Themenwoche Beirut – Der Platinum Tower

Mittwoch, 07. Februar 2018 - 11:00 (CET/MEZ) Berlin | Author/Destination: | Category/Kategorie: Allgemein, Union für das Mittelmeer

Marina Towers (left) and Platinum Tower (right) © A.K.Khalifeh/cc-by-sa-3.0

Marina Towers (links) und Platinum Tower (rechts) © A.K.Khalifeh/cc-by-sa-3.0

Der Platinum Tower befindet sich in an der Küste von Beirut im Libanon. Der Gebäudekomplex besteht eigentlich aus zwei einzelnen Hochhäusern, die wie ein einzelner Turm wirken. Sie stehen an der Saint George Bay, im Beirut Central District. Die Türme werden Nachts an den Ecken und am Dach mit breiten Lichtbändern erleuchtet. In jedem neunten Stockwerk befinden sich horizontale Lichtbänder.

Die Hochhäuser befinden sich in der Professor Wafik Sinno Avenue, direkt an der Promenade, der Corniche Beirut beziehungsweise an der neuen Marina von Beirut, der Zaitunay Bay. Das Gebäude ist mit seinen 152,5 Metern Höhe eine der neue Landmarken von Beirut an der Küste. In der Umgebung befinden sich weitere Hochhäuser wie der ebenfalls im Jahr 2008 fertiggestellte, 125 Meter hohe Bay Tower und die 150 Meter hohen Marina Towers. Das im Jahr 1961 und im Jahr 2000 erbaute Phoenicia Hotel, das mit seinen 22 Stockwerken einst eine der auffälligsten Landmarken von Beirut war, hat diesen Titel inzwischen verloren.

Saint Georges Bay Towers and Marina © Wusel007/cc-by-sa-3.0 © Wusel007/cc-by-sa-3.0 Marina Towers (left) and Platinum Tower (right) © A.K.Khalifeh/cc-by-sa-3.0
<
>
Marina Towers (left) and Platinum Tower (right) © A.K.Khalifeh/cc-by-sa-3.0
Die Platinium Tower bestehen aus zwei Türmen, dem Höheren auf der Seeseite und dem Niedrigeren auf der Seite zur Stadtmitte. Es wurde von den Architekten Nabil Gholam & Ricardo Bofill als luxuriöse Apartmenthäuser geplant und gebaut. Der höhere Turm erreicht mit seinen 34 Stockwerken eine Höhe von 152,5 Metern und ist damit zurzeit das höchste Gebäude im Libanon. Im Keller befindet sich auf 4 Etagen die Garage mit insgesamt 360 Stellplätzen. Über insgesamt 14 Fahrstühle können die 63 Wohnungen erreicht werden. Das Gebäude konnte im Jahr 2008, ein Jahr später als geplant, fertiggestellt werden. Ein direkter Zugang zur Zaitunay Bay über eine Brücke ist geplant, aber noch nicht umgesetzt. Die Zaitunay Bay ist ein Handels- und Touristenzentrum rund um die Marina, das aus 17 Restaurants und Cafés, fünf Einzelhandelsgeschäften, zwei Freizeitzentren, dem Le Yacht Club und der Promenade besteht. Die Zaitunay Bay gehört zu den 1A-Lagen von Beirut. Der Yacht Club verfügt über mehrere Geschosse: Exklusive Geschäfte auf dem Hafen-Lavel, den Yachtclub und 53 hochmoderne möblierte und betreute Apartments auf den oberen Ebenen. Zwei Zentren bieten Wassersportaktivitäten an, wie Boots-, Yacht- und Jetski-Verleih, Angel- und Tauchausflüge, Bootsfahrten sowie Wasserski- und Parasailing-Kurse. “Zaitunay” bedeutet wörtlich Oliven.

Hier finden Sie eine Übersicht aller Themenwochen.

Lesen Sie mehr auf Wikipedia Platinum Tower (Sicher Reisen - Die Reiseapp des Auswärtigen Amtes). Fotos von Wikimedia Commons.



Das könnte Sie auch interessieren:

Titanic Belfast® im Titanic Quarter

Titanic Belfast® im Titanic Quarter

[caption id="attachment_150791" align="aligncenter" width="590"] Sinking of the RMS Titanic - www.buddelschiffmuseum.de © Werner Willmann[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Titanic Belfast® wird ein unverzichtbarer Bestandteil jedes Besuchs in Belfast und Nordirland sein. Es liegt im Herzen von Belfast, direkt neben der historischen Stätte, an der das weltberühmte Schiff gebaut wurde. Das in einem prachtvollen sechsstöckigen Gebäude untergebrachte moderne Erlebnismuseum erzählt die Geschichte der Titanic, von ihrer Konzeption in ...

