Themenwoche Moskau – Das dritte Rom

Mittwoch, 30. März 2011 - 18:03 (CET/MEZ) Berlin | Author/Destination:
Category/Kategorie: Architektur, Allgemein, Themenwochen, UNESCO-Welterbe

Bolshoy Kamenny Bridge, Kremlin in the background © Ikar.us

Bolshoy Kamenny Bridge, Kremlin in the background © Ikar.us

Moskau ist die Hauptstadt der Russischen Föderation und mit rund 10,6 Millionen Einwohnern (2010) in der Stadt und 14,6 Millionen (2007) in der Agglomeration die größte Stadt und Agglomeration Europas. Sie ist das politische, wirtschaftliche und kulturelle Zentrum des Landes mit Hochschulen und Fachschulen sowie zahlreichen Kirchen, Theatern, Museen, Galerien und dem 540 Meter hohen Ostankino-Turm. Moskau ist Sitz der Russisch-Orthodoxen Kirche: Der Patriarch residiert im Danilow-Kloster, das größte russisch-orthodoxe Kirchengebäude ist die Moskauer Christ-Erlöser-Kathedrale. Es gibt im Stadtgebiet von Moskau über 600 Kirchen. Seit dem 16. Jahrhundert wird Moskau auch als Drittes Rom bezeichnet. Der Kreml und der Rote Platz im Zentrum Moskaus stehen seit 1990 auf der UNESCO-Liste des Weltkulturerbes. Mit acht Fernbahnhöfen, drei internationalen Flughäfen und drei Binnenhäfen ist die Stadt wichtigster Verkehrsknoten und größte Industriestadt Russlands.

80 Hochschulen mit etwa 250.000 Studenten, die in 380 verschiedenen Fachrichtungen ausgebildet werden, und über 1000 Forschungsinstituten und Konstruktionsbüros machen Moskau zum überragenden Zentrum des wissenschaftlichen Lebens. Des Weiteren befinden sich in der Stadt etwa 4000 Bibliotheken, deren Buchbestand circa 400 Millionen Exemplare verschiedener Arten der Druckerzeugnisse beträgt.

Red Army Theater Moscow © NVO Pushkin Museum of Fine Arts © Ghirlandajo Novodevichy Convent © Anne-Laure PERETTI - Lotusalp Sberbank of Russia © Warden987 Moscow State University © Georg Dembowski Moscow State Historical Museum © Stan Shebs Moscow Panorama © Dcoetzee Northern river terminal © Aleksey Yablonskiy Moscow International House of Music © moscowvision.ru Moscow International Business Center © Bradmoscu Moscow Collage © Texmon GUM Department Store © panina.anna GUM Department Store © Josef F Stuefer Bolshoi Theatre © Williamborg Ascension Church - Kolomenskoe © Ghirlandajo Tsaritsino Park and Palace © Marina Lystseva Triumphal arch on Kutuzov Avenue © moscowvision.ru Spasskaya Tower © Sergey Rodovnichenko Saint Basils Cathedral © A.Savin Russian Academy of Sciences © Leo McAllister Red Square © Christophe Meneboeuf - pixinn.net Bolshoy Kamenny Bridge, Kremlin in the background © Ikar.us
<
>
Bolshoy Kamenny Bridge, Kremlin in the background © Ikar.us
Zu den hervorragenden Bildungs- und Forschungseinrichtungen der Stadt gehören neben der berühmten staatlichen Lomonossow-Universität, die staatliche Technische Universität für Bauwesen (MSUCE), die staatliche Technologische Universität Stankin, die Hochschule für Bergbau, das Institut für Kristallographie der Akademie der Wissenschaften, die Russische Universität für Luft- und Raumfahrt (MAI), die Staatliche Technische Universität Moskau, die Russische Universität der Völkerfreundschaft, die Staatliche Akademie für Lebensmittelindustrie und die Hochschule für Energetik (MEI).

Moskau spielt eine Schlüsselrolle in der Wirtschaft Russlands. Der Anteil der Stadt am Bruttoinlandsprodukt (BIP) des Landes beträgt 20 Prozent, am gesamten Einzelhandel Russlands etwa 30 Prozent. Das Wirtschaftswachstum liegt durchschnittlich bei rund zehn Prozent pro Jahr.

Damit Sie sich auf dem Laufenden halten können, bieten die meisten Stadt- oder Tourismus-Webseiten einen Newsletter-Service an und/oder unterhalten Facebook-Seiten/Twitter-Accounts. Lesen Sie mehr auf Stadt Moskau, Moskau.ru, Wikitravel Moskau und Wikipedia Moskau. Hier erfahren Sie mehr über Bilder und deren Verwendung.



