Themenwoche Balearische Inseln – Menorca

19. Juli 2011 | Author/Destination: | Rubric: Architektur, Allgemein, UNESCO-Welterbe

Grau-Maó © Andrómeda7

Grau-Maó © Andrómeda7

Menorca ist die östliche und nördlichste Insel der Balearen. Auf Menorca leben 93.915 Einwohner auf 694 Quadratkilometern. Die Hauptstadt ist Maó. Außerhalb der beiden Städte Ciutadella und Maó wird das Bild der Insel vor allem von geruhsamer Beschaulichkeit geprägt: viele von Steinmauern gesäumte Felder, weiß getünchte Bauernhöfe mit alter Käsetradition (siehe Mahón-Menorca-Käse), idyllische Dörfer und malerische Fischerorte. Am 8. Oktober 1993 wurden die Inseln zum Schutz typischer Landschaften zum Biosphärenreservat erklärt und in die Vereinbarungen der UNESCO aufgenommen. Der Schwerpunkt liegt dabei auf dem Schutz einzelner Landschaftsteile: Naturdenkmale, geschützte Landschaftsbestandteile, Schutz von Arten und Biotopen.  mehr lesen…

Themenwoche Balearische Inseln

18. Juli 2011 | Author/Destination: | Rubric: Allgemein, Themenwochen

Port of Ciudadela - Menorca © J. Braun

Port of Ciudadela – Menorca © J. Braun

Die Balearischen Inseln oder Balearen sind eine Inselgruppe im westlichen Mittelmeer und eine Autonome Gemeinschaft Spaniens. Zur Autonomen Gemeinschaft gehören neben den eigentlichen Balearen mit den Hauptinseln Mallorca und Menorca auch die Pityusen mit Ibiza und Formentera. Neben diesen bewohnten umfasst die Autonome Gemeinschaft der Balearen 146 unbewohnte Inseln, zu denen auch die unter Naturschutz stehenden Felseninseln Dragonera und Pantaleu gehören. Größte Insel ist mit 3620,42 Quadratkilometern Mallorca. Der Name der Inselgruppe leitet sich vom altgriechischen βάλλειν bállein “werfen” ab, womit die in der Antike gefürchteten Steinschleuderer Els Foners Balears der Inseln gemeint waren, die sich als Söldner auf den Kriegsschauplätzen der Antike verdingten.  mehr lesen…

RHS (Royal Horticultural Society) Chelsea Flower Show in London

16. Juli 2011 | Author/Destination: | Rubric: Allgemein, London

© rhs.org.uk

© rhs.org.uk

Die erste RHS Show wurde im Jahre 1852 in Kensington, London, veranstaltet. Seit dem Jahr 1913 findet die Chelsea Flower Show nahezu jährlich im Royal Hospital Chelsea statt. Die Chelsea Flower Show ist eine Ausstellung zum Gartenbau in London. Sie wird von der Royal Horticultural Society (RHS) veranstaltet und findet in jedem Jahr an fünf Tagen im Mai im Royal Hospital im Londoner Stadtteil Chelsea statt. Sie gilt als eine der berühmtesten Ausstellungen dieser Art im Vereinigten Königreich mit internationaler Bedeutung und ist ein gesellschaftliches Ereignis.  mehr lesen…

Bordeaux, Stadt der Kunst und Geschichte

16. Juli 2011 | Author/Destination: | Rubric: Architektur, Allgemein, UNESCO-Welterbe

Grand Théâtre © Christophe Finot

Grand Théâtre © Christophe Finot

Bordeaux ist Universitätsstadt und politisches, wirtschaftliches und geistiges Zentrum des französischen Südwestens. Ihre 235.178 Einwohner nennen sich Bordelais. Berühmtheit hat die Stadt insbesondere durch den Bordeauxwein und ihre Küche erlangt, aber auch durch ihr bauliches und kulturelles Erbe. Bordeaux ist Sitz der Präfektur des Départements Gironde und Hauptstadt der Region Aquitanien, ferner Sitz eines Erzbischofs und eines deutschen Konsulats. Die Präfektur verwaltet auch das Arrondissement Bordeaux, das aus 33 Kantonen besteht. Gemeinsam mit 26 umliegenden Kommunen bildet Bordeaux die Communauté Urbaine de Bordeaux (CUB), einen Kommunalverband mit etwa 660.000 Einwohnern. Dieser Verband ist wiederum Teil der Agglomeration, die den weiteren Einzugsbereich mit insgesamt 51 Kommunen umfasst und so auf 754.000 Einwohner kommt. Die aire urbaine, vergleichbar mit einer Metropolregion, zählt sogar 925.000 Einwohner (alle Angaben basieren auf der letzten Zählung 1999). Bordeaux ist die größte Stadt im Département Gironde und der Region Aquitanien und die neuntgrößte Stadt Frankreichs. Die Agglomeration rangiert in Frankreich an sechster Stelle.  mehr lesen…

