Rochefort an der Atlantikküste

Dienstag, 23. April 2013 - 13:01 (CET/MEZ) Berlin | Author/Destination:
Category/Kategorie: Allgemein

The L'Hermione © Dimimis/cc-by-sa-3.0

The L’Hermione © Dimimis/cc-by-sa-3.0

Rochefort oder auch Rochefort-sur-Mer ist eine französische Stadt mit 25.000 Einwohnern im Département Charente-Maritime der Region Poitou-Charentes.

Rochefort liegt zwischen Meer und Binnenland, aber nicht direkt am Atlantischen Ozean. Die Stadt hat einen Hafen, obwohl sich der Atlantik etwa 20 km weit entfernt befindet. Die Verbindung zum Meer ist durch den Fluss Charente gegeben. Durch die vorgelagerten Inseln Ré, Oléron und Aix bietet die Flussmündung der Charente einen gewissen Schutz, was Rochefort zu einem geografisch und strategisch günstigen Ort für maritime Belange machte.

The L'Hermione © Dimimis/cc-by-sa-3.0 La corderie royale de Rochefort © Bachelot Pierre J-P/cc-by-sa-3.0 Port de Rochefort © Remi Jouan/cc-by-sa-3.0 Port of Rochefort © Serge Lacotte/cc-by-sa-3.0 Colbert Square © yoyo/cc-by-sa-3.0 Town Hall © Jean-Marie Dumont
<
>
La corderie royale de Rochefort © Bachelot Pierre J-P/cc-by-sa-3.0
Im 11. Jahrhundert war Rochefort eine Burg namens Roccafortis über der Charente, umgeben von einigen Häusern in sumpfigem Gebiet. Als im 17. Jahrhundert Frankreich unter Ludwig XIV. eine Flotte aufbaute, um als Seemacht unter den europäischen Mächten gelten zu können und seine Handelswege mit den Kolonien zu schützen, fiel die Wahl für einen Marinestützpunkt wegen der günstigen Lage auf Rochefort. Minister Jean-Baptiste Colbert ließ 1666 hier durch den Architekten François Blondel das größte Marinearsenal Frankreichs aufbauen. Im Verlauf von 250 Jahren wurden in Rochefort etwa 350 Schiffe gebaut, ausgerüstet, ausgebessert und gewartet. Ab 1689 wurde die schachbrettartig angelegte Stadt mit einer Festungsmauer umgeben. Als Relikt aus damaliger Zeit ist heute noch die die Königliche Seilerei (“Corderie Royale”) als Teil des Arsenals zu besichtigen, in der in der Vergangenheit Tauwerk für die Französische Marine hergestellt wurde.

Die Bedeutung des Arsenals für die französische Marine sank ab 1900 zusehends, so dass es 1927 geschlossen wurde. Dafür entwickelte sich ab 1916 in Rochefort eine Basis der Marineflieger mit angeschlossener Flugschule und schließlich ein Luftwaffenbasis.

Lesen Sie mehr auf Stadt Rochefort, tourismus-atlantikkueste-rochefort-ocean.com – Rochefort, Musée National de la Marine in Rochefort und Wikipedia Rochefort. Hier erfahren Sie mehr über Bilder und deren Verwendung. Damit Sie sich auf dem Laufenden halten können, bieten die meisten Stadt- oder Tourismus-Webseiten einen Newsletter-Service an und/oder unterhalten Facebook-Seiten/Twitter-Accounts. Zudem bieten mehr und mehr Orte, Tourismusorganisationen und Kultureinrichtungen zusätzlich Apps für SmartPhones und Tablets an, sodass Sie Ihren mobilen Fremdenführer immer dabei haben können (Sicher Reisen - Die Reiseapp des Auswärtigen Amtes). Wenn Sie eine Anregung, Kritik oder einen Hinweis zu dem Beitrag haben, freuen wir uns auf Ihre E-Mail an kommentar@wingsch.net. Nennen Sie dazu im Betreff bitte die Überschrift des Blogbeitrags, auf den sich Ihre E-Mail bezieht.



Das könnte Sie auch interessieren:

Das Westin Paris - Vendôme: Alle Wege führen durch Wandelgänge zum Innenhof

Das Westin Paris - Vendôme: Alle Wege führen durch Wandelgänge zum Innenhof

[caption id="attachment_6048" align="aligncenter" width="547"] © starwoodhotels.com[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]In Frankreichs Hauptstadt gibt es so viele schöne und teure Luxushotels wie in kaum einer anderen Stadt. Eines davon ist das "Westin Vendome". Normalerweise würde ich jedem raten: Lassen Sie sich bloß kein Zimmer mit Blick zum Innenhof geben. Denn Hotel-Innenhöfe sind selten schön; in der Regel fristen sie - im wahrsten Sinne des Wortes - ein Schattendasein. Doch es gibt Ausnahmen. Eine davon befindet s...

