Porträt: Die Rockefeller Familie

Freitag, 27. Mai 2016 - 11:00 (CET/MEZ) Berlin | Author/Destination:
Category/Kategorie: Porträt

John D. Rockefeller in 1885

John D. Rockefeller in 1885

Die Familie Rockefeller wurde durch den Unternehmer John D. Rockefeller und seinen Bruder William Rockefeller bekannt. Diese beiden Brüder waren die Söhne von William Avery Rockefeller (1810–1906) und seiner Frau Eliza Davison Rockefeller (1813–1889). Ihr Aufstieg fällt mit dem sogenannten Gilded Age (“Vergoldetes Zeitalter”) zusammen.

Der erste belegte Vorfahre der Rockefellers ist Goddard Rockenfeller (* 1590 in Fahr, heute Neuwied). Der Name ist eine Herkunftsbezeichnung, die sich von dem Namen der Siedlung Rockenfeld ableitet (1280 erstmals urkundlich erwähnt als Rukenvelt, wegen der Lage auf dem ersten Höhenrücken zwischen Rhein und Westerwald). Heute gehört Rockenfeld zum Neuwieder Stadtteil Feldkirchen (Rheinland-Pfalz); der Ort wurde aufgegeben und 1995 das letzte Haus abgerissen. Der Familienname Rockenfeller ist in Neuwied bis heute relativ häufig zu finden. Goddarts Enkel Johann Peter (1682–1763) und sein Urenkel Johann Thiell (1695–1769) wanderten mit ihren Familien nach New Jersey und New York City aus. Dort nannten sie sich Rockefeller.

Kykuit - John D. Rockefeller Estate © Daderot/cc-by-sa-3.0 Rockefeller Center - New York Christmas tree and skating rink © Gabriel Rodríguez/cc-by-sa-2.5 Rockefeller Center's Landmark plaque © Sam Weber/cc-by-2.5 Oysters Rockefeller © flickr.com - Dan Perry/cc-by-2.0 Comcast Building © David Shankbone/cc-by-2.5 Rooftop Gardens © David Shankbone/cc-by-2.5 © Balou46/cc-by-sa-4.0 John D. Rockefeller in 1885
<
>
Rockefeller Center - New York Christmas tree and skating rink © Gabriel Rodríguez/cc-by-sa-2.5
Das kombinierte Vermögen der Familie, also die Bilanzsumme der Investitionen sowie der individuelle Reichtum der einzelnen Mitglieder, wurde noch nie mit Genauigkeit bestimmt (John D. Rockefellers Vermögen belief sich zum Zeitpunkt seines Todes nach heutigem Wert auf etwa 663,4 Milliarden US-$). Die Familienarchive sind im Bezug auf das Vermögen für die Öffentlichkeit verschlossen. Der Großteil des Vermögens liegt in den Familienstiftungen von 1934 und 1952 und beide Organisationen werden von der Chase Manhattan Bank verwaltet. Diese Organisationen halten Aktien der Nachfolgeunternehmen von Standard Oil und andere diverse Anlagen, sowie den erheblichen Land- und Immobilienbesitz der Familie, der zu den größten Besitzungen des Landes zählt. Die Verwaltung des Reichtums wird von professionellen Vermögensverwaltern übernommen, welche auch die Holdinggesellschaft Rockefeller Financial Services beaufsichtigen. Zwischenzeitlich wurde bekannt, dass sich die Familie von sämtlichen Beteiligungen an Unternehmen der Ölindustrie trennen wird. Seit jüngerer Zeit werden Teile der Familienvermögen der Rockefellers und der ebenfalls deutschstämmigen Familie Rothschild gemeinsam bei Chase Manhattan verwaltet.

