Québec, das Gibraltar Nordamerikas

Mittwoch, 14. August 2013 - 13:02 (CET/MEZ) Berlin | Author/Destination:
Category/Kategorie: Allgemein, UNESCO-Welterbe

Québec Panorama 2009 © Martin St-Amant - Wikipedia - cc-by-sa-3.0

Québec Panorama 2009 © Martin St-Amant – Wikipedia – cc-by-sa-3.0

Québec ist die Hauptstadt der gleichnamigen Provinz Québec. Sie ist die einzige Stadt in Nordamerika mit einem Altstadtkern und intakten Festungsanlagen und wurde 1985 von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt. Die Stadt selbst zählt 517.000 Einwohner, genannt Québécois bzw. genauer Québécois de Québec, um sie von den anderen Bewohnern der Provinz begrifflich abzusetzen. Die Flussenge zwischen den Städten Québec und Lévis auf dem gegenüberliegenden Ufer hat der Stadt den Namen gegeben. Kebek, ein Wort aus der Algonkin-Sprache, bedeutet “Engstelle”. Einst nannte der Schriftsteller Charles Dickens die Stadt Gibraltar Nordamerikas.

Die Stadt Québec liegt im Tal des Sankt-Lorenz-Stromes rund 250 km nordöstlich von Montreal entfernt. Von hier aus spreizt sich der Fluss sehr stark und beginnt mehrere Kilometer breit zu werden. Nordöstlich der Stadt liegt die Île d’Orléans. Die Region liegt eher tief und ist flach. Das Flusstal verfügt über sehr fruchtbaren Boden, was die Region beim Anbau landwirtschaftlicher Erzeugnisse sehr ertragreich macht. Nördlich von Québec befinden sich die laurentinischen Berge. Die erhöht gelegene Oberstadt liegt auf dem Bergsporn Cap-Diamant. Die Unterstadt liegt auf dem Niveau des Flusses.

Québecs Altstadt wird vollständig von einer Stadtmauer umgeben. Dieser Teil des Stadtzentrums liegt leicht erhöht auf einem Hügel und trägt daher die Bezeichnung Haute-Ville (Oberstadt). Die Oberstadt wird durch das Hotelgebäude Château Frontenac dominiert. Nördlich vom Hotel befindet sich die Kathedrale Notre-Dame de Québec. Höchstes Gebäude der Oberstadt ist der 82 m hohe Édifice Price, in welchem der Premierminister der Provinz Quebec sitzt. Am südlichen Ende der Oberstadt und Teil der Stadtmauer ist die Citadelle de Québec.

Parliament Building © JOFphoto/cc-by-sa-3.0 Transat Québec Saint-Malo Regatta 2004 © Stéphane Voyer/cc-by-sa-3.0 Rue St-Louis © Chensiyuan/cc-by-sa-3.0 Quartier Petit Champlain © chensiyuan/cc-by-sa-3.0 Notre Dame des Victoires church © Bobak Ha'Eri/cc-by-sa-2.5 City Hall of Quebec City and the Price Building © Gilbert Bochenek/cc-by-3.0 Château Frontenac © Local hero Québec Panorama 2009 © Martin St-Amant - Wikipedia - cc-by-sa-3.0
<
>
City Hall of Quebec City and the Price Building © Gilbert Bochenek/cc-by-3.0
Die Unterstadt (Basse-Ville) östlich davon liegt außerhalb der Stadtmauer. In beiden Innenstadthälften befinden sich historische Bauwerke. Zentraler Platz der Unterstadt ist der Place Royale, an dessen Südseite sich die Kirche Notre Dame des Victoires befindet. Ebenfalls in der Unterstadt befinden sich der Hafen und das Musée de la civilisation. Unter- und Oberstadt werden neben Straßen und Treppen auch durch die Zahnradbahn Funiculaire du Vieux-Québec (engl. Old Quebec Funicular) verbunden.

Bekannt ist die 1919 fertiggestellte Québec-Brücke, die während ihrer Errichtung zweimal einstürzte. Sie ist die größte Ausleger-Fachwerkbrücke der Welt. Sie wurde 1987 von der Canadian and American Society of Civil Engineers zu einem historischen Monument und am 24. Januar 1996 zu einem Nationaldenkmal Kanadas erklärt. Die 1970 freigegebene Hängebrücke Pont Pierre-Laporte besitzt die größte Spannweite in Kanada.

