Padstow am Fluss Camel

Montag, 21. November 2011 - 14:12 (CET/MEZ) Berlin | Author/Destination:
Category/Kategorie: Allgemein

Gull waiting to steal people's chips in Padstow Harbour © geograph.org.uk - Nicholas Mutton

Gull waiting to steal people’s chips in Padstow Harbour © geograph.org.uk – Nicholas Mutton

Padstow ist eine kleine Hafenstadt im Norden der englischen Grafschaft Cornwall. Sie ist Verwaltungssitz der gleichnamigen Gemeinde. Die Stadtgemeinde hat 3162 Einwohner. Padstow befindet sich am Westufer des Mündungstrichters des Flusses Camel, der nordöstlich der Stadt Camelford entspringt und bei Trebetherick zwischen Pentire Point und Stepper Point an der Padstow Bay in den Atlantischen Ozean mündet. Die Erreichbarkeit des Hafens von Padstow ist dabei stark vom Gezeitenstrom des Atlantik abhängig.

Im Verlauf des 20. Jahrhunderts kam es zu einem Rückgang der Fischwirtschaft, was durch die Schließung der Bahnlinie nach Padstow im Jahr 1967 noch befördert wurde. Der Tourismus hingegen erlangte eine immer größere Bedeutung für die Stadt. So wurde die ehemalige Bahntrasse in einen Wander- und Radwanderweg umgewandelt, den inzwischen 27,8 Kilometer langen Camel Trail über Wadebridge nach Bodmin. Im Hafen etablierte sich ein kleines Angebot kommerzieller Schifffahrt und auch die Fischerei erholte sich etwas durch den Verbrauch vor Ort und der näheren Umgebung. Zum Aufschwung hat sicher auch Cornwalls Starkoch Rick Stein beigetragen, der sich mit einigen Unternehmungen in Padstow engagiert hat.

Rick Stein's Seafood Restaurant © Tristan Ferne The Shipwrights © geograph.org.uk - Philip Halling The Old Custom House © geograph.org.uk - Andy F The London Inn © geograph.org.uk - Philip Halling The Golden Lion © geograph.org.uk - Row17 The Cinedrome © geograph.org.uk - Simon Huguet Stein's Patisserie © geograph.org.uk - Kenneth Allen Prideaux Place © Olaf Tausch Metropole Hotel by night © geograph.org.uk - Andy F Padstow Harbour © geograph.org.uk - Ian Cunliffe Padstow Harbour © Olaf Tausch Padstow Harbour © Olaf Tausch © geograph.org.uk - Jonathan Billinger Victorian Almshouses © geograph.org.uk - Chris J Dixon Gull waiting to steal people's chips in Padstow Harbour © geograph.org.uk - Nicholas Mutton
<
>
Gull waiting to steal people's chips in Padstow Harbour © geograph.org.uk - Nicholas Mutton
Das Fest am 1. Mai mit dem eigentlichen Namen Hobby Horse (englisch für “Steckenpferd”) beginnt um Mitternacht mit dem Singen des Morning Song durch die Bewohner von Padstow. Der Ort wird um einen Maibaum mit Blumen und frischem Grün geschmückt. Am Tage tanzen ganz in schwarz gekleidete und mit grausamen Masken versehene Einwohner durch die Straßen der Stadt, die ’Obby ’Osses, stilisierte Pferde darstellend, getrieben von Teasers, Keulen schwingenden Männern. Am Ende des Tages besingt die Menge den Tod des ’Obby ’Oss bis zur Auferstehung in der Nacht zum 1. Mai des nächsten Jahres. Die Ursprünge des Festes sind unklar, man führt es jedoch auf einen alten Fruchtbarkeitsritus zurück, möglicherweise dem keltischen Beltane-Fest.

Mummer’s Day oder auch Darky Day ist eine Tradition, am zweiten Weihnachtsfeiertag und dem Neujahrstag bei einem Umzug durch die Stadt Minstrel-Lieder zu singen. Die Gesichter sind dabei schwarz bemalt. Der Brauch geht ursprünglich auf heidnische Mitwinterfeste (Yule) in Cornwall zurück.

