Mercat de la Boqueria in Barcelona, der zweitgrößte Markt Europas

Mittwoch, 18. Dezember 2013 - 13:00 (CET/MEZ) Berlin | Author/Destination:
Category/Kategorie: Allgemein

La Boqueria © flickr.com - Alain Rouiller/cc-by-sa-2.0

La Boqueria © flickr.com – Alain Rouiller/cc-by-sa-2.0

Die Markthallen des Mercat de la Boqueria – auch Mercat de Sant Josep oder einfach La Boqueria genannt – liegen an der Straße La Rambla in Barcelona, in der Nähe des Opernhauses Gran Teatre del Liceu. Sie haben eine Fläche von 2.583 m² und sind ganz aus Glas und Stahl konstruiert. La Boqueria bilden, nach dem Albert-Cuyp-Markt in Amsterdam, den zweitgrößten Markt Europas.

Die Markthallen gehen auf einen Straßenmarkt zurück, der an der Rambla abgehalten wurde. Seit 1217 weiß man von Tischen, die in der Nähe des ehemaligen Stadttors Boqueria aufgestellt wurden, um Fleisch zu verkaufen. Ab 1470 wurde im Dezember dort der Schweinemarkt abgehalten. Der Platz befand sich noch vor den Stadttoren Barcelonas und auch andere Händler boten dort oder in der Nähe ihre Waren feil. Man nannte den Markt damals Mercat Bornet oder (bis 1794) einfach Mercat de la Palla (“Strohmarkt”).

Die Freifläche war zunächst von einem Säulengang umgeben und sollte auch bebaut werden, doch hatte sie keinen offiziellen Status und man betrachtete sie nur als Verlängerung des Marktes auf dem Plaça Nova, der sich bis zum Plaça del Pi erstreckte. Später entschied man sich jedoch dazu, den Markt zu trennen und man baute an der Rambla (de Sant Josep) einen Fischmarkt und auch Stände für Metzger und Geflügelhalter.

Mercat de la Boqueria © Bautsch La Boqueria © Balou46/cc-by-sa-3.0 Mercat de la Boqueria © Felix Guntrum/cc-by-sa-2.5 La Boqueria © Freepenguin/cc-by-sa-3.0 La Boqueria © Dungodung La Boqueria © flickr.com - Alain Rouiller/cc-by-sa-2.0 La Boqueria - Columnes © Josep Renalias/cc-by-sa-3.0
<
>
La Boqueria © flickr.com - Alain Rouiller/cc-by-sa-2.0
Erst 1826 wurde der Straßenmarkt gesetzlich geregelt, und als 1835 der Konvent von Sant Josep abgerissen wurde, gestaltete man an seiner Stelle einen Platz, der der Plaça Reial aufgrund ihrer nördlichen und südlichen Arkadenreihe entfernt ähnelte. Ein Jahr später wurde der Bau eines Marktes mitten auf dem Platz geplant. Die Bauarbeiten begannen am 19. März 1840 unter Anleitung des Architekten Mas Vilà. Noch im selben Jahr wurde der Markt eröffnet, doch bis 1846 wurden immer wieder Änderungen am Plan vorgenommen und auch ausgeführt. 1848 schließlich wurde noch ein Fischmarkt hinter dem Palau de la Virreina errichtet.

1853 erhielt der Markt offiziellen Charakter. 1911 wurde der neue Fischmarkt eröffnet und 1914 wurde das Metalldach, so wie es heute zu sehen ist, eingeweiht. Der bekannte Eingang zum Markt von den Ramblas stammt vom Architekten Antoni de Falguera i Sivilla.

Lesen Sie mehr auf La Boqueria, barcelona.de – Mercat de la Boqueria und Wikipedia Mercat de la Boqueria (Sicher Reisen - Die Reiseapp des Auswärtigen Amtes). Fotos von Wikimedia Commons. Wenn Sie eine Anregung, Kritik oder einen Hinweis zu dem Beitrag haben, freuen wir uns auf Ihre E-Mail an kommentar@wingsch.net. Nennen Sie dazu im Betreff bitte die Überschrift des Blogbeitrags, auf den sich Ihre E-Mail bezieht.




Das könnte Sie auch interessieren:

Diesen Beitrag teilen: (Vor Nutzung der Button Datenschutzregelungen beachten)

Köln - 2000 Jahre Geschichte

Köln - 2000 Jahre Geschichte

[caption id="attachment_160217" align="aligncenter" width="590"] Rhine Garden © Raimond Spekking/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Köln ist nach Einwohnern die viertgrößte, flächenmäßig die drittgrößte Großstadt Deutschlands sowie die größte Stadt Nordrhein-Westfalens. Die Stadt ist für ihre 2000-jährige Geschichte, ihr kulturelles und architektonisches Erbe sowie für ihre international bedeutenden Veranstaltungen bekannt. Die günstige Lage am Rhein sowie am Schnittpunkt bedeutender West-Ost-Handels...

[ read more ]

Der Kurort Bad Bentheim

Der Kurort Bad Bentheim

[caption id="attachment_150717" align="aligncenter" width="590"] Bentheim Castle - Rose 'De la Grifferaie' from 1845 with an yet unidentified wasp © Kleuske[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Bad Bentheim ist eine Stadt und Kurort im Landkreis Grafschaft Bentheim in Niedersachsen. Sie liegt an den Grenzen zu Nordrhein-Westfalen und den Niederlanden und hat ein staatlich anerkanntes Thermalsole- und Schwefelheilbad. Das wohl markanteste Wahrzeichen der Stadt, die Burg Bentheim, steht unübersehbar im Zentrum. Die alte Residenz k...

