Miami Beach Art Deco District

Sonntag, 07. November 2010 - 03:33 (CET/MEZ) Berlin | Author/Destination:
Category/Kategorie: Architektur, Design & Produkte, Allgemein, Miami

Breakwater © Gzzz/cc-by-sa-4.0

Breakwater © Gzzz/cc-by-sa-4.0

Der Miami Beach Architectural District (bekannter als Art Deco District) verfügt über die größte Konzentration von 1920er und 1930er Bäderarchitektur in den Vereinigten Staaten. Die farbenprächtigen Bauten repräsentieren eine Ära, als Miami Beach stark als ein “tropischer Spielplatz” beworben und entwickelt wurde. Der Bezirk war einer der ersten, der in das U.S. National Register for Historical Places eingetragen wurde, um die Bedeutung der Architektur dieser Epoche zu dokumentieren.

Leslie © Elisa.rolle/cc-by-sa-4.0 Essex House © Elisa.rolle/cc-by-sa-4.0 Colony Hotel © Elisa.rolle/cc-by-sa-4.0 Breakwater © Gzzz/cc-by-sa-4.0 Beacon © Elisa.rolle/cc-by-sa-4.0 Ocean Drive © Massimo Catarinella/cc-by-sa-3.0 Shore Park and Pelican © Visitor7/cc-by-sa-3.0 Penguin and Crescent © Visitor7/cc-by-sa-3.0 Park Central Hotel © Visitor7/cc-by-sa-3.0 Netherlands Hotel © Elisa.rolle/cc-by-sa-4.0 Empire © Visitor7/cc-by-sa-3.0 Clevelander © Visitor7/cc-by-sa-3.0 Casablanca and Majestic hotels © Visitor7/cc-by-sa-3.0 Boulevard and Starlite hotels © Visitor7/cc-by-sa-3.0 Avalon © Elisa.rolle/cc-by-sa-4.0
<
>
Casablanca and Majestic hotels © Visitor7/cc-by-sa-3.0
Die Entwicklung des Art Deco Districts erfolgte sehr schnell, was zu dem einzigartigen architektonischen Gesamtbild führte und noch heute magische Anziehungskraft auf Touristen aus aller Welt ausübt. Die Gebäude, die in den 1920er Jahren gebaut wurden, wurden fast ausschließlich im mediteranen Stil entworfen, während die in den 1930er Jahren erbauten Gebäude im Jugendstil, International oder Moderne Design entwickelt wurden. Der Art Deco District kann, basierend auf Funktion und Nutzung, in drei Quartiere unterschieden werden. Auf dem Ocean Drive und der Collins Avenue befinden sich die saisonalen Hotelbetriebe, mit so bekannten Hotels wie dem Amsterdam, einem Nachbau von Christopher Columbus Haus in Santo Domingo. Entlang der Washington Avenue und der Lincoln Road befindet sich der kommerzielle Bereich mit Büros, Restaurants und Einzelhandel. Der Wohnbereich wurde in 80 quadratischen Blöcken rund um den Flamingo Park angelegt und beherbergt eine der höchsten Konzentrationen von Residenzen im mediteranen Stil in den Vereinigten Staaten. Den gesamten Artikel können Sie auf Miamism / Miami Beach Real Estate lesen.

Art Deco Welcome Center, The Ocean Auditorium, 1001 Ocean Drive (10th & Ocean Drive) im Herzen des Miami Beach Art Deco Architectural District (Sicher Reisen - Die Reiseapp des Auswärtigen Amtes). Fotos von Wikimedia Commons. Wenn Sie eine Anregung, Kritik oder einen Hinweis zu dem Beitrag haben, freuen wir uns auf Ihre E-Mail an kommentar@wingsch.net. Nennen Sie dazu im Betreff bitte die Überschrift des Blogbeitrags, auf den sich Ihre E-Mail bezieht.



