Richtfest der Skytower der Europäischen Zentralbank in Frankfurt am Main

Samstag, 22. September 2012 - 13:18 (CET/MEZ) Berlin | Author/Destination:
Category/Kategorie: Europäische Union, Allgemein, Haus des Monats
Lesedauer:  3 Minuten

August 2012 © Simsalabimbam/cc-by-sa-3.0

August 2012 © Simsalabimbam/cc-by-sa-3.0

Der Neubau der Europäischen Zentralbank ist ein im Bau befindliches Gebäudeensemble, das aus drei Elementen besteht: der ehemaligen Großmarkthalle aus dem Jahr 1928, einem 185 Meter hohen Nord- und einem 165 Meter hohen Südturm, die zusammen mit einer Antenne eine Gesamthöhe von 220 Meter erreichen, sowie einem Eingangsbauwerk, das die Halle und die Türme verbinden wird. Das Ensemble wird als neuer Sitz der Europäischen Zentralbank (EZB) im Ostend von Frankfurt am Main gebaut. Die Bauarbeiten haben im Februar 2010 begonnen. Die Fertigstellung des Bauwerks ist für Ende 2013 vorgesehen, der Bezug für 2014. Das Richtfest fand am 20. September 2012 statt.

Das EZB-Areal liegt östlich der Innenstadt und wird durch Rosa-Marx-Weg, Horst-Schulmann-Straße, Sonnemannstraße, nördliches Mainufer und die Bahnstrecke Frankfurt–Hanau eingegrenzt. Etwa 100 Meter entfernt von der Kreuzung Hanauer Landstraße/Sonnemannstraße/Grusonstraße (nordöstliche Grundstücksgrenze), befindet sich der Ostbahnhof, von dem die Deutschherrnbrücke das Deutschherrnviertel am gegenüberliegenden, südlichen Mainufer anbindet. Um das Gebiet verkehrstechnisch besser zu erschließen, wird seit 2012 parallel dazu eine neue Straßenbrücke, die Mainbrücke Ost, am nahegelegenen Osthafengebiet errichtet.

August 2012 © Simsalabimbam/cc-by-sa-3.0 April 2012 © Simsalabimbam/cc-by-sa-3.0 August 2012 © Simsalabimbam/cc-by-sa-3.0 June 2012 © Simsalabimbam/cc-by-sa-3.0 March 2012 © Norbert Nagel/cc-by-sa-3.0 European Central Bank Headquarters model © Dontworry/cc-by-sa-3.0
<
>
European Central Bank Headquarters model © Dontworry/cc-by-sa-3.0
Die Großmarkthalle war von 1928 bis zu ihrer Schließung am 4. Juni 2004 ein gewerblicher Großmarkt, in dem vorwiegend Obst und Gemüse gehandelt wurde. Bereits im Jahr 2002 hat die Europäische Zentralbank das 14 Hektar große Areal erworben, um hier ihren neuen Sitz zu errichten. Am 1. Januar 2005 wurde das Grundstück dann an die EZB übergeben.

Im November 2002 startete ein internationaler zweiphasiger Architekturwettbewerb, zu dem insgesamt 80 Bewerber zugelassen wurden. Von ihnen reichten in der ersten Wettbewerbsphase, die im Juli 2003 endete, 71 Kandidaten erste Entwurfskonzepte ein. Der Siegerentwurf stammt vom Wiener Architekturbüro Coop Himmelb(l)au, dessen Entwurf zur Zeit umgesetzt wird.

Im Frühjahr 2008 begannen erste Bauarbeiten auf dem Gelände, jedoch verkündete die EZB im Juni einen Baustopp, da innerhalb des vorgesehenen Kostenrahmens kein Generalunternehmer für den Bau gefunden werden konnte. Im Dezember 2008 gab die EZB bekannt, dass sie den Bau erneut zu ihren Kostenvorstellungen ausschreiben werde, diesmal allerdings nicht als Ganzes sondern aufgeteilt in 16 getrennte Gewerkepakete. Auf Basis der Ausschreibungsergebnisse vom Herbst 2009 hat die EZB am 17. Dezember 2009 den Neubau beschlossen. Im Jahr 2008 wurden im Rahmen vorgezogener Baumaßnahmen die Aushub- und Gründungsarbeiten durchgeführt. Die Rohbauarbeiten begannen im Frühjahr 2010. Feierliche Grundsteinlegung war am 19. Mai 2010.

