Marienpalast in Kiew

Mittwoch, 06. August 2014 - 13:00 (CET/MEZ) Berlin | Author/Destination:
Category/Kategorie: Allgemein, Paläste, Schlösser, Villen, Parks

© DDima/cc-by-sa-1.0

© DDima/cc-by-sa-1.0

Der Marienpalast ist ein barocker Palast in der ukrainischen Hauptstadt Kiew auf dem hohen rechten Dnepr-Ufer. Der Palast dient heute als die offizielle zeremonielle Residenz des Präsidenten der Ukraine und liegt in unmittelbarer Nachbarschaft zur Werchowna Rada, dem ukrainischen Parlament.

Der Palast wurde 1744 von Kaiserin Elisabeth in Auftrag gegeben und wurde von Bartolomeo Rastrelli, dem berühmtesten Architekten Russlands jener Zeit, entworfen. Einer der Schüler von Rastrelli, Iwan Mitschurin, stellte zusammen mit einer Gruppe anderer Architekten den Palast im Jahr 1752 fertig. Die Kaiserin Elisabeth hat ihn allerdings nicht mehr gesehen. Die erste gekrönte Person, die den Palast aufsuchte, war Katharina die Große, die 1787 zu Besuch in Kiew war. Im späten 18. und frühen 19. Jahrhundert war der Marienpalast der Sitz des Generalgouverneurs des Kiewer Gouvernements des Russischen Reiches.

© Соловьйов Валерій/cc-by-sa-3.0 © Соловьйов Валерій/cc-by-sa-3.0 © DDima/cc-by-sa-1.0
<
>
© Соловьйов Валерій/cc-by-sa-3.0
Im frühen 19. Jahrhundert gab es im Palast eine Reihe von Bränden, die ihn zerstörten. Ein halbes Jahrhundert später, im Jahr 1870 gab Zar Alexander II. die Anordnung, den Marienpalast anhand von alten Zeichnungen und Skizzen wiederaufzubauen, die der Architekt Konstantin Majewski umsetzte. Der Palast bekam seinen Namen nach der Frau Alexanders II., der Zarin Maria Alexandrowna. Auf ihren Wunsch wurde vor der nördlichen Fassade des Palastes ein großer Park angelegt. Der Palast diente als Residenz für Gäste der kaiserlichen Familie bis 1917.

In den Jahren des Russischen Bürgerkriegs 1917–1920 wurde der Marienpalast als militärisches Hauptquartier genutzt. In den 1920ern gehörte das Gebäude einer Hochschule für Landwirtschaft, danach wurde es in ein Museum umfunktioniert. Während des Zweiten Weltkriegs wurde der Palast infolge schwerer deutscher Bombenangriffe auf die Stadt massiv beschädigt und gegen Ende der 1940er-Jahre wieder restauriert. Eine weitere größere Restaurierung wurde Anfang der 1980er-Jahre durchgeführt.

Lesen Sie mehr auf Marienpalast und Wikipedia Marienpalast (Sicher Reisen - Die Reiseapp des Auswärtigen Amtes). Fotos von Wikimedia Commons. Wenn Sie eine Anregung, Kritik oder einen Hinweis zu dem Beitrag haben, freuen wir uns auf Ihre E-Mail an kommentar@wingsch.net. Nennen Sie dazu im Betreff bitte die Überschrift des Blogbeitrags, auf den sich Ihre E-Mail bezieht.

Das könnte Sie auch interessieren:

Torre Agbar in Barcelona

Torre Agbar in Barcelona

[caption id="attachment_153052" align="aligncenter" width="590"] © ArquiWHAT/cc-by-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Der Torre Agbar in Barcelona ist ein 32-stöckiger Bürokomplex an der Avinguda Diagonal unmittelbar neben dem Plaça de les Glòries Catalanes. Das Hochhaus aus Beton mit Glas-Aluminium-Fassade hat eine Nutzfläche von 39.000 m² und gehört mit 142 Metern zu den höchsten Gebäuden Kataloniens. In seiner äußeren Form ähnelt es dem etwa zeitgleich in London errichteten Bürogebäude 30 St Mary Axe. Der T...

