Piräus an der Ostküste des Saronischen Golfs

Samstag, 06. April 2013 - 13:02 (CET/MEZ) Berlin | Author/Destination:
Category/Kategorie: Allgemein

Mikrolimano © Templar52

Mikrolimano © Templar52

Piräus ist eine Gemeinde in Attika, ein wichtiges Industriezentrum in Griechenland und drittgrößter Mittelmeerhafen. Die eigentliche Gemeinde hatte 2011 163.910 Einwohner, zusammen mit den übrigen Gemeinden des Regionalbezirks Piräus ergab sich eine Zahl von 449.070, der gesamte Ballungsraum Athen-Piräus hat insgesamt rund 3,5 Millionen Einwohner.

Piräus ist der historische Hafen der griechischen Hauptstadt Athen und südlicher Endpunkt der wichtigen das Land von Thessaloniki bzw. Patras aus durchquerenden Verkehrsverbindungen.

View of Kastella from Mikrolomano © Templar52 Piräus Seaside © Dimorsitanos Municipal Theatre of Piräus © Templar52 Hellenic Maritime Museum © Oik S Piräus Marina © Sekundenschlaf Mikrolimano © Templar52
<
>
View of Kastella from Mikrolomano © Templar52
Im Mittelalter war der Hafen unter dem italienischen Namen Porto Leone bekannt, nach der heute vor dem Arsenal von Venedig stehenden antiken Löwenskulptur (eine Kopie steht heute wieder in Piräus). Der entsprechende türkische Name war Aslan Limani. Die kleineren Häfen Zea und Mounychia sind heutzutage auch als Passalimani (Hafen des Pascha) bzw. Tourkolimano (Türkenhafen) oder auch Mikrolimano (kleiner Hafen) bekannt.

Der Hafen ist mit 20 Millionen beförderten Gästen der größte Passagierhafen Europas. Er schlägt rund 1,4 Millionen TEU um und befindet somit in der Top 10 der größten Containerterminals in Europa. Im Zuge der griechischen Finanzkrise wurde die Hälfte des Containerhafens 2009 an das chinesische Staatsunternehmen China Ocean Shipping (Group) Company (kurz: COSCO) für ein Dauer von 35 Jahren verpachtet.

Lesen Sie mehr auf Stadt Piräus, Universität von Piräus, Hafen von Piräus, Athens “Elefthérios Venizélos” International Airport und Wikipedia Piräus. Hier erfahren Sie mehr über Bilder und deren Verwendung. Damit Sie sich auf dem Laufenden halten können, bieten die meisten Stadt- oder Tourismus-Webseiten einen Newsletter-Service an und/oder unterhalten Facebook-Seiten/Twitter-Accounts. Zudem bieten mehr und mehr Orte, Tourismusorganisationen und Kultureinrichtungen zusätzlich Apps für SmartPhones und Tablets an, sodass Sie Ihren mobilen Fremdenführer immer dabei haben können (Sicher Reisen - Die Reiseapp des Auswärtigen Amtes). Wenn Sie eine Anregung, Kritik oder einen Hinweis zu dem Beitrag haben, freuen wir uns auf Ihre E-Mail an kommentar@wingsch.net. Nennen Sie dazu im Betreff bitte die Überschrift des Blogbeitrags, auf den sich Ihre E-Mail bezieht.



Das könnte Sie auch interessieren:

Hall in Tirol

Hall in Tirol

[caption id="attachment_154216" align="aligncenter" width="590"] Upper City Square © Anna reg[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Hall ist eine Stadt im Bundesland Tirol in Österreich auf 574 m Seehöhe mit 13.000 Einwohnern. Hall liegt im Inntal, etwa rund fünf Kilometer östlich der Landeshauptstadt Innsbruck. Von 1938 bis 1974 trug Hall den Namen "Solbad Hall". Die Stadtgemeinde ist seit 2006 Mitglied im Klimabündnis Tirol. Das Stadtbild gilt als gelungene Synthese von historischer und moderner Architektur. Der Obere Stadt...

