Marsa Alam am Roten Meer

Sonntag, 1. März 2015 - 12:24 (CET/MEZ) Berlin | Author/Destination:
Category/Kategorie: Allgemein, Union für das Mittelmeer

Sunrise © Marc Ryckaert/cc-by-3.0

Sunrise © Marc Ryckaert/cc-by-3.0

Marsa Alam ist eine Kleinstadt im südlichen Ägypten. Die Stadt liegt am Roten Meer im Gouvernement al-Bahr al-ahmar, 271 Kilometer südlich von Hurghada. Edfu am westlichen Nilufer ist etwa 220 Kilometer entfernt und asch-Schalatin liegt etwa 250 Kilometer südlich. Im Norden befindet sich in etwa 131 Kilometern die Stadt al-Qusair.

Marsa Alam ist in den letzten zwei Jahrzehnten von einem Küstendörfchen mit einer handvoll niedriger Steinhütten zu einer Kleinstadt gewachsen. Ihre Bedeutung verdankt sie dem verkehrstechnisch wichtigen Knotenpunkt der durchgehenden Küstenstraße mit der Verbindungsstraße nach Edfu im Niltal und dem Fremdenverkehr, der sich bisher vor allem in den Hotels an der Küste konzentriert. Seit November 2001 ist Marsa Alam direkt über den neuen Flughafen Marsa Alam, der etwa 60 Kilometer nordwestlich der Stadt liegt, erreichbar.

Murena Beach © Wusel007/cc-by-sa-3.0 Port authority building at Port Ghalib © Marc Ryckaert/cc-by-3.0 © Julien Willem/cc-by-sa-3.0 Inner courtyard at Port Ghalib © Marc Ryckaert/cc-by-3.0 Murena Beach © Wusel007/cc-by-sa-3.0 Sunrise © Marc Ryckaert/cc-by-3.0
<
>
Port authority building at Port Ghalib © Marc Ryckaert/cc-by-3.0
Die Riffe und die Buchten entlang der Küste ermöglichen an vielen Stellen das Tauchen, bekannte Plätze sind Marsa Murena (Abu Dabbab Beach), das Wrack der Hamada bei Abu Ghusun oder die vielen Hausriffe der Hotels. Tauchen um Marsa Alam ist vergleichbar mit Tauchen in Hurghada oder Sharm El Sheikh in den 1980er Jahren: kaum berührte Plätze von teilweise hervorragender Qualität. Anders als in al-Qusair, wo Tauchen ausschließlich landgestützt an Saumriffen stattfindet, gibt es in Marsa Alam weiterhin zahlreiche vorgelagerte Riffe: so das Elphinstone-Riff und das Shaab Marsa Alam, ein Korallenriff mit einer Fläche von etwa 100 Quadratmetern. Etwas weiter südlich und drei Kilometer vor der Küste gelegen befindet sich das hufeisenförmige Shaab Samadai (“Dolphinhouse”), das regelmäßig von Spinnerdelfinen besucht wird, sowie das Shaab Cluade nahe Berenike mit einem Höhlensystem, das sicherheitstechnisch gut betaucht werden kann, weil jederzeit ein Durchgang zur Oberfläche führt.

Lesen Sie mehr auf MarsaAlam.com, Port Ghalib, Marsa Alam International Airport, Wikivoyage Marsa Alam und Wikipedia Marsa Alam. Hier erfahren Sie mehr über Bilder und deren Verwendung. Damit Sie sich auf dem Laufenden halten können, bieten die meisten Stadt- oder Tourismus-Webseiten einen Newsletter-Service an und/oder unterhalten Facebook-Seiten/Twitter-Accounts. Zudem bieten mehr und mehr Orte, Tourismusorganisationen und Kultureinrichtungen zusätzlich Apps für SmartPhones und Tablets an, sodass Sie Ihren mobilen Fremdenführer immer dabei haben können (Sicher Reisen - Die Reiseapp des Auswärtigen Amtes). Wenn Sie eine Anregung, Kritik oder einen Hinweis zu dem Beitrag haben, freuen wir uns auf Ihre E-Mail an kommentar@wingsch.net. Nennen Sie dazu im Betreff bitte die Überschrift des Blogbeitrags, auf den sich Ihre E-Mail bezieht.




Das könnte Sie auch interessieren:

Diesen Beitrag teilen: (Vor Nutzung der Button Datenschutzregelungen beachten)

Münchner Sicherheitskonferenz

Münchner Sicherheitskonferenz

[caption id="attachment_185653" align="aligncenter" width="590"] © securityconference.de[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Die Münchner Sicherheitskonferenz (englisch Munich Security Conference, MSC) ist eine seit 1963 stattfindende Tagung von internationalen Sicherheitspolitikern, Militärs und Vertretern der Rüstungsindustrie. Frühere Bezeichnungen sind Wehrkundetagung sowie Münchner Konferenz für Sicherheitspolitik. Es ist das weltweit größte Treffen seiner Art. Die Konferenz findet jährlich im Februar statt. Tagungsort ist...

[ read more/mehr lesen ]

Themenwoche Jordanien - Irbid

Themenwoche Jordanien - Irbid

[caption id="attachment_165916" align="aligncenter" width="590"] Jordan University of Science and Technology's Library, the largest library in the Middle East© Fawwaz Dawod/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Irbid, in der Antike Arabella genannt, ist mit über 500.000 Einwohnern die drittgrößte Stadt Jordaniens nach Amman und Zarqa. Irbid liegt ca. 85 km nördlich von Amman im Gouvernement Irbid. Von den Orten Pella und Umm Qais ist es etwa gleich weit entfernt (ca. 20 km). Archäologische Funde und Grabanlagen in der Re...

