Olinda am Atlantik

Samstag, 28. März 2015 - 13:00 (CET/MEZ) Berlin | Author/Destination:
Category/Kategorie: Allgemein, UNESCO-Welterbe

historical center © flickr.com - Prefeitura de Olinda/cc-by-2.0

historical center © flickr.com – Prefeitura de Olinda/cc-by-2.0

Olinda (aus dem Portugiesischen Ó linda, “Oh, wie schön”) im Bundesstaat Pernambuco ist eine der ältesten Städte Brasiliens und liegt an der Atlantikküste. Das Juwel barocker Architektur ist bis heute ein Spiegelbild der europäischen Kultur des 17. und 18. Jahrhunderts und steht seit 1982 auf der Liste des Weltkulturerbes der UNESCO.

Abgesehen von ihrer Schönheit ist Olinda eines der kulturellen Zentren Brasiliens. Bekannt ist Olinda für seinen bunten Straßenkarneval. Im Dom von Olinda befindet sich das Grab von Hélder Câmara.

© flickr.com - Prefeitura de Olinda/cc-by-2.0 © flickr.com - Prefeitura de Olinda/cc-by-2.0 Mosteiro de São Bento © flickr.com - Prefeitura de Olinda/cc-by-2.0 Orla de Olinda © flickr.com - Prefeitura de Olinda/cc-by-2.0 Church of Carmo © flickr.com - Rafael Holanda Barroso/cc-by-2.0 historical center © flickr.com - Prefeitura de Olinda/cc-by-2.0
<
>
Mosteiro de São Bento © flickr.com - Prefeitura de Olinda/cc-by-2.0
Die 1535 durch Duarte Coelho Pereira, dem Sohn Gonçalo Coelhos, gegründete Siedlung wurde am 12. März 1537 zur Stadt erhoben. Durch die Niederlassung von Karmelitern (1580), Jesuiten (1583), Franziskanern (1585) und Benediktinern (1586) gewann Olinda stetig an Bedeutung für die katholische Kirche. Am 15. Juli 1614 wurde die Territorialprälatur Pernambuco mit Verwaltungssitz in Olinda eingerichtet. Mit der Erhebung der Prälatur zum Bistum Olinda wurde die Stadt 1676 Bischofssitz.

Am 16. Februar 1630 nahmen holländische Truppen die Stadt ein und eroberten in der Folge ganz Pernambuco, das Teil von Niederländisch-Brasilien wurde. An Stelle Olindas wählten die Holländer jedoch einen nahen Handelsstützpunkt wegen seiner strategisch wichtigen Lage am Meer zum neuen Verwaltungssitz; aus dieser bald Maurisstad genannten Siedlung entwickelte sich das heutige Recife. Am 24. November 1631 wurden große Teile von Olinda durch ein Feuer zerstört. Nach der Rückeroberung Pernambucos durch die Portugiesen im Jahre 1654 wurde der Verwaltungssitz wieder nach Olinda verlegt, doch mit der Zeit büßte die Stadt ihre Bedeutung immer mehr zu Gunsten Recifes ein; 1837 ging die Rolle als Hauptstadt endgültig verloren.

Lesen Sie mehr auf Stadt Olinda, unesco.org – Historic Centre of the Town of Olinda, LonelyPlanet.com – Olinda und Wikipedia Olinda (Sicher Reisen - Die Reiseapp des Auswärtigen Amtes - Wetterbericht von wetter.com). Fotos von Wikimedia Commons. Wenn Sie eine Anregung, Kritik oder einen Hinweis zu dem Beitrag haben, freuen wir uns auf Ihre E-Mail an kommentar@wingsch.net. Nennen Sie dazu im Betreff bitte die Überschrift des Blogbeitrags, auf den sich Ihre E-Mail bezieht.




