. Das Festival ist eines der renommiertesten in Europa und das grösste in der Welt nach dem kanadischen Montreal International Jazz Festival. Sämtliche Konzerte des Montreux Jazz Festivals werden in voller Länge aufgezeichnet. Daraus ist ein Ton- und Filmarchiv entstanden...

[ read more ]

Die Hafenstadt Royan

Die Hafenstadt Royan

[caption id="attachment_153835" align="aligncenter" width="590"] Royan Harbour © Cobber17/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Royan ist eine französische Gemeinde im Département Charente-Maritime in der Region Poitou-Charentes. Sie gehört zum Arrondissement Rochefort und ist Hauptort (chef-lieu) der Kantone Royan-Est und Royan-Ouest. Die westfranzösische Stadt mit 18.259 Einwohnern liegt am Atlantik, an der Nordseite der Trichtermündung Gironde. Zwischen Royan und Le Verdon-sur-Mer besteht eine Fährverbindung ...

[ read more ]

Halifax am Atlantik

Halifax am Atlantik

[caption id="attachment_153867" align="aligncenter" width="590"] © Thorfinn/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Halifax (offiziell Halifax Regional Municipality, HRM) ist die Hauptstadt der Provinz Nova Scotia in Kanada. Der urbane Teil der HRM setzt sich aus Halifax, Dartmouth, Bedford und Sackville zusammen und bildet ein einheitliches Stadtgebiet, genannt Halifax Metro. Als wirtschaftliches und kulturelles Zentrum der atlantischen Provinzen gehört Halifax seit dem 1. April 1996 zum Gebiet der Halifax Regional Municipali...

[ read more ]

Waco in Texas

Waco in Texas

[caption id="attachment_220656" align="aligncenter" width="590"] 22-story ALICO building © flickr.com - Austrini/cc-by-sa-2.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Beitrag anhören"]Waco ist die Bezirkshauptstadt und der Sitz der Countyverwaltung (County Seat) des McLennan Countys im US-Bundesstaat Texas. Die 1849 gegründete Stadt hat rund 136.500 Einwohner (Stand: 2017) und liegt in Zentraltexas am Südrand der Great Plains. Traditionell war die Stadt Viehzuchtzentrum; in den 1920er Jahren war sie ein wesentliches Aktionsfeld des Ku-Klux-Klan. Die Folgen der Gr...

[ read more ]

Zum SeitenanfangZum Seitenanfang
The National Palace in 2009 © flickr.com - DrGulas
Haiti in den Großen Antillen

Haiti ist ein auf der Insel Hispaniola in den Großen Antillen gelegener Inselstaat. Er umfasst den westlichen Teil der Karibikinsel,...

Verona Collage © DanieleDF1995
Verona in Venetien

Verona ist eine Stadt in Venetien in Norditalien. Sie hat 264.000 Einwohner und ist Hauptstadt der Provinz Verona. Verona liegt...

The Monastery Al Dier © Tom Neys
Die Felsenstadt Petra

Die verlassene Felsenstadt Petra im heutigen Jordanien war in der Antike die Hauptstadt des Reiches der Nabatäer. Wegen ihrer Grabtempel,...

Schließen