Riace in Kalabrien

Donnerstag, 23. Juli 2015 - 16:07 (CET/MEZ) Berlin | Author/Destination:
Category/Kategorie: Allgemein

Riace © Marcuscalabresus/cc-by-3.0

Riace © Marcuscalabresus/cc-by-3.0

Riace ist eine italienische Gemeinde mit 2100 Einwohnern in der Provinz Reggio Calabria in Kalabrien. Die Nachbargemeinde sind Camini und Stignano. Riace besteht aus zwei Siedlungszentren, dem mittelalterlichen Riace Superiore oder Borgo und Riace Marina am Ionischen Meer.

Riace Borgo ist die ursprüngliche ältere Siedlung höher in den Hügeln gelegen. Sie hat ein mittelalterliches Zentrum mit Stadtmauern und vier erhaltenen Toren. Zu den Sehenswürdigkeiten zählen die Kirchen S. Nicola di Bari, Santa Caterina und SS Cosma e Damiano.

Fiest of Saints Cosma and Damiano, 2010 © Marcuscalabresus/cc-by-sa-3.0 Church interior © Marcuscalabresus/cc-by-sa-3.0 Beach at Riace © S.CARNA/cc-by-sa-3.0 The Riace Bronzes - National Museum of Magna Grecia © AlMare/cc-by-sa-2.5 Historic Center © Marcuscalabresus/cc-by-sa-3.0 Riace © Marcuscalabresus/cc-by-3.0
<
>
The Riace Bronzes - National Museum of Magna Grecia © AlMare/cc-by-sa-2.5
Riace Marina ist ein Seebad am Meer. Vor der Küste von Riace Marina wurden 1972 die zwei Bronzestatuen von Riace gefunden, die im Museo Nazionale della Magna Grecia in Reggio Calabria ausgestellt sind.

Wie viele Orte Kalabriens litt Riace unter starker Abwanderung und hoher Arbeitslosigkeit. Seit 1998 ein Boot mit 218 kurdischen Flüchtlingen in Riace landete, hat es sich der von Domenico Lucano, seit 2004 Bürgermeister von Riace, mitbegründete Verein Città Futura zur Aufgabe gemacht, Flüchtlinge in Riace anzusiedeln, um diesen eine Perspektive zu bieten und das Dorf wiederzubeleben. Im World Mayor 2010 Wettbewerb erreichte der Bürgermeister für sein Engagement den zweiten Platz. 2012 lebten etwa 500 Immigranten in Riace.

Lesen Sie mehr auf Gemeinde Riace, 3sat.de – Das Dorf der Zukunft und Wikipedia Riace. Hier erfahren Sie mehr über Bilder und deren Verwendung. Damit Sie sich auf dem Laufenden halten können, bieten die meisten Stadt- oder Tourismus-Webseiten einen Newsletter-Service an und/oder unterhalten Facebook-Seiten/Twitter-Accounts. Zudem bieten mehr und mehr Orte, Tourismusorganisationen und Kultureinrichtungen zusätzlich Apps für SmartPhones und Tablets an, sodass Sie Ihren mobilen Fremdenführer immer dabei haben können (Sicher Reisen - Die Reiseapp des Auswärtigen Amtes). Wenn Sie eine Anregung, Kritik oder einen Hinweis zu dem Beitrag haben, freuen wir uns auf Ihre E-Mail an kommentar@wingsch.net. Nennen Sie dazu im Betreff bitte die Überschrift des Blogbeitrags, auf den sich Ihre E-Mail bezieht.




Das könnte Sie auch interessieren:

Diesen Beitrag teilen: (Vor Nutzung der Button Datenschutzregelungen beachten)

Themenwoche Indonesien - Java

Themenwoche Indonesien - Java

[caption id="attachment_196238" align="aligncenter" width="590"] Barakuda Beach in Karimun © Midori/cc-by-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Java ist eine der vier Großen Sundainseln neben den weiteren Hauptinseln Sumatra, Borneo (Kalimantan) und Sulawesi. Auf Java liegt auch die indonesische Hauptstadt Jakarta. Neben Madura im Nordosten gibt es weitere, Java vorgelagerte Inseln. Bawean, die Karimunjawa-Inseln und Kepulauan Seribu befinden sich nördlich. In der Sundastraße im Westen liegen Panaitan, Sangiang und Krakatau, eine V...

[ read more/mehr lesen ]

Die Sylter Royal

Die Sylter Royal

[caption id="attachment_154475" align="aligncenter" width="590"] Sylter Royal © Magnus Manske/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Die Sylter Royal ist eine Zuchtauster, die in Aquakulturen in der Blidselbucht im Lister Wattenmeer innerhalb von drei Jahren großgezogen wird. Die Sylter Royal ist die einzige Auster, die in Deutschland produziert wird. Hierbei werden die jungen Pazifische Felsenaustern in grobmaschige Säcke gepackt und dann im Wattenmeer auf Stahltische gelegt, wo die Austern drei Jahre lang wachsen. ...

