Moulins in der Auvergne

18. August 2012 | Destination: | Rubric: Allgemein |

Moulins and Cathedral © Alphanumeric

Moulins and Cathedral © Alphanumeric

Moulins ist eine Stadt mit 19.837 Einwohnern in der französischen Region Auvergne im Département Allier. Sie ist Sitz der Präfektur des Départements. Diese verwaltet auch das Arrondissement Moulins, das aus zwölf Kantonen besteht. Die Stadt ist zudem Hauptort (frz. chef-lieu) der Kantone Moulins-Ouest und Moulins-Sud und Sitz des Gemeindeverbandes (Communauté d’agglomération) Moulins. Wegen ihrer langen Geschichte, u.a. als Residenz der Herzöge von Bourbon, nennt sich die Stadt auch Ville d’Art et d’Histoire. Die Altstadt von Moulins liegt am rechten Ufer des Allier, etwa 50 Kilometer nördlich von Vichy. Der Ortsteil La Madeleine liegt auf der linken Seite des Allier; das im Osten nahtlos angrenzende Siedlungsgebiet ist bereits Teil der Gemeinde Yzeure.

Moulins erlebte sein goldenes Zeitalter im 15. Jahrhundert, als die Herzöge von Bourbon, nach denen die Region des nördlichen Zentralmassivs auch heute noch Bourbonnais genannt wird, in der Stadt am Allier residierten und als die nahen Klöster, vor allem Souvigny, sich zu geistigen und kulturellen Zentren neben dem politischen Zentrum Moulins entwickelten. Der Name der Stadt bezieht sich auf die Mühlenschiffe, die auf dem Allier noch bis zum Ende des 18. Jahrhunderts verkehrten und für den Transport der Getreideernten aus diesem Teil Frankreichs zuständig waren.

La Semaine de l'Allier © Semaine03 Town Hall © Szeder László Tour Jacquemart © Croquant © Szeder László Moulins Theatre © Croquant Moulins and Cathedral © Alphanumeric
<
>
Moulins and Cathedral © Alphanumeric
Moulins verfügt über mehr als 50 Bauten bzw. Objekte, die als Monument historique in der Base Mérimée, der Datenbank des französischen Kulturministeriums klassifiziert oder in deren Zusatzverzeichnis eingetragen sind. Zu den geschützten Bauwerken gehören unter anderem:

Lesen Sie mehr auf Stadt Moulins, Moulins Tourismus, Allier Tourismus, Moulins – Montbeugny Airport und Wikipedia Moulins. Hier erfahren Sie mehr über Bilder und deren Verwendung. Damit Sie sich auf dem Laufenden halten können, bieten die meisten Stadt- oder Tourismus-Webseiten einen Newsletter-Service an und/oder unterhalten Facebook-Seiten/Twitter-Accounts. Zudem bieten mehr und mehr Orte, Tourismusorganisationen und Kultureinrichtungen zusätzlich Apps für SmartPhones und Tablets an, sodass Sie Ihren mobilen Fremdenführer immer dabei haben können.



Das könnte Sie auch interessieren:

Die Falklandinseln

Die Falklandinseln

[caption id="attachment_151794" align="aligncenter" width="590"] Stanley © CHK46/cc-by-sa-4.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Die Falklandinseln sind eine Inselgruppe im südlichen Atlanti...

[ read more ]

Return to Top ▲Return to Top ▲
Marlborough College Court © Dabbler
Marlborough in der Grafschaft Wiltshire

Marlborough ist eine Marktstadt in England in der Grafschaft Wiltshire und liegt an der A4, der ehemaligen Hauptverkehrsverbindung zwischen London...

Kotkatjärvi village © MaSii
Karelien, die historische Landschaft in Nordosteuropa

Karelien ist eine historische Landschaft in Nordosteuropa. Heute ist sie zwischen Russland und Finnland geteilt. Der russische Teil umfasst die...

Nibelungen Bridge over Rhine river © Heidas
Die Nibelungen- und Lutherstadt Worms

Worms ist eine kreisfreie Stadt im südöstlichen Rheinland-Pfalz und liegt direkt am westlichen Rheinufer. Das Mittelzentrum mit Teilfunktion eines Oberzentrums...

Schließen