Mittelmeer, das beliebteste Charterrevier der Deutschen

Freitag, 19. August 2011 - 13:06 (CET/MEZ) Berlin | Author/Destination:
Category/Kategorie: Allgemein, Union für das Mittelmeer

Ships near Blue Lagoon - Malta © larrylurex

Ships near Blue Lagoon – Malta © larrylurex

Das Mittelmeer ist das beliebteste Charterrevier der Deutschen. Schnell, und im Zeitalter der Billigflieger auch günstig zu erreichen, verspricht es zu befriedigen, wonach sich Mitteleuropäer sehnen: Sonne, Entspannung auf blauem Wasser, T-Shirt-Segeln und das gewisse mediterrane Flair beim Landgang. Deshalb ist auch der nicht immer auf Dauersegeln eingestellte Teil der Familie von diesem Revier meist schnell zu überzeugen. Die Tücke des Mittelmeeres ist allerdings der Wind. Dabei lässt sich nicht generell sagen, dass es am Mittelmeer zu wenig Wind gibt: Erfahrene Mittelmeer-Segler kennen das Problem: Auf Flaute folgt Starkwind…und wieder Flaute – es hapert einfach an der Dosierung.

Frühling im Süden
Sonne, Wind und frühsommerlich steigende Temperaturen – der Frühling ist auf jeden Fall die Top-Segelzeit im mediterranen Raum. Während hierzulande die Ostereier oft im Schnee liegen, locken reife Orangen, sprießendes Grün und vorsommerliche Blütenpracht an die europäischen Südküsten. Auch wenn das Wetter häufig noch wechselhaft ist und die ein- oder andere Schauer mit sich bringen kann, bietet es viel Segelspaß und die besten Windverhältnisse. Allerdings können Frühlingsstürme oder die bekannten kalten Fallwinde aus den kontinentalen Bergen, wie zum Beispiel der Mistral oder die Bora, für überraschende Änderungen in der Törnplanung sorgen. Ein Ankämpfen gegen die mediterranen Starkwinde, etwa weil die Charterzeit abläuft, ist riskant, oft verantwortungslos. Sinnvoller ist es, auf eine Änderung der Wetterlage zu warten.

Sommerliche Hitze
Der mediterrane Sommer zeichnet sich durch trockene Hitze aus, die wenigen Niederschläge fallen meist als kurze, heftige Hitzegewitter. Leider ist die geringe Regenwahrscheinlichkeit auch mit einer hohen Flautenrate verbunden. Während sich die Fahrer von Motoryachten an der glatten See erfreuen, werden Segelboote häufig tagelang zur Badeinsel degradiert… Die einzige Luftbewegung entsteht dabei oft nur in Küstennähe durch thermische Effekte: Mit steigenden Tagestemperaturen kommt der angenehme Seewind auf, bei der nächtlichen Abkühlung entsteht der etwas schwächere, oft erdig-würzig duftende Landwind. Für stärkere Luftbewegung sorgen geographische Winderscheinungen: Wenn der “Meltemi”, ein bei den Kykladen vorkommender Nordwind weht, sind faszinierende Segelerlebnisse bei Starkwind möglich.

Der Herbst hat zwei Gesichter
Das heiße Sommerwetter endet in einigen Teilen des Mittelmeeres häufig in einer Phase heftiger Unwetter. Gerade im westlichen Mittelmeer wird der September zuweilen von einzelnen Stürmen und sintflutartige Regenfällen heimgesucht. Pech hat, wer ein solches Unwetter genau in seinen Ferien erwischt. Im Oktober geht die unbeständige Phase zu Ende, dann setzt häufig sich ein herrliches “Spätsommerwetter” mit milden Temperaturen durch. Auch wenn zwischendurch einzelne Regentage und Starkwind-Abschnitte auftreten, kann diese angenehme Wetter bis zum Jahreswechsel anhalten. Nach dem Ende der sommerlichen Hitze und den heftigen Regenfällen des Frühherbstes erblüht die Landschaft oft in einem zweiten Frühling. Genau das richtige Wetter, um noch einmal vor dem mitteleuropäischen Winter Sonne zu tanken.

