Themenwoche Israel – Masada am Toten Meer

Mittwoch, 4. Februar 2015 - 13:00 (CET/MEZ) Berlin | Author/Destination:
Category/Kategorie: Allgemein, UNESCO-Welterbe, Union für das Mittelmeer

Masada National Park © flickr.com - Ana Paula Hirama/cc-by-sa-2.0

Masada National Park © flickr.com – Ana Paula Hirama/cc-by-sa-2.0

Die ehemalige Festung Masada befindet sich in Israel am Südwestende des Toten Meeres; sie ist heute Teil eines nach ihr benannten Nationalparks. Das archäologische Ausgrabungsgelände Masada wurde 2001 in die Liste des Weltkulturerbes aufgenommen.

Seit 1971 führt eine 900 m lange Luftseilbahn, die Masadabahn, von -257 m auf das Gipfelplateau in 33 m NN. Sie ist die tiefstgelegene Seilbahn der Welt. Die Einrichtung der Seilbahn war sehr umstritten, da sie das Aussehen der Fundstelle stark veränderte. Da es zu langen Wartezeiten kam, wurde zwischen 1995 und 2000 eine neue Seilbahn errichtet. Sie nahm 1999 den Betrieb auf. Eine Brücke verbindet die Endstation mit dem Schlangenpfad-Tor. An der Talstation der Bahn wurde 2000 ein neuer Eingang mit einem kleinen Museum geschaffen.

Masada Visitors Center © Yan Kamintzky Model of the northern palace © Berthold Werner Aerial view of Masada with the Dead Sea in the background © Godot13/cc-by-sa-3.0 Masada National Park © flickr.com - Ana Paula Hirama/cc-by-sa-2.0
<
>
Aerial view of Masada with the Dead Sea in the background © Godot13/cc-by-sa-3.0
Die Festung wurde im Jahre 1838 durch die beiden amerikanischen Gelehrten Edward Robinson und E. Smith wiederentdeckt. Sie sahen es von En Gedi aus und identifizierten es richtig. Obwohl Masada lange vergessen war und außerdem die historische Zuverlässigkeit der Berichte von Flavius Josephus umstritten ist, entfaltete die Überlieferung große Wirkung. Der Mythos von Masada als berühmter historischer Hügel ist ein wichtiger Bestandteil der heutigen zionistischen Ideologie. Die Vorgänge um die Festung Masada haben einen erheblichen Einfluss auf das Selbstverständnis der israelischen Streitkräfte. Die jährlichen Abschlussmanöver der militärischen Grundausbildung endeten zwischen 1965 und 1991 nach zwei Tagen Dauer auf der Festung. Im Schwur der Soldaten wurde die Festung zu einem Symbol des jüdischen Selbstbehauptungswillens: “Masada darf nie wieder fallen”. Inzwischen findet das militärische Zeremoniell nicht mehr statt, da der Vergleich mit den fanatischen Sikariern gescheut wird, ebenso wie die Assoziation mit dem kollektiven Selbstmord selbiger vor der Erstürmung der Festung durch die Römer.

Heute ist Masada eine Attraktion für Touristen, die das Tote Meer besuchen. Um den historischen Kontext kulinarisch angemessen zu würdigen, hat McDonald’s 2011 unter großer Anteilnahme der Bevölkerung ein Restaurant im Besucherzentrum am Fuss der Festung eröffnet, in dem koschere Burger angeboten werden.

Hier finden Sie eine Übersicht aller Themenwochen.

Lesen Sie mehr auf unesco.org – Masada, Wikivoyage Masada und Wikipedia Masada (Sicher Reisen - Die Reiseapp des Auswärtigen Amtes). Fotos von Wikimedia Commons. Wenn Sie eine Anregung, Kritik oder einen Hinweis zu dem Beitrag haben, freuen wir uns auf Ihre E-Mail an kommentar@wingsch.net. Nennen Sie dazu im Betreff bitte die Überschrift des Blogbeitrags, auf den sich Ihre E-Mail bezieht.




Das könnte Sie auch interessieren:

Diesen Beitrag teilen: (Vor Nutzung der Button Datenschutzregelungen beachten)

Aylesbury in Buckinghamshire

Aylesbury in Buckinghamshire

[caption id="attachment_153789" align="aligncenter" width="590"] Parson's Fee © Francs2000[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Aylesbury ist die Hauptstadt der Grafschaft Buckinghamshire und hat 65.173 Einwohner. Die Stadt liegt im Distrikt Aylesbury Vale, deren Hauptort sie ebenfalls ist. Seit den 1960er Jahren hat sich die Einwohnerzahl verdoppelt. Der Name der Stadt stammt aus dem Angelsächsischen; Ausgrabungen im Stadtzentrum in den frühen 1990er Jahren haben aber gezeigt, dass hier bereits 1500 v. Chr. eine Siedlung war. ...

[ read more ]

Frauen- und Herrenchiemsee

Frauen- und Herrenchiemsee

[caption id="attachment_24248" align="aligncenter" width="590"] Herrenchiemsee Palace © Zairon/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]HERRENCHIEMSEE Die Insel Herrenchiemsee (auch als Herreninsel bekannt, frühere Bezeichnung Herrenwörth) ist mit einer Gesamtfläche von 238 ha mit Abstand die größte der drei im Chiemsee liegenden Inseln. Gemeinsam mit der Frauen- und der Krautinsel bildet sie die Gemeinde Chiemsee, die nach der Landfläche, nach Buckenhof, die zweitkleinste in Bayern ist. Herrenchiemsee ist im Gege...

