Montreux Jazz Festival

Mittwoch, 19. Februar 2020 - 11:00 (CET/MEZ) Berlin | Author/Destination:
Category/Kategorie: Allgemein

© montreuxjazzfestival.com

© montreuxjazzfestival.com

Das Montreux Jazz Festival ist ein jährlich im Juli stattfindendes Musikfestival in Montreux (am Genfersee) im Kanton Waadt in der Schweiz. Das Festival ist eines der renommiertesten in Europa und das grösste in der Welt nach dem kanadischen Montreal International Jazz Festival. Sämtliche Konzerte des Montreux Jazz Festivals werden in voller Länge aufgezeichnet. Daraus ist ein Ton- und Filmarchiv entstanden, das Aufnahmen von über 4000 Bands umfasst, die in den letzten 40 Jahren in Montreux aufgetreten sind. Diese Sammlung von Audio- und Videobändern wurde 2013 in das Weltdokumentenerbe aufgenommen.

Das Festival wurde 1967 vom Kulturmanager Claude Nobs, dem Journalisten René Langel und dem Pianisten Géo Voumard gegründet. Unter der Leitung von Claude Nobs, des damaligen stellvertretenden Direktors des Fremdenverkehrsvereins von Montreux, entwickelte sich das Montreux Jazz Festival bald zu einem bekannten Musikfestival in Europa. Nobs leitete das Festival bis zu seinem Tod 2013.

© flickr.com - Schaer Chris/cc-by-sa-2.0 Audioslave performing during Montreux Jazz Festival 2005 © flickr.com - Simon Jacquier/cc-by-sa-2.0 Claude Nobs during Montreux Jazz Festival 2006 © Yvan Hausmann/cc-by-sa-3.0 © Dessources/cc-by-sa-4.0 Jacob Collier performing at Montreux Jazz Festival © Jon.tilkin/cc-by-sa-4.0 © montreuxjazzfestival.com
<
>
Audioslave performing during Montreux Jazz Festival 2005 © flickr.com - Simon Jacquier/cc-by-sa-2.0
Mittlerweile kommen internationale Jazz-, Rock- und Popgrössen sowie regionale und lokale Musiker zum offiziellen Festivalprogramm oder zum umfangreichen Off-Festival auf die insgesamt 17 Bühnen, darunter das Auditorium Stravinski und die Miles Davis Hall. Das erste Festival dauerte nur drei Tage. Es vergrösserte sich Jahr für Jahr, bis es 1977 seine Rekordlänge mit 23 Tagen erreichte. Inzwischen etablierte sich das Programm, das jährlich über 200.000 Besucher nach Montreux lockt, bei etwa 16 Tagen. 2006 gestaltete der Maler Burton Morris die offiziellen Festival-Plakate. Das Eröffnungskonzert des Jazzfestivals am 30. Juni 2006 fand zu Ehren des türkischen Jazzproduzenten Nesuhi Ertegün und seines Bruders statt, des Gründers von Atlantic Records, Ahmet Ertegün. 1980 bis 1991 gab es einen Austausch mit dem Detroit International Jazz Festival, damals Montreux Detroit Jazz Festival genannt.

Der Charme des von Kritikern gelegentlich als Supermarkt bezeichneten Programms liegt in der Fülle und Parallelität von Jazz, Pop, Rock, Weltmusik, insbesondere aus Brasilien. Die gegenüber der konservierten Musik grösseren Freiheitsgrade bei Liveauftritten in Montreux und die verbindende Kommunikationsfreude des Festivalleiters Claude Nobs verleiten auch Stars hin und wieder zu musikalischen Grenzgängen und stilübergreifenden Jam-Sessions. Einige sind auf Plattenaufnahmen dokumentiert wie beispielsweise auf Casino Lights – Live at Montreux (Warner, 1982) oder schrieben Musikgeschichte wie der gemeinsam von Queen und David Bowie bei einer Jam-Session entstandene Song Under Pressure.

Lesen Sie mehr auf Montreux Jazz Festival und Wikipedia Montreux Jazz Festival (Sicher Reisen - Die Reiseapp des Auswärtigen Amtes). Fotos von Wikimedia Commons. Wenn Sie eine Anregung, Kritik oder einen Hinweis zu dem Beitrag haben, freuen wir uns auf Ihre E-Mail an kommentar@wingsch.net. Nennen Sie dazu im Betreff bitte die Überschrift des Blogbeitrags, auf den sich Ihre E-Mail bezieht.




Das könnte Sie auch interessieren:

Diesen Beitrag teilen: (Vor Nutzung der Button Datenschutzregelungen beachten)

Themenwoche Dresden - Staatliche Kunstsammlungen

Themenwoche Dresden - Staatliche Kunstsammlungen

[caption id="attachment_25962" align="aligncenter" width="590"] © Staatliche Kunstsammlungen Dresden[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Als Staatliche Kunstsammlungen werden in Dresden eine Reihe von teils weltberühmten Museen mit großer thematischer Breite bezeichnet. Sie sind im Besitz des Freistaates Sachsen und dem Sächsischen Ministerium für Wissenschaft und Kunst unterstellt. Die Museen der Staatlichen Kunstsammlungen verteilen sich auf mehrere Gebäude in Dresden. Neben dem Residenzschloss mit fünf sowie dem Zwinger...