Themenwoche Champagne - Troyes

Themenwoche Champagne - Troyes

[caption id="attachment_153552" align="aligncenter" width="590"] Old Town © KBWEi[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Troyes ist eine Stadt mit 60.000 Einwohnern im Nordosten Frankreichs und Verwaltungssitz des Départements Aube. Troyes liegt an der Seine. Mit Vororten beläuft sich die Bevölkerung auf 136.000 Einwohner (genannt C.A.T. für Communauté de l’Agglomération Troyenne), und mit städtischem Ballungszentrum auf 173.000 Einwohner. Ab dem 12. Jahrhundert wurden in Troyes zwei der sechs Jahrmärkte oder Messen abgeh...

San Antonio in Texas

San Antonio in Texas

[caption id="attachment_27050" align="aligncenter" width="590"] The Alamo © Daniel Schwen/cc-by-sa-4.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]San Antonio ist eine Stadt im US-amerikanischen Bundesstaat Texas mit 1,4 Millionen Einwohnern und liegt am gleichnamigen Fluss. Sie ist County Seat des Bexar County. Mit 1.327.407 Einwohnern ist San Antonio die siebtgrößte Stadt in den USA, nach Houston die zweitgrößte Stadt in Texas und damit die größte zweitgrößte Stadt eines US-amerikanischen Bundesstaates. Der wirtschaftlichen Bedeutung ...

500 Jahre Reinheitsgebot

500 Jahre Reinheitsgebot

[caption id="attachment_160247" align="aligncenter" width="590"] Munich beer purity law from 1487 © Evergreen68/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Als Reinheitsgebot wird seit dem 20. Jahrhundert die Vorstellung bezeichnet, dass Bier nur Hopfen, Malz, Hefe und Wasser enthalten soll. Dabei wird auf verschiedene zum Teil jahrhundertealte gesetzliche Regelungen Bezug genommen. Die erste Erwähnung der Bezeichnung "Reinheitsgebot" ist in einem Sitzungsprotokoll des bayerischen Landtags vom 4. März 1918 belegt. Der Abg...

Times Square, die Kreuzung der Welt, in Midtown Manhattan

Times Square, die Kreuzung der Welt, in Midtown Manhattan

[caption id="attachment_165627" align="aligncenter" width="590"] © Terabass/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Der Times Square in New York City liegt an der Kreuzung Broadway und Seventh Avenue und ist nach dem von der Zeitung New York Times benutzten Gebäude One Times Square benannt. Er erstreckt sich von West 42nd Street bis West 47th Street und bildet das Zentrum des als Broadway bezeichneten Theaterviertels von Manhattan. In den 1930er Jahren wurde der Times Square offiziell in zwei Abschnitte unterteilt. Das südlic...

Compiègne am Fluss Oise

Compiègne am Fluss Oise

[caption id="attachment_153166" align="aligncenter" width="590"] Compiègne Palace © flickr.com - Yusi Barclay![/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Compiègne ist eine nordfranzösische Stadt mit 40.860 Einwohnern. Es ist die Unterpräfektur des gleichnamigen Arrondissements im Département Oise in der Region Picardie. Der Ort liegt 80 km nördlich von Paris, am Fluss Oise, direkt an der Einmündung seines linken Nebenflusses Aisne. Napoléon III. ließ an Stelle des Karmelitinnenklosters in der Nähe des Schlosses ab 1866 von A...

Return to Top ▲Return to Top ▲
Costa Smeralda - Palau Panorama © Sardinianguy88
Die Costa Smeralda an der nordöstlichen Küste Sardiniens

Die Costa Smeralda ist ein Teil der nordöstlichen Küste Sardiniens. Im Norden wird sie von Palau, im Süden von Olbia...

Flag of the Conch Republic © Jmckean/cc-by-3.0
Die Conch Republic feiert am 23. April Unabhängigkeitstag

Die Conch Republic ist eine Mikronation, die am 23. April 1982 durch Loslösung von Key West (Florida) und einigen benachbarten...

Ilfracombe © Adrian Pingstone
Das Seebad Ilfracombe in der Grafschaft Devon

Ilfracombe ist eine Kleinstadt mit 12.510 Einwohnern an der Nordküste der südwestenglischen Grafschaft Devon. Sie hat einen kleinen Naturhafen, der...

Schließen