Die Winterstürme im Süden sind hart
Auch wenn die Temperaturen nie wirklich frostig werden – die mediterranen Winterstürme haben es in sich. Das westliche Mittelmeer, besonders der Golfe du Lyon ist für überraschende, heftige Stürme bekannt. Über den tiefen Gewässern baut der Wind auf den weiten Seegebieten schnell eine hohe Dünung auf. Die Wintermonate sind am Mittelmeer erfahrenen Fahrtenseglern mit sehr seetüchtigen Yachten vorbehalten. Wer in dieser Zeit dort segeln möchte, sollte auch genug Zeit und Ruhe haben, mehrere Tage eingeweht im Hafen zu verbringen und auf besseres Wetter zu warten.

Gefunden auf gothaer.de. Lesen Sie mehr auf Wikipedia Mittelmeer. Hier erfahren Sie mehr über Bilder und deren Verwendung. Damit Sie sich auf dem Laufenden halten können, bieten die meisten Stadt- oder Tourismus-Webseiten einen Newsletter-Service an und/oder unterhalten Facebook-Seiten/Twitter-Accounts. Zudem bieten mehr und mehr Orte, Tourismusorganisationen und Kultureinrichtungen zusätzlich Apps für SmartPhones und Tablets an, sodass Sie Ihren mobilen Fremdenführer immer dabei haben können (Sicher Reisen - Die Reiseapp des Auswärtigen Amtes). Wenn Sie eine Anregung, Kritik oder einen Hinweis zu dem Beitrag haben, freuen wir uns auf Ihre E-Mail an kommentar@wingsch.net. Nennen Sie dazu im Betreff bitte die Überschrift des Blogbeitrags, auf den sich Ihre E-Mail bezieht.




Das könnte Sie auch interessieren:

Diesen Beitrag teilen: (Vor Nutzung der Button Datenschutzregelungen beachten)

Die Costa Tropical an der spanischen Mittelmeerküste

Die Costa Tropical an der spanischen Mittelmeerküste

[caption id="attachment_153776" align="aligncenter" width="590"] La Herradura © Emilio Morales Barbero[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Die Costa Tropical ist ein Küstenstreifen im südlichen Teil der spanischen Mittelmeerküste (Provinz Granada, Andalusien). Geografisch fällt sie zusammen mit der gleichnamigen Comarca Costa Tropical. Sie liegt am Mittelmeer und grenzt im Westen an die Comarca Axarquía - Costa del Sol (Provinz Málaga), im Osten an die Comarca Poniente Almeriense (Provinz Almeria). Naturräumlich reichen a...

[ read more ]

Princeton in New Jersey

Princeton in New Jersey

[caption id="attachment_201465" align="aligncenter" width="590"] Princeton University Boat House at Lake Carnegie © Jerrye & Roy Klotz, MD/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Princeton ist eine US-amerikanische Universitätsstadt mit 6.885 Studenten im Mercer County (New Jersey), in der laut dem 23. United States Census 28.572 (Princeton Township: 16.265; Borough of Princeton: 12.307) Menschen leben (Stand: 2010). Administrativ bestand die Stadt Princeton von 1894 bis 2012 aus zwei Gemeinden, als sie sich aufgrund eines Str...

[ read more ]

Themenwoche Kykladen - Milos

Themenwoche Kykladen - Milos

[caption id="attachment_153477" align="aligncenter" width="590"] Klima village © Kosant38[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Milos bildet zusammen mit Andimilos, einigen kleineren, unbewohnten Inselchen und der etwa 23 km südwestlich liegenden Ananes-Inselgruppe eine Gemeinde innerhalb der Region Südliche Ägäis. Mit einer Fläche von rund 160 Quadratkilometern bei fast 5.000 Einwohnern ist Milos vergleichsweise dicht besiedelt. Der Hauptort Plaka liegt oberhalb des Hafenorts Adamas. Weitere Orte der Insel sind Tripiti, Triovassalos...