Das könnte Sie auch interessieren:

Diesen Beitrag teilen: (Vor Nutzung der Button Datenschutzregelungen beachten)

Limes-Straße - von Rheinbrohl/Bad Hönningen am Rhein bis Regensburg an der Donau

Limes-Straße - von Rheinbrohl/Bad Hönningen am Rhein bis Regensburg an der Donau

[caption id="attachment_161297" align="aligncenter" width="590"] © Manfred E. Fritsche[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Das UNESCO-Welterbe Obergermanisch-Raetischer Limes verläuft von Rheinland Pfalz über Hessen, Baden-Württemberg nach Bayern. Die Deutsche Limes-Straße führt als Touristikstraße am UNESCO-Welterbe Obergermanisch-Raetischer Limes entlang von Rheinbrohl/Bad Hönningen am Rhein bis nach Regensburg an der Donau. An der Strecke finden sich viele kulturhistorisch interessante Stationen der römischen Geschich...

[ read more ]

Porträt: Friedrich Nietzsche, klassischer Philologe und Philosoph

Porträt: Friedrich Nietzsche, klassischer Philologe und Philosoph

[caption id="attachment_203514" align="aligncenter" width="442"] in 1882 by Gustav Adolf Schultze[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Friedrich Wilhelm Nietzsche war ein deutscher klassischer Philologe. Postum machten ihn seine Schriften als Philosophen weltberühmt. Im Nebenwerk schuf er Dichtungen und musikalische Kompositionen. Er war zunächst preußischer Staatsbürger, ab seiner Übersiedlung nach Basel 1869 war er staatenlos. Im Alter von 24 Jahren wurde Nietzsche unmittelbar im Anschluss an sein Studium an der Universitä...

[ read more ]

Themenwoche Libanon - Sidon an der Mittelmeerküste

Themenwoche Libanon - Sidon an der Mittelmeerküste

[caption id="attachment_151269" align="aligncenter" width="590"] © Robysan/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Sidon ist die viertgrößte Stadt des Libanon. Sie ist Hauptstadt des Gouvernements Süd-Libanon und des Distrikts Sidon. Sie liegt am Mittelmeer nördlich von Tyros südlich der Hauptstadt Beirut. Der Name bedeutet so viel wie Fischerstadt. Die Stadt verfügt über ein große Anzahl historisch bedeutender Sehenswürdigkeiten. Gleichzeitig steht ein vielfältiges Shopping- und Entertainment-Angebot zu Befriedigung ...

[ read more ]

Themenwoche Tibet - Yamdrok-See

Themenwoche Tibet - Yamdrok-See

[caption id="attachment_203585" align="aligncenter" width="590"] © flickr.com - Laika ac/cc-by-sa-2.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Der Yamzhog Yumco (Yamdrok Tso oder Yardrog Yutsho) ist ein See im Kreis Nagarzê im Regierungsbezirk Shannan des Autonomen Gebiets Tibet der Volksrepublik China. Er liegt in 4440 m Höhe, hat eine Fläche von 640 Quadratkilometern und ist 30 bis 40 Meter tief; seine Ausdehnung beträgt von Osten nach Westen rund 130 Kilometer, von Norden nach Süden rund 70 Kilometer. Das Ufer des Sees ist st...

[ read more ]

Montmartre in Paris

Montmartre in Paris

[caption id="attachment_27339" align="aligncenter" width="590"] Montmartre, dominated by the Basilica of the Sacré Cœur © Christophe Meneboeuf - www.pixinn.net/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Montmartre ist der Name eines Hügels im Norden von Paris und eines dort gelegenen früheren Dorfes. Der 1860 durch Eingemeindung der Dörfer Montmartre, La Chapelle und Clignancourt entstandende 18. Pariser Stadtbezirk trägt ebenfalls diesen Namen. Der Hügel Montmartre (frz. butte Montmartre) ist die höchste natürliche Erheb...

[ read more ]

Die Norwegian Gem

Die Norwegian Gem

[caption id="attachment_152123" align="aligncenter" width="590"] Norwegian Gem in Sicily © Corgi5623/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Die Norwegian Gem ist ein im Herbst 2007 fertiggestelltes Kreuzfahrtschiff der Panamax-Größe. Am 17. Juni 2006 wurde in der Meyer Werft in Papenburg der erste der 67 Blöcke in die Werfthalle gehoben. Am 12. August 2007 wurde das Schiff ausgedockt. Am 15. September 2007 erfolgte die Überführung über die Ems. Die Norwegian Gem wurde am 1. Oktober 2007 im niederländischen Eemshaven an ...

