Die mittelalterliche Stadt Rothenburg ob der Tauber in Bayern

Donnerstag, 04. August 2011 - 15:08 (CET/MEZ) Berlin | Author/Destination:
Category/Kategorie: Architektur, Allgemein

Plönlein, former market square, Sieberstor (left) and Koboltor (right) © Berthold Werner

Plönlein, former market square, Sieberstor (left) and Koboltor (right) © Berthold Werner

Rothenburg ob der Tauber ist eine Kleinstadt im mittelfränkischen Landkreis Ansbach. Bis 1803 war sie eine Reichsstadt und ist heute mit ihrer weitgehend erhaltenen mittelalterlichen Altstadt eine weltbekannte Touristenattraktion. Die Stadt war bis 1972 Sitz des gleichnamigen Landkreises Rothenburg ob der Tauber. Bei dessen Auflösung kamen Stadt und Landkreis zum Landkreis Ansbach. Im selben Jahr wurde die Stadt zur Großen Kreisstadt erhoben. Rothenburg ob der Tauber liegt am Fluss Tauber und am Rande des Naturparks Frankenhöhe. In geologischer Hinsicht befindet sich der Trauf der Frankenhöhe außerhalb, und zwar östlich der Stadt.

Rothenburg ist bekannt für seine gut erhaltene Altstadt aus dem Mittelalter mit vielen verschachtelten Gässchen, Türmen und von Fachwerkhäusern umstandenen kleinen Plätzen. Aus diesem Grund wurde die Stadt zu einem Anziehungspunkt für Touristen aus aller Welt und gilt im Ausland als Prototyp einer mittelalterlichen deutschen Stadt. Insbesondere Besucher aus Japan machen bei organisierten Reisen durch Europa hier Halt. Die Stadt bietet neben Hotels und Gasthöfen auch einen nahe gelegenen Campingplatz und zwei Reisemobil-Stellplätze sowie eine Jugendherberge, die in der ehemaligen Rossmühle der Stadt untergebracht ist. Wegen der gut erhaltenen Altstadt diente Rothenburg auch als Kulisse für zahlreiche Filmproduktionen.

Market Square © Jan Eric Loebe Market Square © Tournachon Town wall © Brego Town Hall © Berthold Werner The western town gate © Berthold Werner Schneeballen © Ji-Elle Old well © Mike Pennington Klingen Gate © Jan Eric Loebe Hegereiterhaus, former Hospital Kitchen from 1591 © Jan Eric Loebe Ducking stool at the medieval Criminal Museum © Flominator Clock Tower © SSLAH Aerial view © Georg Reifferscheid Rothenburg ob der Tauber Panorama © Jan Eric Loebe Restaurant Goldener Greifen © Walt Hubis Plönlein, former market square, Sieberstor (left) and Koboltor (right) © Berthold Werner
<
>
Plönlein, former market square, Sieberstor (left) and Koboltor (right) © Berthold Werner
Rothenburg ist stark touristisch geprägt, beheimatet darüber hinaus aber ein Werk des großen Hausgeräteherstellers Electrolux, ein Werk eines großen Baumaschinenherstellers Terex GmbH, mittelständische Maschinenbaubetriebe sowie mit der D. Lechner GmbH Europas zweitgrößten Produzenten für Küchenarbeitsplatten. Rothenburg ist ein fränkischer Weinort an der Tauber ohne eigene Lagenbezeichnung, zudem gibt es einen Rebsortenlehrpfad mit über 120 verschiedenen Rebsorten. Die Stadt Rothenburg stellt damit den südlichsten Punkt des umfangreichen fränkischen Weinlandes dar. In Rothenburg gibt es neben vielen alteingesessenen Weinschänken auch ein selbstausbauendes Weingut. Früher war der Weinbau ein sehr bedeutender Wirtschaftszweig, heute wird der erzeugte Wein überwiegend an Touristen verkauft.