[ read more ]

Parga an der griechischen Westküste

Parga an der griechischen Westküste

[caption id="attachment_153517" align="aligncenter" width="590"] View of Parga with the Panagia Island © Sakis Kostaris/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Parga ist eine Stadt mit rund 12.000 Einwohnern sowie eine Gemeinde mit dem Verwaltungssitz Kanalaki an der griechischen Westküste (Region Epirus) am Ionischen Meer. Parga besteht seit 2011 aus den beiden Gemeindebezirken Parga und Fanari, die durch einen rund zwei Kilometer langen Küstenabschnitt in der Bucht Agios Ioannis, der zur Gemeinde Igoumenitsa gehört...

[ read more ]

Themenwoche Vereinigte Arabische Emirate - Emirat Adschman

Themenwoche Vereinigte Arabische Emirate - Emirat Adschman

[caption id="attachment_168452" align="aligncenter" width="590"] © MMuzammils/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Adschman ist das flächenmäßig kleinste der sieben Emirate. Das Hauptgebiet liegt nur rund 22 Kilometer nordöstlich von Dubai entfernt am Arabischen Golf. Hauptstadt des Emirats ist das gleichnamige Adschman. Adschman wird seit 1810 von Angehörigen der Familie an-Nuʿaimi beherrscht. Ab 1820 war das Emirat einer der Trucial States. Am 2. Dezember 1971 entließ Großbritannien die ehemaligen Trucial States in...

[ read more ]

Länderübersicht

Länderübersicht

[responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Neben der regulären Suchfunktion steht hier eine Länderübersicht bereit, mit deren Hilfe sämtliche aktuell verfügbaren Blogeinträge aufgerufen werden können. | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | A Ägypten Albanien Algerien Andorra Antigua und Barbuda Argentinien Armenien Aserbaidschan Äthiopien Australien B Bahamas Bahrain Bangladesch Barbados Belgien Belize Bhutan Bolivien Bosnien und Herz...

[ read more ]

Freital in Sachsen

Freital in Sachsen

[caption id="attachment_151385" align="aligncenter" width="590"] © Kolossos/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Freital ist eine Große Kreisstadt in der Mitte des Freistaates Sachsen, etwa neun Kilometer südwestlich der Landeshauptstadt Dresden. Sie ist nach der Einwohnerzahl die größte Stadt im Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge und nach der Landeshauptstadt die zweitgrößte Stadt im Ballungsraum Dresden. Freital entstand am 1. Oktober 1921 durch die Vereinigung der Gemeinden Deuben, Döhlen und Potschappel, ...

[ read more ]

International Crisis Group (ICG)

International Crisis Group (ICG)

[responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Die International Crisis Group (ICG) ist eine Nichtregierungsorganisation, welche Analysen und Lösungsvorschläge zu internationalen Konflikten liefert. Sie wird wesentlich von westlichen Regierungen, Stiftungen und Konzernen finanziert. In ihrem Politikfeld wird sie allgemein als der maßgebliche Ansprechpartner für Regierungen und internationale Organisationen, wie z. B. der Vereinten Nationen, der Europäischen Union und der Weltbank, angesehen. ICG bietet Analysen und Politikberatung zu über 50 aktuellen...

[ read more ]

Return to Top ▲Return to Top ▲
Langeoog - Lale Andersen House "Der Sonnenhof" © joho345
Themenwoche Ostfriesische Inseln – Langeoog und Spiekeroog

LANGEOOG Langeoog ist eine der Ostfriesischen Inseln im Nordwesten Deutschlands, die dem Festland des Bundeslandes Niedersachsen zwischen der Ems- und...

East Frisian Islands © Maximilian Dörrbecker
Themenwoche Ostfriesische Inseln

Die Ostfriesischen Inseln sind eine Gruppe deutscher Nordseeinseln. Sie liegen aufgereiht vor der niedersächsischen Festlandsküste, entlang der Ostfriesischen Halbinsel. Die...

Berlin Wall map © ChrisO
Berliner Mauer, Bernauer Strasse und East Side Gallery

Berliner Mauer Die Berliner Mauer war während der Teilung Deutschlands mehr als 28 Jahre lang ein Grenzbefestigungssystem entlang der Grenze...

Schließen