Olympische Winterspiele und Paralympics 2018

Donnerstag, 8. Februar 2018 - 11:00 (CET/MEZ) Berlin | Author/Destination:
Category/Kategorie: Allgemein, Sport

© pyeongchang2018.com

© pyeongchang2018.com

Olympische Winterspiele
Die XXIII. Olympischen Winterspiele finden vom 9. bis 25. Februar 2018 in der südkoreanischen Stadt Pyeongchang statt. Es sind nach den Sommerspielen 1988 in Seoul die zweiten Olympischen Spiele in Südkorea. Damit finden, die beiden japanischen Winterspiele 1972 in Sapporo und 1998 in Nagano eingerechnet, insgesamt zum dritten Mal Olympische Winterspiele in Ostasien statt. Für Pyeongchang war es nach den knapp gescheiterten Bewerbungen 2010 und 2014 der dritte Anlauf einer Bewerbung. Für die Ausrichtung hatten sich auch Annecy und München beworben.

Die Eröffnungsfeier und die Schlussfeier werden im PyeongChang Olympic Stadium stattfinden. Die eigentlichen Wettkämpfe werden im PyeongChang Mountain Cluster (Alpensia Biathlon Centre, Alpensia Cross-Country Skiing Centre, Alpensia Ski Jumping Centre, Olympic Sliding Centre, Phoenix Snow Park, Jeongseon Alpine Centre, Yongpyong Alpine Centre und das Olympische Dorf) und im Gangneung Coastal Cluster (Kwandong Hockey Centre, Gangneung Curling Centre, Gangneung Hockey Centre, Gangneung Ice Arena und Gangneung Oval) stattfinden.

Bisher haben sich Athletinnen und Athleten aus 88 Ländern für die Olympischen Winterspiele qualifiziert. Man geht davon aus, dass Ecuador, Eritrea, Kosovo, Malaysia, Nigeria und Singapur zum ersten Mal an Olympischen Winterspielen teilnehmen werden. Da sich die Mannschaft aus Nordkorea qualifizierte, dürfen sie die Demilitarisierte Zone nach Südkorea überqueren. Wegen des durch den McLaren-Report bekannt gewordenen Staatsdopings ist die Teilnahme der russischen Delegation bislang unklar.

Am 27. Juni 2014 wurden die beiden Maskottchen für die Olympischen und Paralympischen Winterspiele vorgestellt. Hierbei handelt es sich um Soohorang, einen weißen Tiger, und Bandabi, einen asiatischen Schwarzbären. Soohorang steht hierbei als Maskottchen der Olympischen Winterspiele und eng mit der koreanischen Mythologie verwurzeltes Tier für Vertrauen, Stärke sowie Schutz, Bandabi für eisernen Willen und Mut.


© pyeongchang2018.com

© pyeongchang2018.com

Paralympics
Die Paralympics sind die Olympischen Spiele für Menschen mit körperlicher Behinderung und finden im Anschluss an die Olympischen Winterspiele 2018 vom 9. bis 18. März 2018 statt. Es sind nach den Sommerspielen 1988 in Seoul die zweiten Olympischen und Paralympischen Spiele in Südkorea. Bei den Winter-Paralympics werden 80 Wettbewerbe, aufgeteilt auf 6 Sportarten, abgehalten. Die Snowboarding-Events werden erstmals als eigene Sportart geführt, nicht mehr als Teil des Ski-Alpin-Programms.


Lesen Sie mehr auf Wikipedia Olympische Winterspiele 2018 und Wikipedia Winter-Paralympics 2018 (Sicher Reisen - Die Reiseapp des Auswärtigen Amtes - Wetterbericht von wetter.com). Fotos von Wikimedia Commons. Wenn Sie eine Anregung, Kritik oder einen Hinweis zu dem Beitrag haben, freuen wir uns auf Ihre E-Mail an kommentar@wingsch.net. Nennen Sie dazu im Betreff bitte die Überschrift des Blogbeitrags, auf den sich Ihre E-Mail bezieht.




Das könnte Sie auch interessieren:

Diesen Beitrag teilen: (Vor Nutzung der Button Datenschutzregelungen beachten)

Themenwoche Dubai - Burj al Arab

Themenwoche Dubai - Burj al Arab

[caption id="attachment_25305" align="aligncenter" width="590"] Burj Al Arab and 360 degree club © Titoni Thomas/cc-by-sa-3.0-en[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Das Burj al Arab (deutsch: Turm der Araber) ist eines der luxuriösesten und teuersten Hotels der Welt. Mit einer Höhe von 321 Metern ist es das vierthöchste Hotelgebäude der Welt und ein Wahrzeichen der emiratischen Stadt Dubai. Aufgrund der segelförmigen Kubatur und seiner ausgesetzten Lage ist dieses Gebäude unverwechselbar. Betreiber des Hotels ist die Jumeirah Grou...

[ read more ]

Tsukiji-Fischmarkt, der größte Fischmarkt der Welt

Tsukiji-Fischmarkt, der größte Fischmarkt der Welt

[caption id="attachment_25810" align="aligncenter" width="590"] © Ovc/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Der Tsukiji-Fischmarkt im namensgebenden Stadtviertel Tsukiji des Tokioter Stadtbezirks Chūō gilt als größter Fischmarkt weltweit. Der Markt in Tsukiji ist Teil des zentralen Großmarkts, die Namensgebung des Marktes ist insofern irreführend, da in Tsukiji neben Fisch auch Gemüse und Früchte gehandelt werden. Im Jahr 2013 wurden vom zentralen Großmarkt – weitere Fischmärkte befinden sich in Ōta und A...