[ read more ]

Bäderarchitektur

Bäderarchitektur

[caption id="attachment_28007" align="aligncenter" width="590"] Ahlbeck Pier © Niteshift/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Mit Bäderarchitektur wird in der Architektur ein Baustil bezeichnet, der vor allem deutsche Seebäder an der Ostseeküste prägt. Besonders im heutigen Land Mecklenburg-Vorpommern ist er verbreitet. Die prägende Zeit für die Bäderarchitektur reichte von 1793 bis 1918. Besonders während der Gründerzeit entstanden viele Bauten in diesem Stil an den deutschen Küsten. Auch heute wird oft noch im B...

[ read more ]

Port Everglades am Atlantik

Port Everglades am Atlantik

[caption id="attachment_151444" align="aligncenter" width="590"] Port Everglades entrance channel © Jpkolo/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Der Seehafen Port Everglades in Broward County, Florida ist einer der größten Containerhäfen an der Ostküste der Vereinigten Staaten und ein bedeutender Basishafen der Kreuzfahrtindustrie. Port Everglades liegt an der Südostküste Floridas und wird von den Städten Fort Lauderdale, Hollywood und Dania Beach eingerahmt. Im größeren Maßstab ist es rund 37 Kilometer nördlich vo...

[ read more ]

Themenwoche Berlin - Alexanderplatz und Gendarmenmarkt

Themenwoche Berlin - Alexanderplatz und Gendarmenmarkt

[caption id="attachment_146328" align="aligncenter" width="590"] © bilderbook.org[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Alexanderplatz Der Alexanderplatz, im Volksmund auch nur kurz "Alex" genannt, ist ein zentraler Platz und Verkehrsknotenpunkt im Berliner Stadtteil Mitte. Er ist einer der meistbesuchten Plätze in Berlin und zugleich auch einer der bekanntesten Sehenswürdigkeiten der Stadt. [caption id="attachment_146329" align="aligncenter" width="590"] © virtual-berlin.de[/caption]Bis zur Mitte des 19. Jahrhunderts wurde de...

[ read more ]

Der Białowieża-Nationalpark

Der Białowieża-Nationalpark

[caption id="attachment_171930" align="aligncenter" width="590"] Swamped forest © Lilly M/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Der Białowieża-Nationalpark ist ein Nationalpark in Polen und Weißrussland. Er befindet sich im Białowieża-Urwald und gilt als letzter Tiefland-Urwald Europas. Das Weltnaturerbe und Biosphärenreservat der UNESCO ist auf polnischer Seite 200 km² groß. Auf weißrussischer Seite ist das Biosphärenreservat 1.771 km² groß. Das Kerngebiet ist 157 km² groß mit einer Pufferzone von 714 km² und ...

[ read more ]

Die Vulkaninsel Ischia

Die Vulkaninsel Ischia

[caption id="attachment_160518" align="aligncenter" width="590"] Casamicciola © Stefano Brivio[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Ischia ist eine italienische Insel. Sie ist mit 46 km² die größte Insel im Golf von Neapel und die Hauptinsel der Phlegräischen Inseln. Wegen des milden Klimas und der Thermalquellen wurde Ischia schon früh touristisches Ziel. Der Weinbau wird traditionell von den Senioren gepflegt, um den familieneigenen Hotel- oder Restaurantbetrieb zu versorgen. Der einst bedeutende Wirtschaftszweig der feinen Korbfl...

[ read more ]

Themenwoche China - Tianjin

Themenwoche China - Tianjin

[caption id="attachment_200959" align="aligncenter" width="590"] Ancient Culture Street entrance © William M Benson[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Tianjin ist eine wichtige Hafenstadt in der Volksrepublik China. Das gesamte Verwaltungsgebiet der Stadt hat eine Fläche von 11.943 Quadratkilometern. Tianjin ist eine der vier Regierungsunmittelbaren Städte in China, das heißt direkt der Zentralregierung in Peking unterstellt und hat damit denselben Status wie eine Provinz. Das gesamte Verwaltungsgebiet Tianjins hat 15,6 Mill...

[ read more ]

Return to Top ▲Return to Top ▲
Zennor from Trewey Hill © Jim Champion/cc-by-sa-3.0
Themenwoche Cornwall – Zennor

Zennor ist ein Dorf und eine Gemeinde im ehemaligen District Penwith und liegt zwischen St Ives und St Just hinter...

Lower Lemon Street © Simon Lewis - www.westcountryviews.co.uk/cc-by-2.5
Themenwoche Cornwall – Truro

Truro ist der Verwaltungssitz der englischen Grafschaft Cornwall sowie die südlichste Stadt des Vereinigten Königreiches, die den Titel City trägt....

Remains of Tintagel Castle, legendary birthplace of mythical King Arthur © Maniple
Themenwoche Cornwall

Cornwall ist eine Grafschaft und der südwestlichste Landesteil im Vereinigten Königreich im Landesteil England. Cornwall ist eine Halbinsel, die im...

Schließen