Ponta Delgada, Hauptstadt der Azoren

Mittwoch, 09. September 2015 - 19:10 (CET/MEZ) Berlin | Author/Destination:
Category/Kategorie: Allgemein

Marina de Ponta Delgada © flickr.com - Feliciano Guimarães/cc-by-2.0

Marina de Ponta Delgada © flickr.com – Feliciano Guimarães/cc-by-2.0

Ponta Delgada (deutsch: Schmale Spitze) ist die Hauptstadt der Azoren auf der Insel São Miguel, aber auch der gleichnamige Regierungsbezirk im Süden und Westen der Insel. Hier ist der Sitz der Provinzialregierung und der Hauptort der 1976 gegründeten Universität der Azoren (Universidade dos Açores).

Die Innenstadt besteht im Wesentlichen aus dem zentralen Teil Sao Sebastião um die gleichnamige Kirche herum und dem Bereich der Kirchengemeinde São Pedro im Osten des Zentrums. Weiter um die Stadt herum lagern sich die beiden Orte Fajã de Baixo, der “niedrige Ort” und Fajã de Cima, der “höhere Ort”.

The Church of the Convent of Esperança fully illuminated during one of the evenings of the festival of Senhora Santo Cristo © Ruben JC Furtad/cc-by-sa-3.0 Sao Miguel Marina Panorama © Andree Stephan/cc-by-sa-3.0 City hall © Christophe.Finot/cc-by-sa-2.5 MS Astor in Ponta Delgada © flickr.com - Feliciano Guimarães/cc-by-2.0 The processional trail, covered in a carpet of plants and flowers from the Convent of Esperança Marina de Ponta Delgada © flickr.com - Feliciano Guimarães/cc-by-2.0
<
>
The Church of the Convent of Esperança fully illuminated during one of the evenings of the festival of Senhora Santo Cristo © Ruben JC Furtad/cc-by-sa-3.0
Fajã de Baixo ist bekannt für die dort angebaute Ananas, Fajã de Cima für seine überschwänglichen Festivitäten und den Frischkäse aus einer Mischung von Ziegen- und Kuhmilch. Beide Orte sind Pendlerorte, viele der Einwohner arbeiten im Zentrum der Stadt.

Jedes Jahr im Mai wird der Dia do Santo Cristo, das Fest des Heiligen Christus, mit aufwendig geschmückten, mit Blumen ausgelegten Straßen gefeiert.

Ponta Delgada besitzt einen kleinen Containerhafen und ist Standort einer kleinen Fischereiflotte sowie eines Hochsee-Bergungsschleppers. Es besteht Fährverkehr zu den anderen Azoreninseln.

Lesen Sie mehr auf Ponta Delgada Travel Guide, azoren-online.com – Ponta Delgada, Universität der Azoren, Ponta Delgada Airport und Wikipedia Ponta Delgada. Hier erfahren Sie mehr über Bilder und deren Verwendung. Damit Sie sich auf dem Laufenden halten können, bieten die meisten Stadt- oder Tourismus-Webseiten einen Newsletter-Service an und/oder unterhalten Facebook-Seiten/Twitter-Accounts. Zudem bieten mehr und mehr Orte, Tourismusorganisationen und Kultureinrichtungen zusätzlich Apps für SmartPhones und Tablets an, sodass Sie Ihren mobilen Fremdenführer immer dabei haben können (Sicher Reisen - Die Reiseapp des Auswärtigen Amtes). Wenn Sie eine Anregung, Kritik oder einen Hinweis zu dem Beitrag haben, freuen wir uns auf Ihre E-Mail an kommentar@wingsch.net. Nennen Sie dazu im Betreff bitte die Überschrift des Blogbeitrags, auf den sich Ihre E-Mail bezieht.



Das könnte Sie auch interessieren:

Unter den Linden und Friedrichstraße

Unter den Linden und Friedrichstraße

UNTER DEN LINDEN [caption id="attachment_161250" align="aligncenter" width="590"] Brandenburg Gate © Norbert Aepli[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Prachtboulevard der Hauptstadt und herrschaftliches Herz der früheren Preußenmetropole: Die Straße Unter den Linden ist die älteste Flaniermeile der Stadt und reicht vom Brandenburger Tor bis zur Schlossbrücke. Die ersten Bäume wurden 1647 auf Order des Kurfürsten Friedrich Wilhelm gepflanzt. Die Mittelpromenade der 60 Meter breiten Straße endet im Osten am Reiterstandbild des K...

