Punta Cana in der Dominikanischen Republik

Samstag, 17. Februar 2018 - 11:00 (CET/MEZ) Berlin | Author/Destination:
Category/Kategorie: Allgemein

© flickr.com - Ben Kucinski/cc-by-2.0

© flickr.com – Ben Kucinski/cc-by-2.0

Punta Cana ist ein vom Tourismus bestimmter Ort im Osten der Dominikanischen Republik im Bezirk Verón – Punta Cana (Distrito Municipal Verón Punta Cana) in der Provinz La Altagracia. Der Name leitet sich von der Landspitze am Ostende der Insel ab (span. Punta) und von den Cana-Palmen, die dort wachsen. Der Bezirk Verón – Punta Cana zählt 54.000 Einwohner.

In der näheren Umgebung wurden in den letzten Jahren zwei Nationalparks eingerichtet: der Nationalpark von Punta Cana und die Insel Saona. In Punta Cana gibt es einen gleichnamigen internationalen Flughafen, der sich im Privatbesitz befindet.

Bavaro Beach © panoramio.com - Ivan Curra/cc-by-sa-3.0 Playa Bavaro at Hotel Paradisus © Andreas Volkmer/cc-by-sa-2.5 Punta Cana International Airport © C. Klein/cc-by-sa-3.0 © flickr.com - Ben Kucinski/cc-by-2.0
<
>
Playa Bavaro at Hotel Paradisus © Andreas Volkmer/cc-by-sa-2.5
Die Südostküste der Dominikanischen Republik ist bekannt für ihre schönen Strände und türkisblaues Meer. Als natürlicher Brandungsschutz fungiert an dieser Küste ein langgestrecktes Korallenriff. Insbesondere die fast 50 km lange Playa Bavaro, zu der auch die Playa de Arena Gorda gehört, ist aufgrund der malerischen Atmosphäre Anziehungspunkt für Touristen aus aller Welt.

So haben viele namhafte Hotelketten große All inclusive-Resorts errichtet, die meist gleich aus mehreren Hotels bestehen. Schon 2006 gab es in Punta Cana über 25.000 Hotelzimmer – mit weiter steigender Tendenz. Punta Cana ist – im Gegensatz zu einigen anderen Landesteilen der Dominikanischen Republik, zumal in deren Westen – ganztägig mit elektrischem Strom und mit Wasser versorgt.

Lesen Sie mehr auf LonelyPlanet.com – Bávaro & Punta Cana, Hard Rock Hotel & Casino Punta Cana, Wikitravel Punta Cana, Wikivoyage Punta Cana und Wikipedia Punta Cana (Sicher Reisen - Die Reiseapp des Auswärtigen Amtes). Fotos von Wikimedia Commons. Wenn Sie eine Anregung, Kritik oder einen Hinweis zu dem Beitrag haben, freuen wir uns auf Ihre E-Mail an kommentar@wingsch.net. Nennen Sie dazu im Betreff bitte die Überschrift des Blogbeitrags, auf den sich Ihre E-Mail bezieht.





Das könnte Sie auch interessieren:

Verbotene Stadt in China

Verbotene Stadt in China

[caption id="attachment_185675" align="aligncenter" width="590"] The Forbidden City - View from Jingshan Hill © Pixelflake/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Die Verbotene Stadt befindet sich im Zentrum Pekings. Dort lebten und regierten bis zur Revolution 1911 die chinesischen Kaiser der Dynastien Ming und Qing. Der einfachen Bevölkerung war der Zutritt verwehrt – was den Namen Verbotene Stadt erklärt. Die Verbotene Stadt liegt am nördlichen Ende des Tian’anmen-Platzes. 1987 wurde sie von der UNESCO zum Weltkulture...