[ read more/mehr lesen ]

Das Weltkulturerbe von Durham

Das Weltkulturerbe von Durham

[caption id="attachment_152563" align="aligncenter" width="590"] Durham Market Place © Bladeofgrass[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Durham ist eine Stadt in der Grafschaft Durham im Nordosten Englands. Das Stadtzentrum ist umschlossen vom Fluss Wear. Die Stadt hatte im Jahr 2001 knapp 43.000 Einwohner und ist Verwaltungssitz der Unitary authority County Durham. Sie liegt etwa 30 km südlich von Newcastle upon Tyne und nördlich von Darlington. Durham beherbergt die Universität Durham, eine Kathedrale (Durham Cathedral von 1...

[ read more/mehr lesen ]

Halle an der Saale

Halle an der Saale

[caption id="attachment_159780" align="aligncenter" width="590"] Paulus Quarter © Felix Abraham[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Halle (Saale) ist eine kreisfreie Stadt im Süden von Sachsen-Anhalt und liegt an der Saale. Mit über 232.000 Einwohnern ist Halle die größte Stadt und eines der drei Oberzentren des Bundeslandes, sowie Sitz des Landesverwaltungsamtes. Die erste urkundliche Erwähnung datiert auf das Jahr 806 n. Chr. Die Einwohnerzahl der Stadt überschritt 1890 die Grenze von 100.000, wodurch Halle zur Großstadt wurde....

[ read more/mehr lesen ]

Themenwoche Moskau - Roter Oktober

Themenwoche Moskau - Roter Oktober

[caption id="attachment_28188" align="aligncenter" width="590"] Former factory building of the Red October confectionery © flickr.com - Pavel Kazachkov/cc-by-2.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Die OAO Roter Oktober ist ein russischer Hersteller von Süßwaren und der Name der gleichnamigen Fabrik in Moskau. 1851 eröffnete der brandenburgische Zuckerbäcker Theodor Ferdinand von Einem (1826–1876) aus Belzig eine kleine Konditorei am Arbat. In der Konditorei "Einem", in der Schokolade und Bonbons hergestellt wurden, beschäftigte ...

[ read more/mehr lesen ]

Noyers-sur-Serein im Burgund

Noyers-sur-Serein im Burgund

[caption id="attachment_153784" align="aligncenter" width="590"] City entrance © Philippe Alès/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Noyers, oft auch Noyers-sur-Serein im Unterschied zu anderen gleichnamigen Ortschaften genannt, ist eine französische Gemeinde mit 676 Einwohnern im Département Yonne in der Region Burgund; sie gehört zum Arrondissement Avallon und ist Hauptort des Kantons Noyers. Die Bewohner nennen sich Nucériens. Die Gemeinde am Fluss Serein mit ihrer gut erhaltenen mittelalterlichen Burg gilt al...

[ read more/mehr lesen ]

Porträt: Wilhelm Conrad Röntgen, erster Träger des Nobelpreis für Physik

Porträt: Wilhelm Conrad Röntgen, erster Träger des Nobelpreis für Physik

[caption id="attachment_183110" align="aligncenter" width="385"] Wilhelm Conrad Röntgen[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Wilhelm Conrad Röntgen war ein deutscher Physiker. Er entdeckte am 8. November 1895 im Physikalischen Institut der Universität Würzburg die nach ihm benannten Röntgenstrahlen; hierfür erhielt er 1901 bei der Vergabe der ersten Nobelpreise den ersten Nobelpreis für Physik. Seine Entdeckung revolutionierte unter anderem die medizinische Diagnostik und führte zu weiteren wichtigen Erkenntnissen des 20. Jahrhund...

[ read more/mehr lesen ]

Costa Mesa im Orange County

Costa Mesa im Orange County

[caption id="attachment_165541" align="aligncenter" width="590"] South Coast Plaza entrance © Coolcaesar/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Costa Mesa ist eine Stadt im Orange County im US-Bundesstaat Kalifornien. Sie liegt rund 40 Meilen (64 km) südlich der Großstadt Los Angeles im westlichen Südkalifornien. Costa Mesa hat 110.000 Einwohner. Ein starkes Wachstum der Bevölkerung setzte vor allem nach Ende des Zweiten Weltkrieges ein. Das Stadtgebiet hat eine Größe von 40,6 km². Costa Mesa liegt an der Kreuzu...

[ read more/mehr lesen ]

Return to Top ▲Return to Top ▲
World map fountain on Goce Delčev Square © Тиверополник/cc-by-sa-3.0
Themenwoche Mazedonien – Strumica

Strumica ist eine Stadt im Südosten Mazedoniens nahe der Grenze zu Bulgarien und Griechenland. Strumica ist auch der Hauptort der...

Al-Alam Palace of Sultan Qabus ibn Said © Imbâbah22/cc-by-sa-3.0
Maskat im Oman

Maskat ist die Hauptstadt Omans und liegt im gleichnamigen Gouvernement Maskat. Der Name bedeutet Ort des Fallens, was von der...

Clock tower © Zdravevski/cc-by-sa-3.0
Themenwoche Mazedonien – Bitola

Bitola (albanisch Manastir/Manastiri) ist mit fast 75.000 Einwohnern die zweitgrößte Stadt Mazedoniens. Sie bildet ein administratives, wirtschaftliches, kulturelles und politisches...

Schließen