Montmartre in Paris

Mittwoch, 30. September 2015 - 13:00 (CET/MEZ) Berlin | Author/Destination:
Category/Kategorie: Allgemein, Paris

Montmartre, dominated by the Basilica of the Sacré Cœur © Christophe Meneboeuf - www.pixinn.net/cc-by-sa-3.0

Montmartre, dominated by the Basilica of the Sacré Cœur © Christophe Meneboeuf – www.pixinn.net/cc-by-sa-3.0

Montmartre ist der Name eines Hügels im Norden von Paris und eines dort gelegenen früheren Dorfes. Der 1860 durch Eingemeindung der Dörfer Montmartre, La Chapelle und Clignancourt entstandende 18. Pariser Stadtbezirk trägt ebenfalls diesen Namen. Der Hügel Montmartre (frz. butte Montmartre) ist die höchste natürliche Erhebung der Stadt. Ihren in 130 m Höhe gelegenen Gipfel krönt die von weitem sichtbare Basilika Sacré-Cœur de Montmartre. Auf den Hügel führen die berühmten Treppen und eine Standseilbahn, die Funiculaire de Montmartre.

Das Dorf Montmartre war im 19. Jahrhundert eine künstlerische und literarische Hochburg und beliebtes Ausflugsziel. Heute ziehen die Künstler, die auf dem Place du Tertre ihre Arbeiten ausstellen und Porträts, Karikaturen und Scherenschnitte anfertigen, hauptsächlich Touristen an. Eine weitere Attraktion ist der Weinberg der Commanderie du Clos Montmartre, dessen eher säuerliche Tropfen eine eingeschworene Gemeinde des Künstlermilieus anbaut. Vor einigen Jahren weckte der erfolgreiche Kinofilm Die fabelhafte Welt der Amélie neues Interesse bei Einwohnern und Fremden für den Montmartre, der dem Film als Schauplatz diente.

Cabaret de la Boheme © flickr.com - Olivier Bruchez/cc-by-sa-2.0 Théâtre de l'Atelier © www.hartl-meyer.com/cc-by-sa-3.0 Pantheon seen from Montmartre © MarkGGN Vineyard in the Rue Saint-Vincent © Basili/cc-by-sa-3.0 La Maison Rose © Britchi Mirela/cc-by-sa-3.0 Montmartre, dominated by the Basilica of the Sacré Cœur © Christophe Meneboeuf - www.pixinn.net/cc-by-sa-3.0
<
>
Montmartre, dominated by the Basilica of the Sacré Cœur © Christophe Meneboeuf - www.pixinn.net/cc-by-sa-3.0
Zu Beginn des 20. Jahrhunderts und verstärkt nach dem Ersten Weltkrieg verließen viele Künstler Montmartre, in Richtung Montparnasse, der Geburtsstätte der modernen Malerei. Die Boulevards am Fuße des Hügels, zwischen dem Place Blanche und dem Place Pigalle entwickelten sich allmählich zu einem Rotlichtviertel.

Heute ist der Montmartre ein beliebtes Ziel für Parisbesucher. Vor allem die Basilika Sacré-Cœur und der von Künstlern bevölkerte Place du Tertre sind von Menschenmassen oft überlaufen. An einem besonders verkehrsarmen Sommermorgen ist auf den Straßen am Montmartre der Kurzfilm C’était un rendez-vous (1976) von Claude Lelouch entstanden der exakt an der großen Freitreppe vor dem Haupteingang der Sacré-Cœur endet. Das Gebiet um die Moulin de la Galette und den Cimetière de Montmartre ist dagegen eher ruhig und verbreitet noch ein wenig den alten Jahrhundertwende-Charme des Quartiers.

Lesen Sie mehr auf help-tourists-in-paris.com – Montmartre / Pigalle, paris.sehenswuerdigkeiten-online.de – Montmartre, paris-infoservice.de – Pigalle, Moulin Rouge und Wikipdia Montmartre (Sicher Reisen - Die Reiseapp des Auswärtigen Amtes). Fotos von Wikimedia Commons. Wenn Sie eine Anregung, Kritik oder einen Hinweis zu dem Beitrag haben, freuen wir uns auf Ihre E-Mail an kommentar@wingsch.net. Nennen Sie dazu im Betreff bitte die Überschrift des Blogbeitrags, auf den sich Ihre E-Mail bezieht.




Das könnte Sie auch interessieren:

Diesen Beitrag teilen: (Vor Nutzung der Button Datenschutzregelungen beachten)

Martha’s Vineyard am Atlantik

Martha’s Vineyard am Atlantik

[caption id="attachment_27934" align="aligncenter" width="590"] Dock on Martha's Vineyard © flickr.com - m01229/cc-by-2.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Martha’s Vineyard ist eine große Insel vor der Südküste von Cape Cod im US-Bundesstaat Massachusetts und ist Teil der Inselkette Outer Lands. Häufig wird sie bloß the Vineyard (deutsch "der Weinberg") genannt. Martha’s Vineyard hat rund 15.000 Einwohner und umfasst sechs der sieben Gemeinden des Dukes County (Aquinnah, Chilmark, Edgartown, Oak Bluffs, Tisbury, West Tisbury...