The Geysers, nördlich von San Francisco

The Geysers, nördlich von San Francisco

[caption id="attachment_4049" align="aligncenter" width="500" caption="© geysers.com"][/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Das Geothermie-Feld The Geysers umfasst ein Gebiet mit ca. 30 Quadratmeilen innerhalb des Gebirgszuges Mayacamas in den Countys Sonoma und Lake, Kalifornien. Das Geothermie-Feld The Geysers hat kontinuierlich seit 1960 kommerziell Elektrizität aus Geothermie erzeugt und ist weltweit eines von nur zwei Feldern, die Elektrizität aus trockenem Dampf produzieren. Das andere Feld liegt bei Larderello, Italien. Auf The ...

Themenwoche Ägypten

Themenwoche Ägypten

[caption id="attachment_166053" align="aligncenter" width="590"] Luxor - Winter Palace Hotel © Rowan[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Ägypten ist ein Staat im nordöstlichen Afrika mit über 87 Millionen Einwohnern und einer Fläche von über einer Million Quadratkilometern. Die Megastadt Kairo ist ägyptische Hauptstadt und die größte Metropole Afrikas und Arabiens, der Ballungsraum "Greater Cairo" ist eine der bevölkerungsreichsten Stadtregionen der Erde. Weitere Millionenstädte des Landes sind Alexandria und Giseh. Das Alte ...

Die Hansestadt Rostock

Die Hansestadt Rostock

[caption id="attachment_160625" align="aligncenter" width="590"] City Harbor Panorama © Lauchi[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Rostock ist eine norddeutsche Hansestadt an der Ostsee. Die kreisfreie Stadt erhielt im Jahr 1218 das Lübische Stadtrecht. Rostock zieht sich etwa 20 Kilometer am Lauf der Warnow bis zur Ostsee entlang. Der größte bebaute Teil Rostocks befindet sich auf der westlichen Seite der Warnow. Der östliche Teil der Stadt wird durch Gewerbestandorte und das Waldgebiet der Rostocker Heide geprägt. Rostock...

Die Hafenstadt Castellammare di Stabia

Die Hafenstadt Castellammare di Stabia

[caption id="attachment_160692" align="aligncenter" width="590"] Castellammare di Stabia seen from Monte Faito © Mentnafunangann/GFDL[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Castellammare di Stabia ist eine Hafenstadt mit 64.506 Einwohnern am Golf von Neapel. Sie liegt an der Stelle des antiken Stabiae und gehört zur Provinz Neapel in der Region Kampanien. Die Stadt befindet sich an der Bahnlinie der Ferrovia Circumvesuviana zwischen Sorrent und Pompei beziehungsweise Neapel. Castellammare di Stabia wurde 1654 von den Franzosen unt...

Das Kunstareal in München

Das Kunstareal in München

[caption id="attachment_24774" align="aligncenter" width="590"] Kunstareal © Maximilian Dörrbecker/cc-by-sa-2.5[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Das Kunstareal München ist ein Museumsviertel in der Maxvorstadt in München. Obwohl das Museumsviertel als solches historisch gewachsen ist, wird der Begriff Kunstareal erst seit der Entstehung der Pinakothek der Moderne und des Museum Brandhorst verwendet. Auch einige naturwissenschaftliche Museen des Staates befinden sich in unmittelbarer Nähe, so das Paläontologische Museum, ...

Return to Top ▲Return to Top ▲
Enigma machine © Scontrofrontale/cc-by-sa-4.0
Deutsches Spionagemuseum in Berlin

Das Deutsche Spionagemuseum (auch: German Spy Museum) ist ein privates Museum im Berliner Ortsteil Mitte, das am 19. September 2015...

Iglesia de San Francisco © flickr.com - Grégory David Escobar Fernández/cc-by-2.0
Coro in Venezuela

Coro ist die Hauptstadt des Bundesstaates Falcón mit etwa 258.000 Einwohnern und liegt am Karibischen Meer. Ihr vollständiger Name lautet...

© chensiyuan/cc-by-sa-4.0
Chinatown in New York

Chinatown ist ein Viertel des New Yorker Stadtbezirks Manhattan und mit ungefähr 90.000 bis 100.000 chinesischen Einwohnern eine der größten...

Schließen