[ read more ]

Museum Europäischer Kulturen in Berlin

Museum Europäischer Kulturen in Berlin

[caption id="attachment_192419" align="aligncenter" width="590"] © Ute Franz-Scarciglia/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Das Museum Europäischer Kulturen (MEK) ist ein kultur- und alltagsgeschichtliches Museum in Berlin. Es stellt die Lebenswelten vom 18. Jahrhundert bis in die Gegenwart in Deutschland und Europa dar. Seine Ausstellungen sowie die museale Forschungsarbeit gelten den Kulturkontakten über nationale und sprachliche Grenzen hinweg. Mit 280.000 Exponaten gehört das MEK neben dem Nordischen Museum i...

[ read more ]

Porträt: John Locke, der Vater des Liberalismus

Porträt: John Locke, der Vater des Liberalismus

[caption id="attachment_24835" align="aligncenter" width="590"] John Locke signature[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]John Locke (1632–1704) war ein einflussreicher englischer Philosoph und Vordenker der Aufklärung. Locke gilt allgemein als Vater des Liberalismus. Er ist zusammen mit Isaac Newton und David Hume der Hauptvertreter des britischen Empirismus. Des Weiteren ist er neben Thomas Hobbes (1588–1679) und Jean-Jacques Rousseau (1712–1778) einer der bedeutendsten Vertragstheoretiker in der frühen Phase des Zeitalters der ...

[ read more ]

Themenwoche Warschau - College of Europe

Themenwoche Warschau - College of Europe

[caption id="attachment_162811" align="aligncenter" width="590"] College of Europe © Diderotresurrected/cc-by-sa-4.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Das College of Europe (engl.) oder Collège d'Europe (franz.), inoffiziell auch niederl. Europacollege, poln. Kolegium Europejskie oder dt. Europakolleg, ist ein unabhängiges postgraduates Hochschulinstitut für europäische Studien, mit Standorten in Brügge (Belgien) und Natolin (Stadtteil von Warschau, Polen). Es wurde 1949 gegründet. Das Europakolleg gilt als "Kaderschmiede der Eu...

[ read more ]

Adria in Venetien

Adria in Venetien

[caption id="attachment_153587" align="aligncenter" width="590"] Canal Bianco © Pava[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Adria ist eine kleine italienische Stadt mit 20.000 Einwohnern im Norden des Po-Deltas in der Nähe der Etsch, gelegen in der italienischen Provinz Rovigo in Venetien. Als etruskische Stadt in der Poebene war Adria in vorchristlicher Zeit so bedeutsam, dass antike Historiografen behaupteten, das Adriatische Meer soll nach der Stadt Adria benannt worden sein. Adria war seit dem Ende des 6. Jahrhunderts wohl ein...

[ read more ]

Aspen im Roaring Fork Valley

Aspen im Roaring Fork Valley

[caption id="attachment_24576" align="aligncenter" width="590"] Downtown Aspen © Matthew Trump/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Aspen ist eine Kleinstadt im US-amerikanischen Bundesstaat Colorado, der Verwaltungssitz des Pitkin County und liegt rund 200 km südwestlich von Denver am Roaring Fork River, ein Nebenfluss des Colorado. Die Stadt ist einer der populärsten Wintersportorte der Vereinigten Staaten und war im 19. Jahrhundert Zentrum eines Silber-Bergbaugebiets. Aspen ist laut Angaben des Forbes-Institutes...

[ read more ]

Themenwoche Malaysia - Malakka Stadt

Themenwoche Malaysia - Malakka Stadt

[caption id="attachment_203656" align="aligncenter" width="590"] Malacca River flowing through Bandar Hilir © panoramio.com - jetsun/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Malakka (englisch: Malacca) ist eine Küstenstadt im gleichnamigen Bundesstaat auf der malaiischen Halbinsel im Westteil Malaysias. Nach der Stadt ist die Straße von Malakka benannt. Malakka hat etwa 370.000 Einwohner. Der Hafen spielt nur noch für die Küstenschifffahrt eine Rolle, da er für Überseeschiffe nicht genügend Tiefgang aufweist. Malakka wird...

[ read more ]

Return to Top ▲Return to Top ▲
Marina Towers (left) and Platinum Tower (right) © A.K.Khalifeh/cc-by-sa-3.0
Themenwoche Beirut – Der Platinum Tower

Der Platinum Tower befindet sich in an der Küste von Beirut im Libanon. Der Gebäudekomplex besteht eigentlich aus zwei einzelnen...

© panoramio-com - eurimaco/cc-by-sa-3.0
Arica in Chile

Arica ist eine Stadt im äußersten Norden des südamerikanischen Anden-Staates Chile, liegt in der Región de Arica y Parinacota, Provinz...

Gieves & Hawkes © Gryffindor/cc-by-sa-3.0
Die Savile Row in London

Savile Row ist eine für die dort zahlreich ansässigen Herren-Maßschneider bekannte Einkaufsstraße in Mayfair, gelegen im Londoner Stadtbezirk City of...

Schließen