[ read more ]

Riva Motoryachten

Riva Motoryachten

[caption id="attachment_153873" align="aligncenter" width="590"] Riva boat cockpit © Viborg[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Man findet kaum eine internationale Bootsmarke die ähnlich legendär und traditionsbehaftet ist, wie Riva. Was bereits 1842 mit der Instantsetzung sturmbeschädigter Fischerboote begann führte zur Gründung der Bootswerft Riva durch Pietro Riva. Von Beginn an zeichneten sich die Boote von Pietro Riva durch innovatives Design aus. Dieses kombinierte sein Sohn, Ernesto Riva, später mit Neuerungen und W...

[ read more ]

Cricket

Cricket

[caption id="attachment_164841" align="aligncenter" width="590"] © flickr.com - Pulkit Sinha/cc-by-sa-2.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Cricket ist eine Mannschaftssportart, die vor allem in den Ländern des Commonwealth sehr beliebt und in einigen Ländern auch Nationalsport ist. Cricket dürfte die einzige Sportart sein, in der es offizielle Mittags- und Teepausen (Lunch und Tea) gibt. Die Mittagspause dauert 40 Minuten und die Teepause 20 Minuten. Beim Cricket dreht sich alles um das Duell zwischen dem Werfer (Bowler) und dem S...

[ read more ]

Rokycany in Tschechien

Rokycany in Tschechien

[caption id="attachment_159817" align="aligncenter" width="590"] Main Square © Miaow Miaow[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Rokycany ist eine Bezirksstadt im westböhmischen Plzeňský kraj in Tschechien mit 14.686 Einwohnern. Die Stadt liegt 19 Kilometer östlich von Plzeň. Jedes Jahr am letzten Juli-Wochenende findet auf dem Sport-Flugplatz in Rokycany das Fluff Fest statt, welches seinen Schwerpunkt auf Hardcore Musik und Straight Edge- bzw. D.I.Y.-Bewegung legt. Auf dem Festival 2008 waren ca. 1500 Besucher. Es werden nu...

[ read more ]

In Göteborg schreibt man keine Gedichte; man schreibt Rechnungen

In Göteborg schreibt man keine Gedichte; man schreibt Rechnungen

[caption id="attachment_151832" align="aligncenter" width="590"] Barque Viking © Pär Henning[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Göteborg ist eine Großstadt in der schwedischen Provinz Västra Götalands län und den historischen Provinzen Västergötland und Bohuslän. Göteborg ist nach Stockholm die zweitgrößte Stadt Schwedens. Die Stadt gliedert sich in zehn Stadtbezirke und ist Teil der statistischen Einheit Groß-Göteborg (Storgöteborg) mit 917.984 Einwohnern. Die Universitätsstadt liegt an der Westküste Schwedens...

[ read more ]

Themenwoche Champagne - Épernay

Themenwoche Champagne - Épernay

[caption id="attachment_150848" align="aligncenter" width="590"] Épernay from Mont Bernon © Sand[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Épernay ist der Hauptort des Arrondissements Épernay im Westen des Départements Marne. Sie ist in die Kantone Épernay-1 und Épernay-2 unterteilt und hat eine Bevölkerung von 24.000 Einwohnern, etwa 34.000 im Ballungsraum. Épernay befindet sich in einem Weinbaugebiet und ist eines der Hauptzentren der Produktion von Champagner. Sehenswert sind die in den Kalkfelsen getriebenen Stollen, die d...

[ read more ]

Themenwoche Abruzzen - Guardiagrele

Themenwoche Abruzzen - Guardiagrele

[caption id="attachment_153277" align="aligncenter" width="590"] View of Guardiagrele © Zitumassin[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Guardiagrele ist eine italienische Stadt mit 9.000 Einwohnern in den Abruzzen in der Provinz Chieti. Die Gemeinde Guardiagrele gehört zur Vereinigung Die schönsten Dörfer Italiens. Die Altstadt Guardiagreles liegt auf der Spitze eines Hügels (auf knapp 600 m Höhe) zu Füßen des Majella-Massivs und in direkter Nachbarschaft zum Nationalpark Majella. Die Stadt bietet Aussicht über die Majella, das H...

[ read more ]

Themenwoche Westjerusalem - Das Israel-Museum

Themenwoche Westjerusalem - Das Israel-Museum

[caption id="attachment_192267" align="aligncenter" width="590"] Hadrian bronze bust from Tel Shalem © Oren Rozen/cc-by-sa-4.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Das Israel-Museum ist das Nationalmuseum Israels. Es befindet sich in Westjerusalems, unweit der Knesset, im Givat Ram-Quartier, und wurde 1965 unter dem damaligen Bürgermeister Teddy Kollek errichtet. In der Nähe befindet sich außerdem der Sitz der Israel Antiquities Authority und das Bible Lands Museum. Das Museum erstreckt sich auf einer Fläche von etwa 50.000 m...

[ read more ]

Return to Top ▲Return to Top ▲
City Square © Jessica Kemper
Böblingen in Baden-Württemberg

Böblingen ist eine Kreisstadt im zentralen Baden-Württemberg, etwa 20 Kilometer südwestlich von Stuttgart. Böblingen ist die zweitgrößte Stadt im Landkreis...

© Ceppicone/cc-by-sa-3.0
Porto Santo Stefano am Tyrrhenischen Meer

Porto Santo Stefano ist der größere der beiden Orte der italienischen Gemeinde Monte Argentario. Der Hafenort liegt an der Nordseite...

Casino du Liban © Yoniw
Themenwoche Libanon – Das Seebad Jounieh

Jounieh ist eine Stadt im Libanon. Sie hat zusammen mit ihren Vororten rund 350.000 Einwohner und liegt nördlich von Beirut....

Schließen