[ read more ]

Themenwoche Ostjerusalem - Das American Colony Hotel

Themenwoche Ostjerusalem - Das American Colony Hotel

[caption id="attachment_192197" align="aligncenter" width="590"] © flickr.com - Alistair/cc-by-sa-2.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]The American Colony Hotel ist ein kleines Luxushotel in Ostjerusalem. Es gehört seit einigen Jahren zu den Leading Hotels of the World. Erster Besitzer des als Palast erbauten Gebäudekomplexes war der Pascha Rabbah Daoud Amin Effendi al-Husseini, der es mit seinen vier Ehefrauen als Familienresidenz nutzte. Nach seinem Tod wurde das Gebäude an eine religiöse Kommune messianischer Christen verkauft...

[ read more ]

Das Weltkulturerbe von Durham

Das Weltkulturerbe von Durham

[caption id="attachment_152563" align="aligncenter" width="590"] Durham Market Place © Bladeofgrass[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Durham ist eine Stadt in der Grafschaft Durham im Nordosten Englands. Das Stadtzentrum ist umschlossen vom Fluss Wear. Die Stadt hatte im Jahr 2001 knapp 43.000 Einwohner und ist Verwaltungssitz der Unitary authority County Durham. Sie liegt etwa 30 km südlich von Newcastle upon Tyne und nördlich von Darlington. Durham beherbergt die Universität Durham, eine Kathedrale (Durham Cathedral von 1...

[ read more ]

Ludwigsburg im Neckarbecken

Ludwigsburg im Neckarbecken

[caption id="attachment_154382" align="aligncenter" width="590"] Ludwigsburg Residential Palace © Mussklprozz/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Ludwigsburg ist eine Stadt in Baden-Württemberg, etwa 12 Kilometer nördlich der Stuttgarter Innenstadt. Sie gehört zur Region Stuttgart. Sie ist die Kreisstadt und größte Stadt des Landkreises Ludwigsburg sowie noch vor Esslingen am Neckar die größte Mittelstadt Baden-Württembergs. Zusammen mit Kornwestheim bildet Ludwigsburg ein Mittelzentrum für die umliegenden Gemeinde...

[ read more ]

Themenwoche Indonesien - Sulawesi

Themenwoche Indonesien - Sulawesi

[caption id="attachment_196258" align="aligncenter" width="590"] West Beach in Bira © Kondephy/cc-by-sa-4.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Sulawesi (früher Celebes) ist eine indonesische Insel zwischen Borneo und Neuguinea mit einer Fläche von 189.216 km². Die Bevölkerung konzentriert sich im Südwesten um Makassar und im Norden um Manado, Kota Gorontalo, Poso, Palu und Luwuk. Die Insel gliedert sich in die Provinzen: Gorontalo, Sulawesi Barat (West-Sulawesi), Sulawesi Selatan (Süd-Sulawesi), Sulawesi Tengah (Zentral-Sulawesi)...

[ read more ]

Birmingham in den West Midlands

Birmingham in den West Midlands

[caption id="attachment_160771" align="aligncenter" width="590"] Birmingham City Council building at Victoria Square © Cristian Bortes[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Birmingham ist nach London die zweitgrößte Stadt des Vereinigten Königreichs. Sie ist das Zentrum der West Midlands und zählt knapp über 1 Million Einwohner, in ihrem Ballungsraum leben rund 2,6 Millionen Menschen. Die Stadt ist Zentrum der britischen Metallverarbeitung und liegt östlich des "Black Country" - benannt nach den rauchenden Schloten, welche d...

[ read more ]

Belfast in Nordirland

Belfast in Nordirland

[caption id="attachment_160483" align="aligncenter" width="590"] City Hall and the Belfast Wheel © Thardas[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Belfast (irisch: Béal Feirste = Mündung des Farset) ist die Hauptstadt von Nordirland und die zweitgrößte Stadt der irischen Insel nach Dublin. Belfast hat 268.000 Einwohner und liegt an der Mündung des Flusses Lagan in der Bucht von Belfast. Die Stadt besitzt den Status einer City und bildet einen der 26 nordirischen Verwaltungsbezirke. 1912 lief die in einer Belfaster Werft gebaute...

[ read more ]

Return to Top ▲Return to Top ▲
© Edwardwexler/cc-by-sa-3.0
Der Bleder See in Slowenien

Der Bleder See ist ein See in der slowenischen Region Oberkrain (Gorenjska), bei dem Kurort Bled am Fuße des Pokljuka-Hochplateaus...

Figurehead © flickr.com - Jose Luis Cernadas Iglesias
Die Bark Europa

Die Europa ist ein Auxiliar-Segler, welcher 1911 als Feuerschiff fertiggestellt wurde.

© Brenner's Park-Hotel & Spa
Baden-Baden, Deutschlands ‘russischste’ Stadt

Baden-Baden ist eine Stadt im Westen Baden-Württembergs. Die Stadt ist ein weltbekannter Kurort und heute vor allem als Bäderstadt, Mineralheilbad,...

Schließen