Am gegenüberliegenden Ufer der Padstow Bay liegt der Ort Rock. Rock wird auch “Großbritanniens Saint-Tropez” oder “Kensington von Cornwall” genannt, weil der Ort Urlaubsziel vieler Prominenter, wie z.B. Prince Harry, Hugh Grant oder Mohamed Al-Fayed und Jay Kay von der Band Jamiroquai ist. Der Ort ist bei Urlaubern und Wassersportlern ein beliebter Platz für Segeln, Windsurfen und Wasserskifahren. Durch die prominente Nachbarschaft sind die Immobilienpreise in Rock während der vergangenen fünf Jahre um mehrere 100% gestiegen.

Lesen Sie mehr auf Stadtgemeinde Padstow, Padstow Harbour, Padstow Tourist Information Centre, Cornwall Online – Padstow, This is North Cornwall – Padstow, VisitCornwall.com – Camel Trail, South West Coast Path und Wikipedia Padstow. Hier erfahren Sie mehr über Bilder und deren Verwendung. Damit Sie sich auf dem Laufenden halten können, bieten die meisten Stadt- oder Tourismus-Webseiten einen Newsletter-Service an und/oder unterhalten Facebook-Seiten/Twitter-Accounts. Zudem bieten mehr und mehr Orte, Tourismusorganisationen und Kultureinrichtungen zusätzlich Apps für SmartPhones und Tablets an, sodass Sie Ihren mobilen Fremdenführer immer dabei haben können (Sicher Reisen - Die Reiseapp des Auswärtigen Amtes). Wenn Sie eine Anregung, Kritik oder einen Hinweis zu dem Beitrag haben, freuen wir uns auf Ihre E-Mail an kommentar@wingsch.net. Nennen Sie dazu im Betreff bitte die Überschrift des Blogbeitrags, auf den sich Ihre E-Mail bezieht.




Das könnte Sie auch interessieren:

Diesen Beitrag teilen: (Vor Nutzung der Button Datenschutzregelungen beachten)

Die Seestadt Bremerhaven

Die Seestadt Bremerhaven

[caption id="attachment_153018" align="aligncenter" width="590"] © klimahaus-bremerhaven.de[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Bremerhaven (niederdeutsch Bremerhoben) ist eine kreisfreie Stadt, ein Oberzentrum im nördlichen Elbe-Weser-Dreieck und die einzige deutsche Großstadt direkt an der Nordsee. Zusammen mit der 60 Kilometer südlich liegenden Stadt Bremen bildet sie das Land Freie Hansestadt Bremen. Das Oberzentrum Bremerhaven ist Teil der europäischen Metropolregion Bremen/Oldenburg am Scheitelpunkt zur Metropolregion Hamburg....

[ read more ]

Auf dem Canal du Midi von Toulouse ans Mittelmeer

Auf dem Canal du Midi von Toulouse ans Mittelmeer

[caption id="attachment_151456" align="aligncenter" width="590"] Carcasonne © Pinpin[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Der 240 km lange Canal du Midi (ursprüngliche Bezeichnung: Canal royal en Languedoc) verbindet in Südfrankreich die Stadt Toulouse mit dem Mittelmeer. Seine Fortsetzung in Richtung Atlantik / Bordeaux war ursprünglich der Fluss Garonne, später wurde der Canal latéral à la Garonne (deutsch: Garonne-Seitenkanal) erbaut. Der Canal du Midi führt in der Senke zwischen den Pyrenäen und dem französischen Zentralmass...

[ read more ]

Schloss Rheinsberg in Brandenburg

Schloss Rheinsberg in Brandenburg

[caption id="attachment_169066" align="aligncenter" width="590"] Rheinsberg Palace on Lake Grienerik/Pelz-cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Schloss Rheinsberg liegt in der Gemeinde Rheinsberg, etwa 100 km nordwestlich von Berlin im Landkreis Ostprignitz-Ruppin. Das am Ostufer des Grienericksees gelegene Schloss gilt als Musterbeispiel des sogenannten Friderizianischen Rokokos und diente auch als Vorbild für Schloss Sanssouci. Wo sich heute das Schloss Rheinsberg befindet, stand im Mittelalter eine Wasserburg. Die Familie ...

