Puerto Rico in der Karibik

Montag, 17. August 2015 - 13:00 (CET/MEZ) Berlin | Author/Destination:
Category/Kategorie: Allgemein

Coast Guard Barque Eagle in front of the 16th century Fort San Felipe de Morro in San Juan © United States Coast Guard

Coast Guard Barque Eagle in front of the 16th century Fort San Felipe de Morro in San Juan © United States Coast Guard

Der Freistaat Puerto Rico (englisch Commonwealth of Puerto Rico) ist eines der Außengebiete der USA. Es umfasst auch die Spanischen Jungferninseln. Die Hauptstadt ist San Juan. Puerto Rico bedeutet reicher Hafen. Die Einwohner Puerto Ricos werden im Deutschen “Puerto-Ricaner”, im lateinamerikanischen Spanisch und auch auf der Insel selbst Boricua genannt.

Der Inselstaat liegt in der Karibik und besteht aus der Insel Puerto Rico und den kleineren Nebeninseln Vieques, Culebra, Culebrita, Desecheo, Palomino, Mona, Caja de Muertos und Monito. Puerto Rico ist die östlichste und kleinste Insel der Großen Antillen. Ungefähr 150 km im Westen liegt die Insel Hispaniola, 100 km östlich liegen die Jungferninseln und 800 km südlich, jenseits der Karibik, befindet sich Südamerika.

Old San Juan aerial view © U.S. National Park Service Patillas © flickr.com - Oquendo/cc-by-2.0 Flying into San Juan © flickr com - Breezy Baldwin/cc-by-2.0 Capitol of Puerto Rico in Puerta de Tierra © Mtmelendez/cc-by-sa-3.0 Ponce © Jose Oquendo/cc-by-sa-3.0 Coast Guard Barque Eagle in front of the 16th century Fort San Felipe de Morro in San Juan © United States Coast Guard
<
>
Coast Guard Barque Eagle in front of the 16th century Fort San Felipe de Morro in San Juan © United States Coast Guard
Wichtige landwirtschaftliche Produkte sind Zuckerrohr, Bananen, Kaffee, Ananas, Ingwer und Tabak; außerdem ist der Fischfang von Bedeutung. Weitere wichtige Industriezweige sind die Nahrungsmittel-, Textil-, Pharmazie- und Zementindustrie sowie der Maschinenbau. Auf Puerto Rico wird der weltweit bekannte Rum Bacardi produziert. Um die hohen Importzölle zu vermeiden, wurde auf der Insel eine Produktionsstätte errichtet, durch die die Einfuhr des Rums in die Vereinigten Staaten erleichtert und verbilligt wurde. Zuvor musste der beliebte Rum stets von den Bermudas (Territorium des Vereinigten Königreichs) importiert werden, wobei hohe Zölle zu entrichten waren.

Der Tourismus ist ein weiterer wichtiger Industriezweig Puerto Ricos; vor allem die US-Amerikaner schätzen die karibische Insel als Urlaubsland. Puerto Rico profitiert besonders von den hohen Subventionen der Vereinigten Staaten. Auch deshalb sind die Infrastruktur und das Gesundheitssystem Puerto Ricos im lateinamerikanischen Vergleich ausgezeichnet. Der Seehafen in San Juan zählt zu den größten Lateinamerikas. Schließlich wird Puerto Rico als wichtige Steueroase bezeichnet.

Lesen Sie mehr auf Puerto Rico, TravelAndLeisure.com – Puerto Rico Guide, PuertoRico.com, SeePuertoRico.com, ToPuertoRico.org, Wikivoyage Puerto Rico und Wikipedia Puerto Rico. Hier erfahren Sie mehr über Bilder und deren Verwendung. Damit Sie sich auf dem Laufenden halten können, bieten die meisten Stadt- oder Tourismus-Webseiten einen Newsletter-Service an und/oder unterhalten Facebook-Seiten/Twitter-Accounts. Zudem bieten mehr und mehr Orte, Tourismusorganisationen und Kultureinrichtungen zusätzlich Apps für SmartPhones und Tablets an, sodass Sie Ihren mobilen Fremdenführer immer dabei haben können (Sicher Reisen - Die Reiseapp des Auswärtigen Amtes). Wenn Sie eine Anregung, Kritik oder einen Hinweis zu dem Beitrag haben, freuen wir uns auf Ihre E-Mail an kommentar@wingsch.net. Nennen Sie dazu im Betreff bitte die Überschrift des Blogbeitrags, auf den sich Ihre E-Mail bezieht.