Das könnte Sie auch interessieren:

Corona del Mar in Newport Beach

Corona del Mar in Newport Beach

[caption id="attachment_164421" align="aligncenter" width="590"] © Zereshk[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen lassen"]Corona del Mar (Krone des Meeres) ist ein Stadtteil von Newport Beach im US-Bundesstaat Kalifornien. Der Ort wurde 1923 eingemeindet. Zu den Hauptanziehungspunkten in Corona del Mar zählen die von Klippen umgebenen Strände an der Küste des Pazifischen Ozeans. Die Straßen und Häuser schmiegen sich an die sanft ansteigenden Hügel, Parkanlagen und Palmen zieren das Erscheinungsbild des Orts. Corona del Mar breitet sic...

Themenwoche London - Greenwich

Themenwoche London - Greenwich

[caption id="attachment_151432" align="aligncenter" width="590"] Great River Race, Royal Naval College in the backgorund © Motmit[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Greenwich ist ein Stadtteil im Südosten Londons. Er liegt am Südufer der Themse im Stadtbezirk London Borough of Greenwich. Der Stadtteil ist bekannt als Ausgangspunkt des Nullmeridians und der Greenwich Mean Time sowie als Zentrum der britischen Marine. Das Städtchen war nach dem Bau des Palace of Placentia im frühen 15. Jahrhundert Residenzort mehrerer englischer Kön...

Llangollen in Wales

Llangollen in Wales

[caption id="attachment_151394" align="aligncenter" width="590"] Plas Newydd © Wolfgang Sauber/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Llangollen ist ein Marktflecken in der Grafschaft Denbighshire im Nordosten von Wales. Der Ort liegt am Fluss Dee am Rande der Berwyn Mountains. Große wirtschaftliche Bedeutung hat der Fremdenverkehr, weil der Ort am Hauptweg nach Snowdonia im Norden von Wales liegt. Dazu gibt es einige historisch interessante Relikte in der Umgebung: die 1200 gegründete Abtei Valle Crucis; die Säule von Elis...

Île de la Cité

Île de la Cité

[caption id="attachment_163538" align="aligncenter" width="590"] © GuidoR/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen lassen"]Die Île de la Cité (deutsch Stadtinsel) ist eine Binneninsel in der Seine und der älteste Teil der französischen Hauptstadt Paris. Sie vergrößerte sich im Laufe der Jahrhunderte von ursprünglich 8 auf 22 Hektar und ist durch neun Brücken mit den beiden Seineufern Rive Droite und Rive Gauche sowie mit ihrer Nachbarinsel Île Saint-Louis verbunden. Diese tragen, im Uhrzeigersinn und vom Westen ausgehend...

Porträt: Voltaire, französischer Philosoph und Schriftsteller

Porträt: Voltaire, französischer Philosoph und Schriftsteller

[caption id="attachment_27319" align="aligncenter" width="522"] Voltaire by Nicolas de Largillière © Musée national du Château de Versailles[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Voltaire (eigentlich François-Marie Arouet, * 21. November 1694 in Paris; † 30. Mai 1778 ebenda) war ein französischer Philosoph und Schriftsteller. Er ist einer der meistgelesenen und einflussreichsten Autoren der französischen und europäischen Aufklärung. In Frankreich nennt man das 18. Jahrhundert auch "das Jahrhundert Voltaires" (le siècle de Volta...

Der Trimaran Hydroptère

Der Trimaran Hydroptère

[caption id="attachment_153869" align="aligncenter" width="590"] © hydroptere.com[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Die Hydroptère (oder im Französischen auch L'Hydroptère) ist ein Trimaran mit Tragflügeln, der seit 2007 den offiziellen Geschwindigkeitsweltrekord im Segeln über eine Seemeile hält und mehrfach verbessert hat. Die Yacht ist 18,28 Meter lang und 24,0 Meter breit, hat eine Verdrängung von 4,7 Tonnen, einen beweglichen Wasserballast von 800 Litern und eine Segelfläche von 400 m². Sie wurde vom französischen Winds...

Return to Top ▲Return to Top ▲
Trier Palace © Berthold Werner
Trier, vermutlich Deutschlands älteste Stadt

Trier ist als kreisfreie Stadt im Westen von Rheinland-Pfalz dessen viertgrößte Stadt hinter Mainz, Ludwigshafen und Koblenz. Die Stadt wurde...

Plaça Catalunya © tango7174
Barcelona, “la gran encisera”, die große Zauberin

Barcelona ist die Hauptstadt Kataloniens und zweitgrößte Stadt Spaniens. Sie liegt am Mittelmeer, circa 120 Kilometer südlich der Pyrenäen und...

Fraumuenster and St. Peter's Church © Ikiwaner
Zürich, Stadt mit der weltweit höchsten Lebensqualität und den höchsten Lebenshaltungskosten

Zürich ist die grösste Stadt der Schweiz und Hauptort des Kantons Zürich. Die Kernstadt – eine politische Gemeinde, die seit...

Schließen