Museum der Zivilisationen Europas und des Mittelmeers im Alten Hafen von Marseille

05. Juli 2014 | Destination: | Rubric: Europäische Union, Allgemein, Museen, Ausstellungen |

MuCEM © SiefkinDR/cc-by-sa-3.0

MuCEM © SiefkinDR/cc-by-sa-3.0

Das Museum der Zivilisationen Europas und des Mittelmeers (französisch: Musée des Civilisations de l’Europe et de la Meéditerranée, kurz: MuCEM) ist ein in Marseille befindliches Museum und wurde im Zuge Marseilles als Kulturhauptstadt Europas eröffnet. Es handelt sich um das erste musée national außerhalb von Paris.

Das Museum wurde für die Summe von 190 Millionen Euro vom Architekten Rudy Ricciotti errichtet. Es befindet sich auf der Esplanade du J4, einer künstlichen Halbinsel am Ausläufer des Alten Hafens. Neben dem MuCEM steht die Villa Méditerranée, der historische Fort Saint-Jean lässt sich über einen Fußgängersteg erreichen.

Der Museumsbau ist kubisch angelegt und verglast. Die Meerseite ist mit einer netzartigen Betonkonstruktion versehen. Der Besucher kann auf einem Außenrundgang zwischen Gebäude und Betonnetz laufen.

MuCEM at night © Freddo/cc-by-sa-3.0 Musée des Civilisations de l'Europe et de la Méditerranée (MuCEM) © flickr.com - Sébastien Bertrand/cc-by-2.0 © Musée des Civilisations de l'Europe et de la Méditerranée MuCEM © SiefkinDR/cc-by-sa-3.0
<
>
Musée des Civilisations de l'Europe et de la Méditerranée (MuCEM) © flickr.com - Sébastien Bertrand/cc-by-2.0
Das Museum wurde am 4. Juni 2013 durch Frankreichs Staatspräsident eröffnet und am 7. Juni der Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Die Dauerausstellung, Galerie de la Méditerranée, zeigt den Übergang zum Ackerbau, die Erfindung der Religion sowie der Geburt des aufgeklärten Bürgers.

Daneben finden sich die beiden Sonderausstellungen Le Noir et Le Bleu (Das Schwarze und das Blaue) und Au Bazar du Genre (Auf dem Bazar des Geschlechtes) stellen die Geschichte des Mittelmeerraums in Hinblick auf den Kontrast zwischen europäischem und afrikanischem Leben sowie die Rolle von Frauen und Sexualität in der Region dar.

Lesen Sie mehr auf Museum der Zivilisationen Europas und des Mittelmeers und Wikipedia Museum der Zivilisationen Europas und des Mittelmeers. Fotos von Wikimedia Commons.



Das könnte Sie auch interessieren:

False Creek in Vancouver

False Creek in Vancouver

[caption id="attachment_153916" align="aligncenter" width="590"] False Creek at blue hour © flickr.com - Kenny Louie/cc-by-2.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]False Creek (englisch: Falsch...

[ read more ]

Return to Top ▲Return to Top ▲
© Otets/cc-by-sa-3.0-lu
Themenwoche Moskau – Das Warenhaus GUM am Roten Platz

Das Gebäude des GUM befindet sich im Herzen Moskaus am Roten Platz, gegenüber dem Lenin-Mausoleum und dem Kreml. Es wurde...

Milano Centrale, seen from Pirelli Tower © Kiban/cc-by-sa-3.0
Der Bahnhof Milano Centrale in Mailand

Die Stazione di Milano Centrale (oder kurz Milano Centrale) in Mailand ist ein Kopfbahnhof und einer der wichtigsten Bahnhöfe im...

Shanghai World Financial Center (left) and Jin Mao Tower © Mr.XY/cc-by-sa-3.0
Shanghai World Financial Center

Das Shanghai World Financial Center ist ein 492 Meter hoher Wolkenkratzer in Shanghai und damit nach dem 632 Meter hohen...

Schließen