Mexicali in Baja California

Freitag, 07. Oktober 2016 - 11:00 (CET/MEZ) Berlin | Author/Destination:
Category/Kategorie: Allgemein

House of Culture © Thelmadatter

House of Culture © Thelmadatter

Mexicali ist die Hauptstadt und nach Tijuana zweitgrößte Stadt des Bundesstaates Baja California in Mexiko und hatte 690.000 Einwohner. Der Name der Stadt ist ein Kunstwort aus México und California. Sie liegt im nördlichen Teil des Staates, an der Grenze zum US-Bundesstaat Kalifornien nicht weit entfernt von der Stadt San Diego.

Ähnlich wie die mexikanische Stadt Tijuana ist Mexicali Sprungbrett für viele Mexikaner, die auf der Suche nach dem “Amerikanischen Traum” illegal in die USA einreisen wollen. Dies wird dadurch begünstigt, dass die Stadt direkt an der Grenze liegt. Viele der Zugereisten scheitern bei der illegalen Grenzüberschreitung und stranden dauerhaft in der Stadt.

Hotel Del Norte © Luismt94/cc-by-sa-4.0 House of Culture © Thelmadatter Cathedral of Our Lady of Guadalupe © Luismt94/cc-by-sa-4.0 Dragon Chinese Restaurant © Meiguoren General Rodolfo Sánchez Taboada International Airport © Omar1976
<
>
General Rodolfo Sánchez Taboada International Airport © Omar1976
Die Stadt lebt vor allem von der Verarbeitung der im Umland angebauten Baumwolle. Weitere Arbeitsmöglichkeiten bieten zahlreiche US-amerikanische und internationale Unternehmen, z. B. Kenworth LKW, Sony, Pepsi Cola Company (mit Frito Lay/Sabritas; Herstellung von Kartoffelchips und anderen Snacks), die sich in Mexicali niedergelassen haben. Vorteile sind für diese Unternehmen die billigen mexikanischen Arbeitskräfte und die direkte Nähe zur Grenze der USA und damit zum Ballungsraum San Diego. Auch die Entfernungen zu San Francisco und Los Angeles sind nicht groß.

Mexicali ist die Schwesterstadt von Calexico auf US-amerikanischer Seite, die ebenfalls einen Namen hat, der Kalifornien und Mexiko kombiniert. Etwa 20 km von Mexicali entfernt liegt der nördlichste Flughafen Mexikos, der General Rodolfo Sánchez Taboada International Airport, der von Aeroméxico und Volaris angeflogen wird.

Lesen Sie mehr auf Mexicali, Autonomous University of Baja California, Campus Mexicali, Mexicali und Wikipedia Mexicali (Sicher Reisen - Die Reiseapp des Auswärtigen Amtes). Fotos von Wikimedia Commons. Wenn Sie eine Anregung, Kritik oder einen Hinweis zu dem Beitrag haben, freuen wir uns auf Ihre E-Mail an kommentar@wingsch.net. Nennen Sie dazu im Betreff bitte die Überschrift des Blogbeitrags, auf den sich Ihre E-Mail bezieht.





Das könnte Sie auch interessieren:

Diesen Beitrag teilen:

Themenwoche Steiermark - Köflach

Themenwoche Steiermark - Köflach

[caption id="attachment_153214" align="aligncenter" width="590"] Holy Andreas Church © Isiwal/cc-by-sa-3.0-at[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Köflach ist mit 10.000 Einwohnern die größte Stadt im Bezirk Voitsberg. Köflach ist eine ehemalige Bergbaugemeinde im Braunkohlerevier Köflach-Voitsberg. Der Mineraloge Abbé Poda erschloss 1766 die Kohlevorkommen um Köflach und leitete damit die Umwandlung des bäuerlichen Raums in ein Bergbau- und schließlich Industriegebiet ein. Im Ortsteil Piber befindet sich das Bundesgest...