Seit 1984 zieht die namhafte Hochseeregatta Transat Québec Saint-Malo alle vier Jahre internationale Segler von Weltklasse wie auch Amateure an. Die Segelregatta nimmt ihren Ausgang in Québec und führt dann ohne Zwischenetappen den Sankt-Lorenz-Strom hinunter, über den Nordatlantik und in den Ärmelkanal hinein nach Saint-Malo. Nach Angaben des Veranstalters ist es die einzige Transatlantikregatta für Mannschaften in West-Ost-Richtung.

Lesen Sie mehr auf Stadt Québec, Québec Tourismus, Region Québec Tourismus, Transat Québec-Saint-Malo, Regierung Québec und Wikipedia Québec (Sicher Reisen - Die Reiseapp des Auswärtigen Amtes - Wetterbericht von wetter.com). Fotos von Wikimedia Commons. Wenn Sie eine Anregung, Kritik oder einen Hinweis zu dem Beitrag haben, freuen wir uns auf Ihre E-Mail an kommentar@wingsch.net. Nennen Sie dazu im Betreff bitte die Überschrift des Blogbeitrags, auf den sich Ihre E-Mail bezieht.




Das könnte Sie auch interessieren:

Diesen Beitrag teilen: (Vor Nutzung der Button Datenschutzregelungen beachten)

Jüdisches Zentrum München

Jüdisches Zentrum München

[caption id="attachment_209826" align="aligncenter" width="590"] Jewish Center Munich: Ohel Jakob Synagogue, Jewish Musuem and Jewish Community Center (from left to right)© Schlaier[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Das Jüdische Zentrum München ist das Gemeindezentrum der Israelitischen Kultusgemeinde München und Oberbayern in der Altstadt Münchens. Zu ihm zählen die im November 2006 geweihte Hauptsynagoge Ohel Ja'akov ("Zelt Jakobs"), ein Kultur- und Gemeindehaus (mit Versammlungsräumen, Grundschule und Gymnasium, Kindergarten,...

[ read more ]

Die Karpaten

Die Karpaten

[caption id="attachment_151786" align="aligncenter" width="590"] Bear in Sinaia - Romania © Metastabil01[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Die Karpaten sind ein Hochgebirge in Mitteleuropa, Osteuropa und Südosteuropa. Sie bilden einen über 1.300 km langen, 100–350 km breiten, nach Westen offenen Bogen, der bei Bratislava und bei Wien als Fortsetzung der Alpen beginnt und an den Flüssen Morava, Nišava und Timok im Osten Serbiens endet. Das höchste Massiv der Karpaten ist die Hohe Tatra. Gefolgt wird es vom Făgăraș-Mas...

[ read more ]

Themenwoche Abruzzen - Lanciano

Themenwoche Abruzzen - Lanciano

[caption id="attachment_153296" align="aligncenter" width="590"] Piazza Plebiscito © Olivier Jules/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Lanciano ist eine Gemeinde der Provinz Chieti in Italien mit 36.000 Einwohnern. Die Gemeinde liegt rund 50 km vom Hauptort der Provinz, der Stadt Chieti und 13 km von der Adriaküste entfernt. In der Umgebung der Gemeinde werden Reben der Sorte Montepulciano für den DOC-Wein Montepulciano d’Abruzzo angebaut. Lanciano wurde in vorchristlicher Zeit gegründet und hieß ursprünglich...

[ read more ]

Die Europäische Union: Gemeinsame Wirtschafts-, Entwicklungs- und Handelspolitik

Die Europäische Union: Gemeinsame Wirtschafts-, Entwicklungs- und Handelspolitik

[responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Gemeinsame Wirtschaftspolitik Der Europäische Binnenmarkt ist der gemeinsame Binnenmarkt der Bundesstaaten der Europäischen Union, der unter diesem Namen offiziell seit dem 1. Januar 1993 existiert. Heute ist der Europäische Binnenmarkt der größte gemeinsame Markt der Welt. Die vier Grundfreiheiten (Warenverkehrsfreiheit, Personenfreizügigkeit, Dienstleistungsfreiheit und Freier Kapital- und Zahlungsverkehr) bilden die Grundlage des Binnenmarktes der Europäischen Union. Die Schaffung des Europäischen B...