Die Familienmitglieder sind als großzügige Stifter und Spender bekannt. Alleine zwischen 1860 und 1960 waren es über eine Milliarde US-$. Zwischen 1960 und 2006 kamen weitere 900 Millionen US-$ hinzu. So wurden bis heute 75 US-Colleges und Universitäten (darunter die University of Chicago, die den ersten US-amerikanischen Nobelpreisträger hervor gebracht hat) unterstützt. Ebenfalls wurden zahllose Spenden für Kunst und Kultur bereit gestellt und mehr als 20 Nationalparks finanziert (darunter The Cloisters in New York City, der Acadia-Nationalpark an der Küste von Maine, Forest Hill Park in Ohio und der Grand-Teton-Nationalpark in Wyoming). Einige Familienmitglieder haben sich im Laufe der Zeit zudem stark in nationaler und internationaler Politik engagiert. Hier insbesondere David Rockefeller, der sich neben dem nationalen und internationalen Politikbetrieb aber auch mit großer Initiative für seine Heimatstadt New York einsetzte und unter anderem auf seine Initiative hin der drohende Bankrott der Stadt in den 1970ern abgewendet werden konnte. Der Familienname ist bis heute Namensgeberin für zahlreiche Gebäude und Organisationen in den Vereinigten Staaten, insbesondere in New York City. 81 Residenzen der Familie sind in das National Register of Historic Places eingetragen. Zu den bekanntesten Immobilienprojekten der Familie gehören:

Lesen Sie mehr auf Rockefeller & Co, The Rockefeller Group, The Rockefeller Foundation und Wikipedia Rockefeller Familie (Sicher Reisen - Die Reiseapp des Auswärtigen Amtes - Wetterbericht von wetter.com). Fotos von Wikimedia Commons. Wenn Sie eine Anregung, Kritik oder einen Hinweis zu dem Beitrag haben, freuen wir uns auf Ihre E-Mail an kommentar@wingsch.net. Nennen Sie dazu im Betreff bitte die Überschrift des Blogbeitrags, auf den sich Ihre E-Mail bezieht.






















Das könnte Sie auch interessieren:

Diesen Beitrag teilen: (Vor Nutzung der Button Datenschutzregelungen beachten)

Themenwoche Korsika - Bonifacio

Themenwoche Korsika - Bonifacio

[caption id="attachment_161090" align="aligncenter" width="590"] © Gabridelca[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Bonifacio ist eine Hafenstadt an der südlichen Spitze der französischen Mittelmeerinsel Korsika (Département Corse-du-Sud) mit 2919 Einwohnern. Sie gab der Straße von Bonifacio genannten Meerenge zwischen Korsika und der 12 Kilometer entfernten Insel Sardinien ihren Namen. Der Ort teilt sich in zwei Gebiete: die Ville haute (Oberstadt) genannte mittelalterliche Altstadt und die Marina im Hafenbereich. Die Ville h...

[ read more ]

Themenwoche Kuba

Themenwoche Kuba

[caption id="attachment_161556" align="aligncenter" width="590"] The Cuba State Capitol (El Capitolio) in Havana © Nigel Pacquette/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Kuba ist ein Inselstaat in der Karibik. Er grenzt im Nordwesten bzw. Norden an den Golf von Mexiko bzw. an den Atlantischen Ozean und im Süden an das Karibische Meer. Hauptstadt des Landes ist Havanna. Der Archipel gehört zu den Großen Antillen. Es besteht neben der gleichnamigen Hauptinsel Kuba, der größten der Karibik, aus der Isla de la Juventud (früh...

[ read more ]

Shrewsbury in den West Midlands

Shrewsbury in den West Midlands

[caption id="attachment_152815" align="aligncenter" width="590"] Old Shrewsbury Market Hall in the Square © Samluke777[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Shrewsbury ist eine Stadt in den West Midlands in England, etwa 60 Kilometer westnordwestlich von Birmingham und 14 Kilometer östlich der Grenze zu Wales gelegen. Ihr mittelalterlicher Kern liegt in einer Schleife des Flusses Severn. Die Stadt ist historischer Verwaltungssitz der Grafschaft Shropshire und seit 2009 Verwaltungssitz des neugebildeten Shropshire Council. Die Stadt zähl...