Themenwoche Los Angeles - Griffith Park

Themenwoche Los Angeles - Griffith Park

[caption id="attachment_165040" align="aligncenter" width="590"] Griffith Observatory © Matthew Field/cc-by-2.5[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Der Griffith Park ist ein großer Park am östlichen Ende der Santa Monica Mountains im Stadtteil Hollywood in Los Angeles. Mit einer Fläche von 17 km² ist er einer der größten Stadtparks Nordamerikas und der zweitgrößte Stadtpark in Kalifornien nach dem Mission Trails Regional Park in San Diego. Als Gründer des Griffith Park gilt Colonel Griffith, der 1882 das nahe dem Los Angeles Ri...

Breda im Süden Hollands

Breda im Süden Hollands

[caption id="attachment_159784" align="aligncenter" width="590"] Great church seen from Grote Markt square © ClaudeJacques[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Breda ist eine Gemeinde der niederländischen Provinz Nordbrabant mit etwa 170.000 Einwohnern. Sie besteht aus der Stadt Breda und den Dörfern Bavel, Prinsenbeek, Teteringen, Ulvenhout und Hazeldonk. Breda hat eine Altstadt mit vielen historischen Gebäuden. Der große Marktplatz (Grote Markt) ist der Mittelpunkt der Stadt. Hier liegen neben zahlreichen Cafés und Restaur...

Windhoek, die Hauptstadt Namibias

Windhoek, die Hauptstadt Namibias

[caption id="attachment_4703" align="aligncenter" width="590" caption="Aerial view © Brian McMorrow"][/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Windhoek ist Hauptstadt sowie wirtschaftliches und politisches Zentrum von Namibia. Die Stadt liegt im Windhoeker Becken, dem annähernd geographischen Mittelpunkt des Landes, eingefasst zwischen Erosbergen im Osten, Auasbergen im Süden und Khomashochland im Westen und Norden. Windhoek wurde 1840 erstmals urkundlich erwähnt und 1890 als moderne Stadt gegründet. Windhoek hat heute etwa 450.000 Einwo...

Rhodos, die Sonneninsel

Rhodos, die Sonneninsel

[caption id="attachment_153542" align="aligncenter" width="590"] Maltan Knights Castle in Rhodes City © Polimerek[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Rhodos ist mit 1.401,45 km² die Hauptinsel der griechischen Inselgruppe Dodekanes in der Südost-Ägäis. Nach der Volkszählung von 2001 hatte die Insel 117.007 Einwohner, davon etwa die Hälfte in der Stadt Rhodos, dem Hauptort und touristischem Zentrum im Norden der Insel. Die Landschaft von Rhodos ist insbesondere im Inneren sehr gebirgig. Die höchsten Erhebungen sind der Attaviros m...

Herzogenaurach in Mittelfranken

Herzogenaurach in Mittelfranken

[caption id="attachment_150959" align="aligncenter" width="590"] Main street © Tilman AB[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Herzogenaurach ist eine Stadt im mittelfränkischen Landkreis Erlangen-Höchstadt und liegt am Fluss Aurach. Herzogenaurach liegt westlich von Erlangen und Nürnberg innerhalb der Metropolregion Nürnberg. Herzogenaurach ist die größte Stadt im Landkreis Erlangen-Höchstadt und dank seiner bekannten Unternehmen ein wichtiger Wirtschaftsstandort in Deutschland mit vielen Arbeitsplätzen. Ursprünglich hie...

Return to Top ▲Return to Top ▲
© Tubus/cc-by-sa-3.0
Positano an der Amalfiküste

Positano ist ein Ort an der Amalfiküste in der Provinz Salerno in Kampanien, mit 4.000 Einwohnern. Er gehörte zur Bergkommune...

Grand Pier © Geof Sheppard/cc-by-sa-3.0
Weston-super-Mare in North Somerset

Weston-super-Mare ist ein englischer Ferienort am Bristolkanal in North Somerset. Die Stadt hat ca. 71.700 Einwohner und liegt ca. 28...

Jean-Baptiste Colbert by Robert Nateuil
Porträt: Jean-Baptiste Colbert, Staatsmann und der Begründer des Merkantilismus

Jean-Baptiste Colbert, Marquis de Seignelay war ein französischer Staatsmann und der Begründer des Merkantilismus (Colbertismus). Er kann zur vorklassischen Ökonomie...

Schließen