[ read more ]

Porträt: Wilhelm Conrad Röntgen, erster Träger des Nobelpreis für Physik

Porträt: Wilhelm Conrad Röntgen, erster Träger des Nobelpreis für Physik

[caption id="attachment_183110" align="aligncenter" width="385"] Wilhelm Conrad Röntgen[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Wilhelm Conrad Röntgen war ein deutscher Physiker. Er entdeckte am 8. November 1895 im Physikalischen Institut der Universität Würzburg die nach ihm benannten Röntgenstrahlen; hierfür erhielt er 1901 bei der Vergabe der ersten Nobelpreise den ersten Nobelpreis für Physik. Seine Entdeckung revolutionierte unter anderem die medizinische Diagnostik und führte zu weiteren wichtigen Erkenntnissen des 20. Jahrhund...

[ read more ]

Die HMS Victory in Portsmouth

Die HMS Victory in Portsmouth

[caption id="attachment_151104" align="aligncenter" width="590"] HMS Victory © Ballista/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Die HMS Victory von 1765 ist das älteste im britischen Marinedienst befindliche Schiff. Bekanntheit erlangte die Victory als Flaggschiff von Vizeadmiral Nelson in der Seeschlacht von Trafalgar. Sie dient heute als Flaggschiff des Ersten Seelords. Die heute noch existierende Victory ist das fünfte Schiff der Royal Navy, das diesen Namen trug. Die Victory wurde am 14. Juli 1759 in Auftrag gegeb...

[ read more ]

Senatsplatz in Helsinki

Senatsplatz in Helsinki

[caption id="attachment_207617" align="aligncenter" width="590"] Senate Square with Alexander statue and Helsinki Cathedral © Bahnfrend/cc-by-sa-4.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Der Senatsplatz ist ein Platz im Zentrum der finnischen Hauptstadt Helsinki. Er liegt direkt an der Aleksanterinkatu, einer der Hauptstraßen der Innenstadt, unweit des Hafens. In der Mitte des Senatsplatzes steht ein Denkmal für den dank seiner finnlandfreundlichen Politik geachteten russischen Zaren Alexander II. Mit den von Carl Ludwig Engel e...

[ read more ]

Die Stadt Bergisch Gladbach

Die Stadt Bergisch Gladbach

[caption id="attachment_160533" align="aligncenter" width="590"] Konrad-Adenauer-Platz © Frank Vincentz[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Bergisch Gladbach ist eine große kreisangehörige Stadt im Bergischen Land östlich von Köln in Nordrhein-Westfalen (Deutschland). Sie ist Kreisstadt, größte Stadt des Rheinisch-Bergischen Kreises und bildet ein Mittelzentrum mit derzeit etwa 110.000 Einwohnern. Damit gehört sie zu den kleinsten Großstädten des Landes. Die heutige Stadt entstand zum 1. Januar 1975 im Rahmen der Gebietsreform ...

[ read more ]

Return to Top ▲Return to Top ▲
Boulevard des Pyrénées © Flo641/cc-by-sa-3.0
Themenwoche Gascogne – Pau

Pau ist eine Stadt in der französischen Region Aquitanien und mit 78.500 Einwohnern die größte Stadt im Département Pyrénées-Atlantiques und...

Moon Rise over Saba Rock Island © Louis 92 B/cc-by-sa-3.0
Virgin Gorda in der Karibik

Virgin Gorda ist die drittgrößte (nach Tortola und Anegada) der Britischen Jungferninseln (englisch The British Virgin Islands, BVI) in der...

Wagnergasse © Hamster 3
Die Universitätsstadt Jena

Jena ist eine deutsche Universitätsstadt und Großstadt in Thüringen. Sie liegt an der Saale zwischen Muschelkalkhängen der Ilm-Saale-Platte und ist...

Schließen