Als Sinnbild einer gut erhaltenen mittelalterlichen Stadt wird der Name Rothenburg gerne auf Städte außerhalb Frankens oder sogar Deutschlands übertragen, deren historische Ortsbilder sich ebenfalls (zumindest im regionalen Vergleich) überdurchschnittlich gut erhalten haben. Als Bayerisches Rothenburg bezeichnet man die oberbayerische Kreisstadt Landsberg am Lech aufgrund ihrer mit Rothenburg ob der Tauber vergleichbar gut erhaltenen, mittelalterlichen Bausubstanz. Beilstein an der Mosel nennt sich Miniatur-Rothenburg. Die niedersächsische Stadt Hornburg wird aufgrund ihrer Fachwerkhäuser oft als Rothenburg des Nordens bezeichnet, und der kleine im heutigen Italien liegende Ort Glurns nennt sich gerne Das Rothenburg Südtirols. Dank seines gut erhaltenen Ortskernes mit seinen zahlreichen Fachwerkhäusern wird die im Kreis Steinfurt gelegene Stadt Tecklenburg manchmal als westfälisches Rothenburg apostrophiert. Bis zu ihrer schweren Zerstörung 1945 und dem Verlust der Zugehörigkeit zu Deutschland wurden die Städte Pyritz und Preußisch Holland als pommersches bzw. ostpreußisches Rothenburg bezeichnet. Herborn in Hessen wird oft als naussaisches Rothenburg bezeichnet.

Lesen Sie mehr auf Stadt Rothenburg ob der Tauber, Rothenburg ob der Tauber Tourismus und Wikipedia Rothenburg ob der Tauber. Hier erfahren Sie mehr über Bilder und deren Verwendung. Damit Sie sich auf dem Laufenden halten können, bieten die meisten Stadt- oder Tourismus-Webseiten einen Newsletter-Service an und/oder unterhalten Facebook-Seiten/Twitter-Accounts. Zudem bieten mehr und mehr Orte, Tourismusorganisationen und Kultureinrichtungen zusätzlich Apps für SmartPhones und Tablets an, sodass Sie Ihren mobilen Fremdenführer immer dabei haben können (Sicher Reisen - Die Reiseapp des Auswärtigen Amtes). Wenn Sie eine Anregung, Kritik oder einen Hinweis zu dem Beitrag haben, freuen wir uns auf Ihre E-Mail an kommentar@wingsch.net. Nennen Sie dazu im Betreff bitte die Überschrift des Blogbeitrags, auf den sich Ihre E-Mail bezieht.




Das könnte Sie auch interessieren:

Diesen Beitrag teilen:

Islay, die Königin der Inneren Hebriden

Islay, die Königin der Inneren Hebriden

[caption id="attachment_159851" align="aligncenter" width="590"] Distilleries Islay map © Balgair[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Islay ist die südlichste und fruchtbarste Insel der Inneren Hebriden und gehört zur Unitary Authority Argyll and Bute. Von Norden und Süden ragen die Meeresarme Loch Gruinart und Loch Indaal tief in das Innere der Insel. Die nach Südwesten ins Meer ragende Landzunge wird Rhinns of Islay genannt. Der äußerste Süden der Insel heißt The Oa und ist ein felsige Region. Auf Islay leben 3.457 Einwohner (...

[ read more ]

Der Nationalpark Dartmoor in der Grafschaft Devon

Der Nationalpark Dartmoor in der Grafschaft Devon

[caption id="attachment_151353" align="aligncenter" width="590"] Dartmoor from Hay Tor © Steinsky/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Dartmoor ist eine Hügellandschaft auf einem etwa 954 km² großen Granitmassiv in der englischen Grafschaft Devon, dessen vornehmlich Moor und Heide tragenden Verebnungsflächen von einer Vielzahl sogenannter Tors (flache Wiesenhügel mit Granitfelsbildungen bis zu 10 Metern Höhe) überragt werden, die teilweise bis auf über 600 Meter ansteigen. Im Dartmoor-Gebiet finden sich zahlreiche Fu...

[ read more ]

Olympische Winterspiele und Paralympics 2018

Olympische Winterspiele und Paralympics 2018

[caption id="attachment_172056" align="aligncenter" width="590"] © pyeongchang2018.com[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Olympische Winterspiele Die XXIII. Olympischen Winterspiele finden vom 9. bis 25. Februar 2018 in der südkoreanischen Stadt Pyeongchang statt. Es sind nach den Sommerspielen 1988 in Seoul die zweiten Olympischen Spiele in Südkorea. Damit finden, die beiden japanischen Winterspiele 1972 in Sapporo und 1998 in Nagano eingerechnet, insgesamt zum dritten Mal Olympische Winterspiele in Ostasien statt. Für Pyeongchang...