[ read more/mehr lesen ]

Themenwoche Algarve - Sagres

Themenwoche Algarve - Sagres

[caption id="attachment_152694" align="aligncenter" width="590"] Sagres Lighthouse at Fortress São Vicente © Joaomartinho63[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Sagres ist eine Gemeinde im Westen der Algarve, nahe dem Cabo de São Vicente, dem südwestlichsten Punkt des europäischen Festlands. Der Ort gehört zum Kreis Vila do Bispo, hatte 2001 1.939 Einwohner und eine Fläche von 34,28 km². Er liegt zudem im Parque Natural do Sudoeste Alentejano e Costa Vicentina, einem Naturschutzgebiet, das sich an der gesamten südwestportugiesisc...

[ read more/mehr lesen ]

Oulu, Austragungsort der Luftgitarren-Weltmeisterschaft

Oulu, Austragungsort der Luftgitarren-Weltmeisterschaft

[caption id="attachment_160814" align="aligncenter" width="590"] Pokkitörmä - Oulun Lyseo with Cathedral bell-tower in the backgound © Estormiz[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Die finnische Großstadt Oulu ist eine Stadt im Norden Finnlands. Sie ist die wichtigste Stadt Nord-Finnlands und sechstgrößte Stadt Finnlands. Oulu ist die nördlichste Großstadt der Europäischen Union. Während zu früheren Zeiten Oulu berühmt war für Holzteer und Lachs, ist es heute die Stadt für IT und Wellness in Finnland. Andere wichtige...

[ read more/mehr lesen ]

Costa Brava in Spanien

Costa Brava in Spanien

[caption id="attachment_171441" align="aligncenter" width="588"] Palafrugell © Patronat de Turisme Costa Brava Pirineu de Girona/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Die Costa Brava (Katalanisch und Spanisch für "wilde Küste") ist der nordöstlichste Küstenstreifen an der spanischen Mittelmeerküste in der autonomen Region Katalonien. Der Schriftsteller Ferran Agulló (geb. 1863 in Sant Feliu de Guíxols) prägte ihren Namen in der Zeitschrift La Veu de Catalunya in der Ausgabe vom 12. September 1908. Die etwa 220 Kilomet...

[ read more/mehr lesen ]

Die Küstenstadt Weymouth

Die Küstenstadt Weymouth

[caption id="attachment_161122" align="aligncenter" width="590"] Dorset Seafood Festival seen from Town Bridge © Edward Betts[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Weymouth ist eine Küstenstadt in der südwestenglischen Grafschaft Dorset. Sie liegt südlich von Dorchester und nördlich der Halbinsel von Portland. Der Verwaltungsbezirk Weymouth and Portland hat eine Bevölkerung von ungefähr 64.400 Einwohnern. Die Stadt hat einen langen Sandstrand und ist einer der beliebtesten englischen Ferienorte. Zudem ist Weymouth auch Ziel ...

[ read more/mehr lesen ]

Gotthard Basistunnel, die größte Baustelle Europas

Gotthard Basistunnel, die größte Baustelle Europas

[caption id="attachment_1177" align="alignleft" width="179" caption="© Cooper.ch"][/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Der Gotthard-Basistunnel (GBT) in der Schweiz ist ein in Bau befindlicher Eisenbahntunnel. Nach seiner Fertigstellung wird er mit 57 km (Weströhre: 56 978 m, Oströhre: 57 091 m) der längste Eisenbahntunnel der Welt sein. Mit allen Quer- und Verbindungsstollen werden insgesamt 153,5 km Tunnelstrecke angelegt, davon in jeder der beiden Röhren je ein durchgängiges Gleis. Die Inbetriebnahme des Gotthard-Basistu...

[ read more/mehr lesen ]

Panama City Beach in Florida

Panama City Beach in Florida

[caption id="attachment_164243" align="aligncenter" width="590"] © flickr.com - Bart Everson/cc-by-2.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen lassen"]Panama City Beach ist eine Stadt im Bay County im US-Bundesstaat Florida mit 12.000 Einwohnern. Panama City Beach liegt am Golf von Mexiko, rund 5 km westlich von Panama City sowie etwa 160 km westlich von Tallahassee. Panama City Beach wird vom U.S. Highway 98 (SR 30A) sowie den Florida State Roads 30 und 79 durchquert. Der Northwest Florida Beaches International Airport liegt rund 30 km nör...

[ read more/mehr lesen ]

Return to Top ▲Return to Top ▲
Old Slave Mart Museum © Benjamin Dahlhoff/cc-by-3.0
Charleston in South Carolina

Charleston ist eine Hafenstadt im US-Bundesstaat South Carolina mit 120.000 Einwohnern, in der Metropolregion 660.000. Sie war lange Zeit Metropole...

Port of A Coruña © Marrovi/cc-by-sa-2.5-mx
Themenwoche Galicien – A Coruña

A Coruña ist eine Stadt im äußersten Nordwesten von Spanien. Sie ist Hauptstadt der Provinz A Coruña. Die Stadt zählt...

Lefkada © ERWEH/cc-by-sa-2.0-de
Die Insel Lefkada im Ionischen Meer

Lefkada, "die Weiße", ist eine griechische Insel im Ionischen Meer, die über eine Brücke mit dem Festland verbunden ist. Zusammen...

Schließen