Port Orange in Florida

Montag, 31. August 2015 - 13:00 (CET/MEZ) Berlin | Author/Destination: | Category/Kategorie: Allgemein

Port Orange Causeway © Gamweb/cc-by-sa-3.0

Port Orange Causeway © Gamweb/cc-by-sa-3.0

Port Orange ist eine Stadt im Volusia County im US-Bundesstaat Florida mit 56.000 Einwohnern. Der Daytona Beach International Airport liegt rund 5 km entfernt. Port Orange liegt am Atlantic Intracoastal Waterway.

Port Orange grenzt an die Städte Daytona Beach, Daytona Beach Shores, South Daytona und New Smyrna Beach. Die Stadt liegt etwa 35 km nordöstlich von DeLand und 80 km nördlich von Orlando.

Intracoastal Waterway © Gamweb/cc-by-sa-3.0 Grace Episcopal Church and Guild Hall © Ebyabe/cc-by-2.5 Gamble Place Historic District © Ebyabe/cc-by-2.5 City hall © Ebyabe/cc-by-2.5 Port Orange Wildlife Sanctuary island © Gamweb/cc-by-sa-3.0 Port Orange Causeway © Gamweb/cc-by-sa-3.0
<
>
Port Orange Wildlife Sanctuary island © Gamweb/cc-by-sa-3.0
Folgende Objekte sind im National Register of Historic Places gelistet:

  • Gamble Place Historic District
  • Grace Episcopal Church and Guild Hall
  • Port Orange Florida East Coast Railway Freight Depot
  • Dunlawton Plantation-Sugar Mill Ruins
  • Spruce Creek Mound Complex
  • Dunlawton Avenue Historic District

Port Orange wurde 1867 von Dr. John Milton Hawks am Ufer des Halifax River gegründet. Dr. Hawks war Chirurg der United States Army und gründete mit weiteren Offizieren der Union Army nach dem Bürgerkrieg die Florida Land and Lumber Company und siedelte 500 frei gelassene Sklaven nördlich des Spruce Creek am Halifax River an. 1867 verlegte Dr. Hawks die Siedlung, die er zunächst Orange Port nannte, an die heutige Stelle. Da dieser Ortsname bereits vorhanden war, nannte er die Siedlung im gleichen Jahr in Port Orange um.

Lesen Sie mehr auf The Lakeside Jazz Festival, Wikitravel Port Orange, Wikivoyage Port Orange und Wikipedia Port Orange. Hier erfahren Sie mehr über Bilder und deren Verwendung. Damit Sie sich auf dem Laufenden halten können, bieten die meisten Stadt- oder Tourismus-Webseiten einen Newsletter-Service an und/oder unterhalten Facebook-Seiten/Twitter-Accounts. Zudem bieten mehr und mehr Orte, Tourismusorganisationen und Kultureinrichtungen zusätzlich Apps für SmartPhones und Tablets an, sodass Sie Ihren mobilen Fremdenführer immer dabei haben können.



Das könnte Sie auch interessieren:

Wolverhampton in den West Midlands

Wolverhampton in den West Midlands

[caption id="attachment_160717" align="aligncenter" width="590"] Art Gallery © G-Man[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Wolverhampton ist eine Großstadt und gleichzeitig ein Metropolitan Borough im englischen Metropolitan County West Midlands innerhalb der gleichnamigen Region und liegt knapp 20 km nordwestlich der Millionenstadt Birmingham.. Im gesamten Stadtgebiet leben insgesamt 252.000 Einwohner, womit die Stadt die dreizehntgrößte Englands ist. Wolverhampton ist traditionell von den Ingenieurswissenschaften und produzie...

Gmunden am Traunsee

Gmunden am Traunsee

[caption id="attachment_161114" align="aligncenter" width="590"] Aerial view of Gmunden and Ort Castle © Hannesrb[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Gmunden ist eine am Nordufer des Traunsees gelegene Stadt mit 13.000 Einwohnern im oberösterreichischen Salzkammergut. Gmunden ist der Verwaltungsstandort des gleichnamigen Bezirks und somit Sitz der Bezirkshauptmannschaft. Die Stadt ist bekannt als Herkunftsort der Gmundner Keramik mit ihrem charakteristischen weiß-grün geflammten Dekor. Während der k. u. k. Monarchie galt Gmunden als...

Grand Central Station

Grand Central Station

[caption id="attachment_24494" align="aligncenter" width="590"] © flickr.com - Muhammad/cc-by-2.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Das im Stil der Beaux-Arts errichtete Grand Central Terminal liegt in Manhattan in New York. Er liegt an der Ecke 42nd Street und Park Avenue. Gegenwärtig enden dort die Pendlerzüge der Metro North in Richtung Westchester County, Putnam County, Dutchess County, Fairfield County und New Haven County. Das Grand Central Terminal wurde am 2. Februar 1913 als Kopfbahnhof eingeweiht und ist seitdem de...

Canal Street in Manhattan

Canal Street in Manhattan

[caption id="attachment_163165" align="aligncenter" width="590"] Canal Street, at the corner Baxter Street © Pacific Coast Highway/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Die Canal Street ist eine Hauptstraße im Süden von New York Citys Stadtteil Manhattan. Die Canal Street durchquert Lower Manhattan und erschließt New Jersey im Westen über den Holland Tunnel und im Osten Brooklyn über die Manhattan Bridge und die Interstate 78. Sie ist die nördliche Grenze des Viertels Tribeca und die südliche Grenze des Viertels SoHo. ...

Die Sieben Weltwunder

Die Sieben Weltwunder

[caption id="attachment_27176" align="aligncenter" width="424"] Seven Wonders of the World © Slof/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Weltwunder oder die sieben Weltwunder waren bereits in der Antike eine Auflistung besonderer Bauwerke oder Standbilder. Die älteste Überlieferung einer Liste von Weltwundern geht auf den Geschichtsschreiber Herodot zurück (etwa 450 v. Chr.). Die erste vollständige Liste der bekannten "sieben Weltwunder" findet sich in einem Epigramm des Schriftstellers Antipatros von Sidon (2. Jahrhundert...

Themenwoche Havanna - Malecón

Themenwoche Havanna - Malecón

[caption id="attachment_160252" align="aligncenter" width="590"] © Velvet/cc-by-sa-4.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Das spanische Wort Malecón bezeichnet eine Ufermauer aus Stein. Meist versteht man darunter eine Uferstraße auf einem Steindamm, die oft nachträglich vor einer bestehenden Bebauung errichtet wurde. In der kubanischen Hauptstadt Havanna befindet sich der bekannteste Malecón. Mit dem Bau wurde 1901 am Paseo del Prado begonnen, der die Altstadt vom Stadtteil Centro Habana trennt. In mehreren Bauabschnitten ...

Return to Top ▲Return to Top ▲
© Erencet/cc-by-sa-3.0
Antalya an der Türkischen Riviera

Antalya ist eine türkische Großstadt am Mittelmeer. Sie ist Hauptort der fruchtbaren Küstenebene im Süden Kleinasiens, die seit antiker Zeit...

Ribeira © Georges Jansoone
Porto, Hauptstadt des Nordens

Porto ist die Hauptstadt des gleichnamigen Distriktes in Portugal und liegt am Douro vor dessen Mündung in den Atlantischen Ozean....

Protaras Beach © AyianapaProtaras/cc-by-sa-3.0
Themenwoche Zypern – Paralimni

Paralimni ist eine Gemeinde im Südosten Zyperns. Politisch gehört sie zum Bezirk Famagusta der Republik Zypern, dessen Verwaltungszentrum sie de...

Schließen