Lesen Sie mehr auf ecb.int – EZB-Neubau und Wikipedia Neubau Europäische Zentralbank. Fotos von Wikipedia Commons.




Das könnte Sie auch interessieren:

Diesen Beitrag teilen: (Vor Nutzung der Button Datenschutzregelungen beachten)

Lille, Hauptstadt von Flandern

Lille, Hauptstadt von Flandern

[caption id="attachment_151815" align="aligncenter" width="590"] Entrance to Vauban Citadelle © Mary Poppins[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Lille ist eine Gemeinde in Nordfrankreich. Die Gemeinde ist Präfektur des Départements Nord und Hauptort der Region Nord-Pas-de-Calais. Sie trägt den Beinamen "Hauptstadt von Flandern" und ist mit 226.827 Einwohnern - neben Roubaix, Tourcoing und Villeneuve-d’Ascq - eine Kernstadt des Gemeindeverbundes Lille Métropole Communauté urbaine, die sich aus 85 Gemeinden zusammensetzt und 1,1 Mi...

[ read more ]

Die Nationale Hochschule für Verwaltung in Straßburg

Die Nationale Hochschule für Verwaltung in Straßburg

[caption id="attachment_25428" align="aligncenter" width="590"] ENA Strasbourg © Rémi LEBLOND/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Die École Nationale d’Administration (ENA) ist eine in Straßburg ansässige Grande école, die traditionell die Elite der französischen Verwaltungsbeamten ausbildet. Sie wurde am 9. Oktober 1945 von Charles de Gaulle ins Leben gerufen, um den Aufbau einer von der Vichy-Vergangenheit unbelasteten Verwaltung zu ermöglichen. Aufgabe der ENA ist es, den zukünftigen höheren Verwaltungsbeamten...

[ read more ]

Designer Outlet Center in Europa

Designer Outlet Center in Europa

[caption id="attachment_152773" align="aligncenter" width="590"] © lavalleevillage.com[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Das erste FOC (Factory Outlet Center) wurde im Jahre 1971 in Pennsylvania (USA) getestet, zunächst als einfache Bündelung mehrerer Factory-Outlets ohne besondere Aufmerksamkeit auf den Standort. Das Konzept wurde in den Folgejahren optimiert, und bis zum Jahre 1995 wurden in den USA rund 324 FOC errichtet, womit der US-amerikanische Markt abgedeckt war. Im Jahr 1984 wurde der europäische Markt mit der ersten Grü...

[ read more ]

Themenwoche Dresden - Die Semperoper

Themenwoche Dresden - Die Semperoper

[caption id="attachment_25448" align="aligncenter" width="590"] © Sebastian Terfloth/cc-by-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Die Semperoper in Dresden ist das Opernhaus der Sächsischen Staatsoper Dresden, die als Hof- und Staatsoper Sachsens eine lange geschichtliche Tradition hat. Klangkörper der Staatsoper ist die traditionsreiche Sächsische Staatskapelle Dresden. Die Semperoper befindet sich am Theaterplatz im historischen Stadtkern von Dresden, in der Nähe der Elbe. Sie ist nach ihrem Architekten Gottfried Semper benannt. ...

[ read more ]

Themenwoche Bangladesch - Rajshahi

Themenwoche Bangladesch - Rajshahi

[caption id="attachment_201062" align="aligncenter" width="590"] Varendra Research Museum © Nahid.rajbd/cc-by-sa-4.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Rajshahi, früher Rampur Boalia, ist die siebtgrößte Stadt in Bangladesch. Rajshahi ist namensgebender Hauptort Division Rajshahi und des Distriktes Rajshahi. Die Stadt hat 764.000 Einwohner und etwa 1,5 Millionen Einwohner in der Metropolregion. Rajshahi liegt am Nordufer des Padma, im Nordwesten des Landes, unweit der Grenze zum indischen Bundesstaat Westbengalen. In Rajshah...