Das könnte Sie auch interessieren:

Diesen Beitrag teilen:

Le Mans in der Pays de la Loire

Le Mans in der Pays de la Loire

[caption id="attachment_184697" align="aligncenter" width="590"] Palais du Grabatoire © Fafner/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Le Mans ist eine Stadt mit 144.000 Einwohnern im Nordwesten Frankreichs. Sie liegt am Zusammenfluss von Sarthe und Huisne und ist Hauptstadt des Départements Sarthe in der Region Pays de la Loire. Die Stadt mit der gotischen Kathedrale Saint-Julien du Mans ist vor allem durch das 24-Stunden-Rennen von Le Mans (24 Heures du Mans) bekannt. Weltberühmt wurde Le Mans durch seine Motorsport...

Themenwoche Galicien - Pontevedra

Themenwoche Galicien - Pontevedra

[caption id="attachment_153059" align="aligncenter" width="590"] © Luis Miguel Bugallo Sánchez/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Pontevedra ist eine Stadt im Nordwesten Spaniens. Pontevedra liegt in der gleichnamigen Provinz Pontevedra mit 83.000 Einwohnern. Das Zentrum Pontevedras bildet die von drei Plätzen umgebene Plaza Ferrería. Der Name stammt von den Eisenschmieden, die vor langer Zeit unter den Kolonnaden ihrer Arbeit nachgingen. Zusammen mit dem berühmten Brunnen Ferrería und dem Konvent San Francisco bilden...

Die Seabourn Odyssey

Die Seabourn Odyssey

[caption id="attachment_191723" align="aligncenter" width="590"] in Split © Ivan T./cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Die Seabourn Odyssey ist ein Kreuzfahrtschiff der Reederei Seabourn Cruise Line (auch "The Yachts of Seabourn"). Sie wurde von den norwegischen Schiffsarchitekten Petter Yran und Björn Storbraaten entworfen und ist das Typschiff der Odyssey-Klasse, die aus drei Schiffen bestehen wird. Die Kiellegung der Seabourn Odyssey mit der Baunummer MAR062 fand am 16. Juli 2007 auf der Cimolai-Werft in San Gi...

Themenwoche Bretagne - Vannes

Themenwoche Bretagne - Vannes

[caption id="attachment_153432" align="aligncenter" width="590"] Vannes and his wife © Myrabella[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Vannes (bretonisch Gwened) ist eine Stadt mit 52.983 Einwohnern. Sie liegt in der Bretagne im Westen des Landes und ist Hauptstadt des Départements Morbihan. Seit 1790 ist die Stadt Verwaltungssitz des gleichnamigen Kantons, im Jahr 1982 wurde sie durch die Aufteilung in drei selbständige Kantone Chef-lieu von Vannes Centre, Vannes Ouest und Vannes Est. In Vannes endete 1532 mit dem Treffen des f...

Themenwoche Venetien - Chioggia

Themenwoche Venetien - Chioggia

[caption id="attachment_150755" align="aligncenter" width="590"] Corso del Popolo © flickr.com - dalbera/cc-by-2.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Chioggia ist ein Seehafen im Süden der Lagune von Venedig. Sie hat 51.000 Einwohner und eine Fläche von 185 km². Die auf Holzpfählen errichtete Stadt liegt in der Provinz Venedig. Sie trägt wegen ihrer Ähnlichkeit den Beinamen "Klein-Venedig". Chioggia ist über eine Steinbrücke mit dem Festland verbunden. Der Vena-Kanal teilt die Stadt und wird von neun Brücken gekreuzt. Von der ...

Estoril, Rückzugsort der Oberschicht Lissabons

Estoril, Rückzugsort der Oberschicht Lissabons

[caption id="attachment_151320" align="aligncenter" width="590"] Hotel Palacio © Carcharoth[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Estoril ist eine Gemeinde und Seebad an der Costa do Estoril im Westen Lissabons, Portugal. Sie erstreckt sich auf 8,79 Quadratkilometer und hatte 2001 eine Einwohnerzahl von 23.800. Die Nachbarstadt ist Cascais. Estoril liegt am Rand der Estremadura. Estoril gilt als Rückzugsort der reichen Oberschicht Lissabons. Berühmt wurde der Ort wegen seines Casinos, in dem auch Ian Fleming gespielt hat. Bei Estoril be...

Return to Top ▲Return to Top ▲