PortMiami in der Biscayne Bay

Mittwoch, 16. August 2017 - 11:00 (CET/MEZ) Berlin | Author/Destination: | Category/Kategorie: Allgemein, Miami

© Marc Averette/cc-by-sa-1.0

© Marc Averette/cc-by-sa-1.0

Der PortMiami (auch Dante B. Fascell Port of Miami) ist ein Seehafen zwischen Downtown Miami (von wo aus die Zufahrt erfolgt) und Miami Beach in Florida. Die Hafenanlagen befinden sich in der Biscayne Bay auf der künstlichen Insel Dodge Island am Atlantik und wurden 1960 massiv ausgebaut. Der Hafen ist der größte Floridas und gehört zu den elf größten Containerhäfen in den Vereinigten Staaten. Zudem ist er seit vielen Jahren der größte Kreuzfahrthafen der Welt, weshalb PortMiami auch den Beinamen “Kreuzfahrthauptstadt der Welt” trägt.

Pro Jahr wird der Hafen von rund 2.500 Container- und Kreuzfahrtschiffen angelaufen. Aktuell wird der Hafen von rund 4,8 Millionen Passagieren jährlich genutzt. Gleichzeitig wurden rund 8,1 Millionen Tonnen Fracht umgeschlagen, was etwa eine Millionen Twenty-foot Equivalent Units (TEUs) entspricht. Die Hafenfläche entspricht der Ausdehnung der Insel und beträgt 522 Acre, also etwa 211 Hektar. Der Hafen bietet etwa 180.000 Arbeitsplätze unterschiedlichster Art, die einen Jahresumsatz von 95 Millionen US-$ erwirtschaften und volkswirtschaftliche Effekte in Höhe von rund 18 Milliarden US-$ pro Jahr auslösen.

© Marc Averette/cc-by-sa-1.0 © Diego Delso/cc-by-3.0 Container ship yard © flickr.com - Chuck Kramer/cc-by-2.0 PortMiami-cruiseships-Marc_Averette-cc-by-sa-1.0 © flickr.com - joiseyshowaa/cc-by-sa-2.0 © Marc Averette © Diego Delso/cc-by-3.0 © cranemgt.com
<
>
Container ship yard © flickr.com - Chuck Kramer/cc-by-2.0
Bisher erfolgt die Anbindung der Hafenanlagen ans Straßennetz über die State Road 886. Im August 2014 wurde der neue PortMiami Tunnel eröffnet, der eine 1,21 km lange Untermeeresverbindung vom MacArthur Causeway direkt zur Insel darstellt und somit eine deutliche Entlastung des Stadtzentrums von Miami vom Schwerlastverkehr erreicht wird.

Lesen Sie mehr auf miamidade.gov – PortMiami, miamiandbeaches.de – How to get to the port in Miami, PortMiami Webcam, PortMiami Tunnel und Wikipedia PortMiami (Sicher Reisen - Die Reiseapp des Auswärtigen Amtes). Fotos von Wikimedia Commons.





Das könnte Sie auch interessieren:

Marsa Alam am Roten Meer

Marsa Alam am Roten Meer

[caption id="attachment_153538" align="aligncenter" width="590"] Sunrise © Marc Ryckaert/cc-by-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Marsa Alam ist eine Kleinstadt im südlichen Ägypten. Die Stadt liegt am Roten Meer im Gouvernement al-Bahr al-ahmar, 271 Kilometer südlich von Hurghada. Edfu am westlichen Nilufer ist etwa 220 Kilometer entfernt und asch-Schalatin liegt etwa 250 Kilometer südlich. Im Norden befindet sich in etwa 131 Kilometern die Stadt al-Qusair. Marsa Alam ist in den letzten zwei Jahrzehnten von einem Küst...