[ read more ]

Carnaby Street in London

Carnaby Street in London

[caption id="attachment_196614" align="aligncenter" width="590"] © SisterLondon/cc-by-sa-4.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Die Carnaby Street befindet sich in London im Norden des Stadtteils Soho. Sie gehört zu den bekanntesten Einkaufsstraßen der Stadt und ist eine Fußgängerzone. Ihre Bekanntheit verdankt die Straße vor allem Modedesignern wie Mary Quant und John Stephen, die dort ihre Kreationen in den als Swinging Sixties bekannten 1960er-Jahren angeboten haben. 1969 wurde die Straße von Peggy March mit "Was so al...

[ read more ]

Eschwege im Werratal

Eschwege im Werratal

[caption id="attachment_151388" align="aligncenter" width="590"] Eschwege © Varus111[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Eschwege liegt als Kreisstadt des Werra-Meißner-Kreises im Nordosten von Hessen. Die Stadt liegt in einer weitläufigen Flussniederung der Werra am Fuß der Leuchtberge nordwestlich des Schlierbachswaldes und östlich des Hohen Meißners. Eschwege besitzt einen bemerkenswerten mittelalterlichen Stadtkern mit geschlossener Fachwerkbebauung. In der Gründungszeit wurde Eschwege "Eskiniwach" genannt, das heißt ...

[ read more ]

Die Hafenstadt Corpus Christi in Texas

Die Hafenstadt Corpus Christi in Texas

[caption id="attachment_152369" align="aligncenter" width="590"] Aerial view of Corpus Christi © Simiprof[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Corpus Christi ist eine Hafenstadt im US-Bundesstaat Texas. Im Jahr 2010 hatte die Stadt 305.215 Einwohner und ist damit die achtgrößte Stadt in Texas. Die Stadt trägt den Spitznamen Sparkling City by the Sea (Die glitzernde Stadt am Meer), der vor allem in der Tourismusbranche gebraucht wird. Corpus Christi liegt an der gleichnamigen Bucht, nahe der Mündung des Nueces River gelegen. D...

[ read more ]

Elvis Presleys Graceland in Memphis

Elvis Presleys Graceland in Memphis

[caption id="attachment_200838" align="aligncenter" width="590"] © PaddyBriggs[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Graceland ist das vormals von Elvis Presley bewohnte Anwesen im Stadtteil Whitehaven im Süden von Memphis, Tennessee. Es ist nach Stephen C. Toofs Tochter, welche die Farm 1894 von ihrem Vater erbte, benannt. Der Musiker bezog das Haus im Frühjahr 1957. Am 16. August 1977 wurde er in Graceland tot in seinem Badezimmer aufgefunden und später auf dem Gelände des Anwesens beerdigt. 1982 wurde die Stätte von Presle...

[ read more ]

Themenwoche Apulien - Bari

Themenwoche Apulien - Bari

[caption id="attachment_203910" align="aligncenter" width="590"] Seafood Market © flickr.com - Italo Greco/cc-by-2.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Bari ist eine italienische Gemeinde, Hauptstadt der Region Apulien sowie Zentrum der Metropolitanstadt Bari und eine bedeutende Hafen- und Universitätsstadt an der Adria. Bari hat 323.000 Einwohner, die gleichnamige Metropolitanstadt mit 3.825 km² etwa 1,3 Millionen Einwohner. Die Nachbargemeinden sind Adelfia, Bitonto, Bitritto, Capurso, Giovinazzo, Modugno, Mola di Bari, Noicattaro,...

[ read more ]

Edinburgh - Bücher, Bier und Kekse

Edinburgh - Bücher, Bier und Kekse

[caption id="attachment_152534" align="aligncenter" width="590"] Hopetoun House © George Gastin[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Edinburgh ist seit 1437 (Ermordung Jakob I., bis dahin hiess die Stadt Perth) die Hauptstadt Schottlands im Vereinigten Königreich. Seit 1999 ist sie außerdem Sitz des schottischen Parlaments. Edinburgh ist mit 463.510 Einwohnern nach Glasgow die zweitgrößte Stadt Schottlands. Sie liegt an Schottlands Ostküste auf der Südseite des Firth of Forth. Edinburgh gilt als eine der schönsten und touristisch ...

[ read more ]

Romantische Straße, vom Main bis zu den Alpen

Romantische Straße, vom Main bis zu den Alpen

[caption id="attachment_1968" align="aligncenter" width="432" caption="Romantic Road map - Photo: mario"][/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Die Romantische Straße ist eine der bekanntesten und beliebtesten Ferienstraßen in Deutschland. Sie beginnt am Main, führt vom Westen Frankens ins bayerische Schwaben, über ein Stück oberbayerisches Gebiet bis zum Alpenrand im Ostallgäu, wieder im Regierungsbezirk Schwaben. Die Straße erstreckt sich über 366 km von Würzburg bis nach Füssen. Wichtige Zwischenstationen in geschichtl...

[ read more ]

Return to Top ▲Return to Top ▲
© Thomas Ledl/cc-by-sa-3.0
Hotel Sacher in Wien

Das Hotel Sacher Wien befindet sich im 1. Wiener Gemeindebezirk Innere Stadt hinter der Wiener Staatsoper. Bekannte Spezialität des Hauses...

© orderinchaos/cc-by-sa-3.0
Sydney Road in Melbourne

Die Sydney Road (im nördlichsten Teil auch als Hume Highway bekannt) ist eine Hauptverkehrsader in den nördlichen Vororten von Melbourne,...

24th Street NW © flickr.com - Tim Evanson/cc-by-sa-3.0
Kalorama in Washington, D.C.

Das Gebiet Kalorama im Nordwestquadranten von Washington, D.C., umfasst die Wohnviertel Kalorama Triangle und Sheridan-Kalorama. Das Gebiet ist über die...

Schließen