Providence in Rhode Island

Dienstag, 06. Oktober 2015 - 08:39 (CET/MEZ) Berlin | Author/Destination:
Category/Kategorie: Allgemein

Thomas P. Ives house in Spring © Kenneth C. Zirkel/cc-by-sa-3.0

Thomas P. Ives house in Spring © Kenneth C. Zirkel/cc-by-sa-3.0

Providence ist die Hauptstadt des US-Bundesstaates Rhode Island. Mit 180.000 Einwohnern ist sie die drittgrößte Stadt der Neuenglandstaaten. In Providence befindet sich die angesehene Brown University. 1975 begann eine Umgestaltung der heruntergekommenen Innenstadt, die bis heute anhält. Providence hatte im Laufe der Jahre viele Beinamen. Seit 2009 lautet das Motto “Creative Capital”, um die Bedeutung von Bildung und Kunst in und für die Stadt hervorzuheben. Die Stadt wurde vom Stadtgründer Roger Williams nach Gottes gnädiger Vorsehung (God’s merciful Providence) benannt, nachdem er 1636 mit seinen Anhängern von den Puritanern aus der Massachusetts Bay Colony vertrieben worden war.

Woonasquatucket River © flickr.com - Matt/cc-by-2.0 Waterplace Park © Loodog/cc-by-sa-3.0 Rhode Island State Capitol © Garrett A Wollman/cc-by-sa-2.5 Providence Skyline © flickr.com - Will Hart/cc-by-2.0 Providence River, looking South © Marc N Belanger Thomas P. Ives house in Spring © Kenneth C. Zirkel/cc-by-sa-3.0
<
>
Thomas P. Ives house in Spring © Kenneth C. Zirkel/cc-by-sa-3.0
Providence ist Verwaltungssitz des Providence County. Das County hat eine Fläche von 1129 Quadratkilometern, wovon 58 Quadratkilometer Wasserfläche sind. Providence County wurde 1703 als Providence Plantations County gegründet und 1729 nach Providence County umbenannt. Providence liegt am gleichnamigen Fluss, der in der Narragansett Bay mündet. Das Mündungsgebiet ist das größte dieser Art in Neuengland und fungiert als großer natürlicher Hafen. Der Rhode Island Sound ist eine Wasserstraße an der Mündung der Narragansett Bay. Sie bildet den östlichen Teil des Long Island Sound und öffnet sich zwischen Block Island und Martha’s Vineyard in den Atlantik.

Lesen Sie mehr auf Providence Warwick Convention & Visitors Bureau und Wikipedia Providence. Hier erfahren Sie mehr über Bilder und deren Verwendung. Damit Sie sich auf dem Laufenden halten können, bieten die meisten Stadt- oder Tourismus-Webseiten einen Newsletter-Service an und/oder unterhalten Facebook-Seiten/Twitter-Accounts. Zudem bieten mehr und mehr Orte, Tourismusorganisationen und Kultureinrichtungen zusätzlich Apps für SmartPhones und Tablets an, sodass Sie Ihren mobilen Fremdenführer immer dabei haben können (Sicher Reisen - Die Reiseapp des Auswärtigen Amtes). Wenn Sie eine Anregung, Kritik oder einen Hinweis zu dem Beitrag haben, freuen wir uns auf Ihre E-Mail an kommentar@wingsch.net. Nennen Sie dazu im Betreff bitte die Überschrift des Blogbeitrags, auf den sich Ihre E-Mail bezieht.



Das könnte Sie auch interessieren:

Utrecht, die Industrie- und Universitätsstadt

Utrecht, die Industrie- und Universitätsstadt

[caption id="attachment_146427" align="aligncenter" width="590"] Canals © Diliff[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Wer den Altstadtbereich von Utrecht erreicht, fragt sich unweigerlich: "Wieso habe ich hier eigentlich nicht studiert?". Die Universität, mit ihren zahlreichen auch international anerkannten Fakultäten, lädt geradezu dazu ein. Utrecht ist zweifellos eines der Poster-Girls unter den holländischen Orten, die jedes Klischee und jede Erwartung, die man an einen Ort in den Niederlanden haben könnte, erfüllt. Egal ob Wind...