[ read more ]

Curaçao in der Karibik

Curaçao in der Karibik

[caption id="attachment_153523" align="aligncenter" width="590"] Sea Aquarium © Bjørn Christian Tørrissen/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Curaçao ist eine rund 444 Quadratkilometer große Karibikinsel mit 153.000 Einwohnern. Seit dem 10. Oktober 2010 ist sie als Land Curaçao (pap. Pais Kòrsou) einer von vier nach innen autonomen Gliedstaaten ("Ländern") des Königreichs der Niederlande. Zuvor war sie die größte Insel des zu diesem Datum aufgelösten königlich-niederländischen Landes Niederländische Antillen. ...

[ read more ]

Bristol International Balloon Fiesta

Bristol International Balloon Fiesta

[caption id="attachment_162350" align="aligncenter" width="590"] © Bradleylewis/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Die Bristol International Balloon Fiesta findet jährlich in England statt. Teams aus dem Vereinigten Königreich und anderen Teilen der Welt bringen ihre Heißluftballons nach Bristol, um an dem Massenstart teilnehmen zu können, bei dem bis zu 100 Ballons gleichzeitig starten. Erstmals fand die Veranstaltung 1979 statt und ist heute eine der größten Veranstaltungen ihrer Art in Europa. Dabei lockt es an al...

[ read more ]

Pézenas im Département Hérault

Pézenas im Département Hérault

[caption id="attachment_153168" align="aligncenter" width="590"] © Christian Ferrer/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Pézenas ist eine französische Stadt mit 8.000 Einwohnern im Département Hérault in der Region Languedoc-Roussillon. Sie ist Sitz der Verwaltung des gleichnamigen Kantons. Pézenas liegt in der Region Languedoc-Roussillon zwischen Béziers (23 km) und Montpellier (63 km), im Tal des Hérault, nahe der Mündung seines rechten Nebenflusses Peyne. Die Gründung von Pézenas wird um 300 v. Chr. dati...

[ read more ]

Saint-Omer in der Region Nord-Pas-de-Calais

Saint-Omer in der Region Nord-Pas-de-Calais

[caption id="attachment_160649" align="aligncenter" width="590"] © Angel Aroca Escámez/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Saint-Omer ist eine Gemeinde mit 14.000 Einwohnern im Département Pas-de-Calais und der Region Nord-Pas-de-Calais. Seine Einwohner werden Audomarois genannt. Die Stadt gehört zu drei Kantonen, sie ist Hauptort der Kantone Saint-Omer-Nord und Saint-Omer-Sud, und gehört außerdem teilweise zum Kanton Arques. Die Stadt liegt auf der Strecke von Lille nach Boulogne-sur-Mer, südlich von Dünkirc...

[ read more ]

Wiener Ringstraße

Wiener Ringstraße

[caption id="attachment_161290" align="aligncenter" width="590"] Vienna Burgtheater (Theatre) © Peter Gerstbach[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"] Geschichte Die Ringstraße zählt zu den größten städtebaulichen Leistungen des 19. Jahrhunderts. An ihrem Beginn stand ein Erlass von Kaiser Franz Joseph I. vom Dezember 1857. Darin wurde das Fallen der Befestigungsanlagen und die Verbauung des Glacis angekündigt. Mit der Errichtung einer Prachtstraße sollte die Vereinigung der heutigen Inneren Stadt mit den 1850 eingemeindeten Vors...

[ read more ]

Return to Top ▲Return to Top ▲
Turin Collage © DanieleDF1995
Turin, Hauptstadt der Alpen

Turin ist eine Großstadt im Nordwesten Italiens, Hauptstadt der Provinz Turin und der Region Piemont. Turin hat 909.538 Einwohner im...

New Orleans Montage © Gonk/Creative Commons Attribution-ShareAlike 3.0
Der Tourismus in New Orleans – Segen und Fluch zugleich

Wie in vielen anderen Orten auch, gilt in New Orleans der Tourismus als wichtige Einnahmequelle für die Region. Nicht nur,...

Venice Collage © DaniDF1995
Venedig, Königin der Adria

Venedig ist eine Stadt im Nordosten Italiens an der adriatischen Küste. Sie ist die Hauptstadt der Region Venetien und der...

Schließen