Das könnte Sie auch interessieren:

Die Großherzogin Elisabeth

Die Großherzogin Elisabeth

[caption id="attachment_168173" align="aligncenter" width="590"] © VollwertBIT/cc-by-sa-2.5[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Die Großherzogin Elisabeth – ursprünglich San Antonio, dann Ariadne – ist ein dreimastiger Gaffelschoner mit Heimathafen Elsfleth an der Unterweser. Derzeit ist es das Schulschiff der Seefahrtsschule Elsfleth und nach der oldenburgischen Großherzogin Elisabeth Alexandrine Mathilde von Mecklenburg-Schwerin (1869–1955) benannt. 1907 lief unter dem Namen San Antonio ein Dreimastschoner für den Reeder And...

Themenwoche Nordfriesische Inseln - Sylt

Themenwoche Nordfriesische Inseln - Sylt

[caption id="attachment_152900" align="aligncenter" width="590"] Robby Naish during the Surf World Cup Sylt © Hoch Zwei[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Bekannt ist die nördlichste deutsche Insel vor allem für ihre touristisch bedeutenden Kurorte Westerland, Kampen und Wenningstedt. Wegen ihrer exponierten Lage in der Nordsee kommt es zu kontinuierlichen Landverlusten bei Sturmfluten. Seit 1927 ist Sylt über den Hindenburgdamm mit dem Festland verbunden. Sylt liegt zwischen 9 und 16 Kilometer vor der Küste des Festlands. Südöst...

Quattro Canti in Palermo

Quattro Canti in Palermo

[caption id="attachment_25778" align="aligncenter" width="590"] Piazza Quattro Canti © flickr.com - Michele Ursino/cc-by-sa-2.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Quattro Canti (deutsch: vier Ecken), genauer Quattro Canti di città, ist ein von der barocken Architektur der Quattro Canti eingerahmter Platz im historischen Zentrum von Palermo, der Hauptstadt Siziliens. Er liegt an der Kreuzung der zwei Verkehrsachsen Corso Vittorio Emanuele und der Via Maqueda und zählt zu den herausragenden Werken barocker Architektur in Palermo. Offiz...

Ein Schloss wächst heran

Ein Schloss wächst heran

Der Dauerfrost hat den Zeitplan für das Schloss Herrenhausen verzögert. Doch der Bau wächst sichtbar - am Donnerstag wird Richtfest gefeiert. [caption id="attachment_4095" align="aligncenter" width="505" caption="Re-construction of Herrenhausen Castle © Thomas"][/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Seit Montag arbeiten sie wieder am Schloss Herrenhausen. Das wurde auch Zeit: Rund zwei Wochen liegen die Gewerke im Rückstand. Ende vergangener Woche war sogar drei Tage Zwangspause - der Dauerfrost ließ keinen Fortschritt auf der Baust...

Imperia an der Riviera di Ponente

Imperia an der Riviera di Ponente

[caption id="attachment_152659" align="aligncenter" width="590"] Porto Maurizio © flickr.com - Jukka1/cc-by-2.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Imperia ist eine italienische Hafenstadt mit 43.000 Einwohnern in Ligurien an der Riviera di Ponente und Hauptstadt der Provinz Imperia. Sie liegt an der Römerstraße Via Aurelia, die die italienische Hauptstadt Rom mit dem französischen Arles verbindet. Das östlich gelegene Oneglia ist mit seinem Wirtschaftshafen und seiner Lebensmittelindustrie (hauptsächlich Oliven und Pasta) ...

Porträt: Adam Smith, Begründer der klassischen Nationalökonomie

Porträt: Adam Smith, Begründer der klassischen Nationalökonomie

[caption id="attachment_24830" align="aligncenter" width="590"] 19th-century building at the location where Adam Smith lived (1767-1776) and wrote "The Wealth of Nations" © Kilnburn[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Über Smiths Leben ist deutlich weniger bekannt als über sein Lebenswerk. Sein gleichnamiger Vater, ein Zollbeamter in Kirkcaldy, starb vor seiner Geburt. Seine Mutter, Margret Douglas, war die Tochter eines reichen Landbesitzers. Adam Smith und seine Mutter bauten ein sehr inniges Verhältnis zueinander auf. Sie war es a...

Return to Top ▲Return to Top ▲
Beach of La Crique © M worm
Île Sainte-Marie vor der madagassischen Ostküste

Sainte Marie (Nosy Boraha) ist eine 49,2 Kilometer lange und zwei bis sieben Kilometer breite Insel mit 16.000 Einwohnern, wenige...

Villa Bernstein and Bernsteinsee (Lake Amber) © Katrin Perl
Bitterfeld-Wolfen im Südosten des Landes Sachsen-Anhalt

Bitterfeld-Wolfen ist die größte Stadt im Landkreis Anhalt-Bitterfeld. Die Stadt liegt im Südosten des Landes Sachsen-Anhalt. Bitterfeld-Wolfen entstand am 1....

© François Darras
Der Wallfahrtsort Rocamadour

Rocamadour ist eine französische Gemeinde mit 600 Einwohnern im Département Lot in der Region Midi-Pyrénées und ein Wallfahrtsort der römisch-katholischen...

Schließen