Oświęcim in Polen

Dienstag, 25. Februar 2014 - 13:00 (CET/MEZ) Berlin | Author/Destination:
Category/Kategorie: Allgemein, Museen, Ausstellungen, UNESCO-Welterbe

Oświęcim Castle © Beemwej/cc-by-sa-3.0-pl

Oświęcim Castle © Beemwej/cc-by-sa-3.0-pl

Oświęcim (deutsch: Auschwitz) ist eine am Fluss Soła gelegene polnische Stadt in der Woiwodschaft Kleinpolen im südlichen Teil des Landes, rund 50 Kilometer westlich der Woiwodschaftshauptstadt Krakau. Der Powiat Oświęcimski wurde 1948 wieder eingerichtet. Zwischen 1975 und 1999 gehörte die Stadt zur Woiwodschaft Bielsko-Biała.

Bekannt geworden ist die Stadt als Standort des größten Komplexes von Konzentrationslagern zur Zeit des Nationalsozialismus, insbesondere des KZ Auschwitz II (Auschwitz-Birkenau). Heute ist Tourismus zum ehemaligen Konzentrationslagerkomplex eine wichtige Einnahmequelle für die Unternehmen der Stadt.

Oświęcim Castle © Beemwej/cc-by-sa-3.0-pl Old Market Square © Puncsos Auschwitz-Birkenau concentration camp © Dirgela/cc-by-sa-3.0 Main gate Auschwitz-Birkenau © Michel Zacharz/cc-by-sa-2.5 Chewra Lomdei Misznajot Synagogue © Slav/cc-by-sa-2.5 District Court © Olerys/cc-by-sa-3.0
<
>
Auschwitz-Birkenau concentration camp © Dirgela/cc-by-sa-3.0
Die durch die I.G. Farben von Häftlingen des KZ Auschwitz aufgebauten Buna-Werke wurden vom polnischen Staat übernommen und als Chemiewerke Oświęcim (heute: Synthos S.A.) zum größten Arbeitgeber des Ortes. Die einseitige wirtschaftliche Ausrichtung auf diesen Großbetrieb brachte der Stadt nach dem Zusammenbruch der Sowjetunion in 1990-ern wirtschaftliche Probleme. Von den ursprünglich 10.000 Arbeitsplätzen verblieben lediglich 1.500. Seither werden die Bereiche Handel und Dienstleistungen ausgebaut.

Bekanntestes Museum Oświęcims ist das Staatliche Museum Auschwitz-Birkenau auf dem Gelände der ehemaligen Konzentrationslager. Es wurde von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt. Im Stadtzentrum befindet sich auch das Jüdische Zentrum in Oświęcim/Auschwitz (engl: Auschwitz Jewish Center), welches 2000 eröffnet wurde und das jüdische Leben der Stadt vor dem Einmarsch der Wehrmacht beleuchtet. Es gibt in Oświęcim auch ein Städtisches Museum, das in bescheidenem Rahmen über die Geschichte der Stadt und das frühere Leben ihrer Einwohner informiert.

Lesen Sie mehr auf Stadt Oświęcim, Internationales Auschwitz Komitee, Auschwitz Jewish Center und Wikipedia Oświęcim. Hier erfahren Sie mehr über Bilder und deren Verwendung. Damit Sie sich auf dem Laufenden halten können, bieten die meisten Stadt- oder Tourismus-Webseiten einen Newsletter-Service an und/oder unterhalten Facebook-Seiten/Twitter-Accounts. Zudem bieten mehr und mehr Orte, Tourismusorganisationen und Kultureinrichtungen zusätzlich Apps für SmartPhones und Tablets an, sodass Sie Ihren mobilen Fremdenführer immer dabei haben können (Sicher Reisen - Die Reiseapp des Auswärtigen Amtes). Wenn Sie eine Anregung, Kritik oder einen Hinweis zu dem Beitrag haben, freuen wir uns auf Ihre E-Mail an kommentar@wingsch.net. Nennen Sie dazu im Betreff bitte die Überschrift des Blogbeitrags, auf den sich Ihre E-Mail bezieht.






Das könnte Sie auch interessieren:

Diesen Beitrag teilen:

Themenwoche Jordanien - Irbid

Themenwoche Jordanien - Irbid

[caption id="attachment_165916" align="aligncenter" width="590"] Jordan University of Science and Technology's Library, the largest library in the Middle East© Fawwaz Dawod/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Irbid, in der Antike Arabella genannt, ist mit über 500.000 Einwohnern die drittgrößte Stadt Jordaniens nach Amman und Zarqa. Irbid liegt ca. 85 km nördlich von Amman im Gouvernement Irbid. Von den Orten Pella und Umm Qais ist es etwa gleich weit entfernt (ca. 20 km). Archäologische Funde und Grabanlagen in der Re...

[ read more ]

Bernburg (Saale)

Bernburg (Saale)

[caption id="attachment_150917" align="aligncenter" width="590"] Bernburg Castle © Franzfoto[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Bernburg (Saale) ist die Kreisstadt des Salzlandkreises in der Magdeburger Börde in der Mitte Sachsen-Anhalts. Bernburg liegt an der Saale, 45 Kilometer südlich von Magdeburg und 40,2 Kilometer nördlich von Halle. Bernburg ist historisch ein Teil von Anhalt und war Residenz der Nebenlinie Anhalt-Bernburg. 1961 wurde die Hochschule Bernburg, jetzt Teil der Hochschule Anhalt, gegründet. Ebenfalls im Stadtte...