The Shard in London

The Shard in London

[caption id="attachment_153910" align="aligncenter" width="590"] The Shard in April 2012 © Cmglee/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]The Shard (auch Shard London Bridge, London Bridge Tower oder Shard of Glass) ist ein Wolkenkratzer in London. Der Baubeginn erfolgte am 16. März 2009, die Einweihung war am 5. Juli 2012. The Shard hat 72 nutzbare Stockwerke, ist insgesamt 310 Meter hoch und damit das höchste Hochhaus Londons. Er übertrifft damit ebenfalls das höchste Hochhaus des europäischen Kontinents, den Mos...

Pangaea - Erforsche, lerne, handle

Pangaea - Erforsche, lerne, handle

[caption id="attachment_153770" align="aligncenter" width="590"] Pangaea © daimler.com[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Die Segelyacht Pangaea ist mit 35 Metern Länge die größte segelnde Expeditionsyacht der Welt, die von ihrem Eigner, dem südafrikanischen Abenteurer und Sportler Mike Horn 2007/2008 gebaut wurde, um auf einer auf vier Jahre angelegten globalen Expedition auf die Umweltzerstörung der Erde aufmerksam zu machen. Die Pangaea ist benannt nach dem letzten globalen Superkontinent, der vor ca. 250 Millionen Jahr...

Die Hafenstadt Port Said

Die Hafenstadt Port Said

[caption id="attachment_153663" align="aligncenter" width="590"] Building of Suez Canal Authority © Abdelrhman 1990[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Port Said ist eine Hafenstadt im Nordosten Ägyptens. Sie befindet sich an der Mittelmeerküste am Nordende des Sueskanals. In Port Said lebten 2010 nach einer Berechnung 607.353 Einwohner. Die Stadt hat nach dem rund 220 Kilometer westlich gelegenen Alexandria den zweitwichtigsten ägyptische Hafen. Er ist Umschlagplatz für Baumwolle und Reis. Wichtige Industriezweige sind die chemisch...

Stanley Park in Vancouver

Stanley Park in Vancouver

[caption id="attachment_165731" align="aligncenter" width="590"] Vancouver Rowing Club © Daderot[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Der Stanley Park ist ein 404,9 Hektar großer Park in Vancouver. Er ist der größte Stadtpark Kanadas und der drittgrößte Nordamerikas. Der nach Frederick Arthur Stanley benannte Park befindet sich direkt neben der Innenstadt an der Nordspitze einer Halbinsel, die in den Fjord Burrard Inlet hineinragt. Jährlich wird er von etwa acht Millionen Einheimischen und Touristen besucht. Durch den Park zieht si...

Themenwoche Los Angeles - Dolby Theatre

Themenwoche Los Angeles - Dolby Theatre

[caption id="attachment_165047" align="aligncenter" width="590"] © flickr.com - Adam Fagen/cc-by-sa-2.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Das Dolby Theatre (bis Februar 2012 Kodak Theatre) ist ein Veranstaltungs- und Konzertsaal in Hollywood am Hollywood Boulevard, in welchem seit dem Jahr 2002 die Oscars (Academy Awards) der Academy of Motion Picture Arts and Sciences vergeben werden. Das 2001 eröffnete Gebäude wurde speziell für die Oscar-Verleihungen entworfen. Es bietet bis zu 3.400 Sitzplätze, hat eine der größten Bühnen d...

Return to Top ▲Return to Top ▲
© Jvienneau/cc-by-sa-3.0
Lunenburg in Nova Scotia

Lunenburg ist eine kleine Hafenstadt in Lunenburg County, ca. 90 km von Halifax, der Hauptstadt von Nova Scotia, entfernt. Lunenburg...

Kyoto City Hall © Tomomarusan/cc-by-2.5
Kyōto in Japan

Kyōto ist eine der geschichtlich und kulturell bedeutendsten Städte Japans. Sie liegt im Westen der japanischen Hauptinsel Honshū im Ballungsgebiet...

Presidential Palace, formerly Palace of the Governor-General of French Indochina © flickr.com - helloandrew/cc-by-sa-2.0
Hanoi in Vietnam

Hanoi (wörtlich: Stadt innerhalb der Flüsse) ist die Hauptstadt und nach Ho-Chi-Minh-Stadt die zweitgrößte Stadt Vietnams. Nach der Neugliederung der...

Schließen