[ read more ]

Das Museumsschiff USS Constitution

Das Museumsschiff USS Constitution

[caption id="attachment_152363" align="aligncenter" width="590"] USS Constitution sails into Boston Harbor during an underway Battle of Midway commemoration© U.S. Navy - Mass Communication Specialist 2nd Class Kathryn E. Macdonald[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Die USS Constitution ist eine Fregatte der United States Navy. Sie ist das älteste noch im Dienst stehende Schiff der Welt, das noch schwimmfähig ist. Der Spitzname Old Ironsides geht auf das Gefecht mit der britischen Fregatte HMS Guerriere im Jahre 1812 zurück, weil Ges...

[ read more ]

University of Pennsylvania in Philadelphia

University of Pennsylvania in Philadelphia

[caption id="attachment_218373" align="aligncenter" width="590"] Warden Garden and Main Entrance to the Penn Museum © Mefman00[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Beitrag anhören"]Die University of Pennsylvania (oft nur Penn oder UPenn) in Philadelphia, Pennsylvania ist eine der renommiertesten Universitäten der Welt und eine der ältesten Universitäten der Vereinigten Staaten von Amerika. Sie zählt zu den selektivsten Universitäten Amerikas. Sie ist Mitglied in der Association of American Universities und einer Sportliga acht amerikanischer Elite-Unis, de...

[ read more ]

Die Russische Kolonie Alexandrowka in Potsdam

Die Russische Kolonie Alexandrowka in Potsdam

[caption id="attachment_26713" align="aligncenter" width="590"] Alexandrowka Museum © A.Savin/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Das Dorf Russische Kolonie Alexandrowka liegt im Norden der Stadt Potsdam. König Friedrich Wilhelm III. von Preußen ließ es in den Jahren 1826/27 für die letzten zwölf russischen Sänger eines ehemals aus 62 Soldaten bestehenden Chores anlegen. 1827 zogen die neuen Bewohner in die vollständig möblierten Anwesen ein. Sogar die Gärten waren angelegt und jeder Haushalt bekam eine Kuh geschen...

[ read more ]

Themenwoche Normandie - Honfleur

Themenwoche Normandie - Honfleur

[caption id="attachment_152731" align="aligncenter" width="590"] © flickr.com - Yves Remedios/cc-by-2.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Honfleur ist eine Gemeinde und Hafenstadt mit 8.000 Einwohnern im Département Calvados in der Basse-Normandie. Sie liegt an der Mündung der Seine in den Ärmelkanal. Die Stadt war jahrhundertelang ein relativ unbedeutender Hafen im Vergleich mit Harfleur auf dem anderen Ufer der Seinemündung. Mit der Zeit hat sich das Städtchen mit seinen pittoresken, schmalen und sechs Stockwerke hohen Häusern...

[ read more ]

Gorki-Park in Moskau

Gorki-Park in Moskau

[caption id="attachment_209905" align="aligncenter" width="590"] Gorky Park main portal © A.Savin[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Der Gorki-Park (vollständiger Name: Zentraler Maxim-Gorki-Park für Kultur und Erholung) ist ein Moskauer Vergnügungspark am rechten Ufer der Moskwa, zwischen dem Gartenring und den Sperlingsbergen. Er wurde 1927 eröffnet und ist etwa 1,2 km² groß. Die erste Direktorin und künstlerische Leiterin war Betti Nikolajewna Glan. Der Park beherbergt kleine Seen mit Bootsverleih sowie Spiel- und Spo...

[ read more ]

Zum SeitenanfangZum Seitenanfang
Jew's House © Jungpionier
Lincoln, die Hauptstadt der Grafschaft Lincolnshire

Lincoln ist eine Stadt in England und ist die Hauptstadt der Grafschaft Lincolnshire. Die Stadt wird vom Fluss Witham durchflossen.

Lubyanka Building © Bjørn Christian Tørrissen/GFDL
Themenwoche Moskau – Die Lubjanka

Die Lubjanka ist der inoffizielle Name eines am gleichnamigen Platz in Moskau gelegenen Gebäudes. Von 1920 bis 1991 war es...

Cypriot Archeological Museum © ChristosV
Nikosia, Hauptstadt von Zypern

Nikosia ist eine Stadt im Zentrum der Mittelmeerinsel Zypern und Hauptort des gleichnamigen Bezirkes. Nikosia ist die Hauptstadt der Republik...

Schließen