Die mittelalterliche Stadt Sighișoara in Transylvanien

Die mittelalterliche Stadt Sighișoara in Transylvanien

[caption id="attachment_151279" align="aligncenter" width="590"] View from Villa Franka © Valimare[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Sighișoara (deutsch Schäßburg, ungarisch Segesvár) ist mit 32.570 Einwohnern (2007) eine der bedeutenderen Städte im Kreis Mureș in Siebenbürgen, Rumänien. Sie liegt an der Großen Kokel (rumänisch Târnava Mare). Ihr einzigartiges historisches Zentrum wurde 1999 zum Unesco-Weltkulturerbe erklärt. Schäßburg wurde in der zweiten Hälfte des 12. Jahrhunderts von deutschen Einwanderern, ...

Jeddah Tower in Saudi-Arabien

Jeddah Tower in Saudi-Arabien

[caption id="attachment_164781" align="aligncenter" width="417"] © kingdom.com.sa[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Der Jeddah Tower, früher bekannt als Kingdom Tower, ist ein im Bau befindliches Bauprojekt im Norden von Dschidda, an der Westküste von Saudi-Arabien. Der Wolkenkratzer wäre zum Zeitpunkt der Fertigstellung das höchste Bauwerk der Welt. Der Auftraggeber des Projekts ist die Kingdom Holding Company, ein Unternehmen im Besitz der saudischen Königsfamilie. Der Architekt ist Adrian Smith, der auch den Burj Khalifa entwo...

Themenwoche Neuengland - Vermont

Themenwoche Neuengland - Vermont

[caption id="attachment_165807" align="aligncenter" width="590"] Stowe © flickr.com - Patrick/cc-by-2.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Vermont ist vor allem für seinen Ahornsirup, den Abbau und die Weiterverarbeitung von Marmor und die idyllischen Berglandschaften bekannt. Die Green Mountains und der Lake Champlain sind beliebte Erholungsgebiete. Folgerichtig lautet der Spitzname auch Green Mountain State. Viele Wohlhabende der umliegenden Bundesstaaten besitzen hier ein Wochenendhaus. Im Herbst prägt das sich verfärbende Herbst...

Themenwoche Sylt - Rantum

Themenwoche Sylt - Rantum

[caption id="attachment_154311" align="aligncenter" width="590"] Rantum Harbor © Michael Redecke[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Rantum liegt südlich von Westerland. Der Name des Ortes wird gern mit dem Namen der Meeresgöttin Ran in Verbindung gebracht; Rantum als Ort der Ran. Wahrscheinlicher ist jedoch die Ableitung aus der alten Schreibweise des Ortsnamens Raanteem als Ort am Rande. Der kleine Ort Rantum verfügt über eine wechselvolle Geschichte. Er liegt an der mittlerweile schmalsten Stelle der Insel von etwa nur 550 Meter ...

Turin, Hauptstadt der Alpen

Turin, Hauptstadt der Alpen

[caption id="attachment_153174" align="aligncenter" width="590"] Turin Collage © DanieleDF1995[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Turin ist eine Großstadt im Nordwesten Italiens, Hauptstadt der Provinz Turin und der Region Piemont. Turin hat 909.538 Einwohner im Stadtgebiet und etwa 1,7 Mio. Einwohner in der Agglomeration (2006) und 2,2 Mio. in der Metropolregion. Turin ist ein bedeutendes industrielles Zentrum. Die Stadt ist insbesondere bekannt als Sitz des Autoherstellers Fiat (Fabbrica Italiana di Automobili Torino), der 1899 hier...

Return to Top ▲Return to Top ▲
Hong Kong Island Skyline © flickr.com - momo/cc-by-2.0
Hong Kong Island im südlichen Teil von Hong Kong

Hong Kong Island ist eine Insel im südlichen Teil von Hongkong. Auf Hong Kong Island leben 1.300.000 Menschen. Die Bevölkerungsdichte...

Rising sun over Ocean City © Connor Kurtz
Ocean City in New Jersey

Ocean City ist eine Stadt im Cape May County in New Jersey. Laut des United States Census 2010 beträgt die...

Former Tegernsee Abbey © Rufus46
Der Tegernsee in den Bayerischen Alpen

Der Tegernsee liegt rund 50 km südlich von München in den Bayerischen Alpen und ist ein Ausflugs- und Fremdenverkehrsziel. Er...

Schließen