WSL-Institut für Schnee- und Lawinenforschung SLF

WSL-Institut für Schnee- und Lawinenforschung SLF

[caption id="attachment_24726" align="aligncenter" width="590"] Building of WSL Institute for Snow and Avalange Research SLF in Davos Dorf © Capricorn4049/cc-by-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Das WSL-Institut für Schnee- und Lawinenforschung SLF (bis 2008 Eidgenössisches Institut für Schnee- und Lawinenforschung) in Davos im Kanton Graubünden ist ein interdisziplinär ausgerichtetes Forschungs- und Dienstleistungszentrum und gehört zur Eidgenössischen Forschungsanstalt für Wald, Schnee und Landschaft WSL und damit zum ET...

Burgas an der bulgarischen Schwarzmeerküste

Burgas an der bulgarischen Schwarzmeerküste

[caption id="attachment_151570" align="aligncenter" width="590"] © Balkanregion/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Burgas ist mit 306.000 Einwohnern die viertgrößte Stadt Bulgariens. Die Stadt ist der Verwaltungssitz der gleichnamigen Provinz Burgas sowie der Gemeinde Burgas. Als Industrie- und Hafenstadt ist sie das wirtschaftliche, kulturelle und politische Zentrum des gesamten Südostens von Bulgarien. Die Stadt ist führend auf den Gebieten Umwelt und nachhaltige Entwicklung. Westlich der Stadt ist mit LUKoil...

Die Nibelungen- und Lutherstadt Worms

Die Nibelungen- und Lutherstadt Worms

[caption id="attachment_160789" align="aligncenter" width="590"] Nibelungen Bridge over Rhine river © Heidas[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Worms ist eine kreisfreie Stadt im südöstlichen Rheinland-Pfalz und liegt direkt am westlichen Rheinufer. Das Mittelzentrum mit Teilfunktion eines Oberzentrums liegt jeweils am Rand der Metropolregionen Rhein-Neckar und Rhein-Main. Die heutigen Bewohner der von den Kelten gegründeten Siedlung wetteifern mit Augsburgern, Trierern, Kemptenern und Regensburgern um den Titel der älteste...

Das Forschungsschiff Polarstern

Das Forschungsschiff Polarstern

[caption id="attachment_153026" align="aligncenter" width="590"] Polarstern arriving at Reykjavik © flickr.com - Bruce McAdam[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Die Polarstern ist ein als Eisbrecher ausgelegtes Forschungs- und Versorgungsschiff. Eigner des Schiffes ist die Bundesrepublik Deutschland, vertreten durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung. Die Polarstern wird vom Alfred-Wegener-Institut für Polar- und Meeresforschung (AWI) in Bremerhaven betrieben und neben der Erforschung der Polarmeere auch für die Versorg...

One57 in New York

One57 in New York

[caption id="attachment_191662" align="aligncenter" width="590"] © flickr.com - Anthony Quintano/cc-by-2.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]One57 (ehemals Carnegie 57) ist ein Super-Wolkenkratzer, der 2014 an der Adresse 157 West 57th Street in New York City fertiggestellt wurde. Unweit des Gebäudes befinden sich bereits andere Hochhäuser wie das CitySpire Center und der Carnegie Hall Tower, die jedoch niedriger sind als One57. Wenig nördlich des Baugeländes befindet sich der Central Park. Der Vorsitzende der Extell Development C...

Return to Top ▲Return to Top ▲
© GuidoR/cc-by-sa-3.0
Île de la Cité

Die Île de la Cité (deutsch Stadtinsel) ist eine Binneninsel in der Seine und der älteste Teil der französischen Hauptstadt...

© startup-berlin.com
Start-ups: Berlin holt weiter auf

Die Start-up-Szene in Berlin gewinnt auch in diesem Jahr an Bedeutung und Dynamik. London bleibt allerdings bei der Anzahl und...

Harmony of the Seas © flickr.com - FaceMePLS/cc-by-2.0
Die Harmony of the Seas

Die Harmony of the Seas ist ein Kreuzfahrtschiff der Royal Caribbean Cruises Ltd. und das bisher größte Kreuzfahrtschiff, das jemals...

Schließen