Eurasische Wirtschaftsgemeinschaft

Eurasische Wirtschaftsgemeinschaft

[caption id="attachment_25999" align="aligncenter" width="590"] Participants of the meeting of the EurAsEC Interstate Council © www.kremlin.ru[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Die Eurasische Wirtschaftsgemeinschaft ist ein wirtschaftspolitisches Bündnis von Staaten der ehemaligen Sowjetunion. Die Mitgliedstaaten verpflichten sich zum Abbau von Handelshemmnissen und Zöllen und zu wirtschaftlicher Zusammenarbeit untereinander. Am 1. Januar 2015 soll die Eurasische Union in Kraft treten. Angesichts der völkerrechtswidrigen An...

Themenwoche Elsass

Themenwoche Elsass

[caption id="attachment_150595" align="aligncenter" width="590"] Vineyards close to the village Kaysersberg © Floroval_fr/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Das Elsass ist eine Landschaft und Region im Osten Frankreichs. Es erstreckt sich über den westlichen Teil der Oberrheinischen Tiefebene und reicht im Nordwesten mit dem Krummen Elsass bis auf das lothringische Plateau. Im Norden und Osten grenzt das Elsass an Deutschland und im Süden an die Schweiz. Landschaftlich wird das Elsass zumeist als die Gegend zwischen Voge...

Das Segelschulschiff Unión

Das Segelschulschiff Unión

[caption id="attachment_165220" align="aligncenter" width="590"] © flickr.com - Galeria del Ministerio de Defensa del Perú/cc-by-2.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Die Unión ist ein Segelschulschiff der Peruanischen Marine.Das Schiff wurde 2010 bei der Staatswerft SIMA in Callao in Auftrag gegeben und lief am 22. Dezember 2014 vom Stapel. Am 27. Januar 2016 wurde die Unión in einer feierlichen Zeremonie im Beisein des Staatspräsidenten Ollanta Humala in Dienst gestellt. Benannt ist das Schiff nach der Segelfregatte Unión, die ...

Eisenach im Thüringer Wald

Eisenach im Thüringer Wald

[caption id="attachment_160504" align="aligncenter" width="590"] House of Martin Luther © Robert Scarth[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Eisenach ist eine Stadt im Westen Thüringens. Sie ist seit 1998 kreisfreie Stadt und das Zentrum Westthüringens sowie der angrenzenden nordosthessischen Gebiete. In der Raumordnung nimmt die Stadt die Position eines Mittelzentrums mit Teilfunktionen eines Oberzentrums ein. Eisenach liegt an der Hörsel am Nordrand des Thüringer Waldes und des Nationalpark Hainich. Bekanntheit erlangte Eisenach du...

Das IJsselmeer

Das IJsselmeer

[caption id="attachment_153695" align="aligncenter" width="590"] Volendam © FaceMePLS[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Das IJsselmeer ist ein See in den Niederlanden. Es ist benannt nach seinem Hauptzufluss, der (Gelderschen) IJssel, die in Kampen einmündet. Der heutige Süßwassersee besteht aus einem großen Teilgebiet der ehemaligen Zuiderzee (Südsee), einer eingedeichten Meeresbucht zwischen den Küsten von Friesland und Nordholland. Das Wort Meer hat in den Niederlanden die Bedeutung von „(Binnen-)See“. Das IJsselmeer ist...

Return to Top ▲Return to Top ▲
Clarence Dock © Lad 2011/cc-by-sa-3.0
Leeds im Aire-Tal

Leeds ist eine Großstadt in der englischen Grafschaft West Yorkshire und Verwaltungssitz des Metropolitan Borough City of Leeds. Leeds hat...

Sunset on Djerba © SuperManu/cc-by-sa-3.0
Djerba im Golf von Gabès

Djerba ist eine flache Insel an der Ostküste Tunesiens im Golf von Gabès. Mit 514 km² ist sie die größte...

Kaffee Worpswede (Cafe and Restaurant) © Till F. Teenck
Die Künstlerkolonie Worpswede

Worpswede (Plattdeutsch Worpsweed) ist eine Gemeinde im Landkreis Osterholz in Niedersachsen, an der Hamme nordöstlich von Bremen mitten im Teufelsmoor...

Schließen