[ read more ]

Alicante an der Costa Blanca

Alicante an der Costa Blanca

[caption id="attachment_160623" align="aligncenter" width="590"] Harbour with Castle of Santa Bárbara © flickr.com - Juan J. Martínez[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Alicante ist eine spanische Hafenstadt an der Costa Blanca mit 315.000 Einwohnern. Alicante ist nach Valencia die wichtigste Stadt der autonomen Valencianischen Gemeinschaft. Es ist die Hauptstadt der gleichnamigen Provinz. Seine Wirtschaft basiert hauptsächlich auf Tourismus und Weinproduktion. Neben Wein werden auch Olivenöl und Obst exportiert. Daneben gi...

[ read more ]

Bayside Marketplace in Miami

Bayside Marketplace in Miami

[caption id="attachment_208430" align="aligncenter" width="590"] © Baysidemarketplace/cc-by-sa-4.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Bayside Marketplace ist ein Einkaufszentrum in Downtown Miami. Es befindet sich zwischen dem Bayfront Park am südlichen Ende und der American Airlines Arena im Norden. Wie sein Name andeutet, schlängelt es sich entlang des Ufers der Bucht. Im Gegensatz zu typischen Einkaufszentren bietet das Bayside ein Unterhaltungserlebnis mit täglicher Live-Musik, Restaurants, Bars, Familienveranstaltungen und der ...

[ read more ]

Palace of Westminster in London

Palace of Westminster in London

[caption id="attachment_206235" align="aligncenter" width="590"] © Michael D Beckwith[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Der Palace of Westminster (auch Westminster Palace) ist der Sitz des britischen Parlaments in London, das aus dem House of Commons (Unterhaus) und dem House of Lords (Oberhaus) besteht. Der monumentale, zwischen 1840 und 1870 überwiegend im neugotischen Stil errichtete Gebäudekomplex wird auch als Houses of Parliament oder New Houses of Parliament bezeichnet. Der Palast befindet sich in der City of Westmins...

[ read more ]

Salerno an der Amalfiküste

Salerno an der Amalfiküste

[caption id="attachment_160762" align="aligncenter" width="590"] seen from Canalone © Giaros/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Salerno ist eine Hafenstadt am Golf von Salerno und markiert den nördlichsten Punkt der Amalfiküste - erste Siedlungen stammen aus dem neunten und sechsten Jahrhundert v. Chr. Der Name der Stadt geht auf die römische Kolonie und Militärlager Salernum zurück. Salerno ist heute Hauptstadt der Provinz Salerno in Kampanien sowie seit 1970 Universitätsstadt. In den Jahren nach dem Zweiten Weltkri...

[ read more ]

Themenwoche Westjerusalem - Das King David Hotel

Themenwoche Westjerusalem - Das King David Hotel

[caption id="attachment_185682" align="aligncenter" width="590"] © Michael Plutchok/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]The King David ist ein Hotel in Westjerusalem. Es ist eine Gründung der Palestine Cooperation von Sir Robert Waley Cohen und wurde 1929 bis 1931 nach Plänen Emil Vogts erbaut. Es ging dann unter Leitung Karl Albert (Charles) Bählers (1868–1937), des im Ägyptentourismus erfolgreichen Hoteliers, in Betrieb. Weltweit bekannt wurde das Hotel durch den Bombenanschlag am 22. Juli 1946 durch die von...

[ read more ]

Return to Top ▲Return to Top ▲
© Taz666/cc-by-sa-3.0
Themenwoche Kroatische Adriaküste – Pag Stadt

Die Stadt Pag ist der wichtigste Ort auf der Adriainsel Pag. Sie hat 4.000 Einwohner und gehört zur Gespanschaft Zadar....

© Cord Walter/cc-by-sa-3.0
Themenwoche Kroatische Adriaküste – Korčula Stadt

Korčula ist eine kroatische Hafenstadt auf der Insel Korčula. Korčula hat heute über 5.000 Einwohner und ist Mittelpunkt des kulturellen...

Monument de la Republique Francaise © Britchi Mirela/cc-by-sa-3.0
Place de la République in Paris

Die Place de la République ist einer der größten und bedeutendsten Plätze der französischen Hauptstadt Paris. Er befindet sich nordöstlich...

Schließen