[ read more ]

Costa do Sauípe

Costa do Sauípe

[caption id="attachment_153632" align="aligncenter" width="590"] Costa do Sauípe Beach © Isha/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Costa do Sauípe ist der Name eines Tourismusresorts beim Ortsteil Sauípe der brasilianischen Gemeinde Mata de São João, das aus fünf Hotels und der gleichen Anzahl Pousadas besteht. Es liegt 76 Kilometer nördlich von Salvador da Bahia, Hauptstadt des Bundesstaates Bahia, ca. 1.565 km von Rio de Janeiro entfernt. Das Resort ist von Kokospalmen umgeben. Fast die gesamte Ortsfläche w...

[ read more ]

Alba in der Region Piemont

Alba in der Region Piemont

[caption id="attachment_160698" align="aligncenter" width="590"] Piazza Risorgimento © Davide Papalini[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Alba ist eine Stadt mit 31.341 Einwohnern in der nordwestitalienischen Region Piemont. Sie liegt in der Provinz Cuneo am Rande der Poebene und ist der Hauptort des Hügellandes der Langhe. Die Einwohner werden auf Italienisch Albesi genannt. Alba liegt 50 km südlich von Turin am Fluss Tanaro, einem großen Nebenfluss des Po. Sie ist die größte Stadt der Langhe und liegt 60 km nordöstlich der Prov...

[ read more ]

Oak Park in Illinois

Oak Park in Illinois

[caption id="attachment_192505" align="aligncenter" width="590"] Lake Street © Dennisyerger84/cc-by-sa-4.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Oak Park ist ein westlicher Vorort Chicagos im Cook County, Illinois. Oak Park hat eine direkte Verbindung zum Zentrum Chicagos, dem Loop, dank dem öffentlichen Personennahverkehr, der Chicago Elevated und den Bussen der Chicago Transit Authority. Es leben etwa 53.000 Einwohner in der Stadt. Oak Park liegt unmittelbar westlich von Chicago und die Gemarkungsgrenze zwischen den beiden Geme...

[ read more ]

Dachau in Oberbayern

Dachau in Oberbayern

[caption id="attachment_153420" align="aligncenter" width="590"] Historic District - Konrad Adenauer Street © Schlaier/cc-by-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Dachau ist eine Große Kreisstadt im gleichnamigen oberbayerischen Landkreis und liegt nordwestlich von München. Mit fast 45.000 Einwohnern ist sie nach Freising die zweitgrößte Stadt im Münchener Umland. Die Amper strömt von Westen kommend südlich der Altstadt vorbei, ändert ihren Lauf ab der ehemaligen Papierfabrik in Richtung Nordost und fließt bei Prittlbach kurz...

[ read more ]

Return to Top ▲Return to Top ▲
Typical North Frisian "Supermarket": Fish, fish sandwiches, ice, flowers (e.g. for mommy, girl friend, wife or all of them) and beverages © Dirk Ingo Franke/cc-by-sa-2.0-de
Themenwoche Nordfriesische Inseln – Nordstrand

Nordstrand ist eine eingedeichte Halbinsel im Kreis Nordfriesland in Schleswig-Holstein. Sie liegt vor Husum und war bis 1987 eine Marschinsel....

North Frisian Islands © Schnargel/cc-by-sa-3.0
Themenwoche Nordfriesische Inseln

Die Nordfriesischen Inseln liegen vor der Westküste Schleswig-Holsteins im nordfriesischen Wattenmeer, einem Teil der Nordsee. Sie sind vom Nationalpark Schleswig-Holsteinisches...

© Idéfix/cc-by-sa-3.0
Monopoli an der Adria

Monopoli ist eine Stadt mit 49.610 Einwohnern in der italienischen Region Apulien in der Provinz Bari an der Adria, etwa...

Schließen