Das Hotelschiff Barken Viking

Das Hotelschiff Barken Viking

[caption id="attachment_150798" align="aligncenter" width="590"] Barken Viking © Pär Henning[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Die Viking ist eine stählerne Viermastbark, die 1906 als Segelschulschiff für die AS »Den Danske Handelsflaadens« Skoleskib for Befalningsmænd (Die Dänische Handelsmarine – Schulschiff für Offiziere AG) gebaut und am 19. Juli 1907 in Dienst gestellt wurde. Sie liegt heute als Museums- und Restaurantschiff im Hafen von Göteborg, Schweden. Bis heute ist sie der größte je in Skandinavien gebaute Wind...

Die Inselgruppe der Azoren

Die Inselgruppe der Azoren

[caption id="attachment_160422" align="aligncenter" width="590"] Angra do Heroísmo - Terceira Island © Luissilveira[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Die Azoren sind eine Gruppe von neun größeren und mehreren kleineren portugiesischen Atlantikinseln, die 1.369 km westlich vom europäischen Festland Cabo da Roca und 4.359 km ostwärts von Nordamerika liegen. Verwaltungstechnisch bilden die Azoren zusammengefasst eine autonome Region Portugals, die Região Autónoma dos Açores. Trotz ihrer vergleichsweise großen Entfernung vom euro...

Krefeld in Nordrhein-Westfalen

Krefeld in Nordrhein-Westfalen

[caption id="attachment_161046" align="aligncenter" width="590"] Brewery Gleumes © DER UNFASSBARE[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Die Stadt Krefeld (bis 1929 auch Crefeld) ist eine kreisfreie Stadt am linken Niederrhein, nordwestlich von Düsseldorf, südwestlich von Duisburg in Nordrhein-Westfalen. Aufgrund der Seidenstoffproduktion des 18. und 19. Jahrhunderts wird sie auch als "Samt- und Seidenstadt" bezeichnet. Krefeld ist mit rund 235.000 Einwohnern eine Großstadt mittlerer Größe. Innerhalb des Regierungsbezirks Düsseldorf ...

Das Willkommensportal der Fachkräfteoffensive für internationale Fachkräfte

Das Willkommensportal der Fachkräfteoffensive für internationale Fachkräfte

[caption id="attachment_5818" align="alignleft" width="590" caption="© make-it-in-germany.com"][/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]"Make it in Germany" zeigt, wie Fachkräfte aus dem Ausland erfolgreich ihren Weg nach Deutschland gestalten können - und warum es sich lohnt, hier zu leben und zu arbeiten. Das Internetportal bündelt erstmalig alle wichtigen Informationen zur Karriere und Leben in Deutschland. Es informiert, in welchen Branchen Fachkräfte gesucht werden und unter welchen Voraussetzungen Interessierte eine Stelle in Deut...

Themenwoche Berlin - Sony Center

Themenwoche Berlin - Sony Center

[caption id="attachment_146321" align="aligncenter" width="590"] © Joaquin Casares[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Am Potsdamer Platz, dem ursprünglich pulsierenden Zentrum des alten Berlins, ist mit dem Sony Center und der umgebenden Bebauung wieder Leben gekommen. Veranstaltungen, Events, Filmpremieren und vieles mehr sorgen für ständig neue Gründe, um das Sony Center immer wieder zu besuchen und neu zu entdecken. Ähnlich wie in der Nachkriegszeit Hans Scharoun und Ludwig Mies van der Rohe stehen heute Frank O. Gehry ...

Return to Top ▲Return to Top ▲
© panoramio-com - eurimaco/cc-by-sa-3.0
Arica in Chile

Arica ist eine Stadt im äußersten Norden des südamerikanischen Anden-Staates Chile, liegt in der Región de Arica y Parinacota, Provinz...

Gieves & Hawkes © Gryffindor/cc-by-sa-3.0
Die Savile Row in London

Savile Row ist eine für die dort zahlreich ansässigen Herren-Maßschneider bekannte Einkaufsstraße in Mayfair, gelegen im Londoner Stadtbezirk City of...

© Teh tennisman
Die Pride of America

Die Pride of America (dt. Stolz von Amerika, eine Hommage an den Pioniergeist der Vereinigten Staaten von Amerika, vom patriotischen...

Schließen