[ read more ]

Clermont-Ferrand, Hauptstadt der Auvergne

Clermont-Ferrand, Hauptstadt der Auvergne

[caption id="attachment_153805" align="aligncenter" width="590"] Place de Jaude © Eazyzzz[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Clermont-Ferrand ist die Hauptstadt der französischen Region Auvergne und mit 141.000 Einwohnern die größte Stadt im Département Puy-de-Dôme. Außerdem ist sie Sitz der Präfektur des Départements. Die Präfektur verwaltet auch das Arrondissement Clermont-Ferrand; es besteht aus 25 Kantonen. Die Einwohner und Einwohnerinnen werden Clermontois bzw. Clermontoises genannt. Clermont-Ferrand liegt im Zen...

[ read more ]

Göreme in Kappadokien

Göreme in Kappadokien

[caption id="attachment_163625" align="aligncenter" width="590"] © MusikAnimal/cc-by-sa-4.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen lassen"]Göreme ist eine Gemeinde in Kappadokien im zentralen Landkreis der türkischen Provinz Nevşehir. Der Ort hieß in byzantinischer Zeit Matiana und wurde 1928 umbenannt in Göreme, eine turkisierte Form des alten Namens Korama. Der Ort ist Zentrum des Nationalparks Göreme, der zusammen mit anderen Felsendenkmalen von Kappadokien seit 1985 zum UNESCO-Welterbe gehört. Geprägt wird die Landschaft um Gör...

[ read more ]

Das Ostseeheilbad Travemünde

Das Ostseeheilbad Travemünde

[caption id="attachment_152741" align="aligncenter" width="590"] Kurhaus Hotel © Asterion[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Lübeck-Travemünde ist ein Stadtteil der Hansestadt Lübeck in Schleswig-Holstein, der direkt an der Mündung der Trave in der Lübecker Bucht liegt. Zum Stadtteil im politischen Sinn gehören neben dem Stadtbezirk Alt-Travemünde/Rönnau, der im Sprachgebrauch häufig mit Travemünde gleichgesetzt wird, auch die Stadtbezirke Priwall, Brodten, Teutendorf und Ivendorf. Brodten, Teutendorf und Ivendorf sind kleine...

[ read more ]

Themenwoche Warschau - Museum der Geschichte der polnischen Juden

Themenwoche Warschau - Museum der Geschichte der polnischen Juden

[caption id="attachment_153875" align="aligncenter" width="590"] © Wojciech Kryński/cc-by-sa-3.0-pl[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Das Museum der Geschichte der polnischen Juden (poln. Muzeum Historii Żydów Polskich) in Warschau ist gegenüber dem Denkmal der Helden des Warschauer Ghettos errichtet worden. Der Grundstein wurde am 26. Juni 2007 gelegt. Das Museum wurde am 19. April 2013 mit einer Feier anlässlich des 70. Jahrestages des Beginns des Warschauer Ghettoaufstandes teileröffnet. Die komplette Fertigstellung und feier...

[ read more ]

Der Marlins Park in Miami

Der Marlins Park in Miami

[caption id="attachment_169004" align="aligncenter" width="590"] © flickr.com - Roberto Coquis/cc-by-2.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Der Marlins Park ist ein Baseballstadion in Little Havana rund drei Kilometer westlich des Stadtzentrums von Miami gelegen. Es ist die Heimspielstätte der Miami Marlins aus der Major League Baseball (MLB). Das Stadion liegt auf dem Gelände des ehemaligen Orange Bowl Stadium. Es ist das sechste MLB-Stadion mit einem schließbaren Dach. Die Kapazität des Marlins Park liegt bei 36.742 Zuschauern. S...

[ read more ]

Reggio Calabria an der Straße von Messina

Reggio Calabria an der Straße von Messina

[caption id="attachment_150607" align="aligncenter" width="590"] Reggio Calabria © Mimmo Zema[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Reggio Calabria (in der Antike Rhegion bzw. Rhegium), ist eine Stadt an der Südspitze der italienischen Halbinsel und Hauptstadt der Provinz Reggio Calabria. Die Stadt liegt genau in der Mitte des Mittelmeeres. Bis 1970 war Reggio Hauptstadt der Region Kalabrien, bis sie diese Funktion an Catanzaro abtreten musste. Das Regionalparlament hat nach wie vor seinen Sitz in Reggio di Calabria. Mit ihren 18...

[ read more ]

Return to Top ▲Return to Top ▲
© Attilios
Themenwoche Umbrien – Amelia

Amelia ist eine Stadt mit 11.800 Einwohnern in der Provinz Terni. In der Antike trug sie den Namen Ameria. Die...

Freedom Bell © ANKAWÜ
Die Freiheitsglocke in Berlin

Die Freiheitsglocke in Berlin hängt seit 1950 im Turm des Schöneberger Rathauses, das zu dieser Zeit Sitz des Regierenden Bürgermeisters...

Palazzo Pretorio © Geobia/cc-by-sa-3.0
Themenwoche Umbrien – Gubbio

Gubbio hat 32.000 Einwohnern, die Eugubini genannt werden (das eigentliche Stadtgebiet hat 17.000 Einwohner). Gubbio liegt in 522 m Höhe...

Schließen