Das Royal Opera House Muscat

Das Royal Opera House Muscat

[caption id="attachment_161993" align="aligncenter" width="590"] © Avik W/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Das Royal Opera House Muscat ist ein Opernhaus im Stadtteil Schati al-Qurm in Maskat, Oman. Es ist derzeit - neben dem Bahrain National Theater in Manama, (Bahrain) und dem Qatar Opera House in Doha, (Katar), in dem nur Konzerte gegeben werden - das einzige Opernhaus in den Golfstaaten. 2016 sollen allerdings die Dubai Opera in Dubai (Vereinigte Arabische Emirate) und in Kuwait-Stadt (Kuwait) das Sheikh Jaber Al-Ahm...

Das mondäne Seebad Forte dei Marmi

Das mondäne Seebad Forte dei Marmi

[caption id="attachment_153271" align="aligncenter" width="590"] Forte dei Marmi © flickr.com - Thomas Hawk/cc-by-sa-2.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Forte dei Marmi ist eine italienische Gemeinde mit 7600 Einwohnern in der Provinz Lucca am Ligurischen Meer. Forte dei Marmi ist ein mondäner Badeort an der Versilia, der hauptsächlich im Sommer besucht wird. Liegeplätze am Strand kosten hier bis zu mehreren hundert Euro am Tag. Das Wahrzeichen der Stadt ist Il Fortino, ein Fort, das der Großherzog der Toskana Leopold II...

Die Universitätsstadt Jena

Die Universitätsstadt Jena

[caption id="attachment_151958" align="aligncenter" width="590"] Wagnergasse © Hamster 3[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Jena ist eine deutsche Universitätsstadt und Großstadt in Thüringen. Sie liegt an der Saale zwischen Muschelkalkhängen der Ilm-Saale-Platte und ist nach der Landeshauptstadt Erfurt die zweitgrößte Stadt Thüringens und eines der drei Oberzentren des Freistaats. Jena ist eine kreisfreie Stadt. In Jena befindet sich die Friedrich-Schiller-Universität Jena, die mit über 20.000 Studenten die größte U...

PortMiami in der Biscayne Bay

PortMiami in der Biscayne Bay

[caption id="attachment_168586" align="aligncenter" width="590"] © Marc Averette/cc-by-sa-1.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Der PortMiami (auch Dante B. Fascell Port of Miami) ist ein Seehafen zwischen Downtown Miami (von wo aus die Zufahrt erfolgt) und Miami Beach in Florida. Die Hafenanlagen befinden sich in der Biscayne Bay auf der künstlichen Insel Dodge Island am Atlantik und wurden 1960 massiv ausgebaut. Der Hafen ist der größte Floridas und gehört zu den elf größten Containerhäfen in den Vereinigten Staaten. Zudem is...

Die Museum Mile in New York City

Die Museum Mile in New York City

[caption id="attachment_27832" align="aligncenter" width="590"] Metropolitan Museum of Art © Fcb981/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Museum Mile ist die Bezeichnung für einen Teil der Fifth Avenue in New York Citys Stadtteil Manhattan, an dem sich eine Reihe von Museen befinden, die zu den bedeutendsten der Stadt zählen. Südöstlich der Museum Mile findet sich das ehemalige Gebäude des Whitney Museum of American Art an der Madison Avenue und 75th Street. Das Museum ist Mitte des Jahres in ein neues Gebäude im Meatpa...

Return to Top ▲Return to Top ▲
Tregothnan House, in 1880. Published in Morris, Rev. F.O.
Tregothnan Estate, Großbritaniens erste Teeplantage

Das Tregothnan Estate ist neben dem Dorf St. Michael Penkivel 3 Meilen (4,8 km) südöstlich von Truro in Cornwall. St...

© port-grimaud.fr
Port Grimaud an der Côte d’Azur

Port Grimaud ist eine vom Architekten François Spoerry gegründete, seit den 1960er Jahren bestehende südfranzösische Tourismussiedlung, mit dem Charakter einer...

Aerial view of Port Louis © Peter Kuchar
Mauritius Hauptstadt Port Louis

Port Louis ist die Hauptstadt des östlich von Afrika liegenden Inselstaates Mauritius im Indischen Ozean. Sie ist mit rund 170.000...

Schließen