Kristiansand, Eingangstor nach Norwegen

15. Juli 2011 | Author/Destination: | Rubric: Allgemein

Odderøya Lighthouse © Philip Gabrielsen

Odderøya Lighthouse © Philip Gabrielsen

Kristiansand ist eine Kommune in dem Fylke Vest-Agder und die sechstgrößte Stadt Norwegens mit 83.000. Kristiansand ist die Hauptstadt des sogenannten “Südland” (Sørlandet). Um Verwechslungen mit der norwegischen Stadt Kristiansund im Fylke Møre og Romsdal zu vermeiden, wurde früher im norwegischen oft ein S an den Namen (Kristiansand S) angehängt. Mit den Postleitzahlen jedoch unterbleibt diese Regelung zunehmend.  mehr lesen…

Themenwoche Niederlande – Delft, die Prinzenstadt

14. Juli 2011 | Author/Destination: | Rubric: Architektur, Allgemein, Themenwochen

Central Market Square with Town Hall © Herebedug

Central Market Square with Town Hall © Herebedug

Delft ist eine niederländische Universitätsstadt in der Provinz Südholland. Sie liegt im Ballungsgebiet Randstad an der Schie, dem südlichen Teil des Rhein-Schie-Kanals zwischen Den Haag und Rotterdam und zählte am 31. Dezember 2010 97.588 Einwohner. Delft gehört zu den ältesten niederländischen Städten. Die Altstadt birgt zahlreiche Sehenswürdigkeiten, die von ihrer Vergangenheit als blühende Handelsstadt im Goldenen Zeitalter zeugen. Trotz eines schweren Stadtbrandes im 16. Jahrhundert und einer verheerenden Explosion des Waffenmagazins im 17. Jahrhundert, die nur wenige Gebäude verschonte, verfügt Delft über ein gut erhaltenes, von Grachten durchzogenes historisches Stadtbild, das von Brabanter Gotik und Patrizierhäusern der Renaissance geprägt ist und den typischen Charakter altholländischer Städte bewahrt hat. Nach Amsterdam hat sich Delft zum populärsten touristischen Ziel der Niederlande entwickelt und verzeichnet jährlich rund eine Million Besucher.  mehr lesen…

Chongqing, die größte Stadt der Welt

13. Juli 2011 | Author/Destination: | Rubric: Allgemein

Chongqing at night © Jonipoon

Chongqing at night © Jonipoon

Chongqing ist eine Millionenstadt in der Volksrepublik China auf einer wie ein Komma geformten Halbinsel am Zusammenfluss von Jangtsekiang und Jialing.  mehr lesen…

Wembley, der Ort rund um das Wembley Stadion und die Arena

12. Juli 2011 | Author/Destination: | Rubric: Allgemein, London, Sport

Wembley Arena © Pmsphoto

Wembley Arena © Pmsphoto

Wembley ist ein Teil des Londoner Stadtteils Brent, in dem sich das bekannte Wembley-Stadion befindet. Außerdem befindet sich hier die Wembley Arena, die nach aufwendiger Renovierung im April 2006 wiedereröffnet worden ist. In Wembley fanden bis 1999 auch die Tennis-Profi-Meisterschaften statt. Wembley war früher ein reicher Stadtteil von London mit einem hohen jüdischen Bevölkerungsanteil. Seit den 1970er erlebte Wembley einen großen Zustrom von Immigranten, die vor allem aus Indien, Osteuropa, der Karibik und Afrika kamen. Außerdem gab es in Wembley eine große Anzahl Fabriken des verarbeitenden Gewerbes, die jedoch in den 1980er größtenteils geschlossen wurden.  mehr lesen…

La Rochelle, das französische Genf

09. Juli 2011 | Author/Destination: | Rubric: Allgemein

The Harbour at night © Eric Pouhier

The Harbour at night © Eric Pouhier

La Rochelle ist eine westfranzösische Hafenstadt und Hauptstadt des Départements Charente-Maritime Region Poitou-Charentes mit 77.000 Einwohnern. Sie ist auch die Partnerstadt der Hansestadt Lübeck. La Rochelle liegt am Atlantik im Golf von Biscaya, gegenüber der Île de Ré und ist ein wichtiges Schifffahrts-, Handels- und Fremdenverkehrszentrum. Die Entfernung zu Nantes im Norden beträgt ungefähr 150 km, zu Bordeaux im Süden 190 km und zu Paris im Nordosten 460 km. Auch wenn heute in La Rochelle die internationale Schifffahrt kaum noch eine Rolle spielt, so ist er jedoch immer noch einer der bedeutenden Fischereihäfen des Landes. Seine Kapazität erreicht die vierte Stelle in Frankreich. Beim Umschlag von Handelsgütern, mit einem Bruttovolumen von etwa sechs Millionen Tonnen jährlich, nimmt er den achten Rang unter den französischen Häfen ein.  mehr lesen…

Return to Top ▲Return to Top ▲