[ read more ]

Kennebunkport in Maine

Kennebunkport in Maine

[caption id="attachment_172000" align="aligncenter" width="590"] Bush Estate at Walker's Point © flickr.com - John Hoey/cc-by-2.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Kennebunkport ist eine Kleinstadt in York County in Maine in Neuengland mit 3.500 Einwohnern. Bekannt ist Kennebunkport als der Sommersitz des ehemaligen US-Präsidenten George H. W. Bush. Zunächst Arundel genannt, wurde das Gebiet im Sommer bereits ab 1602 von Fischern besucht. Die durchgehende Besiedlung begann 1629 mit Richard Vines. Seit 1653 Maine zugehörig, wurde de...

[ read more ]

Vancouver Island in British Columbia

Vancouver Island in British Columbia

[caption id="attachment_151839" align="aligncenter" width="590"] Oak Bay © flickr.com - rpaterso/cc-by-sa-2.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Vancouver Island, früher Quadra and Vancouver Island, ist die größte nordamerikanische Pazifikinsel. Sie liegt im Südwesten der kanadischen Provinz British Columbia und ist nach dem britischen Seefahrer George Vancouver benannt. Vancouver Island ist die größte Insel der Provinz British Columbia und wird durch die Strait of Georgia, die Johnstone Strait und die Queen Charlotte Strait vom ...

[ read more ]

Kaliforniens Wine Country

Kaliforniens Wine Country

[caption id="attachment_164331" align="aligncenter" width="590"] Sonoma Vineyards in Russian River Valley © flickr.com - Simon Davison/cc-by-2.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen lassen"]Wine Country ist eine Weinbauregion in Nordkalifornien. Sie liegt nördlich von San Francisco und besteht aus über 400, überwiegend in Sonoma County und Napa County angesiedelten Weingütern. Zu den bekanntesten Weinbaugebieten der Region gehören Napa Valley, Sonoma Valley, Dry Creek Valley, Alexander Valley und Russian River Valley. Die Weinbauregi...

[ read more ]

WSL-Institut für Schnee- und Lawinenforschung SLF

WSL-Institut für Schnee- und Lawinenforschung SLF

[caption id="attachment_24726" align="aligncenter" width="590"] Building of WSL Institute for Snow and Avalange Research SLF in Davos Dorf © Capricorn4049/cc-by-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Das WSL-Institut für Schnee- und Lawinenforschung SLF (bis 2008 Eidgenössisches Institut für Schnee- und Lawinenforschung) in Davos im Kanton Graubünden ist ein interdisziplinär ausgerichtetes Forschungs- und Dienstleistungszentrum und gehört zur Eidgenössischen Forschungsanstalt für Wald, Schnee und Landschaft WSL und damit zum ET...

[ read more ]

Themenwoche Japan - Fukuoka

Themenwoche Japan - Fukuoka

[caption id="attachment_192112" align="aligncenter" width="590"] Fukuoka Tower © mmry0241-cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Fukuoka ist die größte Stadt auf Kyūshū, der südlichsten der japanischen Hauptinseln, und die achtgrößte Stadt Japans sowie Verwaltungssitz der gleichnamigen Präfektur Fukuoka. Fukuoka liegt an der Hakata-Bucht im Norden der drittgrößten Hauptinsel des japanischen Archipels auf Höhe des 33. Breitengrades Nord und des 130. Längengrades Ost und damit etwa auf derselben Breite wie Shanghai, ...

[ read more ]

Return to Top ▲Return to Top ▲
© Olaf Tausch
Cornwalls Mousehole

Mousehole ist ein Dorf mit etwa 850 Einwohnern. Es liegt an der südwestlichen Spitze Großbritanniens im ehemaligen District Penwith der...

Ceuta map © Omar-Toons
Spaniens autonome Stadt Ceuta

Ceuta ist eine spanische Stadt an der nordafrikanischen Küste der Straße von Gibraltar. Die auf einer Halbinsel gelegene Exklave ist...

The Tribes of Galway on Eyre Square © flickr.com - Eoin Gardiner
Galway hat alles für einen entspannten Stadturlaub

Galway ist die Hauptstadt der Grafschaft (county) Galway in der Provinz Connacht in der Republik Irland. Die Stadt liegt an...

Schließen